Die besten Falter Räder

Top-Filter: Typ

  • Citybike Citybike
  • Falter Kinderräder Test Kinderrad
  • Klapp- / Falt-Rad Klapp-​ / Falt-​Rad
  • Trekkingrad Trek­kin­grad
  • Gefiltert nach:
  • Falter
  • Alle Filter aufheben
  • Falter C 4.0 Herren (Modell 2020)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: C 4.0 Herren (Modell 2020) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter U 6.0 Herren (Modell 2020)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: U 6.0 Herren (Modell 2020) von Falter, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Falter C 5.0 Damen Tiefeinsteiger (Modell 2019)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: C 5.0 Damen Tiefeinsteiger (Modell 2019) von Falter, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Falter Urban 8.0 - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2017)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Urban 8.0 - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2017) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter U 6.0 SE (Modell 2018)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: U 6.0 SE (Modell 2018) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter Café Racer (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Café Racer (Modell 2016) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter C 5.0 28" - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2017)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: C 5.0 28" - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2017) von Falter, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Falter Urban Series 6.0 (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Urban Series 6.0 (Modell 2015) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter F 5.0 Deluxe (Modell 2016)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: F 5.0 Deluxe (Modell 2016) von Falter, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Falter U 7.0 (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Falter F 5.0 - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2016)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: F 5.0 - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2016) von Falter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Falter C 5.0 (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: C 5.0 (Modell 2015) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter C 4.0 Comfort (Modell 2013)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: C 4.0 Comfort (Modell 2013) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter C 5.0 (Modell 2014)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: C 5.0 (Modell 2014) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter R 4.0 (Modell 2015)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Falter FX 407 Pro (Modell 2014)

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: FX 407 Pro (Modell 2014) von Falter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Falter C 5.5 - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2013)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: C 5.5 - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2013) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter Urban U 8.0 (Modell 2014)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Urban U 8.0 (Modell 2014) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter U 6.0 - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: U 6.0 - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Falter F 5.0 7sp (Modell 2011)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: F 5.0 7sp (Modell 2011) von Falter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Falter Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Falter Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Falter Räder

  • Scharfmacher
    aktiv Radfahren 4/2013 (April) Die Räder der Fahrradmanufaktur Pepperbikes kann man nicht im Laden kaufen, man bekommt sie zugeschickt. Wir haben's ausprobiert und konnten das Crossrad Red Pepper Probe fahren. Die Vielseitigkeit dieses Fahrrades hat uns begeistert. Getestet und für „sehr gut“ befunden wurde ein Fahrrad.
  • Verbotenes Vergnügen
    velojournal Spezial 2013 So liberal das Gesetz bezüglich der E-Bikes auch ist: Die hier vorgestellten beiden Dreirad-Modelle sind in der Schweiz nicht zugelasssen. Interessante Konzepte sind es dennoch. In diesem einseitigen Artikel werden von velojournal Spezial 2013 zwei motorisierte Liegeräder exemplarisch für die neue Gattung der E-Dreiräder vorgestellt.
  • Das A und O beim E-Rad-Kauf
    ElektroRad Nr. 3 (Juli/August 2012) Wie finde ich das Elektrorad, das am besten zu mir passt? Wichtig ist, sich vor dem Kauf über die eigenen Ansprüche im Klaren zu sein. Worauf Sie bei der Probefahrt und später bei dem Umgang mit dem Akku achten sollten, erfahren Sie hier!
  • Viel Flow in Fernie
    bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) Die Kanadischen Rocky Mountains - eine Pilgerstätte für Wanderer wie Wintersportler – und immer häufiger auch für Biker. Wer mit den Locals ein paar Runden dreht, weiß wieso.
  • Locker durch London
    aktiv Radfahren 4/2012 (April) In rund 120 Tagen ist London Gastgeber der XXX. Olympiade. Wie fahrradfreundlich ist Englands Metropole eigentlich? Eine Themse-Tour von Big Ben bis Tower Bridge, weiter zum Buckingham Palace und durch den Hyde Park brachte die Antwort.
