Aktueller Test

Aktuelle Tests

CHIP

Monitore: Monitore für Anspruchsvolle

Neben Standardmodellen ab 650 Euro haben wir diesmal moderne Bildschirme mit 4K- und 5K-Auflösung getestet. CHIP hat zehn Monitore verglichen und vergab Endnoten von 86,2 bis 94,5 von jeweils 100 erreichbaren Punkten. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung, Ergonomie und Energieeffizienz.

weiter
CHIP FOTO VIDEO

Digitalkameras: Nikon legt den Turbo ein

Die Nikon D5 ist die derzeit schnellste und teuerste Vollformat-DSLR für Profi-Fotografen. Wir haben die neue Spitzenreiterin ausführlich auf die Probe gestellt. Eine Vollformat-Spiegelreflexkamera wurde getestet und für „sehr gut“ befunden. Außerdem wurde sie mit ihrem Vorgänger- und einem Konkurrenzmodell verglichen. Diese beiden

weiter
Technik zu Hause.de

Grills: 3 Elektrogrills

Fleisch, Fisch oder Gemüse vom Grill schmecken einfach lecker. Wer nicht mit Holzkohle hantieren möchte, findet eine große Auswahl an Elektrogrills, teilweise mit Standfuß und Haube. Wir haben drei sehr unterschiedliche Elektrogrills in der praktischen Anwendung getestet. Es wurden drei Elektrogrills miteinander verglichen und mit den

weiter
CHIP

Handys: Die besten neuen Smartphones

Auffallen um jeden Preis. Die Top-Geräte der großen Hersteller locken den Käufer mit starker Leistung, schönem Display, guter Kamera und einer Reihe ungewöhnlicher Features. Im Vergleichstest waren neun Smartphones, die 5 x mit „sehr gut“ und 4 x mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Performance/Bedienung, Ausstattung,

weiter
CHIP

Beamer & Projektoren: Hochauflösende Fernseher

Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft haben wir UHD- und Full-HD-TVs in allen Größen- und Preisklassen getestet. Lohnt sich jetzt der Einstieg in die 4K-Domäne? Im Vergleichstest waren 5 Beamer, 20 Full-HD-Fernseher und 20 UHD-Fernseher. Die Beamer wurden 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“, die Full-HD-Fernseher „ausreichend“ bis „sehr

weiter
CHIP

Sportuhren: Hightech-Armbänder

Sie sind Messgerät und Motivationskünstler in einem: Es gibt mittlerweile eine breite Palette von Fitness-Armbändern für Einsteiger, Ambitionierte und Profis. So finden auch Sie das richtige. Im Vergleichstest wurden 30 Fitness-Tracker geprüft, davon 4 Modelle für Profis, 10 Tracker für Ambitionierte und 16 Fitnessarmbänder für

weiter
test (Stiftung Warentest)

Kindersitze: Batman hat versagt

Autokindersitze: Erfreulich viele Modelle meistern unsere Crashtests gut oder gar mit Bravour. Zwei fallen durch, weil sie kleinen Passagieren nicht genug Schutz bieten. Im internationalen Gemeinschaftstest in Zusammenarbeit mit dem ADAC prüfte man 26 Autokindersitze für Kinder von der Geburt bis 36 Kilogramm sowie für Kinder von 40 bis

weiter

Warum Testberichte.de?

Alle relevanten Fakten auf einen Blick

Auf Testberichte.de finden Verbraucher alle relevanten Informationen für ihre Kaufentscheidung – das umfasst neben den Testergebnissen aus über 750 Fachzeitschriften und Online-Magazinen auch Bildergalerien und Datenblätter mit den technischen Produktinformationen, Einschätzungen unserer Autoren sowie Meinungen anderer Nutzer. Es gibt zu nahezu jedem Produkt am Markt wertvolle Entscheidungshilfen – sei es zu Handys, Kameras, Computern, Autos, Heimwerkertools oder gar Versicherungen.

Das größte Testarchiv im Netz

Mit seiner breiten Basis an über 750 Quellen, darunter auch test und Finanztest von
Stiftung Warentest, ist Testberichte.de im deutschsprachigen Raum das
größte Testarchiv. Monatlich kommen rund 6.500 neue Produktbewertungen zu den bereits bestehenden 650.000 hinzu.

Möglichst vollständig und sachverständig

Alle Informationen auf einer Seite, für fast jedes Produkt. Das ist unser Ziel. Unsere Stärke sind sachverständige Redakteure, die die Faktenflut für den Leser optimal aufarbeiten. Damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann, ohne im Informationsdschungel verloren zu gehen.

Nachweislich transparent

Wer hat was wann und wie getestet? Wir verraten es: Neben dem Namen der Testmagazine und ihrer Ausgabe nennen wir die im Test vergebene Note und Platzierung, erhaltene Auszeichnungen wie „Testsieger“ oder „Preisleistungssieger“ und natürlich entweder einen Auszug aus dem Testfazit oder aber das Fazit in voller Länge. Ist die Zeitschrift noch im Handel erhältlich, weisen wir darauf hin.

Für jeden das passende Angebot.

Unser Verbraucherservice stellt alle kaufrelevanten Produktinformationen kostenlos zur Verfügung. Wer darüber hinaus auch alle Testdetails wissen will, kann sich den entsprechenden Testbericht kostenpflichtig herunterladen. Für alle, die gern regelmäßig komplette Tests lesen, bietet sich natürlich die Testberichte.de-Flatrate an, die Zugriff auf die Artikel aus aktuell 180 Fachzeitschriften ermöglicht. Für gelegentliche Test-Leser gibt es die Artikel im Einzelabruf oder Sparpaket, mit dem man durchschnittlich die Hälfte gegenüber dem Einzelkauf spart.

Übrigens: Für mobile Verbraucher gibt es ab sofort auch die Testberichte.de-App für Android und iOS.

Eins gilt auf Testberichte.de generell, denn wir fühlen uns – genau wie Verbraucherzentrale.de – dem Verbraucherschutz verpflichtet: Werbung und kostenpflichtige Inhalte sind immer als solche gekennzeichnet und von den redaktionellen kostenlosen Informationen optisch deutlich getrennt.

Mitmachen erwünscht!

Hinweise, Lob und Kritik sind uns immer willkommen. Wir wollen es genau wissen, teilen Sie uns Ihr Feedback mit!

Wir wissen: Gerade auch die Erfahrungen anderer Verbraucher liefern wertvolle Hinweise auf die Qualität eines Produkts. Deshalb sind Verbrauchermeinungen die perfekte Ergänzung zum Expertenurteil der Testzeitschriften.