Decathlon Fahrräder

8
  • Gefiltert nach:
  • Decathlon
  • Alle Filter aufheben
  • Fahrrad im Test: Rockrider ST 540 (Modell 2019) von Decathlon, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 1 Test
    • 05/2019
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Gewicht: 13,76 kg
    • Felgengröße: 27,5 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 2 x 9
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: B-Twin Elops 920 (Modell 2017) von Decathlon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 19 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: B'Twin Triban 500 (Modell 2016) von Decathlon, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Gewicht: 10,54 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: B-Fold 20 (Modell 2012) von Decathlon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Klapp-/Falt-Rad
    • Gewicht: 13,8 kg
    • Felgengröße: 20 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Rockrider 8.2 von Decathlon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten
  • Decathlon Rockrider FR 9

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike, Kinderrad
    weitere Daten
Neuester Test: 02.05.2019

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Decathlon Fahrräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Decathlon Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Decathlon Räder

  • Vor dem Sturm
    bikesport E-MTB 9-10/2013 (September/Oktober) Es ist eine der großen Streitfragen unter Radsportlern: Wie bereitet man sich am besten auf einen Wettkampf vor? Was tun am Tag vor dem Tag der Tage? Ruhe oder Training? bikesport hat Experten befragt, Studien gewälzt – und Antworten gefunden. In diesem vierseitigen Artikel erklärt bike sport (9-10/2013), welche Taktiken zur Vorbereitung für große Wettkämpfe Sinn machen.
  • Santa Cruz Nomad
    MountainBIKE 6/2014 Enduro pur! Das neue, optisch aufregende Nomad verspricht, eine Macht zu sein - vor allem im Downhill. Im Check befand sich ein Fahrrad, das ohne Endnote blieb.
  • Überwinterungsstrategien
    RennRad 11-12/2011 Endlich Pause! Damit die Form nicht ganz verschwindet, können Sie mit RennRad den Sinkflug rechtzeitig stoppen.
  • Wunsch und Wirklichkeit
    bikesport E-MTB 11-12/2011 Nur wer seinen Körper wirklich kennt, kann sich realistische sportliche Ziele setzen. Vor den Sturm auf das Siegertreppchen hat die Sportwissenschaft den Fitness-Check gesetzt. Auf vier Seiten berät bike sport in der Ausgabe 11-12/2011 Fahrradsportler dabei, wie man zur Topform kommt. Dabei stehen Planung, Schutz vor Überbelastung und Schäden sowie die Erkennung von Defiziten im Mittelpunkt.
  • Power nach Maß
    Procycling 2/2012 Mit maßgefertigten Einlegesohlen verhilft der Kölner Oliver Elsenbach Radprofis zu mehr Fußkomfort und besserer Kraftübertragung. Procycling war dabei, als Paris – Roubaix-Sieger Johan Vansummeren zum Maßnehmen kam.
  • Auge um Auge
    RennRad 1-2/2012 Ein neues Rad muss her! Den Wunsch durchzusetzen ist gar nicht so einfach, weil der Grund nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen ist. Die Zeitschrift RennRad (1-2/2012) macht sich Gedanken zum Radkauf und erklärt, wie man sich diesen leicht machen kann.
  • MountainBIKE 6/2017 Kombiniert mit den extrem gefräßigen Conti-Baron-Reifen ein ideales Setup für kurze knackige Gegenansteige, die das Bike im Sturmlauf nimmt. Gemütliches "Berghochgondeln" ist hingegen keine Sam-Stärke. Sobald der Zug auf der Kette nachlässt, sackt das Heck des abgestützten Eingelenkers ein und wippt nach. Spätestens jetzt spürt man auch die Masse der eher schweren Laufräder, auf denen der leichte Carbon-Rahmen sitzt.
  • RADtouren 1/2015 Vertreten sind alle Maße. Auf 26-Zoll-Rädern rollen Velotraum und Böttcher. Obwohl die Tage der kompakten Laufradgröße im Mountainbike-Bereich schon gezählt sind, ist sie für Radreisen in ferne Länder noch immer die Empfehlung. Und das aus zwei Gründen: Ersatzfelgen sind weltweit zu beschaffen und die Laufradstabilität ist konstruktionsbedingt hoch. Nur konsequent, dass sowohl Velotraum als auch Böttcher die Testmodelle auch bei den übrigen Teilen als Fernreiseräder ausstatten.
  • RADtouren 2/2013 (März/April) Auch bei den Nabendynamos, die sich in allen Rädern drehen, gibt es Qualitätssprünge. Leicht und leichtlaufend ist der neue Shutter Precision PD-8, der an drei Rädern zu finden ist, und auch die Shimano Sport-Nabendynamos (XT, 3N72) sowie der abschaltbare Supernova sind klassengemäß. Bergamont und Cannondale sparen auch hier, wobei Cannondale ein nicht StVZO-konformes Shimano-Modell einbaut.
  • Das versteckte Herz des Tiroler Radsports
    Procycling 9/2012 Und ein Abendessen im Central kann man sich dann immer noch gönnen. Doch zurück zu unseren Tourenplänen: Nachdem wir schon nachmittags in Nauders angekommen sind und bereits einen "After-Bike-Snack" genießen durften, zieht es uns hinaus auf die Straße. Die Sonne strahlt von einem makellos blauen Himmel, und wir machen uns auf in Richtung Reschenpass. Es sind wirklich nur wenige, locker zu fahrende Kilometer bis zur italienischen Grenze.
  • Heil durch den Winter!
    World of MTB 2/2012 Anders ist es bei Anstiegen oder im Flachen: Hier ist Geschwindigkeit gefragt, um nicht stecken zu bleiben. 3 . K Ö R P E R H A L T U N G Bewege das Bike unter dir mehr, als du deinen Körper auf dem Bike bewegst. Bleib zentral auf deinem Bike, dein Körper sollte über dem Tretlager positioniert sein. 4 . F E D E R U N G U N D T R A K T I O N Du brauchst eine gelungene Mischung zwischen Im-Sattelbleiben und Aufstehen.
  • Gute Gründe ...
    bikesport E-MTB 3-4/2012 Biken ist kein ökologisch sauberer Sport, weil 1. wohl allein schon die Anreise in die Berge mehr CO2 verbraucht, als eine Gruppe Mountainbiker auf einer tagestour in den Hausbergen wieder "hereinstrampeln" kann. 2. das Shutteln zu den besten Singletrails kaum jemandem ein schlechtes Gewissen macht! Hauptsache der Bus ist rechtzeitig da, um die grinsenden downhill-Piloten zum nächsten trailstart hinauf zu karren.
  • aktiv Radfahren 1-2/2011 Fast ganz schwarz ist die Optik des Richmond Premium Plus ziemlich sportlich. Dazu tragen auch die schwarz lackierten Disc-only-Felgen bei. Die technische Ausstattung stellt sich bunt aus höherwertigen Shimano-Teilen zusammen: XT, SLX, Alfine, LX. Lenker, Vorbau, Griffe, Sattelstütze sind eher günstige Teile. Der Reifen ist das aktuelle Trekking-Topmodell von Schwalbe. Für Licht sorgt Axa/Basta; vorne mit 40Lux hinten mit Prismenlinie.
  • aktiv Radfahren 11-12/2010 Die hochwertige, durchdachte und wartungsarme Ausstattung schont Nerven und Geldbeutel. Unser Sportler im Test kommt aus Bielefeld und nennt sich Gudereit SX-A. Der rote Renner beweist die sportlichen Gene nicht nur mit der feurigen Farbe sondern auch durch seine schlanke Form. Überdimensionierte Rahmenrohre sucht man hier vergebens, diese würden ehrlich gesagt nur irritieren. Auch sonst ist die filigrane Silhouette nicht verstellt.
