Kühl-Gefrier-Kombinationen

(594)
Sortieren nach:  
RH57 H90707 F
1
Samsung RH57H90707F

Energieeffizienz: A++; Bauhöhe: 177 cm; Abtautechnik: NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, Kühl- …

„Der RH57H9070F/EG von Samsung verfügt über ein gut ablesbares Display. ... In den Gemüsefächern bleibt Gemüse maximal vier Tage frisch und war nach einer Woche sehr welk und verschrumpelt. ... Der …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

RB 29FERNCSA/EF
2
Samsung RB29FERNCSA/EF

Energieeffizienz: A++; Bauhöhe: 178 cm; Abtautechnik: NoFrost; Kühl-Gefrier-Kombination

„Wer sich eine stromsparende und optisch äußerst ansprechende Kühl-/Gefrierkombination zulegen möchte, die nicht nur gut ausgestattet ist, sondern darüber hinaus auch noch gut kühlt, der ist mit der …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 37 Meinungen

 

RK61620R
3
Gorenje RK61620

Energieeffizienz: A++; Bauhöhe: 162 cm; Abtautechnik: Manuell; Kühl-Gefrier-Kombination

Mit einem Nutzvolumen von 285 Litern ist diese Kühl- und Gefrierkombi bestens für größere Haushalte geeignet. Das Reinigen ist mithilfe der Abtaufunktion einfach, zudem verbraucht das Gerät wenig Strom und kühlt anständig.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 25 Meinungen

 

 
GNE V 422 X
4
Beko GNE V422 X

Energieeffizienz: A+; Abtautechnik: Total NoFrost, NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, Kühl- …

Die Stärken von Bekos Modell im amerikanischen Stil liegen in der Ausstattung und dem Kühlen von Lebensmitteln. Aber auch beim Sparen von Strom und der verarbeiteten Qualität steht der GNE V422 X nicht hinten an.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 16 Meinungen

 

RS 6178UGDSR/EF
5
Samsung RS6178UGDSR/EF

Energieeffizienz: A++; Bauhöhe: 178 cm; Abtautechnik: NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, Kühl- …

„Der Samsung ist ein optisch äußerst gelungener Side-by-Side-Kühlschrank. Neben einer exzellenten Verarbeitung punktete er bei unserem Test mit einer tadellosen Kühlleistung, einer umfangreichen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 12 Meinungen

 

GS9366 NEDZ
6
LG GS 9366 NEDZ

Energieeffizienz: A++; Bauhöhe: 179 cm; Abtautechnik: Total NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, …

„... Über die äußere Tür mit den Maßen 73 x 29 cm kann auf die Türfächer der inneren Tür zugegriffen werden. Allerdings ist es bei geöffneter innerer Tür nicht immer möglich, größere Lebensmittel aus …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

FA 55 PCIL3
7
Smeg FA55PCIL3

Energieeffizienz: A+; Bauhöhe: 177 cm; Abtautechnik: NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, Kühl- …

„... Die Dokumentation ist sehr umfassend und mit zahlreichen Skizzen versehen. ... In den Gemüsefächern bleibt Gemüse lange frisch und war nach einer Woche nur leicht welk. ... Der …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

RB29FEJNBSA
8
Samsung RB-29FEJNBSA

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 178 cm; Abtautechnik: NoFrost; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „sehr gut“ (1,4); Gefrieren (20%): „gut“ (1,6); Handhabung (25%): „gut“ (1,7); Stromverbrauch (30%): „gut“ (1,7); Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (1,2).

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 10 Meinungen

 

KIS 77AD40
9
Bosch KIS77AD40

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 157,8 cm; Abtautechnik: LowFrost; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „sehr gut“ (1,4); Gefrieren (20%): „gut“ (1,8); Handhabung (25%): „gut“ (1,8); Stromverbrauch (30%): „gut“ (1,6); Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (0,8). Anm. d. …

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Artikel

 

KI 77SAD40
10
Siemens KI77SAD40

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 157,8 cm; Abtautechnik: LowFrost; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „sehr gut“ (1,4); Gefrieren (20%): „gut“ (1,8); Handhabung (25%): „gut“ (1,8); Stromverbrauch (30%): „gut“ (1,6); Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (0,8).

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Artikel

 

 
KI 6773D40
11
Neff KI6773D40

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 157,8 cm; Abtautechnik: LowFrost; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „sehr gut“ (1,4); Gefrieren (20%): „gut“ (1,8); Handhabung (25%): „gut“ (1,8); Stromverbrauch (30%): „gut“ (1,6); Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (0,8). Anm. d. …

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Artikel

 

RSG5PCRS
12
Samsung RS-G5PCRS

Energieeffizienz: A+; Abtautechnik: Total NoFrost, NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, Kühl- …

Sehr ausgeglichen präsentiert sich das Side-by-Side-Gerät von Samsung. Sowohl was die Kühlung und Gefrieren angeht, als auch bei den Ausstattungsdetails wie Eis- und Wasserspender, Hausbar oder speziellem Obst- und Gemüsefach zeigt es sich von seiner besten Seite. Besagte Hausbar dient neben dem Spezialregal für Flaschen zur Aufbewahrung der Getränke, die Tür ist hierfür weniger geeignet.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 4 Meinungen

 

KA 62 DV 75
13
Siemens KA62DV75

Energieeffizienz: A++; Bauhöhe: 175 cm; Abtautechnik: NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, Kühl- …

„... Die Dokumentation ist gut verständlich zu lesen, umfasst alle wichtigen Informationen ... Bis zu fünf Tage bleibt Gemüse im Gemüsefach frisch. Nach sieben Tagen welkte es nur leicht, sodass …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

ICBP 3256 Premium Bio Fresh
14
Liebherr ICBP 3256 Premium BioFresh

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 177,2 cm; Abtautechnik: Manuell; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „gut“ (2,2); Gefrieren (20%): „sehr gut“ (1,3); Handhabung (25%): „sehr gut“ (1,3); Stromverbrauch (30%): „gut“ (2,0); Geräusch und Vibration (5%): „gut“ (1,7).

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 1 Artikel

 

NRB55VE1
15
Panasonic NR-B55VE1

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 185 cm; Abtautechnik: Total NoFrost; Side-by-Side- …

„... In den Gemüsefächern bleibt Gemüse lange frisch und war nach einer Woche nur leicht welk. Innerhalb von 3:00 Stunden hat eine Flasche Wasser im Gefrierteil 0 °C erreicht. ... Der …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 3 Meinungen

 

S 83400CTM0
16
AEG S83400CTM0

Energieeffizienz: A++; Abtautechnik: Total NoFrost, NoFrost; Gefrierfach unten, Kühl-Gefrier- …

Die Kombi von AEG eignet sich besonders gut zum Einfrieren. Hier arbeitet die S83400CTM0 zur vollsten Zufriedenheit. Aber auch in allen anderen Betriebsmodi weiß das Gerät zu überzeugen. Das leicht zu handhabende Gemüsefach bietet sehr viel Platz. Ein kleines Manko ist die etwas unpraktische Reinigung der insgesamt mehr als 300 Liter Volumen umfassenden Kühl-Gefrier-Kombination.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

KA60NA45
17
Siemens KA 60NA45

Energieeffizienz: A+; Abtautechnik: Total NoFrost, NoFrost; Side-by-Side-Kühlschrank, Kühl- …

Platz hat man im Siemens-Modell amerikanischer Art in jedem Fall. Zudem verfügt es über ein Barfach. Die Ergebnisse beim Kühlen und Gefrieren überzeugen ebenfalls. Einzige Kritik: Flaschen im Türfach kippen schnell.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 7 Meinungen

 

S83600CSW1
18
AEG S83600CSM1

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 185 cm; Abtautechnik: Manuell; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „gut“ (1,8); Gefrieren (20%): „sehr gut“ (1,4); Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,6); Stromverbrauch (30%): „sehr gut“ (1,3); Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (1,4).

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Meinung

 

KGE 5382 A+++ Fresh WS
19
Bauknecht KGE 5382 A+++ Fresh

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 187,5 cm; Abtautechnik: Manuell; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „gut“ (1,7); Gefrieren (20%): „gut“ (1,6); Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,8); Stromverbrauch (30%): „sehr gut“ (1,5); Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (1,5).

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 56 Meinungen

 

KF12823 SD-4
20
Miele KF 12823 SD-4

Energieeffizienz: A+++; Bauhöhe: 180,6 cm; Abtautechnik: Manuell; Kühl-Gefrier-Kombination

Kühlen (20%): „sehr gut“ (1,4); Gefrieren (20%): „gut“ (1,8); Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,9); Stromverbrauch (30%): „gut“ (1,6); Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (1,2).

