Elektrische Zahnbürsten

(162)
Sortieren nach:  
Sonicare Flex Care Platinum HX9170/10
1
Philips Sonicare FlexCare Platinum HX9170/10

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Regulierung der …

„Die Sonicare Flexcare Platinum HX9170/10 von Philips liefert überzeugende Reinigungsergebnisse und hohen Bedienkomfort. Zudem können Bürstenköpfe mit UV-Licht gereinigt werden.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 158 Meinungen

 

Oral-B White Pro7000
2
Braun Oral-B White Pro 7000

Oszillierende Bürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Andruckkontrolle, Timer; Reiseetui

„Die White Pro 7000 hat uns vom Nutzen einer Zahnbürsten-App überzeugt. Seien wir doch ehrlich: Wer setzt sich sonst so intensiv mit seinem Zahnputzverhalten auseinander und denkt immer an Zahnseide “

Vergleichen
Merken

7 Testberichte | 569 Meinungen

 

Weitere Informationen in: Audio Video Foto Bild, Heft 10/2014 Ein Putzwunder? Einfache elektrische Zahnbürsten sind schon für etwa 30 Euro zu haben – doch die Oral-B White Pro 7000 spielt in einer anderen Liga ... Im Check befand sich eine elektrische Zahnbürste. Das Produkt befand man für „gut“. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Ausstattung/Putzleistung, Bedienung/Gewicht sowie Akkulauf und Geräusche. … zum Test

Oral-B Vitality PrecisionClean
3
Braun Oral-B Vitality Precision Clean

Oszillierende Bürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Timer

Einmal aufgeladen hält der Akku der Oral-B Vitality Precision Clean eine halbe Stunde. Das bezahlbare Modell überzeugt aufgrund der sehr guten Reinigungseigenschaften und einfachen Bedienung. Dafür verzichtet sie auf weitere Features.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1.524 Meinungen

 

Oral-B Professional Care1000
4
Braun Oral-B Professional Care 1000

Oszillierende Bürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Andruckkontrolle, Timer; …

Mit der Care 1000 werden die Zähne richtig sauber. Das Gerät verfügt über eine optische Anzeige, ob man mit zu viel oder zu wenig Druck arbeitet. Einmal aufgeladen hält Brauns Modell immerhin 40 Minuten. Was sie nicht hat: unterschiedliche Putz-Modi.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 596 Meinungen

 

EWDE92
5
Panasonic EW-DE92

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Regulierung der …

„... Für den Preis könnte die Aufmachung wertiger sein. Ansonsten ist sie angenehm leicht, handlich. Das Putzen mit der White-Stufe kann ziemlich kitzeln, ‚Sensitiv‘ merkt man dagegen kaum. Die …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 22 Meinungen

 

EWDL82
6
Panasonic EW-DL82

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Andruckkontrolle, Timer; …

„Die Panasonic EW-DL82 zeichnet sich durch die zweitlängste Akkulaufzeit und eine sehr gute Zahnreinigung aus. Dieses Modell hat als einziges im Test einen Zungenreiniger am Bürstenkopf integriert.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 41 Meinungen

 

Braun Oral-B Pulsonic Slim
7
Braun Oral-B Pulsonic Slim

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Timer

Das Ultraschall-Gerät reinigt die Zähne überzeugend gut, dabei helfen zwei Putz-Modi: Clean und Sensitive. Des Weiteren gibt der Timer darüber Aufschluss, ob man alles richtig geputzt hat. Bedientechnisch ist alles im grünen Bereich.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1.324 Meinungen

 

Hydrosonic DentalCare Set CHS 100
8
Curaprox Hydrosonic Dental Care Set CHS 100

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Timer; Reiseetui

Das umfangreiche Ausstattungsprogramm des Hydrosonic Dental Care Set CHS 100 überzeugt ebenso wie die Reinigungsleistung und die Bedienung. Mit nur 100 Gramm Gewicht ist die Schallzahnbürste ein Leichtgewicht in ihrer Klasse.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 80 Meinungen

 

