Panasonic Lumix Digitalkameras

(162)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Kompaktkamera (114)
  • Bridgekamera (31)
  • Travelzoom-Kamera (11)
  • Edel-Kompaktkamera (4)
  • Bis 6 Megapixel (12)
  • 6 bis 12 Megapixel (44)
  • 12 bis 16 Megapixel (56)
  • 16 bis 18 Megapixel (21)
  • 18 bis 20 Megapixel (6)
  • Ab 20 Megapixel (5)
  • Bildstabilisator (112)
  • Gesichtserkennung (96)
  • Blitz (82)
  • Panorama-Modus (50)
  • HDR-Modus (28)
  • Touchscreen (27)
  • Full-HD (26)
  • Sucher (25)
  • mehr…
  • 4K/Ultra HD (8)
  • Full HD (13)
  • HD (71)
  • SD (2)
  • Outdoor (9)
  • Reise (Superzoom) (14)
  • Alltag (7)
  • Nur Testsieger anzeigen (69)

Ratgeber zu Panasonic Lumix Digital-Kameras

Anspruchsvoll, einfach und stark

Pansonic Lumix FZ200 Pansonic Lumix FZ200

Unter dem Sammelbegriff Lumix sind alle Digitalkameras des Herstellers Panasonic zusammengefasst. Hier findet man hochwertige DSLMs (Systemkamera mit Wechselobjektiv) neben Bridge- und Reisekameras mit starkem Zoomobjektiv sowie stylische Kompaktkameras für jeden Anspruch und auch typische Outdoor-Kameras für den harten Einsatz in der Natur.

G-Serie

Pansonic Lumix G5W Pansonic Lumix G5W

Wie einige andere Hersteller hat Panasonic die Produktion von Spiegelreflexkameras seit Einführung der spiegellosen Systemkameras komplett aufgegeben. Die sehr beliebten G-Modelle sind mit Sensoren im Four-Thirds-Format ausgestattet, bieten ein Höchstmaß an Komfort und Bildqualität, die bei anspruchsvollen Hobby- und Profifotografen viel Anklang gefunden haben. Passend zu den unterschiedlichsten Modellen, die auch bis in den Einsteigerbereich hineinragen, hat Panasonic eine große Auswahl an Objektiven für den richtigen Einsatz zu bieten. Zudem nutzt Panasonic denselben Micro-Four-Thirds-Objektivanschluss wie Olympus, sodass auch Olympus-Objektive genutzt werden können. So bleibt es dem Käufer überlassen, ob man sich für den blanken Kamera-Body oder für ein Kit mit einem oder zwei Objektiven entscheidet.

Bridgekameras

Die FZ-Serie von Panasonic bietet praktische Bridgekameras für den mittleren und hohen fotografischen Anspruch an. Wie für diese Kameraklasse typisch, sind große Brennweiten mit einer optischen Vergrößerung bis 600 Millimeter anzutreffen, die mit hochwertigen Leica-Objektiven realisiert werden. Diese garantieren auch eine besondere Lichtstärke, die Aufnahmen bei schlechter Beleuchtung noch möglich machen.

Travelzoom

Pansonic Lumix TZ41 Pansonic Lumix TZ41

Die TZ-Modelle vereinen kompakte Bauweise mit Zoomstärke und eigenen sich besonders für den Reisenden, der mit schmalem Gepäck unterwegs ist und seine Kamera immer schussbereit mitführen möchte. Auch hier befindet man sich wie bei den Bridgekameras durch lichtstarke Leica-Objektive in der gehobenen Kategorie und Ausstattungsmerkmale wie GPS und WLAN gehören zum Standard. Die optische Brennweite von 384 bis 480 Millimetern lässt auch weit entfernte Motive nah erscheinen und verwacklungsfrei speichern.

Tough Outdoor

Pansonic Lumix FT5 Pansonic Lumix FT5

Nicht nur freche Farben, sondern auch das Design der Gehäuse signalisieren bei der FT-Serie den harten Outdoor-Einsatz, der mit diesen Kompaktkameras realisiert werden kann. Auch hier findet man wieder die hochwertigen Leica-Objektive, die für scharfe Aufnahmen unter widrigen Bedingungen geeignet sind. Tauchtiefen bis 13 Meter, Frost und Staub machen den kleinen Kameras ebenso wenig aus, wie Stürze aus zwei Meter Höhe. Actionvideos in Full HD lassen sich aufzeichnen und via WLAN gleich weiterleiten. Eine Fernsteuerung der Kamera mittels Smartphone darf dann nicht fehlen.

Kamera-Smartphone-Hybrid

Eine absolute Sonderstellung unter den Lumix-Modellen nimmt die DMC-CM1 ein. Bei dem Gerät handelt es sich um eine Mischung aus Smartphone und Kamera. Ausgestattet mit einem 4,7-Zoll-Display, einem Quad-Core-Prozessor, sowie LTE, verbindet die CM1 alle Funktionen und den Formfaktor eines Smartphones mit einem 1-Zoll-Bildsensor und einem Objektiv aus dem Hause ZEISS.

Autor: Christian

Produktwissen und weitere Tests zu Panasonic Lumix Digi Cams

Panasonic Lumix DMC-FZ200 iCreate 4/2013 - Ein heftiges Gehäuse, aber viel Kraft in der zoomfähigen Bridge-Kamera. Testobjekt war eine Digitalkamera, die von der Zeitschrift iCreate mit 4 von 5 Sternen bewertet wurde.

Lichtstärkenrekordler: Panasonic FZ200 FOTOHITS 11/2012 - Das Objektiv der FZ200 ist außergewöhnlich: Das gilt weniger für extreme Brennweiten als für die hohe Lichtstärke von f:2,8 über den gesamten Zoombereich. Eine Digitalkamera wurde getestet, erhielt jedoch keine Endnote. Als Testkriterien dienten Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung.

Fortsetzung d-pixx 1/2011 - Seit Sommer 2005 gibt es die Lumix DMC-LX-Modelle, die Besitzer von Systemkameras dazu verleiten sollen, die ‚Große‘ einfach mal zu Haus zu lassen. Die aktuelle Version trägt die Nummer 5.

Intelligente Reiseleitung: Panasonic TZ22 FOTOHITS 4/2011 - Klein und kompakt, aber dennoch vielseitig und leistungsstark: Das sind die Eckwerte, die für eine Reisezoomkamera wie die Panasonic TZ22 gelten.

Reisenotizbuch mit Ortskenntnissen Foto Digital 5-6/2010 - Als eine Reisekamera, so klein, dass sie einen auch wirklich überall hin begleiten kann und mit einer Ausstattung, die nahezu alle fotografischen Aufgaben unterwegs bewältigt, empfiehlt sich die Panasonic Lumix BMC-TZ10 mit GPS-Funktion. Wir haben ihr fotografisches Können und ihre Ortskenntnisse auf die Probe gestellt. Es wurden Eignungen für Einsteiger, Hobbyfotografen und Profis angegeben.

Gelungener Brückenschlag Foto Digital 11-12/2009 - Gleich eine ganze Brennweitenpalette vom 27 mm Weitwinkelobjektiv bis hin zum 486 mm Supertele deckt das fest eingebaute Leica DC Vario-Elmarit 2,8 - 4,4/27 - 486 mm der Lumix FZ38 ab. Die kompakte und leichte Kamera kann in vielerlei Hinsicht eine SLR-Ausrüstung ersetzen. Es wurde die Eignung für Einsteiger, Hobby und Profi angegeben.

Der unscheinbare Könner: Panasonic FZ38 FOTOHITS 10/2009 - Ob Foto oder Video, ob Weitwinkel oder Tele - mit der Panasonic FZ38 sind alle Aufgaben zu meistern. Viele Automatiken helfen, den Allrounder zu beherrschen. Testkriterien waren Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung.

Panasonic Lumix DMC-LZ30 Stiftung Warentest Online 11/2013 - Im Praxistest wurde eine Bridgekamera unter die Lupe genommen, die mit „befriedigend“ abschnitt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Video, Blitz sowie Monitor und Handhabung.

Panasonic Lumix DMC-SZ1 Stiftung Warentest Online 6/2012 - Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „gut“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Verwacklungsschutz, Nahaufnahmen, Auflösung, Farbwiedergabe: Automatik, Bei wenig Licht), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit.

Panasonic Lumix DMC-LS85 Stiftung Warentest Online 8/2009 - Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Autofokus, Auflösung, Bildrauschen ...), Blitz, Sucher und Monitor (Sucherqualität, Suchergenauigkeit, Monitorqualität) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Einstellungen, Auslösen, Geschwindigkeit ...).

Panasonic Lumix DMC-FX33 Stiftung Warentest Online 5/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Handhabung sowie Vielseitigkeit.

Panasonic Lumix DMC-LZ7 Stiftung Warentest Online 4/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität; Betriebsdauer und Vielseitigkeit.

Panasonic Lumix DMC-FX-3 Stiftung Warentest Online 4/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Handhabung sowie Betriebsdauer.

Panasonic Lumix DMC-FZ1000 digitalkamera.de 6/2014 - Im Vorabtest befand sich ein Vorserienmodell einer Bridgekamera. Es wurde keine Endnote vergeben.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Panasonic Lumix DigiCams.