43 aktuelle Kindersitze ausgewertet
info

  • 8,3
    von 10
    Isis: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Juno 2-fix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Monza Nova 2 Seatfix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Pallas M-fix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • RodiFix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Kidfix SL: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Guardianfix Pro 2: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Kid II: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Bodyguard: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,6
    von 10
    Trillo LX: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Monterey2 Booster: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Solution M: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Phoenixfix Pro 2 mit Isofix-Basis: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Solar 2 Seatfix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Kidfix SL Sict: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Young Sport Hero: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Viaggio Surefix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Sirius iFix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • SPF 1  Isofix: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Babycool: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • Rubi XP: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt

Ratgeber

Ratgeber zu Kindersitze

Kindersitze für das Krabbel- und Vorschulalter

Kindersitz Gruppe ISobald das Kind 13 Kilogramm schwer ist oder der Kopf nicht mehr deutlich unterhalb des oberen Randes der Babyschale liegt, steht unmittelbar ein Wechsel in die nächsthöhere Gruppe I , I-II oder I-III bevor. Die Verletzungsgefahr, insbesondere des Genicks und des Kopfes, ist nun viel zu groß geworden. In die Sitze der Gruppe I passen deshalb Kinder mit einem Gewicht zwischen 9 und 18 Kilogramm; die Gruppe 0+ und I überschneiden sich bewusst leicht in ihren Gewichtsbereichen, damit größere, aber leichtere Kinder rechtzeitig umsatteln können.

Testmagazine raten auch in Gruppe I noch zur Rückwärtsbefestigung
In Gruppe-I-Sitzen werden die Kleinen entweder mit einem konventionellen Fünfpunkt-Gurtsystem („Hosenträgergurt“) oder einem Fangtisch gesichert. Sinnvoll ist ferner eine Schlafstütze, damit das Kind während seiner gelegentlichen Nickerchen bequem regenerieren kann. Der ADAC und die Stiftung Warentest raten dazu, mindestens bis zu einem Alter von 18 Monaten, besser sogar bis zweieinhalb Jahre eine rückwärts gerichtete Befestigung zu verwenden. Dadurch nimmt speziell die Belastung der Wirbelsäule bei einem Unfall merklich ab. In der Gruppe I finden sich daher immer häufiger auch die sogenannten (unechten) Reboard-Sitze, die wahlweise rückwärts oder in Fahrtrichtung eingebaut werden können.

Kindersitz Gruppe I mit Fangtisch Cybex Juno 2-fix

Hosenträgergurte vs. Fangtischsysteme
Fangkörper vor dem Bauch des Kindes ersetzen den Hosenträgergurt und dienen als "Abrollfläche" für den Oberkörper bei Vollbremsungen – einmal abgesehen davon, dass sie ansonsten als Tischchen gute Dienste leisten. Er sollte deswegen genau sitzen und sich je nach Größe des Kindes einstellen lassen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Kinder in Hosenträgersysteme besser entspannen und nicht so leicht schwitzen. An Halterungssystemen für die Kindersitze der Gruppe I stehen erneut Isofix-Systeme zur Auswahl. Alternativ dazu fixiert man den Sitz mit dem 3-Punkt-Fahrzeuggurt. Vorsicht: Ein Kindersitz ist mit dem Zweipunkt-Beckengurt auf der Rückbank nicht ausreichend gesichert! Die Gurtführung wiederum erfolgt korrekt über die Schulter (zwei Gurte)  sowie zwei über das Becken – nicht über den Bauch – und seitlich über die Flanke.

 

Weitere Informationen zum Thema Kindersitze findest Du auch bei mdr.de.