Ratgeber Digitalkamera

1.016
  • Die richtige Digitalkamera finden

    Auf dem Markt tummeln sich nicht nur unzählige Hersteller, sondern auch viele unterschiedliche Typen digitaler Kameras, die sich zudem noch im Funktionsumfang unterscheiden. Einem Laie fällt es daher   weiterlesen

  • Megapixel und Sensorgröße

    Die Auflösung einer Digitalkamera wird in Megapixeln (Millionen Pixel) angegeben. Das ist die Anzahl der Bildpunkte, die ein Foto aufweisen kann. Je höher die Auflösung einer Kamera ist, also je   weiterlesen

  • Ratgeber
    Optischer oder digitaler Zoom?

    Wer zoomt holt sich sein Motiv näher heran, ohne den eigenen Standort zu verlassen. Die meisten Kameras bieten sowohl einen optischen als auch einen digitalen Zoom an. Worin liegen die Unterschiede   weiterlesen

  • Optischer Sucher vs. elektronischer Sucher

    Ein Sucher ist eine Vorrichtung, mit der ein Motiv anvisiert und der Bildausschnitt festgelegt werden kann. Im Wesentlichen gibt es zwei verschiedene Arten von Suchern für den digitalen Fotoapparat:   weiterlesen

  • Wozu Gesichtserkennung?

    Die meisten Digitalkameras verfügen heutzutage über eine Technologie, die automatisch Gesichter erkennt. Manche Kameras erkennen nur wenige Gesichter, andere bis zu 35. Für alle, die in ihrer   weiterlesen

  • Das Display

    Über das Display am Rücken der Kamera kann der Fotograf nicht nur Einstellungen vornehmen, sondern vor allem via Live View für das Motiv den richtigen Bildausschnitt wählen sowie die Schärfe,   weiterlesen

  • Der Bildstabilisator

    Der Bildstabilisator ist ein sehr wichtiges Ausstattungsmerkmal, auf das man beim Kauf eines Fotoapparats achten sollte. Mit Hilfe von Bildstabilisatoren ist es möglich, bei schlechten   weiterlesen

  • WiFi ermöglicht vielfältige Anwendungen

    Mittlerweile gehört ein WLAN-Modul fast zur Standardausrüstung einer Digitalkamera, aber welchen Gewinn bringt dieses Feature für den Nutzer? Neben der kabellosen Übertragung der Bilder auf den PC   weiterlesen

  • Bildsensoren erklärt

    Der Bildsensor wandelt das in das Objektiv eintreffende Licht in digitale Signale um. Er ersetzt gemeinsam mit dem Speichermedium den analogen Film. Neben der Chipgröße, die in Digitalkameras häufig   weiterlesen

  • Der Sensortyp - CCD vs. CMOS

    Die CMOS-Sensoren galten lange Zeit im Vergleich zu CCD-Sensoren als qualitativ minderwertiger. Doch das hat sich mit der technologischen Entwicklung geändert. Wurden CMOS-Sensoren früher nur in Low-   weiterlesen

  • Welche Vorteile bietet ein Super CCD EXR Sensor?

    Der Hersteller Fuji hatte 2008  eine der ersten Kompaktkameras auf den Markt gebracht, in die ein Super-CCD-EXR-Sensor eingebaut wurde, die FinePix F200EXR. An der Weiterentwicklung des besonders   weiterlesen

  • Wozu dient die Histogrammanzeige?

    Eine Histogrammanzeige informiert über die Helligkeit eines Bildes und den dargestellten Kontrastumfang. Sie zeigt die statistische Häufigkeit der Grauwerte in einem Foto. Es werden nicht die Farben   weiterlesen

  • Immer hochauflösendere Filme möglich

    Längst gehört die Videofunktion zur Ausstattung einer jeden Digitalkamera dazu. Zunächst wurde in Standard-Definition, häufig mit einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten bei 25 oder 30 Bildern in   weiterlesen

  • Full-HD bedeutet nicht unbedingt beste Filmqualität

    Digitalkameras filmen mittlerweile kaum noch in HD-Qualität, sondern nehmen das Video mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Selbst recht kostengünstige Kompaktkameras bieten bereits Full High Definition an,   weiterlesen

  • Kompakte Immer-Dabei-Kameras für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Worauf wird in Testmagazine bei Kompaktkameras besonders geachtet?