  • Wo sich Europa trifft
    active 2/2011 WASSER, SO WEIT DAS AUGE REICHT. Dass die Wikipedia-Liste der größten Seen in Europa den Bodensee nur auf den 24. Platz spült, ist unerheblich: Solch Zahlenwerk sagt nichts aus über Schönheit. Die Zeitschrift active (2/2011) hat sich in diesem Extra auf 19 Seiten der Region rund um den Bodensee gewidmet. Es werden viele Freizeitaktivitäten für die ganze Familie angesprochen und welche Ausflugsziele sich lohnen. Wie zum Beispiel die Insel Mainau. Es werden jedoch auch viele Tipps zu Kurztripps gegeben und Adressen genannt, an die man sich wenden kann.
  • Einstieg ohne Reue
    bikesport E-MTB 11-12/2011 Zum Erfolgsrezept der Oberpfälzer Bikeschmiede zählen das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis und die farblich abgestimmte Optik – Cube Bikes wirken hochwertig und wie aus einem Guss. Auch in der Einsteiger-Preisklasse?
  • Rhapsodie in Blau
    Procycling 10/2008 Pünktlich zur Eurobike präsentierte Storck mit dem Fenomalist und dem Absolutist zwei neue Modelle.
  • Nehmerqualitäten
    bike 12/2007 Wie viel Federung hat ein Hardtail? Wo sind die Komfort-Reserven?
  • Mucho Matscho
    RoadBIKE 2/2008 Ein scharfes Rad: Salsas Chilli Con Crosso setzt giftgrüne Farbkleckse auf den braunen Waldboden. Eigentlich ist der Crosser viel zu schön, um ihn so richtig dreckig zu machen.
  • Neues Terrain
    aktiv Radfahren 11-12/2008 Wenn ein Mountainbike-Hersteller ein Trekkingrad baut - noch dazu mit Riemenantrieb - darf man auf das Ergebnis gespannt sein. Wenn dieser Hersteller dann noch Nicolai heißt, erst recht.
  • Das Sommer-Bike
    CYCLE 3/2016 Mit dem Design des japanischen Slow-Konzept-Bikes ist Aufmerksamkeit in der Stadt garantiert. Wie sich die Schönheit tatsächlich fährt, lesen Sie hier. Auf dem Prüfstand war ein Urbanbike. Es wurde anhand der Kriterien Fahrspaß, Bedienung, Fahrkomfort, Ausstattung und Preis/Leistung mit 37 von 50 Punkten bewertet.
  • Pivot Firebird 27.5
    MountainBIKE 9/2013 In den USA der Hit, will Pivot nun Europa erobern - und MB hob mit dem Firebird ab. Im Check war ein Fahrrad, das keine Endnote erhielt.
  • Tippen statt Hebeln
    aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Das Kalkhoff Endeavour 2013 schaltet mit einem sportiven Alfine 11-Gang-Nabengetriebe, das elektronisch die Gänge wechselt. Wir probierten die Schaltung am ersten Vorserienrad aus. Es wurde ein Fahrrad getestet, jedoch nicht abschließend bewertet.
  • Maximaler Fahrspaß
    Procycling 10/2010 Das letzte Viner Maxima, das ich testete, bekam von mir das Prädikat ‚Bis dato bestes Testrad‘, denn es war genau nach meinem Vorgaben extra für mich gebaut worden. ..
  • Fanartikel
    aktiv Radfahren 9-10/2009 Neben motorbetriebenen Fahrzeugen stellt BMW nun schon seit sechzig Jahren auch Fahrräder her. Kann der Slogan ‚Freude am Fahren‘ auch für die Zweiräder gelten?
  • Hase Pino Tour
    RADtouren 4/2007 Beim Tandemfahren ist Harmonie Trumpf, doch um den bequemen vorderen Platz des Pino Tour könnte schon mal ein Streit ausbrechen. , bei dem unter anderem die Kriterien Fahrleistungen, Komfort und Ausstattung getestet wurden.