  • Sanfte Reflexe
    active Nr. 4 (August/September 2012) Sanft ansteigende Hügel, weite Wiesen, verschlungene Quellbäche - UNTERWEGS MIT DEM E-BIKE AUF DER NEUEN, 960 KILOMETER LANGEN D-ROUTE 3. Eine Etappe führt durch den Teutoburger Wald und das Weserbergland. 50 Kilometer lang. Die Zeitschrift active (4/2012) stellt auf diesen 4 Seiten das Weserbergland und den Teutoburger Wald näher vor und gibt Tipps zum Radwandern.
  • Scott Contessa Genius 700
    MountainBIKE 6/2013 Geniestreich für Bike-Mädels? Das Contessa Genius rockt mit bis zu 150 mm Federweg. Ein Fahrrad wurde näher in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet. Es wurden zudem Einschätzungen zum Charakter und Einsatzbereich abgegeben.
  • Keine Massenware
    RennRad 7/2011 ‚Innovation, Spitzenqualität, exklusives Design, solides Handwerk, kurz: Fahrgenuss‘, heißt es in einer Präsentation von Koga. RennRad war vor Ort und konnte bei den Niederländern an erster Stelle eine tiefe Verbundheit zum Rennsport fühlen. Auf diesen 6 Seiten berichtet die Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (7/2011) über deren Besuch bei Koga.
  • bikesport E-MTB 9-10/2015 Tatsächlich präsentiert sich Bergamonts Neuzugang im aktuellen Modelljahr als quirliges, verspieltes Bike. Viele Modellvarianten des Trailsters bieten die Hamburger. Das Topmodell ist das Trailster EX 9.0. Der Aluminiumrahmen sieht klassisch schön aus, der Dämpfer "steht" vor dem Sitzrohr und hält einen kompakten, steifen X-Link-Hinterbau mit 140 Millimetern Federweg im Zaum. Der kurze Hinterbau verhilft dem Trailster zu seiner Agilität. Das Oberrohr dagegen ist recht lang.
  • World of MTB 10/2014 Wie alle Rose Bikes wird auch der Granite Chief in drei verschiedenen Grundspecs (1,2 & 3) angeboten, die in der Topversion mit Fox-Federelementen und Sram-Anbauteilen aufgebaut sind. Auf dem Trail konnte uns vor allem die Agilität des Bikes überzeugen, die gerade in verblockten Passagen enormen Spaß brachte. Die neue Geometrie passt ziemlich gut in den Einsatzbereich und lässt längere Bergtouren problemlos zu.
  • aktiv Radfahren 9-10/2012 (September/Oktober) Über kleine Verbesserungen steigert sich der Wert sogar noch. Agiler Langläufer Schlicht, schwarz und irgendwie edel. Das Randonneur von Stevens verlässt sich ganz auf die monochromatische Wirkung, unterstützt von nur wenigen silbernen Akzenten. Die schlanke Starrgabel unterstreicht diese Erscheinung ebenso wie die matte Oberfläche. Die Ausstattung ist solide und für dieses Preissegment wirklich gut. Sehr gut gefällt uns, dass die Schalttechnik ohne das übliche "Blender"-Schaltwerk auskommt.
  • Cyclocross-Workshop
    RennRad 1-2/2011 Lust auf Cyclocross? Sehr schön! Damit es richtig Spaß macht, zeigen Ihnen RennRad und Barry Hayes, wie es richtig geht. Begleitend erklärt Stevens Cup-Sieger Hayes, was es bedeutet ein Cyclocrosser zu sein. In diesem 9-seitigen Workshop erklärt die Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (1/2/2011) im Zusammenarbeit mit Profi Barry Hayes die Grundlagen des Cyclocross. Dabei werden alle wichtigen Techniken anschaulich erklärt.
  • Ticket to ride
    World of MTB 1/2012 Brandon Semenuks Allzweckwaffe in der Nahaufnahme. Auf drei Seiten stellt World of Mountainbiking (1/2012) ein Spezialfahrrad vor.
