Radon Fahrräder

290
  • Fahrrad im Test: Spire Carbon Ultegra von Radon, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Radon Spire Carbon Ultegra

    • Sehr gut 1,2
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Jealous AL 9.0 1x12 (Modell 2018) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Radon Jealous AL 9.0 1x12 (Modell 2018)

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Gewicht: 10,9 kg
    • Anzahl der Gänge: 1 x 12
  • Fahrrad im Test: Solution Comfort 9.0 Diamant (Modell 2019) von Radon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Radon Solution Comfort 9.0 Diamant (Modell 2019)

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 15,9 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 3 x 10
  • Fahrrad im Test: Solution Sport 9.0 Diamant (Modell 2018) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Solution Sport 9.0 Diamant (Modell 2018)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 15,5 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 3 x 10
  • Fahrrad im Test: Skeen Trail 29 10.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Radon Skeen Trail 29 10.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Gewicht: 12,65 kg
    • Felgengröße: 29 Zoll
  • Fahrrad im Test: Scart Light 9.0 - Shimano Deore XT (Modell 2018) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Scart Light 9.0 - Shimano Deore XT (Modell 2018)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    • Gewicht: 11,45 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Urban Supreme FE - Shimano Alfine (Modell 2017) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Urban Supreme FE - Shimano Alfine (Modell 2017)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Urban Bike
    • Gewicht: 12,95 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Skill 8.5 (Modell 2015) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Skill 8.5 (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    • Gewicht: 15,1 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Spire Carbon Ultegra (Modell 2016) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Radon Spire Carbon Ultegra (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,3
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 7,3 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Scart Light 9.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Scart Light 9.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Scart Light 10.0 (Modell 2016) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Scart Light 10.0 (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    • Gewicht: 11,2 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: ZR Race 29 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Radon ZR Race 29 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Gewicht: 10,7 kg
    • Felgengröße: 29 Zoll
  • Fahrrad im Test: Sunset 9.0 von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Sunset 9.0

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Urban 7.0 FE (Modell 2017) von Radon, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Radon Urban 7.0 FE (Modell 2017)

    • Gut 2,3
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 13,45 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Swoop 170 10.0 HD - Sram X01 Eagle (Modell 2017) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Radon Swoop 170 10.0 HD - Sram X01 Eagle (Modell 2017)

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Gewicht: 13,9 kg
    • Felgengröße: 27,5 Zoll
  • Fahrrad im Test: Scart Light 9.0 (Modell 2015) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Radon Scart Light 9.0 (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Crossrad
    • Gewicht: 11,35 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Vaillant Ultegra (Modell 2016) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Radon Vaillant Ultegra (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 7,35 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Vaillant Ultegra (Modell 2015) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Radon Vaillant Ultegra (Modell 2015)

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 7,51 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Sunset Supreme (Modell 2015) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Radon Sunset Supreme (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 13,6 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Fahrrad im Test: Skeen Trail 29 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) von Radon, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Radon Skeen Trail 29 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Gewicht: 12,9 kg
    • Felgengröße: 29 Zoll
  • Seite 1 von 9
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Radon Fahrräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Radon Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Radon Räder

