Küchengeräte & Zubehör

Die Küche ist in jedem Haushalt einer der zentralen Lebensmittelpunkte. Entsprechend vielfältig fallen die (elektrischen) Geräte aus, von denen die wichtigsten von der Fachpresse regelmäßig getestet werden – Kühlschränke etwa speziell auf ihre Energieeffizienz. Kaffeepadmaschinen/Kapselmaschinen sowie Milchschäumer sind wiederum wahre Kassenschlager geworden und stehen entsprechend unter Beobachtung der Fachpresse und spezieller Internetmagazine. Am Elektroherd stellt sich die Frage, ob es ein energieffizientes Induktionskochfeld ohne feste Kochzonen oder eine weniger teure Ceranplatte sein soll. Für die schnelle Küche oder Singlehaushalte sind Mikrowellen eine gute Wahl. Nahezu unentbehrlich für jede Küche sind Wasserkocher und Toaster. Sie werden in Massen produziert und unterscheiden sich nur in Details. Bei Töpfen und Pfannen hingegen bestimmen Material und Beschichtung Einsatzbereich wie auch Qualität. Unter den Spezialgeräten sind Fritteusen und Stabmixer/Standmixer am weitesten verbreitet. Dampfgarer spielen in der „Gesunden Küche“ eine wichtige Rolle, und ohne Handrührer oder Küchenmaschine wäre für viele das Kuchenbacken sicherlich undenkbar. Raclettes und Fondues sind bei geselligen Anlässen willkommen, Crêpes-Geräte und Waffeleisen in Haushalten mit Kindern. Von Frühjahr bis Herbst wiederum ist die Saison der Grills. Immer beliebter werden Gasgrills. Dank Temperaturregler lässt sich mit ihnen punktgenau Grillen. Elektrogrills dagegen ermöglichen das Grillen auf dem Balkon.