Hochwertige und gut ausgestattete City-, Touren-, Falt- und All-Terrain-Räder. Gute Noten im Testumfeld, aber nicht ganz günstig. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Falter Räder am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

34 Tests 2 Meinungen

Die besten Falter Räder

  • Gefiltert nach:
  • Falter
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 35 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Falter Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Falter Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Falter Räder

  • Scharfmacher
    Radfahren 4/2013 (April) Die Räder der Fahrradmanufaktur Pepperbikes kann man nicht im Laden kaufen, man bekommt sie zugeschickt. Wir haben's ausprobiert und konnten das Crossrad Red Pepper Probe fahren. Die Vielseitigkeit dieses Fahrrades hat uns begeistert. Getestet und für „sehr gut“ befunden wurde ein Fahrrad.
  • Verbotenes Vergnügen
    velojournal Spezial 2013 So liberal das Gesetz bezüglich der E-Bikes auch ist: Die hier vorgestellten beiden Dreirad-Modelle sind in der Schweiz nicht zugelasssen. Interessante Konzepte sind es dennoch. In diesem einseitigen Artikel werden von velojournal Spezial 2013 zwei motorisierte Liegeräder exemplarisch für die neue Gattung der E-Dreiräder vorgestellt.
  • Das A und O beim E-Rad-Kauf
    ElektroRad Nr. 3 (Juli/August 2012) Wie finde ich das Elektrorad, das am besten zu mir passt? Wichtig ist, sich vor dem Kauf über die eigenen Ansprüche im Klaren zu sein. Worauf Sie bei der Probefahrt und später bei dem Umgang mit dem Akku achten sollten, erfahren Sie hier!
  • Viel Flow in Fernie
    bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) Die Kanadischen Rocky Mountains - eine Pilgerstätte für Wanderer wie Wintersportler – und immer häufiger auch für Biker. Wer mit den Locals ein paar Runden dreht, weiß wieso.
  • Locker durch London
    Radfahren 4/2012 (April) In rund 120 Tagen ist London Gastgeber der XXX. Olympiade. Wie fahrradfreundlich ist Englands Metropole eigentlich? Eine Themse-Tour von Big Ben bis Tower Bridge, weiter zum Buckingham Palace und durch den Hyde Park brachte die Antwort.
  • Sanfte Reflexe
    active Nr. 4 (August/September 2012) Sanft ansteigende Hügel, weite Wiesen, verschlungene Quellbäche - UNTERWEGS MIT DEM E-BIKE AUF DER NEUEN, 960 KILOMETER LANGEN D-ROUTE 3. Eine Etappe führt durch den Teutoburger Wald und das Weserbergland. 50 Kilometer lang. Die Zeitschrift active (4/2012) stellt auf diesen 4 Seiten das Weserbergland und den Teutoburger Wald näher vor und gibt Tipps zum Radwandern.
  • Keine Massenware
    RennRad 7/2011 ‚Innovation, Spitzenqualität, exklusives Design, solides Handwerk, kurz: Fahrgenuss‘, heißt es in einer Präsentation von Koga. RennRad war vor Ort und konnte bei den Niederländern an erster Stelle eine tiefe Verbundheit zum Rennsport fühlen. Auf diesen 6 Seiten berichtet die Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (7/2011) über deren Besuch bei Koga.
  • Scott Contessa Genius 700
    MountainBIKE 6/2013 Geniestreich für Bike-Mädels? Das Contessa Genius rockt mit bis zu 150 mm Federweg. Ein Fahrrad wurde näher in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet. Es wurden zudem Einschätzungen zum Charakter und Einsatzbereich abgegeben.
  • bikesport E-MTB 9-10/2015 Tatsächlich präsentiert sich Bergamonts Neuzugang im aktuellen Modelljahr als quirliges, verspieltes Bike. Viele Modellvarianten des Trailsters bieten die Hamburger. Das Topmodell ist das Trailster EX 9.0. Der Aluminiumrahmen sieht klassisch schön aus, der Dämpfer "steht" vor dem Sitzrohr und hält einen kompakten, steifen X-Link-Hinterbau mit 140 Millimetern Federweg im Zaum. Der kurze Hinterbau verhilft dem Trailster zu seiner Agilität. Das Oberrohr dagegen ist recht lang.
  • World of MTB 10/2014 Wie alle Rose Bikes wird auch der Granite Chief in drei verschiedenen Grundspecs (1,2 & 3) angeboten, die in der Topversion mit Fox-Federelementen und Sram-Anbauteilen aufgebaut sind. Auf dem Trail konnte uns vor allem die Agilität des Bikes überzeugen, die gerade in verblockten Passagen enormen Spaß brachte. Die neue Geometrie passt ziemlich gut in den Einsatzbereich und lässt längere Bergtouren problemlos zu.