    Wie bei allen Kameras spielt auch bei den kleinen Fotokameras die Bildqualität eine entscheidende Rolle. Hier wird insbesondere   weiterlesen

  • Vor- und Nachteile von Bridgekameras

    Bridgekameras sehen mit ihrem griffigen Gehäuse auf den ersten Blick wie Spiegelreflexkameras aus, verfügen aber über ein fest integriertes Objektiv und einen kleineren Sensor. Sie zählen zu den   weiterlesen

  • Kleine, aber zoomstarke Reisebegleiter

    Worauf wird in Testmagazinen besonders viel Wert gelegt?

    Wichtige Eigenschaften von Travelzoom-Kameras sind vor allem die charakteristische, kompakte Bauweise, die maximale Brennweite und wie sich   weiterlesen

  • Eigenschaften einer Outdoorkamera

    Viele Kamerahersteller haben inzwischen Fotoapparate im Programm, die robuster als vergleichbare Geräte ihrer Klasse sind und sich je nach Zweck als kratz-, stoß- oder wasserfest bezeichnen.   weiterlesen

  • Alles dicht – bitte Licht

    Dieser Ratgeber gibt Tipps über den Gebrauch von Kompaktkameras, DSLRs und Systemkameras für den Einsatz unter Wasser bei geringem Kostenaufwand.

  • Kostbare Randerscheinung

    Dieser Ratgeber beschäftigt sich mit den digitalen Messsucher-Kameras, die mit ihrem edlen Retro-Look nicht nur optisch überzeugen, sondern auch fotografisch

  • Leistungsumfang und Bauform von Entwicklungsstufe abhängig

    Kinder sehen wie Erwachsene mit einem Fotoapparat in der Hand ihr tägliches Heranwachsen dokumentieren. Da ist es nur verständlich, dass sie es ihren Eltern und Großeltern gleich tun wollen.   weiterlesen

  • 3D ist nicht gleich 3D

    Um 3D-Aufnahmen mit einer Kamera zu erzeugen gibt es mehrere Möglichkeiten und Verfahren. Im Prinzip geht es darum, eine bildliche Darstellung von Entfernungen zu erlauben, quasi das Bild plastisch   weiterlesen

  • Begriffe geklärt und Kamera-Sortiment kurz vorgestellt

    Der große Anbieter für professionelle, digitale Kleinbild-Fotoapparate im Vollformat hat auch für ambitionierte Hobby-FotografenSpiegelreflexkameras im Sortiment sowie eine große Anzahl an   weiterlesen

  • Umfangreiches Sortiment

    Canon führt neben Kameras mit Wechselobjektiv auch eine Vielzahl an Kompaktkameras. Diese werden zum einen in die Ixus- und zum anderen in die PowerShot-Serie unterteilt. Während die Ixus-Modelle   weiterlesen

  • Starke Konkurrenz durch's Smartphone

    Während die PowerShot-Modelle von Canon nicht nur schmale und leichte Kompaktkameras, sondern auch zoomstarke Bridgekameras sein können, wurde die Ixus-Serie vor allem für Einsteiger konzipiert.   weiterlesen

  • Hilfe bei der Suche nach der richtigen Kamera

    Canon hat im Bereich der Kompaktkameras zwei große Serien im Sortiment. Die Ixus-Modelle, die eher für den Einsteiger in die Digitalfotografie gedacht sind und die dem Anwender alle Einstellungen   weiterlesen

  • Eigenheiten von Bridgekameras

    Bridgekameras sehen mit ihrem griffigen Gehäuse auf den ersten Blick wie Spiegelreflexkameras aus, besitzen aber ein fest integriertes Objektiv mit einer extrem großen Brennweitenspanne, sodass es   weiterlesen

  • Dicke PowerShots

    Dieser Ratgeber beschäftigt sich mit dem immer seltener werdenden, aber beliebten Bridgeformat von Canon als Kameratyp, der die Haptik einer DSLR besitzt.

