Nudelmaschinen

(21)
Sortieren nach:  
Häussler Emma
1
Häussler Emma

Elektrisch

Die elektrisch betriebene Emma kann mit ausgezeichneten Ergebnissen bei der Nudelherstellung aufwarten. Der Teig wird gleich im Gerät geknetet und gepresst. Allerdings fordert der Hersteller Häussler für die Maschine auch eine ordentliche Stange Geld, sodass die Anschaffung überlegt sein will. Das Reinigen der Matrizen kann zudem etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Das ETM Testmagazin zeichnete die Emma in der Ausgabe 4/2013 als Testsieger in einem Vergleich von 11 Modellen aus.

1 Testbericht

 

Imperia Pastaset Pastaia Italiana
2
GSD-Haushaltsgeräte Imperia Pasta-Set Pastaia Italiana

Mechanisch

Die Maschine von GSD überzeugt durch gute Nudelqualität sowie leichte Bedienung. Mit der Imperia Pastaia Italiana macht das Herstellen von Nudeln jede Menge Spaß. ETM Testmagazin kürte sie zum Testsieger unter sechs Maschinen mit manueller Bedienung.

1 Testbericht | 8 Meinungen (Sehr gut)

 

Atlas150
3
Marcato Atlas 150

Mechanisch

„Die Nudelmaschine Atlas 150 von Küchenprofi punktet durch eine gute Verarbeitung sowie einfache Handhabung.“

1 Testbericht | 15 Meinungen (Sehr gut)

 

 
Comfortcook Pasta Gusto Pro 99223
4
Trebs PastaGusto Pro

Elektrisch

„Die Nudelmaschine von Trebs nimmt dem Anwender viel Arbeit ab und macht die Pastaherstellung einfach.“

1 Testbericht | 2 Meinungen (Befriedigend)

 

PastaPerfetta Nero
5
Gefu Pasta Perfetta Nero

Mechanisch

„Die Nudelmaschine Pasta Perfetta Nero von Gefu ist in der Handhabung nicht ganz so komfortabel, liefert jedoch gute Ergebnisse.“

1 Testbericht | 3 Meinungen (Befriedigend)

 

Imperia Pasta Presto
6
GSD-Haushaltsgeräte Imperia PastaPresto

Elektrisch

„Diese Nudelmaschine von GSD Imperia kann keinen Teig zubereiten und ist damit in der Vorbereitung etwas aufwendiger, verarbeitet den Teig jedoch gut.“

1 Testbericht | 1 Meinung (Sehr gut)

 

Nudel-Maschine mit 3 Vorsätzen
7
GSD-Haushaltsgeräte Nudelmaschine mit 3 Vorsätzen

Mechanisch

„Die Nudelmaschine findet wegen ihrer geringen Größe selbst im kleinsten Haushalt Platz und kann nach Verwendung gut verstaut werden.“

1 Testbericht

 

Jula150
8
PastaAid Julia 150

Mechanisch

„Die Nudelmaschine Julia 150 von PastaAid liefert insgesamt gute Ergebnisse.“

1 Testbericht | 4 Meinungen (Gut)

 

Nudel-Meister 68 801
9
Unold Elektro Nudelmeister

Elektrisch

„Der Nudelmeister 68801 von Unlod ist in der Handhabung nicht ganz einfach und liefert zwar im Ergebnis recht gute, allerdings unterschiedlich lange Pasta.“

1 Testbericht | 16 Meinungen (Befriedigend)

 

Weitere Informationen in: ETM TESTMAGAZIN, Heft 4/2013 Pasta della Mamma Nach vielen Jahren der schnellen Küche geht der Trend immer weiter weg von Fertigprodukten hin zu Selbstgemachtem - mit frischen Zutaten und frei von zweifelhaften Zusatzstoffen. Für die Nudel gilt insoweit nichts anderes; seit vielen Jahren wächst der Nudelverzehr der Deutschen stetig. Allerdings beziehen die meisten ihre Nudeln noch immer aus dem Supermarkt. Dabei gestaltet sich die Nudelherstellung gleichermaßen schnell und simpel - zumindest mit einer qualitativen Nudelmaschine. Mit welcher Maschine sich die beste Pasta produzieren lässt, lesen Sie in diesem Testbericht. Was wurde getestet? Überprüft wurden 11 Nudelmaschinen, darunter 5 elektrische und 6 manuelle Modelle. Benotet wurden die Produkte mit 2 x „sehr gut“, 7 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Handhabung, Nudelergebnisse, Zubehör und Dokumentation. … zum Test

29000 Pasta-Maker 5er-Set
GSD-Haushaltsgeräte 29000 Pastamaker 5er-Set

Mechanisch

Nicht jeder hat die Geduld beziehungsweise das Händchen dafür, manuell Ravioli, Maultaschen und Co zu formen. Für die weniger geschickten Küchenprofis bietet daher GSD-Haushaltsgeräte mit dem 29000 …

