Wanderschuhe

2.153

Ratgeber zu Wanderschuhe

Welcher Typ für welchen Zweck?

Die Wahl des richtigen Wanderschuhs hängt in erster Linie vom Gelände ab. Dabei gilt: Je anspruchsvoller das Terrain, desto wichtiger sind Stabilität und Robustheit. Doch welche Typen gibt es überhaupt? Und wodurch zeichnen sie sich genau aus?

Leichte Wanderungen

Hikingschuhe: Für einfache Wanderungen

Hikingschuhe bilden das Gros des Marktangebots. Ihr Schaft ist nur halbhoch, zudem verwenden die Hersteller für gewöhnlich eine dämpfende Sohle und dünne Materialien. Die Konsequenzen liegen auf der Hand. Einerseits sind entsprechende Modelle ziemlich bequem, denn sie sitzen leicht und locker auf dem Fuß. Doch andererseits bieten sie mit ihrem flachen Schaft leider kein allzu hohes Maß an Stabilität. Hikingsschuhe eignen sich deshalb in erster Linie für Freizeitnutzer, die vorrangig auf ebenen und befestigten Wanderpfaden unterwegs sind.

Trekkingschuh

Trekkingschuhe: Hoher Schaft, Viel Stabilität

Anspruchsvollere Wanderer hingegen greifen besser zu sogenannten Trekkingschuhen. Sie verfügen über verstärkte Seiten und über eine robustere Gummisohle, die auch auf steinigem Untergrund einen sicheren Tritt ermöglicht. Hinzu kommt ein wesentlich höherer Schaft. Meist reicht er bis über den Knöchel, und genau das erhöht maßgeblich die Stabilität des Fußes. Beim Material indes hat man im Kern die Wahl zwischen Synthetik und Leder, wobei Ersteres tendenziell bei feuchter und kalter, Letzteres indes eher bei trockener und warmer Witterung ideal ist.

Alpinstiefel

Alpinstiefel: Topausstattung für Profis

Alpinstiefel schließlich eignen sich – der Name deutet es bereits an – nur für Nutzer, die regelmäßig im Hochgebirge wandern. Hier ist der Schaft noch höher, das heißt: Der Fuß wird noch besser gestützt. Wichtig ist zudem die Sohle. Sie sollte erstens verwindungssteif sein und zweitens über ein möglichst grobes Profil verfügen. Denn nur dann kommt man mit Steigeisen zurecht und hat auch auf Schnee und Eis genügend Grip. Das Obermaterial wiederum besteht häufig aus hochwertigen Lederarten, die zwar extrem widerstandsfähig, aber auch ziemlich pflegebedürftig sind.

Tests

Weitere Wanderschuhe