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Meinung

 

Neuester Test: 01.08.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 30


Ratgeber zu Kühl- und Gefrierkombis

Ganz besonders auf die Energieeffizienz und NoFrost achten

Kühl-Gefrier-Kombinationen verschiedener HerstellerWenn in der Wohnung für die Aufstellung eines separaten Gefrierschranks kein Platz ist, kommt eine Kühl-Gefrier-Kombination als Alternative in Frage. Wie die Bezeichnung bereits sprechend verrät, werden hier ein normaler Kühlschrank und ein Gefrierschrank in einem Gerät kombiniert, meist in der Anordnung übereinander – aber auch nicht immer. So haben sich neben den klassischen Kombinationen auch übergroße Side-by-Side-Modelle etabliert, bei denen die beiden Bereiche nebeneinander angeordnet sind.

Kühl-Gefrier-Kombinationen fallen gemeinhin größer aus...
Eines haben aber alle diese Geräte gemein: Durch die Kombination der beiden Funktionen fällt der Kühlschrank natürlich etwas größer aus als ein vergleichbares Einzelgerät. Unter 140 Zentimetern Bauhöhe braucht man daher nicht zu suchen, alle kleineren Geräte sind schlichtweg normale Kühlschränke mit einem kleinen, integrierten Eisfach. Der Unterschied zu diesen ist, dass bei einer Kombination aufs Gefrierfach zugegriffen werden kann, ohne den Kühlraum öffnen zu müssen – denn für das Gefrierfach ist eine eigene Tür vorhanden.

...und verbrauchen viel mehr Strom als einfache Kühlschränke
Da die Geräte größer ausfallen, sind sie in der Regel auch für Single-Haushalte überdimensioniert. Trotzdem macht sich ein 180 Zentimeter großer Kühlschrank in Vollmetalloptik natürlich auch in einer Single-Küche gut. Umso mehr sollte man aber auf eine gute Energieeffizienz achten, denn Kühl-Gefrier-Kombinationen ziehen deutlich mehr Strom als ähnlich große Vollraumkühlschränke ohne Gefrierfach. Teilweise liegt der Stromverbrauch beim Doppelten der Vergleichsmodelle. Hinzu kommt, dass der Abstand zwischen den einzelnen Energieeffizienzklassen besonders groß ausfällt.

Mindestens zu A++ greifen, besser zu A+++
Ob also eine Kombination A+ oder A++ bietet, ist von erheblichem Unterschied. Bei einem Modell mit A++ fallen zum Beispiel 240 kWh im Jahr an, bei A+ sind es schon 280 kWh. Bei den aktuellen Stromkosten von rund 25 Cent je Kilowattstunde sind das jedes Jahr 10 Euro Unterschied. Und da die Klassen selbst natürlich auch Spielräume nach oben und unten besitzen, kann der Unterschied zwischen einem guten A++-Modell und einem schwächeren A+-Modell sogar 15 Euro im Jahr ausmachen. Das summiert sich über die Zeit.

Wertvoll: Antifrostsystem wie NoFrost oder LowFrost
Wichtig ist bei einer Kühl-Gefrier-Kombination in jedem Fall eine Form von Antifrostsystem, am besten NoFrost. Dabei handelt es sich um eine Umluftkühlung, bei der ein Ventilator die Luft permanent umwälzt und feuchte Luft aus dem Kühlraum heraustransportiert und durch trockene ersetzt. Daher kann sich die Feuchtigkeit nicht als Frost absetzen, das lästige manuelle Abtauen entfällt. Darüber hinaus bleibt die Energieeffizienz auch auf Dauer erhalten, denn jeder Frostbesatz erhöht den Stromverbrauch. Dem soll auch das neuere LowFrost-System entgegenwirken. Hierbei handelt es sich aber nicht um eine Umluftkühlung, sondern einfach um eine Form von Airbag, welche das Gefrierfach besser vor eindringender Luftfeuchtigkeit absichert. Dieses reduzierte Antifrostsystem soll laut Herstellern immerhin vier bis fünf Jahre vor dem Abtauen bewahren.


Produktwissen und weitere Tests zu Kühlkombinationen

Fagor Trio FFA8865X und FFA8865N - Zwei Riesen mit drei Zonen Der Hersteller Fagor hat zwei neue Kühl-Gefrier-Kombinationen im Sortiment, die besonders, aber nicht nur, durch ihr Größe auffallen. Die beiden messen in der Höhe stolze zwei Meter, haben ein dementsprechend großes Fassungsvermögen von 295 Litern. Zusätzliches Highlight ist die Gourmet-Schublade, die sich zwischen Kühl- und Gefrierbereich befindet und separat zu öffnen ist.