  • Radon Slide 130 29 9.0
    MountainBIKE 1/2014 Nachwuchs bei den Slides: Das 130 ist das erste 29"-AM-Fully von Radon - und ein gelungener Wurf! Auf dem Prüfstand befand sich ein Fahrrad. Eine Benotung blieb aus. Der Fahrcharakter sowie die Eignung für die Einsatzbereiche Marathon, Tour, All-Mountain und Enduro wurden zudem eingeschätzt.
  • World of MTB 3/2012 Sie sind gerade noch bezahlbar, und doch ist bei den meisten die Verwandtschaft zu den Topmodellen deutlich zu erkennen. Systemintegration wie integriertes Tretlager oder Postmount-Aufnahme für den hinteren Bremssattel gehören bei vielen schon zum Standard, ebenso der Carbon-Rahmen und eine zuverlässige und dennoch leichte Ausstattung. Was jedoch in dieser Klasse noch nicht wirklich angekommen ist, sind 29er. So präsentiert sich uns ein sortenreines 26er-Testfeld für einen guten Vergleich - und bis auf das Gewicht müssen diese Bikes den Vergleich mit hochwertigeren Modellen nicht scheuen. Testumfeld: Im Test befanden sich zehn Fahrräder, die keine Endnoten erhielten.
  • MountainBIKE 9/2012 Sechs Überflieger-Bikes der kommenden Saison im Test. Testumfeld: Es wurden sechs Fahrräder getestet und mit 3 x „überragend“ und 3 x „sehr gut“ bewertet. Zusätzlich wurden der Charakter (wendig bis laufruhig und Uphill bis Downhill) sowie der Einsatzbereich (Tour, All-Mountain, Enduro, Freeride) der Bikes eingeschätzt.
  • Radon Skeen 8.0
    MountainBIKE 3/2013 Zum Kampfpreis lockt das Radon mit First-Class-Parts und top Fahrleistungen. Lohnt der Kauf auch auf Dauer? Begutachtet wurde ein Fahrrad, welches jedoch keine abschließende Bewertung erhielt.
  • Fahrrad News 3/2012 Dabei wirkt das Rad ruhig, und man kann sich aufs Treten und das Gelände konzentrieren. Die montierte 11-34er-Kassette setzt aber an Anstiegen etwas mehr Beinkraft voraus als bei den meisten anderen Modellen, welche über ein 36er-Ritzel verfügen. Was bergauf von Vorteil ist, verlangt bergab Können, und so sind es die sportlichen Fahrer und Racer, die mit dem Cooma am besten zurechtkommen. Hier ist eben mehr Können und Konzentration gefragt als bei einem tourenlastigen Setup.
  • World of MTB 7/2012 Das Ausstattungsniveau fällt aufgrund des Carbon-Rahmens etwas hinter der Konkurrenz ab. Zwar ist diese funktional und zuverlässig, doch sind es nur überwiegend Deore-Teile und weniger namhafte Parts, die am Shutter Verwendung finden. AUF DEM TRAIL Das Kreidler ist vom Fahrwerk mehr das sportliche Tourenfully, was angesichts des für diesen Einsatzbereich geringen Federwegs von 110 Millimetern nicht verwunderlich ist.
  • Vom Luxus der Gegensätze
    Fahrrad News 2/2012 Vom Camping bis zum Fünf-Sterne-Luxus wird alles geboten, vor allem aber auch eine breite Auswahl an Bike-freundlichen Betrieben wie dem Hotel Sportalm in Kirchberg. Ein vollgestellter Fahrradraum trifft hier auf eine ausgezeichnete Gourmet-Küche, eine der wohl schönsten Kombinationen, die man sich als Radler wünschen kann. Krafttanken ist schließlich angesagt für unsere dritte Radtour in den Kitzbüheler Alpen.
  • Einsatzbereit für E-Räder
    ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) Die Hosen und Jacken sind bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich. Weitere Infos: www.loeffler.at, Tel.: +43/7752/844 21 0, office@ loeffler.at BASIL Handtasche fürs Fahrrad Es gibt wohl kaum eine Frau, die ohne Handtasche das Haus verlässt. Dabei sind die alltäglichen Begleiter längst nicht nur Transport- oder Aufbewahrungsmittel – sie sind vielmehr Teil des gesamten Looks, modisches Statement und stilvolles Accessoire in einem.