1 Artikel | 53 Meinungen (Sehr gut)

 

 
 
SP150
Imperia S.p.A. SP 150

Mechanisch

Neben den Modellen von Marcato gehören diejenigen des italienischen Herstellers Imperia S.p.A. ebenfalls zu den beliebtesten Nudelmaschinen für den Hausgebrauch. Am weitesten verbreitet ist dabei die …

1 Artikel | 54 Meinungen (Sehr gut)

 

 
Rosenstein & Söhne NC-2715-910

Mechanisch

„Die Nudelmaschine liefert kein einwandfreies Ergebnis, ist jedoch für Personen, die es rustikal mögen, durchaus geeignet.“

1 Testbericht

 

PastaProfi
Gourmet Maxx Pasta Profi

Elektrisch

„Das Gerät von DS Produkte bringt ansehnliche Ergebnisse hervor, stellt jedoch manch eine Herausforderung in der Handhabung dar.“

1 Testbericht | 7 Meinungen (Mangelhaft)

 

4-Portionen-Shaker
Spätzle Shaker

Mechanisch

Lieferumfang/Ausstattung: 5 von 6 Sternen; Anmutung/Design: 4 von 6 Sternen; Qualität/Material/Stabilität: 5 von 6 Sternen; Zubehör/Optionen: 4 von 6 Sternen; Funktion/Bedienung: 4 von 6 …

1 Testbericht | 49 Meinungen (Gut)

 

 
Marcato Ampia 150
Marcato Ampia 150

Mechanisch

Feinschmecker wissen es schon lange: Eine vernünftige Pasta gibt es nicht im Supermarkt, sondern muss selbst zubereitet werden. Unverzichtbar hierfür ist erstens ein guter Teig und zweitens eine …

1 Artikel | 60 Meinungen (Sehr gut)

 

 
Nudel-Fee
Börner Germany Nudelfee

Mechanisch

Feen in der Sagenwelt gehören entweder ins Lager der Guten oder der Bösen. Bei der Nudelfee genannten Nudelmaschine hingehen sind sich die Käufer nicht so recht einig darüber, in welches Lager sie …

1 Artikel | 11 Meinungen (Gut)

 

 
Häussler Luna
Häussler Luna

Elektrisch

Mit dieser Maschine kann man ganz einfach ohne größeren Aufwand selbst Nudel herstellen. Dazu werden die Zutaten für den Teig in das Luna-Gerät gegeben, automatisch vermengt und gewünschte Nudelsorte herausgepresst - Pasta, fertig! Leider sieht es mit der Reinigung nicht ganz so einfach aus, denn die gestaltet sich etwas umständlicher als gedacht.

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: ETM TESTMAGAZIN, Heft 5/2008 Pastabuster! - elektrische Nudelmaschinen Mit einer guten Nudelmaschine lässt sich frische Pasta auf einfache Weise in den verschiedensten Formen selbst herstellen. Was wurde getestet? Im Test waren zwei elektrische Nudelmaschinen. Sie erhielten die Noten „gut“ und „befriedigend“. Testkriterien waren Handhabung (Montage/Demontage, Bedienung und Reinigung) und Teigverarbeitung (Gleichmäßigkeit, Nudelkonsistenz und Variantenreichtum). … zum Test

Simac Pastamatic PM 1400 N1
Simac Pastamatic PM 1400 N1

Elektrisch

„Pro: Einfache Bedienung. Contra: Teilweise schlechtes Nudelergebnis.“

1 Testbericht | 3 Meinungen (Sehr gut)

 

Gefu Pasta Perfetta de luxe (28300)
Gefu Pasta Perfetta de luxe (28300)

Mechanisch

Die Pasta Perfetta de luxe von Gefu konnte im Vergleichstest über drei mechanische Nudelmaschinen in der Zeitschrift ETM Testmagazin mit einem guten Gesamtergebnis glänzen. Die mit ihr produzierten Nudeln sind sehr hochwertig. Nur die Handhabung könnte noch ein wenig besser sein.

1 Testbericht | 28 Meinungen (Gut)

 

Marcato Multipast Wellness (Atlas 150 und Walzaufsätze)
Marcato Multipast Wellness (Atlas 150 und Walzaufsätze)

Mechanisch

Die Mulitpast Wellness konnte sich im Vergleichstest der Zeitschrift ETM Testmagazin von zwei Konkurrenzprodukten abheben und wurde zum Testsieger gekürt. Vor allem die Verarbeitungsqualität der Maschine begeistert. Für dieses rundum gelungene Produkt muss man jedoch tief in die Tasche greifen.