15 Kühl-Gefrier-Kombinationen im Test - Kühlen gut, Gefrieren mittelmäßig Die Stiftung Warentest untersuchte 15 Kühl-Gefrier-Kombinationen. Interessant ist, dass 14 von 15 Modelle beim Kühlen gut oder sehr gut abschnitten, beim Gefrieren und Lagern vier Modelle aber ihre Schwierigkeiten hatten. Zudem sind die Geräte teilweise mit solch spartanischen Anzeigen ausgestattet, dass eine genaue Einstellungen der Temperaturen nicht möglich ist. Und auch auf Warnfunktionen muss man bei vielen, zumeist preiswerteren, Geräten verzichten.

Haier 3D Fridges - Drei neue mit noch mehr Platz Haier stellt auf der IFA drei neue Modelle der Kühlgeräteserie 3D Fridge vor. Diese bieten laut Hersteller deutlich mehr Platz, denn sie sind extra hoch. Zwei Meter messen die Geräte in der Höhe, kleine Personen sollten sich also einen Hocker in Reichweite stellen.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kombis aus Tiefkühler und Kühlschrank. Ihre E-Mail-Adresse:


Die meisten Kühl-Gefrier-Kombinationen finden sich bei Geräten ab 200 Liter Volumen, eignen sich damit vor allem für Familien. Es gibt aber auch 100-Liter-Modelle für Singlehaushalte. Hier ist das Eisfach aber oft ins Kühlfach integriert, was viel Energie verschwendet. Eine Trennung in zwei Baukörper ist sinnvoller.


Kühl-Gefrier-Kombinationen finden sich meistens bei Geräten ab einer Größe von rund 200 Liter Volumen, sind also vornehmlich für Familien geeignet und weniger für Singlehaushalte. Allerdings werden auch immer mehr Kleinkühlschränke mit einem einzelnen intern im Kühlschrank angebrachten Tiefkühlfach ausgestattet, so dass bereits 100-Liter-Modelle über solche Kombinationen verfügen. Allerdings sind solche integrierte Tiefkühlfächer relativ starke Stromschleudern. Die Trennung zwischen Kühlfach- und Gefrierfachzone in zwei verschiedene, aber miteinander verbundene und gemeinsam elektronisch gesteuerte Geräte sorgt dagegen für eine deutlich höhere Energieeffizienz. Gerade ein solches Kühlschrankmodell sollte über die Energieeffizienzklasse A+ oder besser noch A++ verfügen. Wertvoll ist ein Gefrierfach speziell für das Einfrieren, denn die meisten Eisfächer eignen sich nur zum Lagern bereits tiefgefrorener Ware. Solche "Einfrierfächer" sind mit vier Sternen gekennzeichnet und kühlen die Lebensmittel auf unter -18 Grad Celsius ab. Ein Fach mit drei Sternen dagegen eignet sich noch nicht zum Einfrieren, aber immerhin zum dauerhaften Lagern tiefgefrorener Lebensmittel. Zusätzlich sollten solche Geräte eine Abtauautomatik sowie NoFrost-Schutz besitzen, ansonsten kann der Innenraum relativ schnell unangenehm vereisen. Das Innere des Kühlschrankes wiederum ist am besten in mehrere verschiedene Kältezonen unterteilt, von denen mindestens eine speziell als Frischezone für die Lagerung von Obst und Gemüse ausgewiesen ist. Allerdings finden sich solche ausdifferenzierten Kältezonen meist erst bei den größeren Modellen. Diese werden häufig als Standmodelle ausgeführt, die aber dafür seltener einbaufähig sind als die kleineren Geräte bis 150 Liter Volumen. Dies muss jedoch kein Hindernis sein, da professionelle Küchenstudios auch hierfür maßgeschneiderte Lösungen anbieten, damit eine solch große Kühl-Gefrier-Kombination optisch angenehm in die Einbauküche integriert wird. Dabei können ausgewachsene Kühlschränke in Side-by-Side-Ausführung mit 500 oder gar 600 Litern Volumen auch selbst als Design-Einrichtungsstück ausgeführt sein. Abgesehen werden sollte allerdings von Modellen, bei denen ein von außen zugänglicher Eiswürfelspender oder Eiscrusher integriert ist. Dieses sind ebenso wie interne Eisfächer extreme Energieverschwender.