Unsere unabhängige Redaktion hat für Sie die besten Nikon Coolpix Digitalkameras zusammengestellt. Die Bestenliste berücksichtigt nur aktuelle Produkte. Testergebnisse und Kundenmeinungen bieten Ihnen einen objektiven Überblick über die Produktqualität. Momentan bestes Produkt ist Nikon Coolpix A900 mit der Note 1,6.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 71 weitere Magazine

Die besten Nikon Coolpix Digitalkameras

Beliebte Filter: Typ

58 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Digitalkamera im Test: Coolpix A900 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Nikon Coolpix A900

    • Typ: Tra­vel­zoom-​Kamera, Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 20,3 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 270 Auf­nah­men
    Rie­sen­zoom und trotz­dem hand­lich, aber aus der Hand nur bei schö­nem Wet­ter zu gebrau­chen
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Digitalkamera im Test: Coolpix B700 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Nikon Coolpix B700

    • Typ: Bridge­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 20,3 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 420 Auf­nah­men
    Star­kes 60-​fach-​Zoom mit guten 4K-​Videos, aber lei­der nur dur­schnitt­li­cher Bild­qua­li­tät
  • 3
    Digitalkamera im Test: Coolpix P900 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Nikon Coolpix P900

    • Typ: Bridge­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 360 Auf­nah­men
    Bridge-​Kamera mit guter Objek­tiv­güte und enor­mem 83-​fachem Zoom, aber Schwä­chen bei wenig Licht
  • 4
    Digitalkamera im Test: Coolpix W300 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Nikon Coolpix W300

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 280 Auf­nah­men
    Kleine 4K-​Out­door­ka­mera, die sich für den Unter­was­ser-​Ein­satz anbie­tet und ein­fach zu bedie­nen ist
  • 5
    Digitalkamera im Test: Coolpix P520 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Nikon Coolpix P520

    • Typ: Bridge­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 18,1 MP
  • 6
    Digitalkamera im Test: Coolpix AW100 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Nikon Coolpix AW100

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
    Vol­ler Ein­satz in jeder Umge­bung
  • 7
    Digitalkamera im Test: Coolpix P510 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Nikon Coolpix P510

    • Typ: Bridge­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16,1 MP
  • 8
    Digitalkamera im Test: Coolpix W150 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    Nikon Coolpix W150

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 13 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 220 Auf­nah­men
    Mit bun­tem Design für den Strand­ur­laub und Kin­der
  • Unter unseren Top 8 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Nikon Coolpix Digitalkameras nach Beliebtheit sortiert. 

  • Digitalkamera im Test: Coolpix P7100 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Nikon Coolpix P7100

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 10,1 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix A von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Nikon Coolpix A

    • Typ: Edel-​Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16,2 MP
  • Digitalkamera im Test: CoolPix P500 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Nikon CoolPix P500

    • Typ: Bridge­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 12,1 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix S9100 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Nikon Coolpix S9100

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 12,1 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P7000 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Nikon Coolpix P7000

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 10,1 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P7800 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Nikon Coolpix P7800

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 12,2 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix S9900 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Nikon Coolpix S9900

    • Typ: Tra­vel­zoom-​Kamera, Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 300 Auf­nah­men
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P7700 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Nikon Coolpix P7700

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 12,2 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix L830 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    Nikon Coolpix L830

    • Typ: Bridge­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix S8200 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Nikon Coolpix S8200

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16,1 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix P600 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Nikon Coolpix P600

    • Typ: Bridge­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
  • Digitalkamera im Test: Coolpix S9700 von Nikon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Nikon Coolpix S9700

    • Typ: Tra­vel­zoom-​Kamera, Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
  • Seite 1 von 3
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Nikon Coolpix Digital-Kameras

Durch­blicks­hilfe im großen Sor­ti­ment

S-Serie Trendige Coolpix S31

Nikon stellt neben den sehr beliebten digitalen Spiegelreflexkameras auch Kameras für einen größeren Consumer-Kreis her. Hierunter fallen die spiegellosen Systemkameras Nikon 1 und die Kompakt- sowie Bridgekameras aus der Coolpix-Serie. Die kleinen schmalen Modelle fallen durch ihre teils knallige Farbigkeit auf, während die Bridgekameras äußerlich eher an die SLRs erinnert.

S - Viel Design und schmale Ausführung

Unter dem Namen Coolpix werden demnach Consumer-Kameras von großer Unterschiedlichkeit zu finden sein. Eine erste Orientierung bilden allerdings die Buchstaben im Produktnamen. A, S, P, L und AW bilden eigenständige Kategorien. Die unter S geführten Kameras sind sehr schmal, leicht und kompakt. Man kann sie in vielen verschiedenen Farben erhalten, denn das S steht für Style. Die meisten Kameras der Kategorie S haben eine größere Auflösung. Viele sind mit 18 Megapixeln ausgestattet, manche mit 20. Einige von ihnen müssen aber auch mit 16 oder gar zehn Megapixeln auskommen.

L-Serie Bridge Coolpix L820

P – Lichtstarke Optik und gute Ausstattung

Unter P wie Performance finden sich besonders lichtstarke Fotoapparate, teils mit F1,8, F2,0 oder F2,8. Auch einige Bridgekameras mit guter Ausstattung wie einen erweiterten Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe, einen rückwärtig belichteten CMOS-Bildsensor oder einen beweglichen Monitor. Teils weisen sie auch einen überragenden optischen Zoom auf und decken damit einen großen Brennweitenbereich sowie alle möglichen Aufnahmesituationen ab.

L – Ideal für den Urlaub

Unter der L-Serie finden sich Kompakt- und Bridgekameras. Die Ausstattung ist recht unterschiedlich. Sie reicht von wenig Zoom bis extrem viel Zoom oder von zehn über 14 bis zu16 Megapixel. Diese Kameras sind als ideale Begleiter konstruiert, denn L steht für Life.

AW – Und Action bitte!

In der Kategorie AW (all weather) listet Nikon die Action-Cams, mit denen Unterwasseraufnahmen genauso möglich sind wie Fotografieren unter extremer Kälte. Die stoßfesten Kameras machen auch Rad- und Klettertouren ohne Weiteres mit. Ausgestattet mit einem 16-Megapixel-CMOS-Sensor sorgen sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen für akzeptable Ergebnisse. Zudem sorgt ein GPS-System für Geotagging und auch ein elektronischer Kompass und eine Weltkarte für Orientierung.

AW-Serie Outdoor-Modell Coolpix AW110

A – Hervorragende Bildqualität

Unter der Kategorie A führt Nikon nur eine Kamera. Diese ist gerade neu erschienen und macht Hoffnung auf nachfolgende Modelle. Sie zeichnet sich durch einen hochwertigen CMOS-Sensor im DX-Format von 23,6 x 15,6 Millimetern aus. Ein Standard den man sonst von digitalen Spiegelreflexkameras her kennt. Außerdem unterstützt die Kamera RAW. Das A soll daher laut Nikon für eine professionelle Klasse (Advance) unter den Kompaktkameras stehen. Einige Testberichte bestätigen die sehr gute Bildqualität der A-Kamera.
Auch die Ziffern im Produktnamen helfen bei der Orientierung. So ist beispielsweise eine 820er im Vergleich zu einer 810er das neuere Produkt, welches mit einigen Verbesserungen auf das ältere Model fußt.

von Marie Morgenstern

Zur Nikon Coolpix Digitalkamera Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Digitalkameras

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Nikon Coolpix Digitalkameras Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Nikon Coolpix Digitalkameras sind die besten?

Die besten Nikon Coolpix Digitalkameras laut Tests:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. S - Viel Design und schmale Ausführung
  2. P – Lichtstarke Optik und gute Ausstattung
  3. L – Ideal für den Urlaub
  4. AW – Und Action bitte!
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf