Conway Fahrräder

58
  • Gefiltert nach:
  • Conway
  • Alle Filter aufheben
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Conway Fahrräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Conway Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Conway Bicycles

  • World of MTB 9/2012 Biken als Hobby kann ganz schön ins Geld gehen, doch muss das sein? Reicht ein Hardtail im stabilen dreistelligen oder ein Fully im unteren vierstelligen Eurobereich nicht auch aus, um im Sport Spaß zu haben? Was kann man von diesen Bikes erwarten, und wo liegen die Grenzen damit? Hinkt die Technik der günstigen Bikes teureren Modellen hinterher, oder ist es lediglich das Gewicht, das sich bei den Kosten bemerkbar macht? Zehn Bikes, davon sechs Hardtails und vier Fullys, haben wir für euch auf den gleichen Teststrecken gefahren - wie auch schon weitaus teurere Modelle, um einen Vergleich zu haben. Ob man damit langsamer ist, weniger Spaß hat oder eben nur ein weniger gutes Image, lest ihr auf den folgenden Seiten.Testumfeld:Im Check der World of MTB waren zehn Mountainbikes, darunter auch vier Modelle für Frauen. Die Produkte erhielten keine Endnote.
  • Jeden Monat Marathon
    RennRad 3/2013 In dieser Phase unterstützt protein- und aminosäurehaltige Nahrung den Erholungsprozess. Das richtige Marathonrad Radmarathons haben spezielle Anforderungen - auch an das Rad. Bequem und damit sehr gut geeignet für lange Strecken sind die Komfortmodelle einiger Hersteller. Was sie auszeichnet, zeigt stellvertretend für alle das Specialized Roubaix S-Works SL4. Der Sattel ist für den Sitzkomfort entscheidend. Eine angenehme Ergonomie und Polsterung sind empfehlenswert.
  • RADtouren 1/2013 (Januar/Februar) Weil das Rad im Baukasten ganz individuell zusammenstellbar ist, lässt sich dieses Manko leicht beheben. Ein Rohloff-Rad für 1.799 Euro hätte man vor Jahren nur als Schnäppchen zum Saisonabschluss erwartet. Versender Radon bietet es regulär an. Die Rahmenbasis ist augenscheinlich identisch mit dem Ortler-Perigor - eine gute Wahl, denn die Verarbeitung gefällt und die Eloxierung ist haltbar. Bei der sehr guten Ausstattung setzt Radon andere Akzente zugunsten mehr Sportlichkeit.
  • Schneller, höher, stärker
    bikesport E-MTB 1-2/2013 (Januar/Februar) Die Parallelen zum Leistungssport sind nicht von der Hand zu weisen, denn in beiden Bereichen geht es meist um die Existenz - nur, dass es im Job leider keinen WADA-Code gibt. Da stellt sich natürlich die Frage: Wie sieht`s denn eigentlich im Breitensport und speziell im Bikesport aus? Fast jeder hat schon einmal Mineraltabletten geschluckt, einen Eiweißshake konsumiert oder eine Cola auf dem letzten Kilometer eines Marathons getrunken. Und was war hier die Intention?
  • Höhenrausch
    Ride 2/2011 Das grosse Leiden zum Pass Bei einer Seilbahnstation, welche ein Kraftwerk weit oben in den Felsen erschliesst, beginnt das «Pièce-de-Résistance» der heutigen Biketour. Freunde haben uns vorgewarnt, und der Blick auf die Bikekarte bestätigt dies: Nun geht es in einem Stück hoch bis auf den Saflischpass, 1100 Höhenmeter an der prallen Sonne. Unsere Trinkrucksäcke sind gefüllt, denn während des ganzen Aufstiegs soll es keine Brunnen mit Trinkwasser geben.
  • World of MTB 2/2012 Die Laufräder bestehen aus einer Kombination von Shimano-XT-Naben und DT-Swiss-X470-Felgen - zuverlässig, aber wiederum etwas schwerer. AUF DEM TRAIL Tour statt Race, das trifft das Fahrverhalten und auch die Ausstattung beim Eagle. Laufruhig und unbeirrt rollt das Eagle im Gelände und auf Schotterpisten dahin, die Sitzposition ist dabei angenehm aufrecht. Etwas mehr Komfort am Sattel würde dem Rad noch gut stehen, doch die 31,6er-Alu-Stütze zeigt sich wenig nachgiebig.
  • RennRad 11-12/2008 Respekt! Das CCX11 ist eine reine, kompromisslose Rennmaschine. Extrem leicht, schnell und mit dem besonderen Rennfeeling. 560 BROTHERS 3K-Cross Seit Jahresanfang bietet die junge Radmarke Kompletträder an. Im Rennbereich ist sie durch Stephanie Pohl – Vizemeisterin im Cross hinter Hanka Kupfernagel – erfolgreich. Dass Brothers Erfahrung mit Carbon hat, zeigt die Basis als Ingenieurbüro, das auch verschiedenste Carbontechniken für Roboterarme einsetzt.
  • Conway Q-MRC 900
    MountainBIKE 8/2010 Alu oder Carbon? Das fragen sich viele Biker beim Hardtail-Kauf. Das Conway Q-MRC will die Vorteile beider Materialien vereinen.
  • Storck Fascenario
    Procycling 7/2007 Als bergfesten Begleiter für den Sa Calobra stellte uns Storck das nagelneue Fascenario zur Verfügung.
  • Drauß' vom Walde...
    aktiv Radfahren 9-10/2005 Rotwild - der Name steht seit 1996 für Innovationen und markantes Design mit hohem Wiedererkennungswert. Mit dem ‚Crossroad RCR 1.0‘ zeigt sich, dass im Bereich Crossroad/sportliches Trekkingrad allerhand möglich ist, technisch, wie optisch. Was also kann das Edelwild?
  • 18-Gänge-Renner
    aktiv Radfahren 9-10/2006 Schon einen Tag vor der offiziellen 'i-Motion 9'-Präsentation in Schweinfurt stand schon das erste Cesur-Bike mit 9-fach-Nabenschaltung kombiniert mit Schlumpf 2-fach-Tretlagerschaltung in der Redaktion - für 18 Gänge! Allerdings mit Überschneidungen ...