Junge Frau beim Vloggen in der Küche

Die besten Vlogging-Kameras für Ihren YouTube-Auftritt

Video-Blogs – kurz VLogs – werden immer populärer.Das liegt auch daran, dass es immer einfacher geworden ist eigene Videos auf Social-Media-Kanälen wie YouTube, Instragram oder TikTok zu teilen. Um mit professionellen Ergebnissen zu glänzen, kommt es aber auch auf die richtige Technik an. Wir erklären, worauf es bei Kameras für YouTuber:innen ankommt, stellen Ihnen die besten Vlogging-Kameras vor und zeigen, welches weitere Equipment für einen gelungenen Vlogging-Auftritt sorgt.

Vlogging-Kameras: Worauf es ankommt

Die meisten aktuellen Digitalkameras verfügen über gute Video-Funktionen. Zum Vloggen sollten sie darüber hinaus jedoch noch ein paar weitere Eigenschaften mitbringen. Hilfreich sind:

  • ein bewegliches Display, das Sie nach vorne klappen können, um sich selbst bei Aufnahmen zu sehen
  • Anschlussmöglichkeit eines externen Mikrofons für einen besseren Ton
  • bestenfalls auch ein Kopfhöreranschluss, um den Ton besser aussteuern zu können.

Prinzipiell eignen sich unterschiedliche Kameratypen für Video-Logs, die verschiedene Vor- und Nachteile mit sich bringen:

Systemkameras: Sehr flexibel einsetzbar

Stärken

Schwächen

Systemkameras bieten den Vorteil, dass Sie das Objektiv wechseln und so sehr unterschiedliche Looks erzielen können. Zudem sind Sie mit recht großen Sensoren ausgestattet, die für eine gute Bildqualität bei wenig Licht sorgen. Im Vergleich zu Spiegelreflexkameras fallen Sie relativ kompakt aus, im Vergleich zu Kompaktkameras hingegen eher groß. Einige Hersteller bieten Systemkameras, die für das Vloggen optimiert wurden.

Diese Systemkameras konnten mit ihren Vlogging-Eigenschaften auch in Tests begeistern:

  Klappbares Display Schwenkbares Display Mikrofon-Eingang Kopfhörer-Anschluss Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Sony ZV-​E10

ab 649,00 €

ZV-E10

Gut

1,7

vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden Kom­pakte Sys­tem­ka­mera für den Ein­stieg ins Vlog­gen

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1.120 Meinungen

19 Tests

Fuji­film X-​S20

ab 1299,00 €

X-S20

Sehr gut

1,2

vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden Kom­pakte Sys­tem­ka­mera mit pro­fes­sio­nel­len Video­funk­tio­nen für Vlog­ger:innen

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

48 Meinungen

13 Tests

Nikon Z 30

ab 669,00 €

Z 30

Gut

1,6

vorhanden vorhanden vorhanden k.A. Kom­pakte Sys­tem­ka­mera für Vlog­ger:innen

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

76 Meinungen

20 Tests

Canon EOS M50

ab 609,00 €

EOS M50

Sehr gut

1,5

vorhanden vorhanden vorhanden fehlt Umfang­rei­ches Gesamt­pa­ket zum mode­ra­ten Preis

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

122 Meinungen

42 Tests

Kompaktkameras: Gute Video-Qualität in der Jackentasche

Stärken

Schwächen

Kompaktkameras haben vor allem den Vorteil, dass sie in jede Tasche passen und überall dabei sein können. Vor allem Vlogger:innen, die gerne spontan aufnehmen, kommt das entgegen. Bei den kleinen Gehäusen wird allerdings häufig auf einen Zubehörschuh verzichtet und auch ein Mikrofon-Eingang ist nicht immer vorhanden. Um rauscharme Aufnahmen auch bei wenig Licht zu bekommen, sollten Sie ein Modell mit 1-Zoll-Sensor wählen.

Diese Kompaktkameras eignen sich auch gut fürs Filmen

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Lumix DMC-LX15

Gut

2,0

Schnell, klein und hoch­auf­lö­send -​ Kom­pakt­ka­mera für Anspruchs­volle mit kraft­lo­sem Akku

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

392 Meinungen

15 Tests

Sony ZV-​1

ab 602,00 €

ZV-1

Gut

1,6

Kom­pak­ter Spe­zia­list für Vlog­ger und You­Tube-​Fil­mer

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1.265 Meinungen

20 Tests

PowerShot G7 X Mark III

Gut

1,9

Leis­tungs­stär­ker und mit tol­len Fea­tu­res bei gerin­ge­rem Gewicht

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

229 Meinungen

22 Tests

Action-Cams: Auch bei Vloggern beliebt

Stärken

Schwächen

Action-Cams sind vor allem wegen ihrer kompakten Maße praktische Begleiter. Außerdem bieten sie einen sehr weiten Bildwinkel, was Ihnen hilft, wenn Sie sich selbst aufnehmen möchten. Denn durch den weiten Winkel wird auch die Umgebung noch erkennbar abgebildet. Praktisch ist auch hier ein Display auf der Vorderseite der Kamera, auf dem Sie sehen können, wo Sie sich im Bild befinden. Dieses Feature findet man immer häufiger und kommt beispielsweise in der GoPro Hero Black 10 zum Einsatz.