  • Kompaktkamera-Vorreiter mit umfangreichem Sortiment

    Casio ist nicht nur ein Uhren-Hersteller, sondern hat verschiedene Geschäftsfelder. Als Produzent von Kompaktkameras gehört das Unternehmen seit 2002 zu den Vorreitern auf diesem Gebit. Vorerst wird   weiterlesen

  • Preisgünstige Kinder- und Kompaktkameras im Sortiment

    Die Produktion von Digitalkameras wird durch japanische Anbieter dominiert. Das in Köln ansässige Unternehmen Easypix stellt preisgünstige „Lifestyle Electronics“ her. Neben Digitalkameras hat der   weiterlesen

  • Sortiments-Überblick

    Fujifilm hat in den letzten Jahren sehr viel Wert auf die Weiterentwicklung seiner spiegellosen Systemkameras gelegt, während die Produktion der Spiegelreflexkameras eingestellt wurde. Aber auch im   weiterlesen

  • Was können Fujifilm Bridgekameras leisten?

    Bridgekameras zeichnen sich vor allem durch ihren großen Zoom aus, die von Fujifilm werden diesem Ruf mehr als gerecht. Im 2014er Produktportfolio des Herstellers gibt es Brennweiten, die einen 18-   weiterlesen

  • Eine Riesenauswahl

    Digitale Kameras aus dem Hause Fujifilm heißen meist FinePix und dieser Ratgeber gibt über die vielen Modelle eine gute Auskunft und Kauforientierung.

  • Eine Größe im Kamera-Sektor

    Hasselblad steht seit jeher für hochwertige Kameras im Mittelformat. Vor allem mit den 6x6-Spiegelreflexkameras der 500er-Serie und dem Einsatz im Weltraum besiegelte das Unternehmen seinen Weltruhm.   weiterlesen

  • Großes Sortiment, eingeschränkte Verfügbarkeit

    Nachdem sich Kodak mit seinen Easyshare-Modellen aus dem Markt zurückgezogen hat, werden nun wieder Kameras unter dem Markennamen des Traditionsunternehmens vertrieben. Produzent und Lizenznehmer ist   weiterlesen

  • Easyshare wird nicht mehr produziert

    Wer heute nach Easyshare-Kameras von Kodak Ausschau hält, wird eines schnell feststellen: die Modelle sind vergriffen oder nur noch bei einzelnen Anbietern zu haben. In der ersten Jahreshälfte 2012   weiterlesen

  • Edel-Kompakte, die diesen Namen verdienen

    Der Name Leica steht seit jeher für hohe Qualität – sowohl Bild- als auch Gehäuse-Qualität. Das Unternehmen aus Wetzlar ist mit kompakten Kleinbildkameras berühmt geworden. Im digitalen Zeitalter   weiterlesen

  • Spezialisierung auf Wildkameras

    Aldi vertreibt unter dem Namen Maginon diverse Elektronik- und Optik-Artikel für einen kleinen Preis. Neben Digitalkameras finden sich auch Camcorder, digitale Bilderrahmen, Kopfhörer, Adapter,   weiterlesen

  • Preisgünstige Kompakt- und Bridgekameras im Sortiment

    Die Digitalkameras von Medion liegen in regelmäßigen Abständen in den Regalen von Aldi und erfreuen mit günstigen Preisen. So sind beispielsweise Bridgekameras für bereits 130 Euro zu haben und   weiterlesen

  • Konzentration auf Retro-Design-Stücke

    Der deutsche Hersteller Minox hat sich zu analogen Zeiten vor allem einen Namen mit besonders kleinen (Spionage-)Kameras gemacht. Im digitalen Zeitalter konzentriert sich der Hersteller mehr auf   weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2014
    Seiten: 14

    Tipps & Tricks

    Auf insgesamt 14 Seiten hat die Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 4/2014) Tipps zu den Bereichen Windows & Software, Internet / E-Mail, Netzwerke und Sicherheit sowie Hardware, Mobile und Audio / Video / Foto zusammengestellt. So werden unter anderem die besten Shortcuts für Windows 8.1 präsentiert, man kann nachlesen, wie man Berechtigungen für Benutzer ändert oder erfährt, warum die Energiesparfunktion von Fritzboxen keine Vorteile bringt. Weitere Tipps zeigen, wie man unerkannt im Netz surft, die 3D-Leistung eines mobilen Geräts prüft oder Fotos mit Geodaten speichert.  weiterlesen

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 01/2014
    Seiten: 16

    Windows & Software

    Die Zeitschrift PC-Welt (2/2014) gibt auf 16 Seiten Ratschläge zu den Themenbereichen Windows & Software, Internet/E-Mail, Sicherheit, Hardware, Netzwerke, Mobile sowie Audio/Video/Foto. Dabei wird unter anderem erklärt, was man bei Win8-Updateproblemen macht, wie man Formatvorlagen in Word erstellt und sich vor neugierigen Apps schützen kann. Außerdem beschäftigt sich die Zeitschrift mit digitalen Unterschriften, sparsamen Arbeitsspeichern und Drucker-Zusatzfunktionen.  weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2013
    Seiten: 15

