Canon PowerShot G7 X 23 Tests

884 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Edel-​Kom­pakt­ka­mera, Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 20 MP
  • Akku­lauf­zeit (CIPA) 210 Auf­nah­men
  • Touch­s­creen Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot G7 X im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,55)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 2

    Fotoqualität (30%): „sehr gut“,
    Videoqualität (15%): „gut“;
    Funktionen (15%): „sehr gut“;
    Geschwindigkeit (15%): „gut“;
    Ausstattung (15%): „gut“;
    Bedienung (10%): „gut“.

  • „sehr gut“ (84,0%); 4 von 5 Sternen

    Platz 7 von 8

    „Die PowerShot G7 X hat das gleiche Objektiv wie die G9 X, verzichtet aber auf den Sucher und ist daher deutlich kompakter.“

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,72)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Pro: hoher Dynamikumfang; lichtstarkes Objektiv; einfaches Bedienkonzept.
    Contra: starkes Bildrauschen.“

  • „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Die Bildqualität ... ist ansprechend – allerdings nur, wenn keine rapiden Bewegungen wiedergegeben werden sollen: Dann wirken die Videos ruckelig. Der grundsätzlich praktische Objektivring rastet in Zwischenpositionen ein, wenn man ihn dreht, was beim Filmen _ auf der Tonspur und auch durch abrupte Helligkeitsveränderungen auffällt. Ein Sucher fehlt genauso wie Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer. ...“

  • 31 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Die Canon G7 X verfügt über ein sehr kompaktes und hochwertiges Magnesiumgehäuse, hat im Gegensatz zur Panasonic LX100 aber keinen Handgriff und ist deshalb etwas rutschig.“

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    86%; 4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    „Pro: Hohe Lichtstärke im Weitwinkel und Tele; Schnelle Serienbildfunktion (9 B/s); Kompaktes Metallgehäuse; Integrierter ND-Filter; Manuelle Einstellmöglichkeiten; WLAN & NFC integriert.
    Kontra: Bildschirm nur nach oben klappbar; Relativ hoher Preis.“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Bildqualität für die Kompaktklasse; gutes Bedienungskonzept; Brennweitenbereich und Lichtstärke.
    Minus: kein elektronischer Sucher; Display eingeschränkt ausklappbar; geringe Akku-Kapazität.“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität sehr gut“

    „Als Unterwegslösung ist die neue Canon eine schicke Alternative: Ihr großer Sensor spielt bei den Tests der Auflösung und des Dynamikumfangs mit den Muskeln, aber auch sonst sind die Bildergebnisse sehr gut. Bei der Handhabung ergeben sich kleine Kritikpunkte, zu denen de ‚nur‘ klappbare Monitor und der nicht stufenlos arbeitende Objektivring gehören.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „... Das Gehäuse der Kamera ist extrem kompakt gehalten, ein Touchscreen sorgt für eine denkbar einfache Bedienung. ... In punkto Video liefert die G7 X sehr gute Full-HD-Clips im MP4-Format, anspruchsvolle Videografen werden hier vielleicht mehr wollen. Alles in allem liefert die G7 X eine beeindruckende Bildqualität in einem höchst kompakten Gehäuse gespickt mit unzähligen Kreativfunktionen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Bei der Auflösungsmessung zeigt sich der Weitwinkelbereich am anfälligsten für einen Schärfeabfall zum Rand, bei ISO 400 liegt die Auflösung hier bereits unterhalb von 1000 Lp/Bh. Im Telebereich gestaltet sich die Auflösung über das Bildfeld wesentlich gleichmäßiger ...“

  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    6 Produkte im Test

    Bildqualität: 5 von 5 Punkten;
    Geschwindigkeit: 5 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Bedienung: 5 von 5 Punkten.

  • „sehr gut“ (86%)

    Platz 2 von 3

    Bildqualität (40%): 84,08%;
    Ausstattung (25%): 72,40%;
    Handling (35%): 96,35%.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Die PowerShot G7 X wurde für die Anwender konzipiert, die keine Kompromisse bei Bildqualität und Steuerungsmöglichkeiten eingehen wollen, aber eine robuste Kamera im Taschenformat suchen.“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,72)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Canon PowerShot G7 X

zu Canon PowerShot G7X

  • Canon PowerShot G7X Mark II Kamera Vlogging Kit inkl.
  • CANON PowerShot G7 X Mark II Digitalkamera Schwarz, 4.2fach opt.
  • Canon »POWERSHOT G7 X MARK II EU23« Kompaktkamera (20,1 MP, 4,2x opt.
  • CANON PowerShot G7 X Mark II Digitalkamera Schwarz, 4.2fach opt.
  • Canon PowerShot G7X Mark II schwarz
  • Canon PowerShot G7X Mark III schwarz Digitalkamera H-107047
  • Canon PowerShot G7X Mark II schwarz
  • Canon Powershot G7 X Mark II 1066C002
  • Canon PowerShot G7X Mark III schwarz
  • Canon PowerShot G7 X Mark II schwarz
  • Canon PowerShot G7X Mark II Kamera Vlogging Kit inkl.
  • Canon PowerShot G7 X Mark II 20.1MP Kompaktkamera - Schwarz
  • Canon PowerShot G7 X 20.2 MP Digitalkamera - Schwarz (1“ Zoll Sensor)
  • Canon PowerShot G7 X Mark II 20.1MP Digitalkamera SN: 303052002931
  • Canon PowerShot G7 X Mark II Digitalkamera klappbares 7,5cm Display 20,1MP wNEU

