Die besten Centurion Räder

Top-Filter: Typ

  • Gefiltert nach:
  • Centurion
  • Alle Filter aufheben
  • Seite 1 von 6
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Centurion Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Centurion Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Centurion Räder

  • WOMB auf Tour - Vom Sündendorf zum Radlhimmel
    World of MTB 9/2012 Wir sind wieder auf Tour, diesmal auf dem Weg nach Oberammergau im Voralpenland. Die dortigen Oberammergauer Passionsspiele sollten jedem ein Begriff sein - so frönen wir unserer eigenen Passion und treffen Markus und Christoph, die uns eingeladen haben. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Laberbergbahn. Das Wetter durchwachsen, die Jungs jedoch super gelaunt.
  • Vom Luxus der Gegensätze
    Fahrrad News 2/2012 Zwischen Wilder Kaiser und Hahnenkamm liegt das Brixental - nicht weit vom Skiort Kitzbühel und gerade deshalb gerne übersehen. Wir entdeckten dort eines der abwechslungsreichsten Radsportgebiete Österreichs.
  • Erox Tri Team 2013
    triathlon Nr. 109 (März 2013) Erox' ‚Tri Team‘ erinnert optisch an das ‚Plasma‘ von Scott. Hält es dem eidgenössischen Vergleich auch auf der Straße stand? Im Check war ein Fahrrad, das keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Einstellbarkeit, Geradeauslauf, Wendigkeit, Kletterverhalten, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung.
  • Centurion Numinis 3.29
    MountainBIKE 3/2013 Big Buddies: Langstrecken-Fan Christian Lampe war 2012 erstmals auf einem Twentyniner-Fully am (Renn-)Start. Ein Fahrrad befand sich auf dem Prüfstand, ohne benotet zu werden.
  • Power nach Maß
    Procycling 2/2012 Mit maßgefertigten Einlegesohlen verhilft der Kölner Oliver Elsenbach Radprofis zu mehr Fußkomfort und besserer Kraftübertragung. Procycling war dabei, als Paris – Roubaix-Sieger Johan Vansummeren zum Maßnehmen kam.
  • Procycling 10/2015 Nachrüsten sollte man hochwertige Bremsklötze - die einfachen Gummis an den FSA-Bremsen erforderten einen kräftigen Zug am Hebel. Dass Titan noch nicht ausgereizt ist, beweist Litespeed mit dem exotischen T1 SL. So fertigt die US-Schmiede das Oberrohr aus einem Titan-Blech, das zu einem sechseckigen Rohr gekantet wird, um den Gewichtsnachteil des Edelmetalls gegenüber Carbon oder Aluminium auszugleichen und gleichzeitig eine möglichst hohe Steifigkeit zu gewährleisten.
  • aktiv Radfahren 11-12/2013 (November/Dezember) Seine überragend ausgewogenen Fahrleistungen (souveräner Geradeauslauf plus spritzige Wendigkeit) stehen für Fahrspaß pur. Sensationell ist auch die weich einbremsbare, auch bei Nässe bestens verzögernde 3fach-Bremsanlage. Fazit Alltagstauglich, komfortabel, spritzig, hochwertig, sicher - das Kalkhoff "Image" ist ein überragendes Stadt- und Ausflugsrad. Absoluter Kauftipp. Tradition & Moderne Mit dem "Layana Plus" beweist die Radmarke Kettler, dass sich Tradition und Lifestyle prima ergänzen.
  • aktiv Radfahren 4/2013 (April) Für kürze Pendelfahrten passt das aber gerade noch. Der Knopf macht das Falten schnell und den Rahmen stabil. Das ungewöhnliche Gestänge ist Ursache Nummer 2 für schnelles Falten. TERN LINK D7I Jung und erfolgreich Auf dem Papier ist Tern eine junge Marke, praktisch aber schon ein alter Hase im Geschäft mit Falträdern. Ist die Firma doch aus der Da-"Hon-Dynastie" hervorgegangen. So kommt zusammen, was Erfolg verspricht: jahrelange Erfahrung mit Spitzenprodukten und ein neuer Anfang.
