Action-Cams

(404)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • WLAN (216)
  • Zeitraffer (168)
  • Digitalkamerafunktion (166)
  • Zeitlupe (102)
  • Loop-Funktion (93)
  • Bildstabilisierung (91)
  • mehr…
  • SD (6)
  • HD (33)
  • Full-HD (245)
  • Ultra-HD (4K) (82)
  • 2K (3)

Produktwissen und weitere Tests zu Action-Camcorder

Riesiger Actioncamzwerg unterwasser 6/2016 - Mit dem Actioncamcorder Edge X zeigt Intova, dass es immer wieder Innovationen in diesem Segment gibt. So bringt diese Kamera neben starken Lichtsystemen als erstes und bisher einziges Modell einen Auslösemechanismus für externe Blitze mit. Testumfeld: Es wurden zwei Dauerleuchten und eine Action-Cam geprüft. Die Action-Cam wurde nach den Kriterien Verarbeitung, Menüumfang, Qualität Video/Foto sowie Preis-Leistung bewertet.

Drohnentechnik für den Handgebrauch digit! 1/2016 - Mitte 2015 kündigte Drohnen-Spezialist DJI einen Gimbal mit Smartphone-Halterung und WLAN-Verbindung für die Gerätesteuerung an. Mit der Bezeichnung DJI Osmo ist die Kombi aus Kamera und Gimbal mittlerweile erhältlich. Stefan Steib hat mit der smarten Kombi Händchen gehalten. Getestet wurde eine Actioncam mit Gimbal, die keine Endnote erhielt.

Budget- Hero SFT-Magazin 2/2016 - Wie gut gelingt GoPro mit der Hero+ der Spagat zwischen Videoprofi und Preisbrecher? Das SFT-Magazin hat eine Action-Cam genauer unter die Lupe genommen und mit „gut“ benotet.

Runde Sache VIDEOAKTIV 4/2016 - Video-Panoramaaufnahmen erlauben es dem Betrachter, selbst den Blickwinkel auf die Szene zu wählen. Wir haben erste Kameras im Test und erklären, was damit machbar ist. Testumfeld: Auf dem Prüfstand befanden sich zwei 360°-Kameras, die keine Endnoten erhielten.

Filmt rundherum Computer Bild 4/2016 - Robuste Action-Cam mit 360-Grad-Videos: Ob die brandneue 360FLY rundum überzeugt, zeigt der Test. Im Fokus des Testberichts stand eine Action-Cam. Die Endnote lautete „befriedigend“. Als Wertungskriterien zog man Bild- und Tonqualität, Extras, Sporttauglichkeit und Bedienung heran.

Gelungenes Update DigitalPHOTO 3/2016 - Vor rund zwei Jahren kam die erste Generation der Ricoh Theta auf den Markt. Nun hat der japanische Hersteller eine Neuauflage vorgestellt- mit Erfolg. Auf dem Prüfstand befand sich eine Vollsphärenkamera für 360° Kugelpanoramen, die die Endnote „gut“ erhielt.

Die tägliche Rundschau FOTOHITS 3/2016 - Dem Slogan ‚Grenzen waren gestern‘ folgt die digitale Fotografie seit Jahren. Der neueste Trend ist, in Bilder einzutauchen – vollsphärischen Aufnahmen sei Dank. Die ‚Theta S‘ von Ricoh macht sie alltagstauglich. Im Praxischeck befand sich eine Spezialkamera für vollsphärische Aufnahmen, die die Endnote „gut“ erhielt.

Die etwas andere Wegwerfknipse SFT-Magazin 9/2016 - Einmal die Kamera hochwerfen und schon hat man das komplette Familienfest im Kasten? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Oder doch nicht? Geprüft wurde eine 360-Grad-Kugelkamera. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung „gut“.

Smarte Technik connect Freestyle 4/2015 - Trendsetter oder Ladenhüter? Ob mit Handy-Anbindung oder ohne - die Wearables sind da. Wir haben uns den Markt für die schlauen Begleiter angeschaut und die interessantesten Exemplare unter die Lupe genommen. Testumfeld: Im Check befanden sich neun Wearables und Sportgadgets, darunter u.a. Smartwatches, Smartglasses und ein Schlaganalyseaufsatz für Tennisschläger. Noten wurden nicht vergeben.

Schutzlos HomeElectronics 10/2015 - Die Konzepte verändern sich, die Geräte werden immer vielfältiger: Im Test fünf ganz unterschiedliche Action-Cams von vier Herstellern. Testumfeld: Fünf Action-Cams wurden geprüft, jedoch nicht benotet.

Rundum-Aufnahmen Guter Rat 5/2016 - Alle Action-Cams, die ich kenne, filmen immer aus dem gleichen Blickwinkel. Die innovative 360-Grad-Panorama-Kamera 360fly des gleichnamigen Anbieters verspricht jetzt atemberaubende Rundum-Aufnahmen ... Eine 360°-Kamera befand sich im Einzeltest. Sie erhielt anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung und Bildqualität die Endnote 1,7,

GoPro go home E-MEDIA 14/2015 - Starke Ansage von Sony an Platzhirsch GoPro: Die neue Actioncam filmt in 4K-Auflösung und überträgt ihre Aufnahmen live aufs Handgelenk. Getestet wurde eine Action-Cam. Die Endnote lautete 5 von 5 Punkten.

Action-Cam für Einsteiger DigitalPHOTO 3/2016 - Preiswert und gut? Wir haben die Ezviz S1 getestet. Im Check befand sich eine Action-Cam, die mit 3,5 von 5 Sternen abschnitt.

H2O Ahoi videofilmen 2/2013 - Die Umsetzung einer filmischen Unterwasserstudie und die aktuelle Suche nach einer handlichen Kamera für unterwegs lassen den Autor nach längerer Recherche zur Panasonic HX-WA20 greifen – ein Erfahrungsbericht. Geprüft wurde ein Camcorder. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Und action! E-MEDIA 13/2015 - GoPro aufgepasst! Der Navi-Spezialist TomTom steigt jetzt auch in den Markt für Actionkameras ein. Die TomTom Bandit zeichnet beim Filmen via GPS und Barometer auch Position, Tempo und Höhe auf. Getestet wurde eine Action-Cam. Die Endnote lautete 4,5 von 5 Punkten.

Robust und trotzdem bildstark Guter Rat 8/2016 - Eine Actioncam befand sich auf dem Prüfstand. Das Produkt blieb ohne Endnote.

Action-Würfel Computer Bild 18/2015 - Die neue GoPro HERO4 Session ist kleiner und leichter als andere GoPros – aber auch besser? Testumfeld: Gegenstand des Testberichts waren fünf Action-Cams. Drei Modelle wurden mit „gut“ und zwei mit „befriedigend“ benotet. Beurteilt wurden die Produkte anhand der Kriterien Bild- und Tonqualität, Extras, Sporttauglichkeit und Bedienung.

Voll klein und scharf FMT - Flugmodell und Technik 1/2015 - Schon als ich die Delite 720 (vgl. FMT 8/2014) getestet habe, wurde mir vom Hersteller gesagt, dass da bald mehr kommen würde. Und schwups, schon ist es passiert. Hier liegt eine Full-HD-Minikamera auf meinem Tisch, die tolle Werte aufweisen soll. Aber stimmt das alles, kann die wirklich so viel? Eine Full-HD-Minikamera befand sich auf dem Prüfstand. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Äpfel und Birnen unterwasser 2/2016 - So sind in unserem Test die GoPro und das iPhone absolute Spitzenreiter, was die Bild- und Videoqualität angeht. Passend zu den Probebildern der folgenden Seite haben wir im Internet auf www.unterwasser.de die technischen Daten der Kameras als auch Vergleichsvideos bereitgestellt. Anhand derer können Sie sich ein genaues Bild machen, wo die Unterschiede liegen, und ob es sich tatsächlich lohnt, mehr Geld für bessere Aufnahmen in die Hand zu nehmen.

Coolsein ist nicht alles test (Stiftung Warentest) 7/2016 - Für alle Modelle gibt es Fernbedienungs-Apps. Eine gute Lösung ist das nicht. Gerade beim Extrem- und Wassersport ist ein zerbrechliches und wasserscheues Smartphone fehl am Platz. Bei unserer Schadstoffprüfung ist die Panasonic HX-A1M durchgefallen. Die Multi-Halterung VW-MKA1 für den Camcorder enthält polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) - sie gelten als krebserzeugend. Das bewerten wir als mangelhaft.

Actioncams für Outdoor-Helden Computer Bild 11/2016 - Einziges Manko war die sehr kurze Akkulaufzeit von nur 45 Minuten. Den dritten Aha-Effekt löste der Preis-Leistungs-Sieger mit dem sperrigen Namen NX4224-675 von Somikon aus (Platz drei). Hinter der Kamera in GoPro-Optik steht das Versandhaus Pearl. Zwar liegt die Bildqualität der NX klar hinter der von GoPro und Rollei, aber sie punktet mit einfacher Bedienung, vielen Einstellmöglichkeiten und Zubehör satt. Und das alles zum Kampfpreis.

Bitte nicht lächeln Computer Bild 11/2016 - Auch die Verarbeitung enttäuscht: Knarzender Kunststoff dominiert das wenig beeindruckende Erscheinungsbild, Polster suchen Sie vergebens. Das Plastik drückt auf die Nase, die ungepolsterte Halterung auf den Kopf und nebenbei die Ohren herunter. Aua! Lange VR-Ausflüge sind so eine Qual. Das Display zeigt alle Apps übersichtlich an - das ist aber kein Kompliment. Denn bis auf ein paar Foto- und Video-Apps, etwa für selbst geknipste 360-Grad-Fotos, gibt's wenig zu entdecken.

Activeon CX Gold World of MTB 5/2016 - Als Fotograf und nach bereits zwei Action-Kameratests war ich der prädestinierte Tester für das neue Topmodell CX Gold von Activeon. Die kleine goldene Action Cam konnte bereits beim ersten Test zur Menüführung punkten. Bewusst habe ich darauf verzichtet, in der mehrsprachigen Bedienungsanleitung nachzuschlagen. Ich wollte herauszufinden, wie intuitiv sich die Kamera bedienen lässt.

Mit zwei Zylindern und zwei GoPros durch England Pictures Magazin 1-2/2016 - Gleich zu Beginn ein dickes Lob:Die Kamera erkennt die Kopfüber-Position automatisch, und das Video wird direkt entsprechend richtigherum gespeichert. Das spart Arbeit und Zeit bei der Nachbearbeitung. Mein anfängliches Misstrauen gegen die Klebehalterungen, die GoPro für Fahrzeuge anbietet, hat sich auch bei Wind und Wetter als völlig grundlos herausgestellt. Selbst bei mehr als 200 km/h hielt auch die große Hero4 Black bombenfest - und das über die gesamte Reise hinweg.

Rausgehen! Aufnehmen! SFT-Magazin 3/2016 - Gelegentlich sind auch Zeitlupenaufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde in HD möglich. Was die Features angeht, bieten viele Budget-Cams aber genauso viel wie die Oberklasse-Modelle. Als nützlichste Dreingabe sehen wir das rückseitige 2-Zoll-Display.

Action-Verkauf VIDEOAKTIV 3/2016 - Weiterer Pluspunkt: Mit der Actioncam kann man weitere koppeln, die dann automatisch in Aufnahme gehen, wenn bei der Hauptkamera die Aufnahme gestartet wird. Deutlich nachgebessert hat Sony auch bei der Bedienung an der AS 50 selbst: Zum einen findet man nun oben einen eigenen Ein-/ Ausschalter, zum anderen kann das seitliche Statusdisplay nun richtige Texte anzeigen und nicht mehr nur kryptische Abkürzungen.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Outdoor-Cams.