Kundenmeinungen (884) zu Canon PowerShot G7 X

4,7 Sterne

884 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
738 (83%)
4 Sterne
88 (10%)
3 Sterne
26 (3%)
2 Sterne
9 (1%)
1 Stern
18 (2%)

4,7 Sterne

877 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Edel­kom­pakte mit 1-​Zoll-​Sen­sor

Canon bringt mit der G7 X eine Premium-Kompaktkamera heraus, die mit einem 1 Zoll großen Sensor bestückt ist. Zudem verfügt die Digitalkamera mit F1,8-2,8 über ein äußerst lichtstarkes Objektiv und eine Lichtempfindlichkeit von ISO 12.800. Das sind beste Voraussetzungen, um auch ohne Blitz natürliche Innenraumaufnahmen vornehmen zu können, die von guter Bildqualität und Detailreichtum geprägt sein dürften.

Fit für Innenraumaufnahmen

Das Objektiv hat einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 100 Millimetern. Neben dem großen Weitwinkel, der den Innenraum weitläufig erfasst, scheint die Kamera geradezu für Indoor-Aufnahmen prädestiniert. Hierfür sprechen der größere Sensor, die enorm hohe Lichtstärke und die ISO-Empfindlichkeit. Aber auch Landschafts-, Architektur- und Reportagefotos gelingen sehr gut. Wer auf viel Zoom steht, wird allerdings enttäuscht. Nutzt man den 4,2fachen optischen Zoom voll aus, kann man sehr schöne Porträtaufnahmen vornehmen. Details aus Häuserfassaden oder Aufnahmen wilder Tiere werden jedoch nicht formatfüllend abgelichtet. Das muss man wissen und sollte man einkalkulieren. Wer Action liebt und gern mittendrin ist, wird jedoch hervorragende Bilder der Szenerie schießen können. Das Objektiv ist nämlich auch recht hochwertig. Es besteht aus elf Elementen in neun Gruppen, darunter sind einige Spezialgläser, die Abbildungsfehler vermeiden. Die Blende wird aus neun (!) Lamellen gebildet und ist damit kreisrund. Das sorgt für ein hervorragendes Bokeh. Bei einer kleinbildäqivalenten Brennweite von 100 Millimetern benötigt man in der Regel keinen Bildstabilisator. Dennoch ist ein hochwertiger optischer Fünf-Achsen-Bildstabilisator eingebaut, den kann man sich dann wieder bei Innenraumaufnahmen zu nutze machen, was den ISO-Wert etwas sinken dürfte.

Weitere technische Details

Nicht nur die dynamische Brennweite, sondern auch der schnelle Autofokus ermöglichen spannungsreiche, aber eben auch scharfe Actionfotos. Die Serienbildrate liegt bei 6,5 Bildern in der Sekunde und kann bis zu 700 Fotos am Stück, das heißt ohne Pause, genutzt werden. Der 31-Punkt-Autofokus stellt innerhalb von 0,14 Sekunden scharf und der DIGIC-6-Bildprozessor sorgt für eine schnelle Verarbeitung. Im Gegensatz zu anderen Edelkompakten verfügt die Canon leider nicht über einen Zubehörschuh. So muss man mit dem integrierten Blitz und dem Mikrofon vorlieb nehmen. Der drei Zoll große Touchdisplay ist klappbar und ermöglicht damit eine optimale Bildkontrolle auch bei ungewöhnlicheren Perspektiven oder Selfies. Mit einer Auflösung von 1,04 Millionen Bildpunkten kann man die Schärfe sehr gut kontrollieren. Selbstverständlich sind Full-HD-Aufnahmen mit 60 Bildern in der Sekunde möglich.

Fazit

Die Kamera begeistert mit großem Sensor, hochwertigem Objektiv und Schnelligkeit. Auch an ein WLAN-Modul hat Canon gedacht. Für 650 Euro kann man das Schmuckstück ab Oktober 2014 erwerben.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Canon PowerShot G7 X

Typ
  • Kompaktkamera
  • Edel-Kompaktkamera
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Abmessungen (B x T x H) 103 x 40,4 x 60,4 mm
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 20 MP
Sensorformat 1"
ISO-Empfindlichkeit 125 / 160 / 200 / 250 / 320 / 400 / 500 / 640 / 800 / 1.000 / 1.250 / 1.600 / 2.000 / 2.500 / 3.200 / 4.000 / 5.000 / 6.400 / 8.000 / 10.000 / 12.800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-100mm
Optischer Zoom 4,2x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/1,8-2,8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 210 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 6 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen vorhanden
Sucher-Typ LCD-Monitor
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Videoformate MPEG-4
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 103 mm
Tiefe 40,4 mm
Höhe 60,4 mm
Gewicht 304 g

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Power Shot G7 X können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf