Häufige Fragen

Fragen zu Testnoten & Sortierung

Was zeigt mir die Testberichte.de-Note?

Die Testberichte.de-Note bildet unsere Gesamtnote zu einem Produkt ab. Sie setzt sich aus vergleichbaren Testergebnissen professioneller Testmagazine und aussagekräftigen Meinungen aus Online-Rezensionen zusammen. Unser Noten-Siegel zeigt neben der Testberichte.de-Note auch die jeweiligen Teilnoten aus Tests und Meinungen an, ebenso die Anzahl aller zu einem Produkt vorliegenden Tests und Meinungen.

Wie wird die Testberichte.de-Note berechnet?

Wir überführen die unterschiedlichen Benotungssysteme der Testmagazine (z.B. Punkte oder Schulnoten) sowie Bewertungssysteme bei Online-Rezensionen (in der Regel 1 bis 5 Sterne) in ein einheitliches System (Notenskala von 1,0 bis 5,0). Ob Tests oder Meinungen aus Online-Rezensionen oder beides mit in die Note einfließen, legt unsere erfahrene Redaktion für jede Produktkategorie gesondert fest; ebenso, welche der vorliegenden Tests (z.B. nur aktuelle) bzw. Meinungen in die beiden Teilnoten einfließen. Die für jede Produktkategorie einheitlichen Auswahlkriterien werden regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst. Die Testberichte.de-Gesamtnote wird je zur Hälfte aus den beiden Teilnoten gebildet. Liegt nur eine dieser beiden Teilnoten vor, so ist diese identisch mit der Gesamtnote.

Warum unterscheidet sich die Testberichte.de-Note manchmal von Testnoten der berücksichtigten Magazine?

Oft werden beliebte Produkte von mehr als einem Fachmagazin getestet und dabei Kriterien unterschiedlich geprüft oder gewichtet. Würde zum Beispiel ein Fotografie-Magazin ein Smartphone aufgrund seiner Kamera schlecht bewerten, könnte das Smartphone trotzdem aufgrund anderer hervorragender Eigenschaften gute Noten in einem Handymagazin bekommen. Unsere Redaktion kennt die Kriterien der Testmagazine und gewichtet sie so, dass sie auf bestmögliche Weise in unsere Gesamtnote einfließen. In einigen Produktkategorien berücksichtigen wir zudem aussagekräftige Meinungen aus Online-Rezensionen bei der Bildung unserer Note.

Warum erhalten manche Produkte keine Note, obwohl sie von einem oder mehreren Magazinen getestet wurden?

Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Liegen beispielsweise die Noten der Magazine zu einem Produkt zu weit auseinander, dann bilden wir keine Note daraus. Denn diese müsste zwangläufig eine Art Durchschnittswert abbilden und könnte so den irreführenden Eindruck vermitteln, dass ein Produkt ganz in Ordnung sei - obwohl es beispielsweise in mindestens einem wichtigen Prüfpunkt starke Mängel aufweist. Ein anderer Grund ist, dass etliche Magazine bei ihren Produkttests selbst keine Endnote vergeben. Auch wenn das Testdatum aus unserer Sicht zu lange zurückliegt, berücksichtigen wir einen Test nicht für die Berechnung unserer Note. Bei Produkten, bei denen sehr viele Tests vorliegen, berücksichtigen wir grundsätzlich nur die aus unserer Sicht besonders aussagekräftigen Tests für unsere Note. Die Entscheidung darüber liegt bei den zuständigen Expertinnen und Experten in unserer Redaktion. Ungeachtet dessen stellen wir alle uns vorliegenden Tests und Testergebnisse unseren Nutzer:innen zur Verfügung - also auch dann, wenn diese nicht für die Testberichte.de-Note berücksichtigt wurden.

Warum tauchen manchmal Produkte mit einer besseren Note hinter Produkten mit einer schlechteren Note auf?

