Nikon Coolpix Digitalkameras

(196)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Kompaktkamera (135)
  • Bridgekamera (27)
  • Kinderkamera (3)
  • Travelzoom-Kamera (15)
  • Edel-Kompaktkamera (2)
  • Bis 6 Megapixel (18)
  • 6 bis 12 Megapixel (47)
  • 12 bis 16 Megapixel (36)
  • 16 bis 18 Megapixel (47)
  • 18 bis 20 Megapixel (5)
  • Ab 20 Megapixel (11)
  • Bildstabilisator (112)
  • Gesichtserkennung (106)
  • Blitz (91)
  • Panorama-Modus (59)
  • Full-HD (34)
  • Sucher (33)
  • WLAN (32)
  • HDR-Modus (27)
  • mehr…
  • 4K/Ultra HD (3)
  • Full HD (25)
  • HD (79)
  • Outdoor (10)
  • Reise (Superzoom) (5)
  • Alltag (3)
  • Nur Testsieger anzeigen (60)

Ratgeber zu Nikon Coolpix Digital-Kameras

Durchblickshilfe im großen Sortiment

S-Serie Trendige Coolpix S31

Nikon stellt neben den sehr beliebten digitalen Spiegelreflexkameras auch Kameras für einen größeren Consumer-Kreis her. Hierunter fallen die spiegellosen Systemkameras Nikon 1 und die Kompakt- sowie Bridgekameras aus der Coolpix-Serie. Die kleinen schmalen Modelle fallen durch ihre teils knallige Farbigkeit auf, während die Bridgekameras äußerlich eher an die SLRs erinnert.
S - Viel Design und schmale Ausführung
Unter dem Namen Coolpix werden demnach Consumer-Kameras von großer Unterschiedlichkeit zu finden sein. Eine erste Orientierung bilden allerdings die Buchstaben im Produktnamen. A, S, P, L und AW bilden eigenständige Kategorien. Die unter S geführten Kameras sind sehr schmal, leicht und kompakt. Man kann sie in vielen verschiedenen Farben erhalten, denn das S steht für Style. Die meisten Kameras der Kategorie S haben eine größere Auflösung. Viele sind mit 18 Megapixeln ausgestattet, manche mit 20. Einige von ihnen müssen aber auch mit 16 oder gar zehn Megapixeln auskommen.

L-Serie Bridge Coolpix L820

P – Lichtstarke Optik und gute Ausstattung

Unter P wie Performance finden sich besonders lichtstarke Fotoapparate, teils mit F1,8, F2,0 oder F2,8. Auch einige Bridgekameras mit guter Ausstattung wie einen erweiterten Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe, einen rückwärtig belichteten CMOS-Bildsensor oder einen beweglichen Monitor. Teils weisen sie auch einen überragenden optischen Zoom auf und decken damit einen großen Brennweitenbereich sowie alle möglichen Aufnahmesituationen ab.

L – Ideal für den Urlaub

Unter der L-Serie finden sich Kompakt- und Bridgekameras. Die Ausstattung ist recht unterschiedlich. Sie reicht von wenig Zoom bis extrem viel Zoom oder von zehn über 14 bis zu16 Megapixel. Diese Kameras sind als ideale Begleiter konstruiert, denn L steht für Life.
AW – Und Action bitte!
In der Kategorie AW (all weather) listet Nikon die Action-Cams, mit denen Unterwasseraufnahmen genauso möglich sind wie Fotografieren unter extremer Kälte. Die stoßfesten Kameras machen auch Rad- und Klettertouren ohne Weiteres mit. Ausgestattet mit einem 16-Megapixel-CMOS-Sensor sorgen sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen für akzeptable Ergebnisse. Zudem sorgt ein GPS-System für Geotagging und auch ein elektronischer Kompass und eine Weltkarte für Orientierung.

AW-Serie Outdoor-Modell Coolpix AW110

A – Hervorragende Bildqualität

Unter der Kategorie A führt Nikon nur eine Kamera. Diese ist gerade neu erschienen und macht Hoffnung auf nachfolgende Modelle. Sie zeichnet sich durch einen hochwertigen CMOS-Sensor im DX-Format von 23,6 x 15,6 Millimetern aus. Ein Standard den man sonst von digitalen Spiegelreflexkameras her kennt. Außerdem unterstützt die Kamera RAW. Das A soll daher laut Nikon für eine professionelle Klasse (Advance) unter den Kompaktkameras stehen. Einige Testberichte bestätigen die sehr gute Bildqualität der A-Kamera.

Auch die Ziffern im Produktnamen helfen bei der Orientierung. So ist beispielsweise eine 820er im Vergleich zu einer 810er das neuere Produkt, welches mit einigen Verbesserungen auf das ältere Model fußt.

Autor: Marie

Produktwissen und weitere Tests zu Nikon Coolpix Digicams

Zwischen beiden Welten FOTOHITS 6/2013 - Großer Bildsensor, kleines Gehäuse: Die Nikon Coolpix A nutzt die Vorteile von spiegellosen Systemkameras, ist aber mit einem fest eingebauten Objektiv ausgerüstet. Im FotoHits-Test zeigt sie eine hohe Leistung. Näher betrachtet wurde eine Kamera, die keine Endnote erhielt. Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung dienten als Testkriterien.

Note 1 PROFIFOTO Nr. 7-8/2013 (Juli/August) - Kompakte Kameras im Retro-Design, ausgestattet mit großen Sensoren und hochwertigen fest verbauten optischen Systemen, liegen derzeit voll im Trend. Dem kann sich auch Nikon nicht entziehen und bietet nun erstmals mit der Coolpix A eine High-End-Kompaktkamera für gehobene fotografische Ansprüche. Ob die Kamera diesen auch gerecht wird, klärt der ProfiFoto Labortest. Im Praxistest befand sich eine Kompaktkamera, die jedoch nicht benotet wurde. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung.

... innen groß d-pixx 3/2013 (Juni/Juli) - Mit der Coolpix A steigt Nikon in das begrüßenswerte Segment der Kompaktkameras mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv ein. Taugt sie auch als Ergänzung zur ausgewachsenen Systemkamera? Es wurde eine Kompaktkamera in Augenschein genommen und mit „sehr gut“ bewertet.

Edelstück mit großem Sensor Foto Praxis 3/2013 (Mai/Juni) - Sensorgrößen wie in einer DSLR, dabei aber der Formfaktor einer Kompaktkamera: Neben Systemkameras etabliert sich das Segment der Edel-Kompakten immer mehr im Markt. Wir haben Nikons Coolpix A getestet. Ein Kompaktkamera wurde geprüft und für „sehr gut“ befunden. Getestete Kriterien waren Bildqualität, Autofokus, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung.

Klassenbeste fotoMAGAZIN 11/2011 - Schon die Vorgängerin Coolpix P7000 gehörte zu den besten Kompaktkameras. Mit der P7100 legt Nikon noch einen drauf und setzt sich souverän an die Spitze unserer Kompaktkamera-Bestenliste.

Kompakte Edelknipse Foto Praxis 2/2011 - Mit der neuen P7000 hat Nikon den lange erwarteten Nachfolger der P6000 vorgestellt. Ihr Straßenpreis ... macht sie zu einer der teuersten Kompaktkameras auf dem Markt. Wir haben überprüft, ob ihre Leistung den hohen Preis rechtfertigt.

Kompakte für Profis PROFIFOTO 4/2011 - Die P7000 zählt zu der Kategorie Kompaktkameras, die dank ihrer manuellen Steuerungsoptionen auch professionellen Ansprüchen gerecht werden. Generell erinnert der Funktionsumfang der kleinen Nikon eher an eine Spiegelreflex als an eine Kompakte.

Sehr klein und schlank: Nikon S8000 FOTOHITS 6/2010 - Wer eine Kamera sucht, die jede Aufnahmesituation meistern kann, findet in diesem kompakten Superzoommodell eine Antwort. Testkriterien waren Bildqualität, Handhabung und Ausstattung.

Nikon Coolpix P100 digitalkamera.de 5/2010 - Die Nikon Coolpix P100 hat an Ausstattung alles, was sonst auf mindestens zwei Geräte verteilt ist: Sie vereint eine voll ausgestattete Superzoomkamera und eine FullHD Videokamera. Die Kompromisse, die dabei gemacht werden müssen, sind akzeptabel, solange man keine Höchstleistung erwartet. Besonders der Videomodus hat Kritik hinzunehmen. So ist die Schärfenachführung besonders im Telebereich überfordert, und die Stellmotoren verrichten ihre Arbeit deutlich hörbar. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Handhabung, Geschwindigkeit und Bildqualität.

Mehr Sensor HomeElectronics Nr. 7-8 (Juli/August 2013) - Man stecke einen großen SLR-Kamera-Sensor plus eine Festbrennweite in ein kompaktes Gehäuse, das in die Manteltasche passt - fertig ist die ideale Zweitkamera für den qualitätsbewussten SLR-Fotografen. Nikon folgt mit der Coolpix A diesem Trend und kombiniert bewährte D7000-Technik mit einer 18,5-mm-Festbrennweite ... Getestet wurde eine Kompaktkamera. Eine Endnote wurde nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Bildqualität bei ISO 100 bis 400, Bildqualität bei ISO 800 bis 1600, Bildqualität bei ISO 3200 bis 6400 und Ausstattung/Leistung.

Wellenfront d-pixx 6/2006 - Die Coolpix S6 ist als extremer ‚Flachmann‘ extrem gut geeignet, immer dabei zu sein - z.B. bei einem kurzen Bummel durch die Kölner Innenstadt.

Nikon Coolpix S3500 Stiftung Warentest Online 8/2013 - Es wurde eine Digitalkamera geprüft und für „befriedigend“ erachtet. Als Kriterien zog man Bild, Video, Blitz, Monitor und Handhabung heran.

Nikon Coolpix S01 Stiftung Warentest Online 12/2012 - Im Einzeltest war eine Kompaktkamera mit der Bewertung „ausreichend“. Geprüft wurden die Kriterien Bild (Sehtest, Auflösung, Nahaufnahmen ...), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit.

Nikon Coolpix S3300 Stiftung Warentest Online 6/2012 - Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Verwacklungsschutz, Nahaufnahmen, Auflösung, Farbwiedergabe: Automatik, Bei wenig Licht), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit.

Nikon Coolpix S570 Stiftung Warentest Online 4/2010 - Testkriterien waren Bildqualität, Videosequenzen, Blitz, Sucher und Monitor, Betriebsdauer, Handhabung sowie Vielfältigkeit.

Nikon Coolpix L6 Stiftung Warentest Online 4/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Handhabung sowie Vielseitigkeit.

Nikon Coolpix S6 PC-WELT 9/2006 - Es wurden Kriterien wie Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service getestet.

Nikon Coolpix L4 PC-WELT 9/2006 - Es wurden Kriterien wie Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service getestet.

Nikon Coolpix A dkamera.de 4/2013 - Eine Kamera wurde untersucht. Sie erhielt die Bewertung „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Geschwindigkeit, Funktionen, Technik und Bedienung.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Nikon Coolpix Digi-Cams.