1 Testbericht | 3 Meinungen (Gut)

 

 

1 2


» Alle Tests anzeigen (5)

Tests

ETM TESTMAGAZIN

Testbericht über 11 Nudelmaschinen

Nach vielen Jahren der schnellen Küche geht der Trend immer weiter weg von Fertigprodukten hin zu Selbstgemachtem - mit frischen Zutaten und frei von zweifelhaften Zusatzstoffen. Für die Nudel gilt insoweit nichts anderes; seit vielen Jahren wächst der Nudelverzehr der Deutschen stetig. Allerdings beziehen die meisten ihre Nudeln noch immer aus dem Supermarkt. … weiterlesen

camp24MAGAZIN

Testbericht über 1 Nudelmaschine

Testumfeld: Einzeltest. … weiterlesen

Frische Nudeln für jeden Anspruch


Fünf Pastamaschinen hat das Test-Magazin „Emporio“ unter die Lupe genommen. Die drei manuellen und zwei automatischen Maschinen wurden dabei besonders auf Bedienbarkeit, Halt, Reinigung und Qualität der Nudeln … weiterlesen


Ratgeber zu Nudel-Maschinen

Mechanisch oder elektrisch?

Frische Pasta ist ein Gaumenschmaus mit dem selbst hochwertige Supermarktprodukte einfach nicht mitkommen. Doch ihre Herstellung ihr mühselig und ohne maschinelle Hilfe äußerst zeitraubend. Zum Glück sind im Handel bereits einfache Nudelmaschinen für Preise ab 20 Euro erhältlich, mit denen dieses Problem umgangen werden kann. Allerdings stellt sich vor dem Kauf die grundsätzliche Frage, ob man zu einem mechanisch oder einem elektrisch betriebenen Gerät greifen möchte.

Hierbei haben mechanische Nudelmaschinen den Vorteil, dass die Arbeit besser kontrolliert werden kann. So kann bei hochwertigeren Modellen mit Handkurbel nicht nur die Schnittform und -länge bestimmt werden, sondern auch die Dicke der Nudeln oder Teigplatten. Darüber hinaus sind sie wartungsärmer und nicht selten eine Anschaffung für die Ewigkeit. Und nicht zuletzt sehen die Edelstahlversionen besonders gut aus und lassen sich leichter reinigen, da nicht auf elektrische Komponenten geachtet werden muss.

Elektrische Nudelmaschinen dagegen erledigen alle Arbeit selbstständig. Sogar das Mischen der Zutaten und das Kneten übernehmen die Maschinen in der Regel. Dies macht die Arbeit mit ihnen um ein Vielfaches einfacher. Darüber hinaus können sie auch runde Nudeln wie Rigatoni und Makkaroni herstellen, einige vermögen sogar Ravioli zu befüllen. Mit den mechanischen Maschinen sind dagegen fast immer nur flache Nudelformen und Teigplatten möglich, allenfalls werden diese dann in schmale, aber weiterhin flache Schnüre geschnitten.

Wer aus Gründen der Arbeitserleichterung zu einer elektrischen Nudelmaschine greift, sollte sich jedoch bewusst sein, dass diese Geräte oftmals schwerer zu reinigen sind und erheblich mehr Platz wegnehmen. Darüber hinaus ist ihr Preis fast immer deutlich höher, was sich nur bei häufiger Nutzung wieder amortisiert.


Produktwissen und weitere Tests zu Pastamaschinen

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Nudelteigmaschinen. Ihre E-Mailadresse:


Mit einer Nudelmaschine kann frische Pasta selbst hergestellt werden. Es gibt manuell oder elektrisch betriebene Modelle. Beide haben Vor- und Nachteile: Während bei den manuellen Nudelmaschinen das Ergebnis besser kontrolliert werden kann, ist die Herstellung mit einer elektrischen Maschine kraftsparender und exakter.


Nudelmaschinen, auch Pastamaschinen genannt, gibt es in unterschiedlichen Varianten, entweder manuell oder elektrisch betrieben. Dabei haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile: So eignen sich die manuellen, mit Handkurbel betriebenen, Maschinen zum Beispiel für die Herstellung von Teigtaschen oder Teigplatten, denn der Teig wird hier gewalzt und man kann die Dicke des Produkts selbst bestimmen. Durch den jeweilig montierten Aufsatz schneidet die Maschine die Teigplatte optional in die gewünschte Pastaform. Elektrische Nudelmaschinen hingegen erledigen die Arbeit automatisch, selbst das Mischen der Zutaten und das Kneten übernehmen die Maschinen. Außerdem lassen sich mit diesen Geräten auch Spaghetti und Makkaroni herstellen. Teure Maschinen sind sogar fähig, Teigtaschen, zum Beispiel Ravioli, zu befüllen. Auf dem Markt gibt es auch Geräte, die wahlweise manuell als auch elektrisch betrieben werden können. Immer gilt aber, auf leicht entnehmbare Einzelteile zu achten, da die Reinigung sonst erschwert wird. Einfache Nudelmaschinen sind bereits für rund 20 Euro zu bekommen, in teure Geräte müssen bis zu 200 Euro investiert werden.