In unseren Listen ist standardmäßig die Sortierung “Beste Produkte” eingestellt. Hier zeigen wir unsere Bestenliste - sie umfasst maximal 20 Produkte, es können auch weniger sein. Es handelt sich dabei um die bestbewerteten Produkte, die derzeit bei Internetnutzer:innen am populärsten sind. Sie sind von 1 bis höchstens 20 durchnummeriert und anhand der Testberichte.de-Gesamtnote sortiert. Alle weiteren Produkte finden sich unterhalb dieser Bestenliste, diese sind ohne Nummerierung ausschließlich nach ihrer derzeitigen Popularität bei Internetnutzer:innen sortiert. Liegen für diese weiteren Produkte Testergebnisse vor, sind sie auch mit einer Testberichte.de-Note gekennzeichnet (aber nicht danach sortiert). Auf diese Weise wollen wir sicherstellen, dass wir die aktuell besten Produkte zeigen. So wird beispielsweise ein fünf Jahre altes Smartphone trotz der damaligen Testberichte.de-Note „Sehr gut (1,0)“ heute nicht mehr in unserer Bestenliste angezeigt. Gleichwohl soll die alte Note weiterhin abrufbar sein für Nutzer:innen, die speziell nach diesem Produkt suchen. Nutzer:innen können auch die Sortierung nach “Preis (aufsteigend)” oder "Note” wählen. Bei der Sortierung nach Note ist diese alleiniges Sortierungskriterium, unabhängig vom Alter des Produkts.

Woher weiß Testberichte.de, welche Produkte am populärsten sind?

Die populärsten Produkte sind die, die in Internetsuchmaschinen und Internetshops am häufigsten gesucht und angeklickt werden. Diese Daten werten wir regelmäßig aus und aktualisieren entsprechend unsere Produktdatenbank. Die Popularität eines Produkts hat keinen Einfluss auf dessen Testberichte.de-Note.

Fragen zu Produkten & Preisen

Kann ich getestete Produkte bei Testberichte.de kaufen?

Nein, Sie können die Produkte nicht direkt bei Testberichte.de bestellen oder kaufen. Wir zeigen Ihnen die Preise verschiedener Onlineshops und leiten Sie bei einem Klick darauf zu einem unserer mehr als 15.000 Partner weiter, bei dem Sie Ihr Wunschprodukt bestellen können.

Warum lande ich bei einem Klick auf ein Angebot eine Onlineshop-Partners manchmal bei einem anderen Produkt als ich ausgewählt habe?

Die automatische Zuordnung von über einer halber Million Produkten zu dem jeweiligen Angebot von 15.000 Onlineshops ist bei den sich teilweise mehrfach täglich ändernden Preisen eine große technische Herausforderung. Dabei kann es trotz größter Sorgfalt und hohen technischen Aufwands passieren, dass ein Produkt oder Preis nicht richtig zugeordnet wird (z.B. wird irrtümlicherweise das Angebot einer Handyhülle einem Handy zugeordnet und es entsteht auf der Testerichte.de-Seite der falsche Eindruck, das Handy sei zu einem sehr günstigen Preis zu haben, der in Wahrheit der Preis der Handyhülle ist). Wir bitten dies zu entschuldigen und freuen uns, wenn Sie uns falsche Angebote über den Feedback-Button melden, damit wir diese entfernen und den Prozess weiter optimieren können.

Für den Partner Amazon gilt: Bestimmte Inhalte, die auf Testberichte.de angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inhalte werden “wie besehen” bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Kann ich ein Produkt bei Testberichte.de reklamieren?

Bei Reklamationen oder Fragen zu einem Produkt wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Onlineshop, bei dem Sie den Artikel gekauft haben - oder an den Hersteller des Produkts. Bitte beachten Sie, dass der Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem jeweiligen Onlineshop zustande kommt und Testberichte.de auf den Bestellvorgang keinen Einfluss hat.

Können Hersteller Testberichte über ihre Produkte auf Testberichte.de löschen?