    Tipps & Tricks

    Auf insgesamt 15 Seiten präsentiert PC-Welt (1/2014) Tipps zu den Themenbereichen Windows & Software, Internet/E-Mail, Netzwerke, Sicherheit, Hardware, Mobile sowie Audio/Video/Foto. Dabei wird unter anderem erklärt, wie die Zwischenablage sinnvoller genutzt werden kann, wie man in Word Formatvorlagen ändert, den Browser-Datenverkehr analysiert und Bilder in Zip-Archiven versteckt.  weiterlesen

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 10/2013
    Seiten: 18

    Tipps & Tricks

    Die Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 12/2013) hat auf insgesamt 18 Seiten Tipps & Tricks zu den Bereichen Windows & Software, Internet / E-Mail, Sicherheit und Hardware sowie Netzwerke, Mobile und Audio / Video / Foto zusammengestellt. Unter anderem wird erklärt, wie man ein intelligentes Backup-System einrichtet, Windows 8.1 gefahrlos ausprobiert, sein Microsoft-Konto schützt oder Notebook und Fernseher kabellos miteinander verbindet. Weitere Tipps sind das Aufrüsten der Smart-TV-Funktion am Fernseher, das Abschalten von IPv6 und das schnellstmögliche Aufladen des Smartphone-Akkus.  weiterlesen

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2013
    Seiten: 16

    Tipps & Tricks

    Die Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 12/2013) präsentiert auf 16 Seiten Tipps & Tricks zu den Themen Windows & Software, Internet / E-Mail, Sicherheit und Hardware sowie Netzwerke, Mobile und Audio / Video / Foto. Unter anderem erfährt der Leser, wie man Geräte per Bluetooth verbindet, Textelemente in Word-Dateien dreht, die Rechtschreibprüfung in Chrome konfiguriert oder Surfzeiten zentral steuert. Weitere Tipps sind das Entfernen des Schreibschutzes bei USB-Sticks, das Umstellen von Netzwerkeinstellungen per Knopfdruck sowie das Deaktivieren der Dimm-Funktion bei niedrigem Ladestand von Handy-Akkus.  weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2013
    Seiten: 6

    Der große Kaufratgeber

    Egal, ob Sie jemand anderen oder sich selbst mit der feinsten Technik beschenken möchten: PC-Welt hat für Sie die besten Geräte in Sachen Preis-Leistung parat und gibt Tipps, worauf Sie beim Kauf achten sollten. In diesem Ratgeber zeigt PC-Welt (1/2014) auf sechs Seiten, welche Kriterien beim Kauf von Consumer-Electronics-Geräten wichtig sind. Dabei geht die Zeitschrift auf die Kategorien Notebooks, Tablet-PCs, Smartphones, Fernseher und Monitore sowie Festplatten, Digitalkameras, Desktop-PCs, Grafikkarten und Drucker ein.  weiterlesen

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 01/2014
    Seiten: 4

    Ihr cooles Video

    Die meisten Handyvideos bleiben unbesehen auf der Speicherkarte. Dabei lassen sie sich mit nur wenigen Tricks in tolle Clips verwandeln, die Sie sich selber immer wieder gerne ansehen werden. In diesem vierseitigen Ratgeber gibt PC-Welt (2/2014) Tipps zu Videoaufnahmen und deren Bearbeitung. Dabei geht die Zeitschrift unter anderem auf Ratschläge während der Aufnahme sowie vor und während des Videoschnitts ein.  weiterlesen

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 03/2014
    Seiten: 5

    Ein Hochzeitsvideo mit einer DSLR drehen

    Bei der Erstellung eines Hochzeitsvideos lastet auf dem Kameramann jede Menge Druck, da die meisten Szenen nicht mehr nachgestellt werden können. Besondere Momente und Emotionen gilt es einzufangen. Manfred Dietrich, der Erfahrungen aus unterschiedlichsten Reportage-Tätigkeiten mitbringt, berichtet über den Videodreh bei der Hochzeit von Model Nina Kempa mit Julius Kempa. Die Zeitschrift videofilmen erklärt in der Ausgabe 3/2014 auf vier Seiten, wie eine Hochzeit möglichst unauffällig gefilmt werden kann. Es werden Tipps zur Planung, zum Equipment und zum Drehen des Filmes gegeben.  weiterlesen

