Die besten Centurion Räder

Top-Filter: Typ

  • Gefiltert nach:
  • Centurion
  • Alle Filter aufheben
  • Seite 1 von 6
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Centurion Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Centurion Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Centurion Räder

  • WOMB auf Tour - Vom Sündendorf zum Radlhimmel
    World of MTB 9/2012 Wir sind wieder auf Tour, diesmal auf dem Weg nach Oberammergau im Voralpenland. Die dortigen Oberammergauer Passionsspiele sollten jedem ein Begriff sein - so frönen wir unserer eigenen Passion und treffen Markus und Christoph, die uns eingeladen haben. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Laberbergbahn. Das Wetter durchwachsen, die Jungs jedoch super gelaunt.
  • Centurion Numinis 3.29
    MountainBIKE 3/2013 Big Buddies: Langstrecken-Fan Christian Lampe war 2012 erstmals auf einem Twentyniner-Fully am (Renn-)Start. Ein Fahrrad befand sich auf dem Prüfstand, ohne benotet zu werden.
  • Power nach Maß
    Procycling 2/2012 Mit maßgefertigten Einlegesohlen verhilft der Kölner Oliver Elsenbach Radprofis zu mehr Fußkomfort und besserer Kraftübertragung. Procycling war dabei, als Paris – Roubaix-Sieger Johan Vansummeren zum Maßnehmen kam.
  • aktiv Radfahren 1-2/2017 Gute Bikes fürs Tourenerlebnis abseits befestigter Wege gibt´s bereits zum geringen Budget. Ohnehin bieten die Mountainbikes und Crossräder der Klasse von etwa 900 bis 1.500 Euro oftmals ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bei ebensolcher Funktion.
  • RennRad 3/2016 Die Laufräder von FSA sind zwar nicht sehr leicht, aber langlebig und werden von normalen Schnellspannern gehalten, Steckachsen könnten hier für noch mehr Steifigkeit sorgen. Die tadellose Shimano Ultegra-Gruppe ist nicht ganz komplett, denn die Kompakt-Kurbeln mit 50/34-Blättern kommen von FSA. Das Gigadrive ist ein Rad mit zwei "Gesichtern". Auf der einen Seite ist es sanft, komfortabel und bequem.
  • Trailhornisse
    Ride 3/2012 Das Hornet LTD besticht mit Understatement: Mattschwarzer Rahmen, sanfte Rundungen und nur wenige eloxierte Teile. Die orange eloxierten Teilen, ziehen den Blick auf das Wesentlich: den «Super Single Pivot». So heisst die neue Hinterbauanlenkung, welche die Wheeler-Konstrukteure ihr Eigen nennen. Die neue Konstruktion der Hinterbauanlenkung um das Tretlager verspricht die Eliminierung von Pedalrückschlägen.
  • Procycling 12/2012 Es ist eher wendig mit ausgewogenen Fahreigenschaften. Was die Fahreigenschaften angeht, belegt Focus schon seit Jahren Spitzenplätze: Mit sportlicher Sitzposition und grandioser Agilität gesegnet, ist das Izalco Team SL besonders bergab und in engen Kurven ein hammermäßiges Spaßgerät. Mit fettem Steuerrohr und integriertem Innenlager ist der Rahmen auch außerordentlich steif - Performance auf ProTour-Niveau eben.
  • RennRad 8/2012 Die voluminöse Gabel ist dagegen sehr steif, auch der Rahmen verwindet sich beim Fahren nicht. Die Sitzposition ist sportlich-gestreckt, das Fahrverhalten agil, die Lenkung direkt. Matte Lackierung, glänzendes Rad. Brothers Roadracer 6.0 Zu einer guten Geschichte gehören spannende Hauptdarsteller und mysteriöse Details. Der Firmenhintergrund von Brothers bietet beides - das bestätigt schon allein der Name.
  • Centurion Numinis
    MountainBIKE 12/2011 Was leistet der 29er-Tourer Numinis Float Ultimate 3? MB machte den Alpencross-Test.
  • Centurion No Pogo
    MountainBIKE 10/2011 Solides Alu-Chassis, 140-mm-Fahrwerk, VPP-Hinterbau - MB checkte das All-Mountain No Pogo.