Nein. Wir von Testberichte.de verstehen uns als Datenbank zu Produktqualität und als Verbraucherportal. Wir löschen grundsätzlich keine Testergebnisse, Einschätzungen, Bewertungen oder Meinungen von unserer Webseite, solange rechtliche Gründe dies nicht erforderlich machen. Sollte ein Magazin sein Testergebnis widerrufen, nehmen wir selbstverständlich eine entsprechende Korrektur vor oder entfernen den Test.

Fragen zu Newsletter, Testalarm & Push-Nachrichten

Worum geht es im Testberichte.de-Newsletter?

In unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie in der Regel wöchentlich und kostenlos über aktuelle Produkte. In kompakten Ratgebern, Experteninterview und Übersichten stellen wir Ihnen Hintergrundinfos zur Verfügung und geben konkrete Tipps, die bei Ihrer Kaufentscheidung hilfreich sein können.

Wie bekomme ich den Newsletter ?

Den Newsletter können Sie auf jeder Seite ganz unten abonnieren.

Was ist der Testalarm?

Unserer kostenloser Testalarm informiert Sie unverzüglich per Mail über neue Tests zu ausgewählten Produkten oder Produktkategorien.

Wie bekomme ich den Testalarm?

Auf jeder Seite eines Einzelprodukts befindet sich unterhalb der anzeigten Tests (etwas runterscrollen) eine Testalarm-Box. Hier können Sie wählen, ob Sie einen Testalarm zu dem Einzelprodukt oder zu der gesamten Produktkategorie abonnieren möchten. Selbstverständlich geht auch beides. Über diesen Weg können Sie ebenfalls unseren wöchentlichen Newsletter bestellen (s.o.).

Wie kann ich den Testalarm bzw. Newsletter abbestellen?

In jeder Testalarm- oder Newsletter-E-Mail haben Sie die Möglichkeit, Ihr Abonnement zu beenden. Klicken Sie einfach ganz unten auf „abbestellen“. Wenn Sie ein Nutzerkonto mit derselben E-Mail-Adresse bei Testberichte.de haben, geht dies auch jederzeit über das Nutzerkonto.

Was sind Push-Nachrichten?

Push-Nachrichten sind Kurz- bzw. Sofortnachrichten, die Sie über Ihren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge oder Safari) direkt auf den Bildschirm Ihres Computers oder Handys (nur Android) erhalten, wenn Sie dies möchten. Push-Nachrichten enthalten aktuelle Tipps und Hinweise zu Produkten, Tests und Angeboten. Sie bestehen aus wenigen Wörtern und einem Bild samt Verlinkung zu weiteren Informationen. Push-Nachrichten lassen sich entweder an- oder wegklicken. In beiden Fällen sind sie im Anschluss nicht mehr abrufbar und automatisch gelöscht.

Wie kann ich Push-Nachrichten abonnieren?

Die Möglichkeit zur Registrierung von Push-Nachrichten erfolgt über ein Pop-up-Fenster in Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge oder Safari), wenn Sie die Seite von Testberichte.de besuchen. Sie können dann auswählen, zu welchen Themen Sie gerne Push-Nachrichten erhalten möchten.

Wie kann ich Push-Nachrichten abbestellen?

Push-Nachrichten müssen über den jeweiligen Browser abbestellt werden, über den sie abonniert wurden. Dies funktioniert bei jedem Browser anders - wie genau in welchem Browser, erfahren Sie in den FAQ des Dienstleisters Cleverpush, der die Push-Nachrichten in unserem Auftrag organisiert und zur Verfügung stellt: https://cleverpush.com/de/faq/

Fragen zum Kauf von Testberichten

Warum sind manche Tests kostenpflichtig?

Zusammenfassungen und Auszüge (Fazits) der bei uns aufgeführten Tests sind grundsätzlich kostenfrei zugänglich. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist es nicht immer möglich, die Tests auch in voller Länge kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die vollständigen Tests einer Vielzahl von Print-Magazinen können wir Ihnen jedoch als digitale Version zum Kauf anbieten. Auf alle anderen Testberichte in Print- und Online-Magazinen verlinken wir, soweit möglich.

Wo finde ich meine gekauften Artikel?

Sie finden alle Ihre gekauften Artikel in Ihrem Testberichte.de-Nutzerkonto unter „Testberichte“ – und zwar nicht nur unmittelbar nach dem Kauf, sondern dauerhaft.

Fragen zum Testberichte.de-Nutzerkonto

Wofür brauche ich ein Testberichte.de-Nutzerkonto?

Für den Kauf von kostenpflichtigen Testberichten oder der Veröffentlichung einer Meinung auf Testerichte.de ist eine einmalige Registrierung notwendig. Ihre Vorteile: In Ihrem persönlichen Bereich werden Ihnen dauerhaft alle gekauften Artikel und veröffentlichten Meinungen angezeigt. Darüber hinaus können Sie Ihre abonnierten Newsletter und Testalarme einsehen und verwalten. Außerdem finden Sie eine Liste mit Produkten vor, die Sie zu einem früheren Zeitpunkt angesehen haben.

Wie kann ich die Artikel bezahlen?

Es steht die Bezahlmöglichkeit Paypal zur Verfügung.

Wie bekomme ich eine Rechnung?

Eine Rechnung stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne aus. Bitte wenden Sie sich dafür per E-Mail an rechnung@testberichte.de.

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie ganz einfach ein neues erstellen. Klicken Sie dazu auf „Anmelden“ und auf der sich öffnenden Seite unten links auf „Passwort vergessen?“. Wenige Augenblicke später erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung darüber, dass Ihr Passwort zurückgesetzt wurde. Klicken Sie in der E-Mail auf „Passwort erstellen“ oder kopieren Sie den mitgesendeten Link in Ihren Browser und wählen Sie ein neues Passwort aus.

Wie und wo kann ich meine persönlichen Daten (z.B. meine E-Mail-Adresse) ändern?

Im Profilbereich Ihres Nutzerkontos finden Sie unter „Einstellungen“ die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu ändern. Geändert werden können Nutzername, E-Mail-Adresse und Passwort. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern, bekommen Sie im Anschluss eine Nachricht von uns an Ihre neue E-Mail-Adresse, in der Sie den Adressaustausch bestätigen müssen.

Kann ich meine gekauften Artikel auf jedem Endgerät lesen?

Ja, Ihre erworbenen Artikel können Sie auf jedem Desktop-PC, Notebook, Tablet-PC oder gängigem Smartphone lesen. Voraussetzung ist ein aktueller Browser und ein PDF-Reader, zum Beispiel der kostenlose Adobe Reader.

Wie werden meine Daten genutzt und was passiert mit ihnen nach der Kündigung meines Nutzerkontos?

Für Ihr Testberichte.de-Nutzerkonto benötigen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und ein selbstgewähltes Passwort. Beim Kauf eines Testberichts müssen Sie natürlich Ihre Bezahldaten eingeben. Diese Daten werden ausschließlich an unseren Bezahldienstleister zur Kaufabwicklung weitergegeben. Wenn Sie Ihr Nutzerkonto bei uns auflösen, ist ein Zugriff auf die bei uns gekauften Artikel nicht mehr möglich. Sie können die Testberichte jedoch vor dem Löschen Ihres Nutzerkontos als PDF abspeichern, so dass sie Ihnen auch weiterhin zur Verfügung stehen.

Bei mir ist ein Problem aufgetreten - was kann ich tun?

Sie vermissen einen Ihrer gekauften Artikel oder haben Probleme beim Abspeichern? Wir sind für Sie da! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an service@testberichte.de und wir kümmern uns darum.

Fragen zum Unternehmen

Wer oder was ist Testberichte.de?