  • Radfahren 7-8/2011 Falten: Klare Faltweise, das Scharnier am tiefsten Punkt des Rahmens öffnen, beide Radhälften zusammenfalten, Sattelstütze einfahren und Vorbau samt Lenker umlegen, schon läßt sich das Falter platzsparend in jedem Autokofferraum verstauen. Fahren: Vielleicht die neue Radfahrlust für die schon angesprochene Generation 60 plus.
  • Radfahren 6/2009 Die Sitzposition ist sehr angenehm, allerdings schmälern der zu schmale Lenker und die Griffe spürbar die Ergonomie und Komfort im Cockpit. Das Q-MF-800 ist ein toller Einstieg in die neue Mountainbikewelt. Einzig Lenker und Griffe sollten getauscht werden. Cobra CC 7.0 Cobra ist eine kleine Marke, die Kundenwünsche realisiert. Beim CC 7.0 verbaut man einen reinrassigen Crossrahmen (im Gegensatz zu anderen, die Trekkingrahmen verwenden).
  • Szene
    bikesport E-MTB 8/2008 Troy und seine Designer haben sich die drei Modelle »Shiver«, »Flite« und den abgebildeten »SLR« vorgenommen und ihnen ein unverwechselbares Ant- litz verpasst. Der »SLR TT Troy Lee Design« verfügt über einen Überzug aus atmungsaktivem Leder, die Schale besteht aus Carbonfaser mit 30 Prozent Verbundmaterial. Für den Sitzkomfort soll zudem die EVA-Polsterung sorgen.
  • Cyclocross-Workshop
    RennRad 1-2/2011 Lust auf Cyclocross? Sehr schön! Damit es richtig Spaß macht, zeigen Ihnen RennRad und Barry Hayes, wie es richtig geht. Begleitend erklärt Stevens Cup-Sieger Hayes, was es bedeutet ein Cyclocrosser zu sein. In diesem 9-seitigen Workshop erklärt die Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (1/2/2011) im Zusammenarbeit mit Profi Barry Hayes die Grundlagen des Cyclocross. Dabei werden alle wichtigen Techniken anschaulich erklärt.
  • Ticket to ride
    World of MTB 1/2012 Brandon Semenuks Allzweckwaffe in der Nahaufnahme. Auf drei Seiten stellt World of Mountainbiking (1/2012) ein Spezialfahrrad vor.
  • Heiße Scheibe
    RADtouren 1/2012 (Januar/Februar) Da kommt man sich gesponsort vor: Mit dem Sponsor Disc bietet Bergamont ein vollausgestattetes Trekkingrad mit Scheibenbremse und Federgabel für 499 Euro. Eine Offerte mit Haken?
  • Werte-Bank
    Radfahren 4/2010 Herkelmann – ein deutscher Fahrrad-Markenname mit Geschichte. aR hat sich mit dem Touring-Klassiker ‚Vico‘ intensiv vertraut gemacht …
  • Neue Verkehrsordnung für Rad- und Autofahrer
    Radfahren soll in Zukunft noch sicherer, aber auch komfortabler werden. Dafür sorgen einige neue Bestimmungen sowohl in der StVO als auch in neuen Verwaltungsvorschriften, die der Bundesrat Anfang April beschlossen hat. Demnach sollen Gemeinden künftig nicht mehr angehalten sein, Fahrradwege anzulegen, sondern Radfahrstreifen auf der Straße sollen einen klaren Vorzug erhalten. Untersuchungen haben nämlich – für viele überraschend – ergeben, dass weniger Unfälle geschehen, wenn Radfahrer auf der Straße, anstatt auf eigenen Radwegen unterwegs sind. Grund hierfür ist vor allem die bessere Sichtbarkeit der Radler auf der Straße.
  • Nabenschaltungen - Attraktiv, weil wartungsarm, für den Alltag
    Nabenschaltungen werden immer häufiger in Fahrräder eingebaut und sind auch beliebt - vor allem bei Rädern, die im Alltag benutzt werden. Die Zeitschrift "Aktiv Radfahren“ hat sich des Themas angenommen, sieben aktuelle Angebote etwas näher angesehen und die Vor- und Nachteile der Nabenschaltung zusammengestellt. Dabei sind auch drei konkrete Rad-Empfehlungen herausgekommen.