  • Heiße Scheibe
    RADtouren 1/2012 (Januar/Februar) Da kommt man sich gesponsort vor: Mit dem Sponsor Disc bietet Bergamont ein vollausgestattetes Trekkingrad mit Scheibenbremse und Federgabel für 499 Euro. Eine Offerte mit Haken?
  • Scott ‚Gambler‘
    mountainbike rider Magazine 9/2012 Schon kurz nachdem ‚Brendog‘ und seine Teamkollegen vom Scott 11 Team das erste Mal auf dem neuen ‚Gambler‘ gesehen wurden und die ersten Bilder im Internet auftauchten, begannen seitenlange Diskussionen über die Optik und Funktion des Hinterbaus. Genau der richtige Zeitpunkt, uns nach Châtel einzuladen, um das komplett neue ‚Gambler 10‘ dort auf den unzähligen Trails zu testen. Auf dem Prüfstand befand sich ein Fahrrad, welches jedoch ohne Endnote blieb.
  • Werte-Bank
    aktiv Radfahren 4/2010 Herkelmann – ein deutscher Fahrrad-Markenname mit Geschichte. aR hat sich mit dem Touring-Klassiker ‚Vico‘ intensiv vertraut gemacht …
  • Neue Verkehrsordnung für Rad- und Autofahrer
    Radfahren soll in Zukunft noch sicherer, aber auch komfortabler werden. Dafür sorgen einige neue Bestimmungen sowohl in der StVO als auch in neuen Verwaltungsvorschriften, die der Bundesrat Anfang April beschlossen hat. Demnach sollen Gemeinden künftig nicht mehr angehalten sein, Fahrradwege anzulegen, sondern Radfahrstreifen auf der Straße sollen einen klaren Vorzug erhalten. Untersuchungen haben nämlich – für viele überraschend – ergeben, dass weniger Unfälle geschehen, wenn Radfahrer auf der Straße, anstatt auf eigenen Radwegen unterwegs sind. Grund hierfür ist vor allem die bessere Sichtbarkeit der Radler auf der Straße.
  • Rennmodelle für Frauen - Komfortable Hingucker
    Lange Beine sind nicht das Einzige, was Frauen von Männern unterscheidet. Im Allgemeinen haben sie auch einen kürzeren Oberkörper. Speziell im Radsport stellt dieser anatomische Unterschied eine Hürde dar. Mussten sich doch die meisten Radsportlerinnen unlängst mit Rennrädern begnügen, die wie selbstverständlich für Herren konzipiert wurden. Inzwischen widmen sich jedoch immer mehr Hersteller der Entwicklung von Rennrädern für die Zielgruppe Frau. Dass diese nicht nur optisch einen guten Eindruck machen, zeigt das Radsportmagazin Rennrad in einem Test über sieben Damenräder.
  • Schneller Kamerad
    aktiv Radfahren 3/2008 'Torpedo'-Räder - exklusiv erhältlich bei Karstadt Sports Häusern mit Radabteilung - erfreuen sich steigender Beliebtheit.
  • Schöne Italienerin
    Procycling 9/2008 Bisher war die Marke Scout nur echten Insidern ein Begriff - bisher. Mit ihrem neuen Programm wollen die Italiener auch in Deutschland durchstarten.
  • Stählerner Reisekumpel
    aktiv Radfahren 5/2008 Poisons Chinin bietet einen klassisch gemufften, schlanken Stahlrahmen samt -gabel an. Wie schlägt sich das Rad im Alltag und auf Touren?
  • Carver Transalpin 110
    MountainBIKE 1/2010 120 mm Federweg an Front und Heck - das Transalpin will sich in die Riege der stressfreien Tourenfullys einreihen. Der MB-Bericht.
  • Weltrekord - Storck Fascenario 0.7 IS
    RoadBIKE 7/2008 Getestet wurden die Kriterien Rahmen+Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Eines für alles
    MountainBIKE 12/2006 Bionicon Ironwood: Überall runter - überall rauf.