Testberichte.de ist Deutschlands größtes unabhängiges Verbraucherportal für kompetente Kaufentscheidungen. Wir machen Produkte vergleichbar, indem wir Testergebnisse aus 500 deutschsprachigen Print- und Online-Magazinen, relevante Käufermeinungen und technische Daten aufbereiten und in leicht verständlicher Form zur Verfügung stellen (Bestenlisten, Rankings, Durchschnittsnoten). Testberichte.de wurde im Jahr 2000 gegründet und wird seit 2003 von der Producto GmbH betrieben. Wir sitzen in Berlin und beschäftigen rund 60 Personen.

Testet die Testberichte.de-Redaktion Produkte?

Nein. Unsere Redaktion recherchiert verlässliche Informationen zur Qualität von Produkten, stellt sie nach sinnvollen Kriterien zusammen und wertet sie aus. Unsere Produkteinschätzungen inklusive übersichtlicher Vor- und Nachteile-Boxen stammen durchweg von sehr erfahrenen Redakteurinnen und Redakteuren, die seit vielen Jahre für Testberichte.de tätig sind. Als Quellen nutzen wir Testmagazine (Print und online), Meinungen (Online-Rezensionen) und Produktdaten. Ziel ist es, Verbraucherinnen und Verbrauchern eine möglichst umfassende und gleichzeitig kompakte Entscheidungshilfe zur Verfügung zu stellen.

Wie finanziert sich Testberichte.de?

Wir finanzieren uns durch die Verlinkung zu unseren Onlineshop-Partnern (Affiliate-Links) sowie durch Bannerwerbung (Anzeigen) und den Verkauf kompletter Testberichte (PDF-Downloads), die wir von unseren Partnerverlagen zur Verfügung gestellt bekommen. Produkt-Einschätzungen, Bewertungen und Noten werden in keiner Weise von unserem Affiliate- und Bannergeschäft beeinflusst. Die Darstellung und Bewertung der Produkte auf Testberichte.de basiert ausschließlich auf Testergebnissen, Datenblättern und Meinungen aus Online-Rezensionen sowie der Einschätzung durch unsere Redaktion. Die Testberichte.de-Note basiert allein auf berücksichtigten Testergebnissen und Meinungen, die der Vergleichbarkeit halber in jeder Produktkategorie nach einem festen Schema umgerechnet werden.

Gehört Testberichte.de zur Stiftung Warentest?

Nein. Testberichte.de wird von der inhabergeführten und unabhängigen Producto GmbH betrieben. Testberichte.de macht Produkte vergleichbar, indem es Testergebnisse aus 500 deutschsprachigen Magazinen, relevante Käufermeinungen und technische Daten aufbereitet und in leicht verständlicher Form zur Verfügung stellt. Die Zeitschrift “test” der Stiftung Warentest zählt zu den genannten Magazinen und wir arbeiten diesbezüglich seit Jahren partnerschaftlich mit der Stiftung Warentest zusammen - wie mit vielen weiteren Magazinen und Verlagen auch.

Wann wurde Testberichte.de gegründet?

Die Internetseite www.testberichte.de ging im Jahr 2000 als privates Projekt online. Seit 2003 ist die Producto GmbH Betreiber von Testberichte.de. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin.

Wo finde ich die AGBs und die Datenschutzerklärung?

Bitte nutzen Sie folgende Links, wenn Sie sich über unsere AGBs und Datenschutzerklärung informieren möchten:
http://www.testberichte.de/d/agb.html
http://www.testberichte.de/d/datenschutz.html

Was kann ich bei Testberichte.de nicht?

Bei uns können Sie

  • keine Produkte bestellen,
  • keine Produktinformationen an- oder erfragen und
  • keine Zeitschriften bzw. Zeitschriften-Abos bestellen oder kündigen.

Haben Sie weitere Fragen?

Konnten unsere Hilfeseiten Ihre Fragen nicht beantworten, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an mail@testberichte.de oder nutzen Sie unseren Feedback-Button.