Sonicare HealthyWhite HX 6711/02
9
Philips Sonicare HealthyWhite HX6711/02

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Regulierung der …

Philips Sonicare-System zeichnet sich vor allem durch die Reinigungsleistung aus. Aber auch die Verarbeitung und Akkuausdauer brauchen sich nicht verstecken. Lediglich die Ausstattung könnte etwas umfangreicher sein.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 835 Meinungen

 

10
Remington SFT-100

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Timer; Reiseetui

„Die SFT-100 von Remington kann mit einer guten Zahnreinigung und einer recht niedrigen Lautstärke aufwarten.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 16 Meinungen

 

 
OralB Pro 6000 Smartseries
11
Braun Oral-B Pro 6000 Smart Series

Oszillierende Bürste, Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, …

„Plus: Gelungene App. Minus: Hoher Preis.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 580 Meinungen

 

Braun Oral-B TriZone 7000 SmartSeries
12
Braun Oral-B TriZone 7000 SmartSeries

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Regulierung der Geschwindigkeit, …

„Vorteile: angenehmes Putzen, sehr umfangreiche Ausstattung, inklusive... verschiedene Putzköpfe im Lieferumfang, verschiedene Putzmodi, unterhaltsame App, individuelle Anpassungen in der App. …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 569 Meinungen

 

SonicBlack Whitening
13
Megasmile Sonic Black Whitening

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Timer

„Die Sonic Black Whitening von Megasmile sorgt für eine gute Zahnreinigung. Die Vibration kann sich bei manchen Putzprogrammen etwas intensiv anfühlen und hat dadurch auch eine sehr hohe …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Oral-B Kids Power Mickey Mouse (3+)
14
Braun Oral-B Advance Power Kids 950

Elektrische Kinderzahnbürste, Oszillierende Bürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: …

In der Praxis erreichte die Oral-B Advance Power Kids die besten Ergebnisse. Die Borsten mit Treppenprofil sind zum Großteil auf akzeptablem Niveau, die Betriebszeit war in Ordnung und beim Falltest blieb alles heil. „Sehr gut“ in diesem Testbereich. Bei den Inhaltsstoffen gab es keine Beanstandungen. Dennoch hier nur „gut“, da die weiteren Mängel „befriedigend“ waren. Dies lag im Vorhandensein von PVC/PVDC/chlorierten Verbindungen im Kabel sowie bromiertem Flammschutzmittel auf der Leiterplatine begründet. Nach Angaben des Anbieters werden die Ersatzbürsten inzwischen im 4er- statt vorher im 3er-Pack verkauft.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 353 Meinungen

 

Weitere Informationen in: test (Stiftung Warentest), Heft 1/2015 Putzen wie die Großen Elektrische Kinderzahnbürsten: Putzmaschine, Fall- und Dauerprüfung sowie 30 Kinder im Einsatz: Nur wenige Zahnbürsten bewähren sich im Test. Was wurde getestet? Es wurden 11 exemplarische ausgewählte elektrische Kinderzahnbürsten in Augenschein genommen, davon 5 Akku- und 6 Batteriezahnbürsten. Darunter befanden sich 2 Produkte, die jeweils in der Kleinkind- und Schülervariante getestet wurden. Die Benotungen reichten von „gut“ bis „mangelhaft“. Die Produktbewertung erfolgte anhand der Testkriterien Zahnreinigung, Handhabung (Zähneputzen, Putzzeitsignal, Gebrauchsanleitung, Reinigung des Geräts, Stand- und Liegefestigkeit, Betriebszeit mit einer Akku- oder Batterieladung, Batteriewechsel) sowie Haltbarkeit / Umwelteigenschaften. War das Kriterium Zahnreinigung „befriedigend“ oder schlechter, konnte das Testurteil nicht besser sein. Das Qualitätsurteil konnte nur maximal eine halbe Note besser ausfallen, wenn die Handhabung mit „befriedigend“ bewertet wurde. Ein „Mangelhaft“ im Kriterium Haltbarkeit / Umwelteigenschaften führte zu einem „mangelhaften“ Gesamturteil. Das PDF enthält ein 2-seitiges Adressverzeichnis. … zum Test

D12.513K
15
Braun Oral-B Stages Power Disney Princess (5+)

Elektrische Kinderzahnbürste, Oszillierende Bürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Timer