  • Ausgabe: 8
    Erschienen: 07/2013
    Seiten: 16

    Tipps & Tricks

    In jeder Ausgabe von PC-WELT werden verschiedene Tipps und Tricks zu Hard- und Software erklärt, aber auch Hinweise zum Arbeiten mit Netzwerken, dem Internet, Smartphones und Co. gegeben. In Ausgabe 8/2013 werden auf 16 Seiten unter anderem Hilfen für die Drucktreibereinstellung gegeben, erklärt, worauf man bei der Nachtfotografie achten sollte und wie man das WLAN-Passwort ändert sowie den PC-Monitor richtig kalibriert. Es werden aber auch diverse Windows-Angelegenheiten besprochen, wie zum Beispiel das Erstellen von eigenen Kacheln bei Win 8 oder was zu tun ist, wenn ein Update nicht funktioniert hat.  weiterlesen

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2013
    Seiten: 6

    So lebt Ihre Hardware länger

    Kaum gekauft, schon kaputt. Das aber passiert Ihnen ab jetzt nicht mehr: Wir gegen Tipps, wie Sie vor dem Kauf langlebige Geräte erkennen und dauerhaft Freude daran haben. Die Zeitschrift PC-Welt gibt in Ausgabe 11/2013 Hilfestellung, um bereits beim Kauf langlebige Geräte ausfindig zu machen. Außerdem erfährt der Leser auf diesen sechs Seiten, wie man seine Geräte richtig pflegt.  weiterlesen

  • Ausgabe: 8
    Erschienen: 07/2013
    Seiten: 6

    Hardware-Tricks der Profis

    Kameras, Fernseher, Smartphone und Co. können viel mehr, als Sie vermutlich wissen: PC-WELT verrät, wie Sie die oft versteckten Funktionen freischalten, um das Maximum aus Ihren Geräten herauszuholen. PC-Welt (8/2013) verrät in diesem 6-seitigen Artikel viele verschiedene Kniffe, wie man das Beste aus Fernseher, Smartphone, PC, Drucker, Router, Digitalkamera und Co. herausholt. Es wird unter anderem erklärt, wie man eine höhere Funktionalität für den heimischen WLAN-Router erhält, man den Samsung-Fernseher fern steuert oder aber den alten Tintenstrahldrucker mit einem Leitungssystem versieht, damit das lästig Auswechseln der Patronen entfällt. Ebenfalls interessant ist eine Firmware-Erweiterung für Canon-Kompaktkameras, die einen größeren Funktionsumfang verspricht.  weiterlesen

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 5

    Die Sache mit der Sensorgröße

    Kleine Bildwandler scheinen nur noch etwas für Gelegenheitsfilmer mit geringem Anspruch zu sein. Ein großer Sensor gilt als Garant für ein ausgeprägtes Bokeh und eine kinoähnliche Bildwirkung. Ganz so einfach ist es jedoch nicht. Wir erklären, was es mit der Sensorgröße auf sich hat und wo die jeweiligen Vorteile liegen. In diesem vierseitigen Ratgeber erklärt die Zeitschrift videofilmen (6/2013) eine der grundlegenden Kameratechniken, den Bildwandler. Es werden verschiedene Sensorgrößen vorgestellt und miteinander verglichen.  weiterlesen

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 5

    Auf zum Jahrmarkt

    Themen und Motive für einen gelungenen Film gibt es in Hülle und Fülle. Man muss nur die Augen offen halten und spontan Initiative zeigen – wie unser Autor weiß. Auf vier Seiten zeigt videofilmen (6/2013), was beim Filmen einer Reportage beachtet werden muss. Es werden unter anderem die Aspekte Aufnahmesituation, Bildermotivsuche, Stimmung, Montage und Schnittbilder behandelt.  weiterlesen

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 3

    Farbspiele

    Farben sind nicht nur die natürlichen Zutaten einer Aufnahme, sondern können auch gezielt als Stilmittel im Film eingesetzt werden. Und dann kommt der Farbkontinuität eine besondere Bedeutung zu. Auf zwei Seiten gibt videofilmen (6/2013) Anregungen zum Thema Filmgestaltung. Dabei wird insbesondere auf die Gestaltungsmittel Farben und Licht eingegangen.  weiterlesen

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 3

    Der blanke Horror

    Ob künstlicher Nebel, Schnee im Sommer oder falsche Zähne – ohne Tricks geht es beim Film kaum. Wie man mit einfachen Mittel verblüffende Effekte erzielt, zeigen wir in diesem Beitrag. Auf zwei Seiten verrät videofilmen (6/2013) Tipps zur Verwendung von Filmeffekten. Dabei geht die Zeitschrift auf Rauch- und Nebeleffekte sowie Kunstschnee und sonstiges Theaterzubehör ein.  weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 8

    Der große Kaufberater 2013

    Weihnachten ist die Zeit der Wünsche: Ein Smartphone, ein Tablet-PC oder eine Kamera sollen unterm Baum liegen. Und zwar ohne das Budget zu sprengen. Mit Hilfe des Einkaufsratgebers der PC-Welt finden Sie Ihr Wunschgerät. Auf 8 Seiten informiert die Zeitschrift PC-Welt (1/2013) über verschiedene Produkte aus dem Consumer Electronic-Bereich. Man erhält Einkaufstipps, worauf man jeweils achten sollte und für wen welche Geräte infrage kommen.  weiterlesen

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 2

    Ortsbestimmung für Ihre Bilder

    Mittels Geotagging können Sie und Ihre Freunde nachsehen, an welchen Punkten der Erde Fotos entstanden sind. Dazu betten Sie die Koordinaten des Aufnahmeorts in die Bilddateien ein. Dieser 2-seitige Ratgeber der Zeitschrift PC-Welt (10/2013) befasst sich mit Geotagging und verrät, wie man mit dem Smartphone taggen, Geotags in Fotos einbinden, GPS-Tracks einbinden sowie mehrere Fotos taggen kann. Außerdem erfährt man, wie man mit dem Google-Dienst Panoramio eine eigene Weltkarte erstellen kann.  weiterlesen

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2013
    Seiten: 2

    Tipps für beste Fotos

    Ausgetüftelte Automatikfunktionen in den Kameras erleichtern heutzutage das Fotografieren. Und wenn die Automatik mal danebenliegt, verhelfen einige Handgriffe zu optimalen Fotos. Die PC-Welt (10/2013) verrät auf diesen 2 Seiten, wie man beim Fotografieren einen Bildausschnitt festlegt, ein Motiv anschneidet und richtig fokussiert sowie das Histogramm verwendet und Fotos bei strahlender Sonne schießt. Außerdem erfährt man, wie man Action-Bilder optimal hinbekommt und wie man das Bildrauschen umgehen kann.  weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 05/2013
    Seiten: 5

    Für kinoreife Bilder

    Haben Sie sich auch schon einmal darüber gewundert, warum Ihre Videoaufnahmen längst nicht so eindrucksvoll aussehen wie die Bilder eines Blockbusters aus dem Kino? Wir sagen Ihnen, woran das liegt, was Sie schon beim Dreh beachten können und wie Sie Ihre Aufnahmen optimal nachbearbeiten. In diesem vierseitigen Ratgeber informiert videofilmen (4/2013) über Aspekte der Videobearbeitung beim Dreh und bei der Nachbearbeitung am PC. Es wird unter anderem Bezug zu den Grenzen der Kameras und zu praktischen Hilfsmitteln genommen. Außerdem werden die vier wichtigsten Werkzeuge der Farbkorrektur kurz vorgestellt. Dem Artikel ist eine Werbeseite der Zeitschrift beigefügt.  weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 05/2013
    Seiten: 5

    Schwarze Schatten ...

    Gegenlicht lässt sich wirkungsvoll vermeiden und ästhetisch nutzen. Wie, das zeigt unser Praxisbeitrag. Die Zeitschrift videofilmen (4/2013) geht in diesem vierseitigen Artikel auf das Thema Belichtung ein. Es wird erklärt, wie man Gegenlicht vermeiden oder auch sinnvoll nutzen kann. Die Zeitschrift behandelt unter anderem Aspekte wie Lichtkonturen und -funktionen sowie kreative Reflexe. Des weiteren gibt es Tipps zur besseren Belichtung. Dem Artikel ist zusätzlich eine Werbeseite der Zeitschrift beigefügt.  weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 48
  • Weiterweiter