  • Die Redakteure der Zeitschrift ''bike sport news'' haben zwei vollgefederte Mountainbikes (Fullys) im Praxistest gegeneinander antreten lassen: das taiwanesische Giant Anthem X2 und das amerikanische Trek Top Fuel 8. Von beiden Bikes waren die Testfahrer schier begeistert und vergeben Bestnoten an zwei rundum gelungene Mountainbikes. Nur auf steilen Passagen bergauf konnte sich Trek einen kleinen Vorsprung erarbeiten.
  • Centurion No Pogo Ultimate 3
    MountainBIKE 2/2011 Alter Name, moderne Kinematik - das No Pogo soll an die Erfolge des legendären Schwaben-Fullys anknüpfen.
  • Wer sein Fahrrad liebt, der wartet es auch häufig. Doch diese Faustregel mag auf Rad-Enthusiasten zutreffen, im Alltag ist sie meistens eher lästig. Die Zeitschrift „aktiv radfahren“ hat sich deshalb nach Fahrrädern umgesehen, die hinsichtlich Wartung und Pflege nicht aufwändig sind und sie einem Test unterzogen. Und dies mit vollem Erfolg: Neben drei sehr „guten“ Räder förderte der Test auch zwei als „überragend“ eingestufte Modelle zu Tage, das Flux A10-F in puncto Komfort sowie den Testsieger Simplon Kagu D. Außerdem wurde das Nöll MT2 Touring als Tipp für Käufer, die ein Reise-Rad suchen, ausgezeichnet.
  • Rundum-Sorglostourer mit viel Pioniergeist
    bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) Centurion und No Pogo - zwei Namen, die in Deutschland Fahrradgeschichte geschrieben haben. Das No Pogo steht für die Anfänge des Erfolgsweges von vollgefederten MTBs ‚Made in Germany‘ - und heute wie damals für eigenständiges Design mit Ecken und Kanten.
  • Stilprägend
    aktiv Radfahren 11-12/2008 Centurion, ein Urgestein deutscher Fahrradgeschichte und schon damals im Rennbereich Topmarke, bringt 25 Jahre nach seinem ersten Trekking-Crossrad ‚Accordo GT‘ das ‚Crossfire25‘ als Jubileumsmodell. Klasse Idee.
  • State-of-the-Art Tourer
    bikesport E-MTB 11-12/2011 Für Centurion-Boss Wolfgang Renner, in den späten 80er-Jahren einer der Alpencross Pioniere, gehören alpine Bike-Abenteuer zur Essenz des Mountainbikens. Das Backfire Ultimate 3.29er soll noch einen deutlichen Schuss Sportlichkeit dazugeben. Geht die Rechnung auf?
  • Paradiesisch schön
    bikesport E-MTB 10/2008 Man will sich ja beileibe nicht mit Äußerlichkeiten aufhalten, aber Centurions neues und erstes Damenfully hat für viel Aufsehen gesorgt.
  • Trail-Tanz
    bikesport E-MTB 3/2009 Centurion will mit der neu geschaffenen Damenbike-Line ‚Eve‘ die Mountainbikerin erreichen. Die bike sport news hat sich mit dem Top-Hardtail der Reihe vergnügt. Man hat uns verführt ...
  • Backfire LRS HFS von Centurion
    MountainBIKE 10/2007 Fast 12 000 Kilometer ohne echte Pannen - das Marathon-Fully von Centurion hat diesen Namen verdient.
  • Treuer Begleiter
    RoadBIKE 6/2016 Das Gigadrive Disc Team von Centurion bewies im RB-Dauertest Durchhaltevermögen - mit viel Licht und wenig Schatten. Im Check befand sich ein Rennrad, welches keine Endnote erholt. Für das Fahrrad wurden Einschätzungen zur Sitzposition (komfortabel bis sportlich) und zum Charakter (träge bis wendig) abgegeben. Des Weiteren wurde ein Profil erstellt, in dem eine Einschätzung des Rads in den Bereichen Gewicht, Ausstattung, Laufradgewicht, Laufradsteifigkeiten, Set-Gewicht, Federung und Steifigkeit erfolgte.
  • Centurion
    MountainBIKE 9/2014 Mehr Federweg + optimierte Geo = mehr Fahrspaß: Centurion renoviert das beliebte Numinis. Im Check war ein Mountainbike, das keine Endnote erhielt.
  • Frauensache
    aktiv Radfahren 3/2009 Frauen sind eigen, vom Anspruch her, vom Körperbau, der ganzen Physis. Centurion kreierte für sie die brandneue Serie ‚EVE‘, die alle Wünsche der Radlerinnen erfüllt ...
  • Ein fettes Bike für den etwas anderen Fahrspass
    Ride 2/2014 Ein Fahrrad wurde getestet. Es blieb ohne Endnote. Man schätzte die Eignung des Fahrrads in den Bereichen Race, Tour, Enduro, Free- und Downhill ein.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.