  • Gefedert oder nicht - Stressfreies MTBs im Vergleich
    Wer eine längere Tour mit dem Fahrrad plant, achtet vor allem auf stressfreies Radeln. Dazu gehört, dass das Fahrrad langlebig und wartungsarm ist, aber auch, dass es sich gut an verschiedene Geländesituationen anpasst. Die Tester der Zeitschrift ''MountainBIKE'' haben sich unter diesen Gesichtspunkten sowohl vollgefederte (Fully) als auch ungefederte Mountainbikes (Hardtail) vorgenommen und sie auf Herz und Nieren geprüft. Mit beiden Sorten von Bikes haben die Tester in der Tat eine sorgenfreie Tour durch die Alpen genossen.
  • Radeln wie FdJeux in Frankreich
    Procycling 6/2008 Dass die Räder der französischen Marke Lapierre kein Geheimtipp mehr sind, liegt nicht nur am Profi-Sponsoring - die inneren Werte der Produkte sprechen für sich.
  • Airstreeem ‚Super TT‘
    triathlon Nr. 137 (Februar 2016) Rahmenset, Cockpit und Laufräder aus einer Hand? Das können nur ganz wenige Hersteller bieten. Airstreeem ist eine solche Firma und das ‚Super TT‘ ihr Topmodell. Im Fokus des Einzeltests stand ein Triathlon-Rad. Eine Endnote wurde nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Einstellbarkeit, Geradeauslauf, Wendigkeit, Kletterverhalten, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung.
  • Knolly
    mountainbike rider Magazine 11/2015 Das ‚Warden‘ hat mich schon lange als Bike fasziniert. Die Rahmenform und der kanadische Flair haben es mir einfach angetan. Umso mehr habe ich mich gefreut, Anfang der Saison mein ‚Warden‘-Dauertest-Bike zu bekommen. Die Idee war es, das Bike so aufzubauen, dass man damit auf jedem Terrain Spaß hat. Ich habe oft wenig Zeit und habe dann keine Lust, erst noch zu überlegen, welches Rad ich denn heute auf welchem Trail ausführe. Es hat mich also tatsächlich die ganze Saison auf meinen Touren und auch bei dem ein oder anderen Bikepark-Besuch begleitet und ich kann nun nach einer Saison guten Gewissens sagen, dass ich mich genau für das richtige Rad entschieden habe. Die Geometrie ist für mich genau passend. Ich liebe es, wenn ein Rad vorne etwas länger ist und so Laufruhe ins Geschehen bringt, gleichzeitig aber am Heck schön verspielt ist. Ich will Spaß haben auf dem Trail, an Wurzeln abziehen, das Rad in enge Kurven feuern und den Wald als Spielplatz sehen. Das alles habe ich mit dem ‚Warden‘ geschafft - und auch jetzt im Herbst werden noch etliche Kilometer folgen, von denen ich keinen einzigen bereuen werden! Im Dauertest war ein Mountainbike, das keine Endnote erhielt.
  • Carbon pur!
    Radfahren 4/2009 ‚Her mit der Kohle‘, ist der Gedanke beim Anblick des Circle Radius EX, denn es ist exklusiv, schön und pfeilschnell! Wir haben es für Sie auf Herz und Nieren getestet.
  • Gary Fisher Roscoe
    MountainBIKE 1/2009 Ein All-Mountain, geschafften für Trailjunkies - das neue Roscoe vermischt Fahrspaß mit Hightech. MB fuhr das 140-mm-Fully.
  • Wanderer Tourer
    RADtouren 6/2008 Die Traditionsmarke Wanderer verbindet Ästhetik mit einem ausgefeilten Technik- und Ergonomiekonzept. Wir haben mit dem Tourer Wanderers edlen Alleskönner für Alltag und Tour Probe gefahren. Die Testkriterien waren Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung, Verarbeitung und Preis/ Leistung. Zusätzlich wurden Eignungen für verschiedene Einsatzbereiche angegeben.
  • Läuft lange
    RoadBIKE 8/2015 Im Einzeltest befand sich ein Rennrad für Damen. Es wurde mit „sehr gut“ bewertet.
  • Das Eine für Alles?
    Enduro Mountainbike Magazin 9/2014 Ausgiebig getestet wurde ein Trail-Bike. Das Testteam vergab keine Endnote.
  • Disc für Damen
    RoadBIKE 8/2015 Giant gibt Gas: Mit seiner im Herbst vorgestellten Marke ‚Liv‘ richtet sich der größte Fahrradhersteller der Welt ausschließlich an Frauen. ... Im Einzeltest befand sich ein Rennrad für Damen. Es wurde mit „sehr gut“ bewertet.
  • Kona Cadabra 2011 - Sorgloser Grenzgänger?
    FRAKTUR 7/2011 Getestet wurde ein Fahrrad, das keine abschließende Bewertung erhielt.