  • aktiv Radfahren 11-12/2010 Die hochwertige, durchdachte und wartungsarme Ausstattung schont Nerven und Geldbeutel. Unser Sportler im Test kommt aus Bielefeld und nennt sich Gudereit SX-A. Der rote Renner beweist die sportlichen Gene nicht nur mit der feurigen Farbe sondern auch durch seine schlanke Form. Überdimensionierte Rahmenrohre sucht man hier vergebens, diese würden ehrlich gesagt nur irritieren. Auch sonst ist die filigrane Silhouette nicht verstellt.
  • News
    aktiv Radfahren 7-8/2008 Außerdem sollen Stürze durch ein blockiertes Rad bei zu hoher Bremskraft am Vorderrad vermieden werden. SBM-Innovation sieht den Einsatzbereich insbesondere bei Kinderfahrrädern. Aber auch erwachsene Citybiker, M o u n t a i n b i k e r, Touren- und Rennradfahrer könnten von SBM profitieren. Das Modul wird vor dem Steuerrohr zwischen die bestehenden Bremskabel montiert und aktiviert automatisch synchron die Bremsen für das Vorderund Hinterrad mit der eingestellten Bremskraft.
  • Hier kommt Philipp
    bikesport E-MTB 3/2009 Deutschland ist Cross-Weltmeister! Und das nicht bei den Frauen, sondern bei den Männern ... Auf diesen 6 Seiten berichtet bike sport news (3/2009) ausführlich über die Cross-Weltmeisterschaften.
  • Wir wollen internationale Erfolge
    RennRad 3/2009 Mit neuen, jungen Gesichtern und Jochen Dornbusch, dem langjährigen Bundestrainer, als Teamchef geht die Equipe Nürnberger in die neue Saison. Eine aggressivere Fahrweise - agieren statt reagieren - und Erfolge bei Weltcuprennen und Rundfahrten stehen auf dem Jahresplan des deutschen Frauenteams. In diesem Report aus dem Rennrad Radsportmagazin 3/2009 geht es um die Saisonvorbereitung des des deutschen Frauen-Radteams Equipe Nürnberger.
  • Wertstabilität
    bikesport E-MTB 6/2008 Titan. Noch Mitte der 1990er Jahre das Rahmenmaterial schlechthin, schien der Edelwerkstoff in den letzten Jahren im Zuge des Carbon-Hypes beinahe schon gänzlich vom Markt verschwunden zu sein. Derzeit bahnt sich eine kleine Renaissance an.
  • Stahlross
    RoadBIKE 5/2009 Filigrane Stahlrohre, ein moosgrüner Rahmen und als Augenweide eine dekorative Banderole mit dem Schriftzug des Herstellers. Mit solch einem eleganten Stahlross reagiert der Bonner Versender H&S auf die Retro-Wünsche des Marktes. ... Testkriterium war Performance (Ausstattung, Gewicht, Rahmen/Gabel).
  • Radon Chris Steel
    MountainBIKE 5/2009 Stahlrahmen sind wieder in. Auch Radon präsentiert ein hochmodernes Bike aus dem ‚alten‘ Werkstoff. MB fuhr das Chris Steel.
  • Rakete
    RoadBIKE 2/2009 Getestet wurden Rahmen/Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Leicht im Gelände
    RADtouren 3/2015 Wer es leicht mag, kann auch puristisch starten und für Touren nachrüsten. Crosser sind dafür eine gute Basis, zumal, wenn sie so hochwertig sind wie das von uns gefahrene Radon Top-Modell Scart Light 10.0. Geprüft wurde ein Fahrrad mit der Bewertung „sehr gut“. Die Testkriterien waren Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung. Darüber hinaus wurden Einschätzungen zur Eignung in verschiedenen Einsatzbereichen (Radreise, City/Alltag, Fitness, Gelände), zur Sitzposition (komfortabel, ausgewogen, sportlich) und zum Fahrverhalten (spurstabil, ausgewogen, wendig) abgegeben.
  • Nachgebessert: Radon TCS Travel
    RADtouren 2/2009 „‚Gut‘ war H&S Bike-Diskount nicht gut genug: Der Versender reagierte auf unsere Kritik im Reiseradtest und überarbeitete das Radon TCS Travel von Grund auf. Für uns Grund genug, das neue Rad erneut antreten zu lassen. Die Testkriterien waren unter anderem Fahrleistungen, Komfort und Ausstattung. Zusätzlich wurden Eignungen für verschiedene Einsatzbereiche angegeben.