Die Borsten im Treppenprofil sind zum Großteil rund und bereiten so auch Kindern, die das Zähneputzen noch nicht ganz erlernt haben, wenig Probleme, was Verletzungen am Zahnfleisch angeht. Was jedoch zur Abwertung in der Praxis führte, war die vergleichsweise kurze Akkulaufzeit. Übrigens die geringste in diesem Vergleich. Praxis „gut“. Der Griff war frei von Schadstoffen. Allerdings erhielten die Inhaltsstoffe trotzdem nur eine „gute“ Beurteilung, da unter dem Punkt weitere Mängel zwei bedenkliche Stoffe im Kabel und in der Leiterplatine gefunden wurden. Ersatzbürsten sind nur noch im 4er-Pack erhältlich.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 19 Meinungen

 

SZA90
16
Sanitas SZA 90

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Regulierung der …

„Die SZA90 von Sanitas punktet mit einer guten Zahnreinigung. Zudem ist es das günstigste Modell im Test. Dafür sind aber auch Abstriche bei dem Bedienkomfort zu machen: So ist kein Zeitsignal …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 102 Meinungen

 

Janosch Kinder Schallzahnbürste (7+)
17
Beurer JZA70 (7+)

Elektrische Kinderzahnbürste, Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Regulierung der …

Jeweils „gut“ lauteten die Ergebnisse der Praxis- und der Inhaltsstoffprüfung. Kritisiert wurden an der Bürste mit dem getesteten Aufsatz für Kinder ab 7 Jahren die nicht genügend abgerundeten Borsten, sodass die Gefahr besteht, das Zahnfleisch zu verletzen. Im Teilbereich der Technik bemängelte man die fehlende Ladekontrollleuchte bzw. Ladeabschaltung. Zwar war das Griffmaterial unproblematisch, da aber bei den weiteren Mängeln PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen im Kabel sowie bromierte Flammschutzmittel in der Platine nachzuweisen waren, wurden die Inhaltsstoffe auf „gut“ abgewertet.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 7 Meinungen

 

NC 4897
18
NewGen Medicals NC4897

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Timer

„Die elektrische Schallzahnbürste NC4897 von newgen medicals sorgt für eine gute Reinigung der Zähne. Da nur eine Bedientaste vorhanden ist und keine Anzeige für das ausgewählte Putzprogramm …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 21 Meinungen

 

Sonicare Easy Clean HX6511/50
19
Philips Sonicare EasyClean HX6511/50

Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, Timer; Reise-Ladestation

Die Sonicare EasyClean HX6511 hält mit einer Akkuladung über 3 Stunden durch und reinigt die Zähne per Ultraschall zuverlässig und sauber. Man kann zwischen 2 Modi wählen, einer dient zur Eingewöhnung, da das Summen vielleicht zu Beginn ungewohnt ist.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

For Kids Wiederaufladbare Schallzahnbürste (7+)
20
Philips Sonicare For Kids (7+)

Elektrische Kinderzahnbürste, Schallzahnbürste; Betriebsart: Akku; Funktionen: Aufladeanzeige, …

Mit dem Bürstenaufsatz für Kinder ab 7 Jahren fuhr die Philips Sonicare For Kids in der Praxis ein „gutes“ Ergebnis ein. Abzüge gab es für die Borstenenden, die teilweise nicht sonderlich rund waren. Die Inhaltsstoffe wurden für „ausreichend“ befunden. Im Griff ließ sich Naphthalin, ein polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoff (PAK), nachweisen. Dieser steht im Verdacht, Krebs zu erregen. Zudem wurde man noch im Kabel und in der Leiterplatine bezüglich bedenklicher Stoffe fündig. Das teuerste Produkt im Vergleich.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 82 Meinungen

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9


» Alle Tests anzeigen (34)

Tests


Testbericht über 10 Consumer-Electronics-Produkte

Diesmal haben wir wieder eine Reihe spannender Gadgets für Sie. Egal ob für Outdoor-Fans, Virtual Reality-Interessierte, Akku-Laufzeit-Verlängerer, Sound-Fetischisten, notorische Langschläfer oder angehende Drohnen-Piloten, es dürfte für jeden Geschmack das passende Gadget dabei sein. Testumfeld: …  


Testbericht über 13 elektrische Kinderzahnbürsten

Elektrische Kinderzahnbürsten: Putzmaschine, Fall- und Dauerprüfung sowie 30 Kinder im Einsatz: …  


Testbericht über 8 Heim- und Haushaltselektronik-Produkte

Wie in jedem Jahr stellen in Berlin die Größen der Elektronikbranche ihre neuesten Produkte vor. …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (11)

Produktwissen


Die in zartem rosa-pastell gehaltene Schallzahnbürste putzt mit 31.000 Bürstenkopfbewegungen Zähne blitzblank und begeistert mit einer Ladestation in Form eine Glases und einem Reiseetui mit USB-Anschluss. Technik zu Hause.de (9/2014) stellt auf zwei Seiten Philips' neue Schallzahnbürste vor und verrät, …  


Zahnbürste, Zungenreiniger und Zahnfleisch-Aktivator - die Grundig TB 8030 ist eine elektrische …  


Was haben ein Tablet-PC und eine elektrische Zahnbürste gemeinsam? Sie benutzen Akkus. …  


Produktwissen und weitere Tests zu Elektro-Zahnbürsten

IFA-Checks CONNECTED HOME 8/2014 -  Und wer sich Diskobeleuchtung mit pulsierendem Licht wünscht, bekommt auch das. Insgesamt lassen sich bis zu acht Lampen mit der App gleichzeitig regeln. WEISSE ZÄHNE PER APP Über den Sinn vieler Apps lässt sich diskutieren. Eine für elektrische Zahnbürsten dürfte auf jeden Fall erst einmal für Gesprächsstoff sorgen. Eine solche App bringt jetzt Oral-B auf den Markt für seine SmartSeries. Wir haben die Anwendung anhand der White Pro 7000 ausprobiert.

Ein Putzwunder? Computer Bild 19/2014 -  Der Arzt markiert in der App die jeweiligen Problemzonen. Beim Putzen sieht sie der Patient dann in der App und kann sie entsprechend intensiv bearbeiten.

Coole Gadgets Android Magazin 5/2014 (September/Oktober) -  Innerhalb einer Minute beginnt der Fuel Cell Charger mit der Energieerzeugung. Die chemi- schen Prozesse, die bei dieser Art von Brennstoffzelle ablaufen, sind etwas komplex.

Schnelle Schrubber test (Stiftung Warentest) 12/2013 -  Zudem zeigt es das Ende der Mindestputzdauer von zwei Minuten an. Wer diese nach der inneren Uhr abschätzt, liegt laut Studien oft daneben - und putzt kürzer als empfohlen. Tipp: Elektrische Zahnbürsten sparen gegenüber Handzahnbürsten keine Zeit. Auch der tägliche Einsatz von Zahnseide oder Interdentalbürste fällt nicht weg. Sonst können bakterielle Beläge wuchern und Karies oder Parodontitis verursachen. Zum Vorbeugen brauchen Sie gründliche Mundhygiene, auch mit der Elektrischen.

Billig schlägt teuer test (Stiftung Warentest) 4/2013 -  Die Ersatzzahnbürste kostet knapp 2 Euro. AEG Elektrische Zahnbürste Knackpunkt Zahnreinigung. Diese Rundkopfbürste für knapp 10 Euro enttäuscht mit mangelhafter Zahnreinigung. In der Handhabung ist sie bis auf einige kleinere Mängel befriedigend.

Alles über Akkus com! professional 3/2012 -  Sie müssen vor dem Laden immer voll entladen werden - wegen des Memory-Effekts. Nickel-Metallhydrid-Akkus Sehr weit verbreitet sind NiMH-Akkus. Fast alle Rundzellenakkus - wie AA oder AAA - basieren auf dieser Akkutechnik. Auch in elektrischen Zahnbürsten oder Werkzeugen sind diese Akkus häufig anzutreffen (Bild G). Vorteile: NiMH-Akkus haben bei gleicher Größe etwa 50 Prozent mehr Kapazität als NiCd-Akkus. Die Akkus dienen als Ersatz für Einwegbatterien.

Die neue Schallzahnbürste Sonicare DiamondClean von Philips Technik zu Hause.de 3/2011 -  Gum Care" stimuliert und massiert das Zahnfleisch und "Sensitive" ist für besonders empfindliche Zähne geeignet. Die DiamondClean wird zudem zum Eyecatcher i m Bad. Das sch la n ke und leichte Handstück will mit seiner edlen mattweißen Oberf läche überzeugen. Ein Ring aus Chrom akzentuiert den schmalen oberen Teil, auf den der Bürstenkopf gesteckt wird. Das LED-Display hält sich im ausgeschalteten Zustand im Verborgenen.

Blitzblank mit Braun ab 30 Euro test (Stiftung Warentest) 5/2011 -  Schallzahn- bürste, die die Zähne gut reinigt und gut zu handhaben ist. Sie ist vergleichsweise teuer. Sehr gute Putzzeitkontrolle durch separates Anzeigegerät („Smart Guide“). Vielseitig ausgestattet: Man kann zwischen unterschiedlichen Putzmodi und -zeiten wählen.

Alle putzen ‚gut‘ test (Stiftung Warentest) 11/2006 -  Elektrobürsten mit runden Bürstenköpfen: Sie führen rotierende Bewegungen in einem Winkel von 70 bis 90 Grad aus mit einer Frequenz von bis zu 73 Hertz. Das entspricht 4 400 Schwingungen pro Minute. Manches Modell (zum Beispiel die Braun Oral-B Professional Care 8500) kombiniert diese Schwingung mit einer pulsierenden Bewegung in einer Frequenz von 333 Hertz (20 000 Schwingungen pro Minute).

Saubere App connect 10/2014 - Testumfeld: Eine elektrische Zahnbürste wurde einem Praxistest unterzogen und abschließend mit 5 von 5 Sternen bewertet. Ausstattung und Handhabung dienten als Testkriterien.

Philips Sonicare Pink Edition Technik zu Hause.de 9/2014 - Die in zartem rosa-pastell gehaltene Schallzahnbürste putzt mit 31.000 Bürstenkopfbewegungen Zähne blitzblank und begeistert mit einer Ladestation in Form eine Glases und einem Reiseetui mit USB-Anschluss. Technik zu Hause.de (9/2014) stellt auf zwei Seiten Philips' neue Schallzahnbürste vor und verrät, was sie zu bieten hat.

Smarter Putz-Coach Smartphone 6/2014 - Testumfeld: Es wurde eine elektrische Zahnbürste begutachtet, die mit 5 von 5 möglichen Punkten bewertet wurde.

Panasonic Reisezahnbürste EW-DS11: immer strahlend Technik zu Hause.de 1/2011 -  Panasonic bietet mit der Reisezahnbürste ein Accessoire an, das mit seinen Maßen von 16 x 2 x 2 Zentimetern auch in kleine Taschen passt. Mit Standard AAA‐Batterien reinigt die Bürste mit bis zu 16.000 Schwingungen pro Minute die Zähne. Der Kopf ist prak‐ tisch V‐förmig und verfügt über feine Mikroborsten mit längeren Borsten am Ende für engere Zahnzwischenräume.

Oral-B Professional Care - Neue Modelle mit visueller Andruckkontrolle Gute Nachrichten für alle, die sich beim Zähneputzen oft zu sehr ins Zeug legen: die neuen Elektrischen Zahnbürsten der Oral-B Professional Care Linie sind mit einem Feature ausgestattet, dass das Reinigen der Zähne schonender gestaltet – eine visuelle Andruckkontrolle. Diese informiert den Nutzer, wenn ein zu starker Druck auf Zähne und Zahnfleisch ausgeübt wird.

Bluetooth-Zähneputzen c't 17/2014 - Die Speerspitze der Zahnbürstentechnik von Oral-B kommuniziert über Bluetooth mit dem Smartphone. Das soll - nicht nur Kinder - zu gründlicherem Putzen motivieren. Testumfeld: Eine elektrische Zahnbürste wurde getestet. Sie erhielt keine Endnote.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Schall-Zahnbürsten. Ihre E-Mail-Adresse:


Günstige No-Name-Modelle liegen im Preis immer noch deutlich über demjenigen herkömmlicher Handzahnbürsten, besitzen aber wie alle Elektrozahnbürsten den Vorteil der effizienteren Zahnreinigung. Neben Geräten mit oszillierenden Bürstenköpfen sind auch Schall- beziehungsweise Ultraschallzahnbürsten im Handel, die eine wesentlich höhere Drehgeschwindigkeit erreichen.


Studien belegen immer wieder, das elektrische Zahnbürsten Zahnbeläge schneller und gründlicher entfernen als herkömmliche Zahnbürsten. Für gesunde Zähne und Zahnfleisch lohnt es sich also durchaus, zu den in der Anschaffung gegenüber Handzahnbürsten doch eher teuren Elektrozahnbürsten zu greifen. Dabei sind No-Name-Produkte immerhin bereits für 15 Euro im Handel. Modelle namhafter Markenhersteller dagegen werben mit verschiedenen Reinigungsformen und -arten (zum Beispiel für empfindliche Stellen oder Massagefunktionen für das Zahnfleisch) und Zubehör, sind aber teils erheblich teurer. Außerdem sind Komplettsets auf dem Markt, die eine Zahnbürste und eine Munddusche in einem Gerät kombinieren und aufgrund ihrer kompakten Bauweise ideal für kleine Bäder sind. Größter Vorteil der Elektrozahnbüste ist die hohe Geschwindigkeit des Bürstenkopfes. Einfache Geräte reinigen mit wenigstens 3.000 rotierenden Bewegungen pro Minute, wobei Modelle, die eine oszillierende Technik und einen kleinen Bürstenkopf verwenden, auch die problemlose Reinigung schwer zugänglicher Mundbereiche erlauben. Allerdings kann eine nicht ordnungsgemäße Handhabung auch leicht zu Zahnfleischproblemen führen: Zu starkes Aufdrücken reinigt nicht etwa besser sondern schädigt vielmehr das Zahnfleisch, das sich daraufhin zurückziehen und empfindsame Zahnhälse freilegen kann. Hochwertige Modelle verfügen daher zunehmend über eine Anpressdruckkontrolle, die Verletzungen des Zahnfleisches verhindert, und eine integrierte Putzzeituhr. Elektrozahnbürsten mit Schalltechnik erzeugen mit einem Linearmotor oder elektromagnetischen Impulsen zwischen 31.000 und 40.000 Bewegungen pro Minute. Mit dem hier meistens verwendeten großen Bürstenkopf sind sie allerdings etwas unhandlicher. Generell reicht es aber leider nicht aus, die Putzbewegungen automatisch ausführen zu lassen. Für ein optimales Ergebnis sollte der Benutzer den Bürstkopf zusätzlich manuell - am besten von unten nach oben und ohne Druck auszuüben - über die Zähne gleiten lassen. Sogenannte Ultraschallzahnbürsten wiederum stellen eine Weiterentwicklung der Schallzahnbürsten dar. Sie arbeiten mit bis zu 1,6 Millionen Schwingungen pro Sekunde und erfordern eine Spezialzahncreme, da der Reinigungseffekt nicht mechanisch, sondern ausschließlich über zerplatzende Schaumblasen herbeigeführt wird. Ultraschallzahnbürsten kommen weder mit den Zähnen noch mit dem Zahnfleisch in unmittelbarem Kontakt und bieten eine besonders schonende Zahnreinigung. Zur Zielgruppe gehören deshalb unter anderem Menschen mit sehr empfindlichen Zähnen oder Zahnfleischproblemen sowie Implantatträger. Sie erfordern allerdings ein wenig Übung beim Handling, weshalb sie für Kinder und Menschen mit motorischen Einschränkungen nicht geeignet sind. Übrigens ist nicht nur die Anschaffung einer elektrischen Zahnbürste teurer: Auch Ersatzbürsten in verschiedenen Stärken und mit speziellen Funktionen liegen im Preis meistens über dem einer Handzahnbürste. Bei einigen Modellen lassen sich auch Zahnzwischenraumbürsten (Interdentalbürsten) oder Spezialbürsten zur Entfernung hartnäckiger Beläge (Tee, Kaffee) sowie Polierbürsten aufsetzen. Ebenso sind spezielle Elektrozahnbürsten für Kinder im bunten Design oder in Form einer Spielzeugfigur im Handel.