  • Trailhornisse
    Ride 3/2012 Das Hornet LTD besticht mit Understatement: Mattschwarzer Rahmen, sanfte Rundungen und nur wenige eloxierte Teile. Die orange eloxierten Teilen, ziehen den Blick auf das Wesentlich: den «Super Single Pivot». So heisst die neue Hinterbauanlenkung, welche die Wheeler-Konstrukteure ihr Eigen nennen. Die neue Konstruktion der Hinterbauanlenkung um das Tretlager verspricht die Eliminierung von Pedalrückschlägen.
  • Berufung Radprofi
    RennRad 7-8/2010 Andreas Klier ist Radprofi – nicht um Rennen zu gewinnen, er findet den Giro härter als die Tour und ist froh, wenn eine Ausreißergruppe davonfährt. Und trotzdem, Andreas Klier ist beim Cervélo Testteam nicht mehr wegzudenken. RennRad hat sich mit ihm unterhalten. In diesem Artikel aus Ausgabe 7-8/2010 des Rennrad Radsportmagazins wird ein Interview mit dem Radsportler Andreas Klier geführt.
  • Centurion Numinis
    MountainBIKE 12/2011 Was leistet der 29er-Tourer Numinis Float Ultimate 3? MB machte den Alpencross-Test.
  • Centurion No Pogo
    MountainBIKE 10/2011 Solides Alu-Chassis, 140-mm-Fahrwerk, VPP-Hinterbau - MB checkte das All-Mountain No Pogo.
  • Tradition und Moderne ...
    aktiv Radfahren 11-12/2009 ... verschmelzen bei diesem Rad in besonderer Harmonie. Man sieht und fühlt: Georg Blaschke aus Schweinfurt betreibt Rahmenbau aus Leidenschaft - bis ins Detail.
  • ... gute Kontakte
    RennRad 9-10/2009 Zwei wichtige Kontaktstellen zwischen Fahrer und Rad stehen diesmal im Mittelpunkt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Lenkerband richtig wickeln und wie Sie die Pedalplatten korrekt einstellen. Im fünften Werkstatt-Teil erklärt das Rennrad Radsportmagazin (9-10/2009), wie man den Lenker richtig umwickelt und wie man die Pedale richtig justiert.
  • MTBs - Giant und Trek überzeugen beide
    Für etwa 2000 Euro bietet das Trek Elite 9.7 ein Mountainbike mit Carbonrahmen. Kann da das 1800 Euro teure Giant XTC 0 mithalten? Die Testredakteure der Zeitschrift ''bike sport news'' meinen: 'ja'. Es ist vielleicht nicht ganz so stylish, gut ausgestattet und leicht wie das Hardtail von Trek, überzeugte jedoch mit sehr guten Fahreigenschaften.
  • Centurion No Pogo Ultimate 3
    MountainBIKE 2/2011 Alter Name, moderne Kinematik - das No Pogo soll an die Erfolge des legendären Schwaben-Fullys anknüpfen.
  • Rundum-Sorglostourer mit viel Pioniergeist
    bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) Centurion und No Pogo - zwei Namen, die in Deutschland Fahrradgeschichte geschrieben haben. Das No Pogo steht für die Anfänge des Erfolgsweges von vollgefederten MTBs ‚Made in Germany‘ - und heute wie damals für eigenständiges Design mit Ecken und Kanten.
  • Stilprägend
    aktiv Radfahren 11-12/2008 Centurion, ein Urgestein deutscher Fahrradgeschichte und schon damals im Rennbereich Topmarke, bringt 25 Jahre nach seinem ersten Trekking-Crossrad ‚Accordo GT‘ das ‚Crossfire25‘ als Jubileumsmodell. Klasse Idee.
  • State-of-the-Art Tourer
    bikesport E-MTB 11-12/2011 Für Centurion-Boss Wolfgang Renner, in den späten 80er-Jahren einer der Alpencross Pioniere, gehören alpine Bike-Abenteuer zur Essenz des Mountainbikens. Das Backfire Ultimate 3.29er soll noch einen deutlichen Schuss Sportlichkeit dazugeben. Geht die Rechnung auf?
  • Paradiesisch schön
    bikesport E-MTB 10/2008 Man will sich ja beileibe nicht mit Äußerlichkeiten aufhalten, aber Centurions neues und erstes Damenfully hat für viel Aufsehen gesorgt.
  • Trail-Tanz
    bikesport E-MTB 3/2009 Centurion will mit der neu geschaffenen Damenbike-Line ‚Eve‘ die Mountainbikerin erreichen. Die bike sport news hat sich mit dem Top-Hardtail der Reihe vergnügt. Man hat uns verführt ...
  • Backfire LRS HFS von Centurion
    MountainBIKE 10/2007 Fast 12 000 Kilometer ohne echte Pannen - das Marathon-Fully von Centurion hat diesen Namen verdient.
  • Hammer Hai
    bikesport E-MTB 9/2006 135 Millimeter Federweg bietet das neue Hai Tension, das den Allmountain-Sektor belegen soll. Im Baukastensystem sind viele Optionen möglich, wir haben es bei der Ausstattung schön krachen lassen.
  • Look ‚796 Monoblade‘
    triathlon Nr. 143 (September 2016) Diese Rennmaschine war einer der Stars auf der letztjährigen Eurobike, und nun gibt es das Look 796 Monoblade auch offiziell zu kaufen. Wir haben den flinken Franzosen getestet. Ein Triathlonrad wurde näher betrachtet, jedoch nicht mit einer Endnote versehen. Als Bewertungskriterien dienten Einstellbarkeit, Geradauslauf, Wendigkeit, Kletterverhalten, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung.
  • Treuer Begleiter
    RoadBIKE 6/2016 Das Gigadrive Disc Team von Centurion bewies im RB-Dauertest Durchhaltevermögen - mit viel Licht und wenig Schatten. Im Check befand sich ein Rennrad, welches keine Endnote erholt. Für das Fahrrad wurden Einschätzungen zur Sitzposition (komfortabel bis sportlich) und zum Charakter (träge bis wendig) abgegeben. Des Weiteren wurde ein Profil erstellt, in dem eine Einschätzung des Rads in den Bereichen Gewicht, Ausstattung, Laufradgewicht, Laufradsteifigkeiten, Set-Gewicht, Federung und Steifigkeit erfolgte.
  • Centurion
    MountainBIKE 9/2014 Mehr Federweg + optimierte Geo = mehr Fahrspaß: Centurion renoviert das beliebte Numinis. Im Check war ein Mountainbike, das keine Endnote erhielt.
  • Herzstück - Fatmodul Ant
    bikesport E-MTB 3-4/2013 (März/April) In dieser neuen Rubrik stellen wir Euch eine Firma vor und testen das Herzstück ihrer Modelpalette. Fatmodul aus München zeigt mit seinem ‚Ant‘: Auch ein kleines Haus kann groß auftischen. Untersucht wurde ein Fahrrad, das jedoch ohne Endnote blieb.
  • Frauensache
    aktiv Radfahren 3/2009 Frauen sind eigen, vom Anspruch her, vom Körperbau, der ganzen Physis. Centurion kreierte für sie die brandneue Serie ‚EVE‘, die alle Wünsche der Radlerinnen erfüllt ...
  • Das Eine für Alles?
    Enduro Mountainbike Magazin 9/2014 Ausgiebig getestet wurde ein Trail-Bike. Das Testteam vergab keine Endnote.
  • Das Propain Twoface im Dauertest
    Enduro Mountainbike Magazin 8/2014 Im Dauertest befand sich ein Trail-Bike, welches keiner Benotung unterlag.
  • Eine Black Beauty
    Enduro Mountainbike Magazin 7/2014 Ein Fahrrad für den Trail- und Enduroeinsatz wurde getestet. Das Testteam vergab keine abschließende Note.
  • MTB Cycletech Opium 7
    MountainBIKE 9/2010 Tourenfully auf Steroiden? Das Opium 7 soll 180 mm Heck-Federweg mit voller Uphill-Tauglichkeit paaren. MB zeigt, ob's klappt.
  • ‚Mein Super-Sorglos-Bike.‘
    Ride 3/2015 Im Check war ein Mountainbike. Es wurde keine Endnote vergeben. Es erfolgte zudem eine Einschätzung des Einsatzbereichs.