  • Specialized Enduro 2010
    MountainBIKE 8/2009 Mit dem Enduro-Nachfolger will Specialized wieder in der ersten Liga mitmischen. Hier der erste Fahrbericht aus Snowbird, Utah.
  • Edelholz
    aktiv Radfahren 5/2006 Mit Emporelli betritt eine junge deutsche Marke die Bühne, die sich nicht in Zurückhaltung üben will. Ein Beispiel ist der bildschöne Carbonrenner Tracer.
  • Cannondale Prophet 1 - Das Bike für 2009 im Test
    FRAKTUR 9/2008 Wie ein endloses Band zieht sich die schmale Straße den Berg hoch gen Himmel. Seitlich geht es steil bergab und lässt dadurch den Blick auf die unglaublich schöne Landschaft am Rande des Zentralmassivs zu. Was im weiteren Verlauf dieser Tour folgen sollte war ein kleiner Wanderweg, der einen wieder ins Tal spuckte. Große lose Steine, Felskanten und Wurzeln fordern hier alles vom Biker...und natürlich vom Rad! Eine Tour, wie sie vom Charakter nicht unterschiedlicher sein könnte. Doch was für ein Bike kommt da in Frage? Ganz klar ein Bike im Bereich Allmountain! Das 2009er Cannondale Prophet 1 scheint wie geschaffen für solche Herausforderungen!
  • Mit Kohle heizen
    Gravity Mountainbike Magazine 12/2012 Das war wohl der Leitspruch der Entwickler des von uns getesteten Nox. Drei Wochen lang haben wir das ‚Phoenix‘ Carbon Bike in allen denkbaren Situationen auf den Kopf gestellt. Auch wenn wir anfangs etwas vorsichtiger waren - aus Respekt vor dem auch für uns neuen Material - haben wir schnell alle Scheu verloren und dieses Heizkraftwerk richtig fliegen lassen. Ob in der Skatehalle mit hohen Airs und dem einen oder anderen Flatdrop, auf einem BMX Racetrack mit vielen Wellen und Anliegern oder im Dirt und Slopestyle Park über große Kicker tricksen - alles kein Problem für das ‚Phoenix‘. Auf dem Prüfstand befand sich ein Fahrrad. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Schnee-Perle
    Procycling 3/2009 Gelegenheiten, einem Pearl zu begegnen, sind bisher eher selten. Das wird sich ändern, sind wir nach der Testfahrt mit dem Lord SL Carbon überzeugt.
  • Bergkönig
    Procycling 11/2008 Kann ein Rad eine komfortable Fahrweise bieten, ohne Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit einzugehen?
  • Genuss garantiert
    aktiv Radfahren 3/2008 Traumhaft, wie es dahingleitet - prägt sich ein, wenn man mit einem Van de Klok ‚Holland Tourer 8‘ durch die Stadt rollt. Die Entdeckung der Langsamkeit wurde täglich zum stilvollen Vergnügen.
  • Alpenbike light
    MountainBIKE 10/2007 Von MTB Cycletech stammt das Allround-Fully Opium, auf das Alpen-Cross-Guru Achim Zahn vertraut. Zu Recht, wie der Dauertest zeigt.
  • Samtweich
    RoadBIKE 10/2008 Es wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung und Gewicht getestet.
  • Transition Patrol V2
    mountainbike rider Magazine 5/2015 Die einen suchen sich ein neues Bike ganz rational nach technischen Features, Optik- und Preis-Aspekten aus. Andere sind auf der Suche nach etwas Besonderem und wollen nicht die weit verbreitete Massenware der großen Anbieter. Bei einem Transition kauft man auf jeden Fall etwas Besonderes, die kleine Firma aus den USA ist ‚rider owned for life‘: das sind ein paar Bike-verrückte, coole Freaks, die sich selber nicht zu ernst nehmen, aber ernst zu nehmende Bikes bieten - so wie das neue Enduro-Bike ‚Patrol V2‘. Getestet wurde ein Endurobike, ohne dass die Vergabe einer Endnote stattfand.