Praktische Action-Cams für Vlogger

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
GoPro Hero11 Black

ab 333,00 €

Hero11 Black

Sehr gut

1,1

Ver­bes­serte Hero in 11. Gene­ra­tion

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1 Meinung

8 Tests

DJI Osmo Action 4

ab 304,99 €

Osmo Action 4

Sehr gut

1,3

Profi-​Action-​Cam mit dop­pel­tem Touchs­reen

Weiterlesen

Weiterlesen

    noch keine bekannt

1.028 Meinungen

6 Tests

GoPro Hero10 Black

ab 249,00 €

Hero10 Black

Sehr gut

1,4

Hurra, hurra, die neue GoPro ist da!

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

16 Meinungen

15 Tests

DJI Pocket 2

ab 289,00 €

Pocket 2

Befriedigend

2,7

Kom­pakte, sta­bi­li­sierte „Immer-​Dabei-​Kamera“ für Vlog­ger

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

4.498 Meinungen

12 Tests

Stabile Bilder - ein Gimbal sorgt für weiche Bewegungen

Kaum etwas wirkt in einem Video störender als hektisch wackelnde Bilder. Abhilfe schafft hier ein Stativ. Für dynamischere und gleichzeitig stabile Aufnahmen empfiehlt sich aber die Nutzung eines Gimbals. Diese Halterungen gleichen Bewegungen elektronisch aus und sorgen so für einen professionelleren Look. Gimbals werden sowohl für Smartphones, Action-Cams als auch ausgewachsene System- und Spiegelreflexkameras angeboten.

  Kompatibel mit Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
DJI Ronin RS 3 Pro

ab 739,00 €

Ronin RS 3 Pro

Sehr gut

1,5

DSLRs/DSLMs Tech­nisch aus­ge­reif­tes Gim­bal für höchste Ansprü­che

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

188 Meinungen

1 Test

Insta360 Flow

ab 154,00 €

Flow

Sehr gut

1,0

Smartphones Video­sta­bi­li­sie­rung auf pro­fes­sio­nel­lem Niveau

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

14 Meinungen

1 Test

DJI Osmo Mobile 6

ab 102,63 €

Osmo Mobile 6

Gut

1,6

Smartphones Leich­ter Gim­bal mit Dis­play und Bewe­gungs­tra­cker

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

9.055 Meinungen

2 Tests

Der Ton – wenn’s professionell klingen soll, muss ein externes Mikrofon her

Nicht nur gute Bilder zählen, ein guter Ton ist mindestens ebenso wichtig. Auch wenn die internen Mikrofone hochwertiger Kameras häufig schon eine recht ordentliche Atmosphäre abbilden können, empfiehlt es sich vor allem für Sprache ein externes Mikrofon zu nutzen. Je nach Anwendung bietet sich hierfür ein Richtmikrofon, das auf oder an der Kamera angebracht wird, oder ein Ansteckmikrofon an. Letztere gibt es kabelgebunden als Lavalier-Mikrofon oder auch mit Funkverbindung.

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
VideoMicro II

Sehr gut

1,3

Sehr kom­pak­tes Shot­gun-​Mikro mit Tücken

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

383 Meinungen

2 Tests

Wireless Go II

Sehr gut

1,0

Enorme Reich­weite und ein­fa­che Bedie­nung

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

2 Meinungen

7 Tests

MKE 200

Gut

1,6

Bat­te­rie­lo­ses Video-​Klein­mi­kro­fon für Blitz­schuh-​Mon­tage

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

2.000 Meinungen

2 Tests

 

von Andreas Krambrich

Ressortleiter im Ressort Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Können auch Smartphones zum Vloggen genutzt werden?

Ja, die meisten aktuellen Smartphones sind mit Kameras ausgestattet, die bei guten Lichtverhältnissen ein ausreichend gutes Bild produzieren. Es empfiehlt sich aber auch hier ein externes Mikrofon einzusetzen. Durch die direkte Anbindung an Social-Media-Kanäle ist das Teilen der Inhalte mit dem Smartphone besonders einfach.

Muss eine Vlogging-Kameras 4K-Videos aufnehmen können?

Das kommt darauf an, für welche Zielgruppe die Inhalte der Videos gedacht sind. In den meisten Fällen ist Full-HD völlig ausreichend, insbesondere, wenn es nicht allzu sehr auf Details im Video ankommt und man davon ausgehen kann, dass die Videos vor allem auf mobilen Geräten und nicht auf riesigen Bildschirmen angeschaut wird.

Eignen sich auch digitale Spiegelreflexkameras fürs Vloggen?

Spiegelreflexkameras der vergangenen Jahre sind in der Regel mit guten Videofunktionen ausgestattet. Allerdings ist der Autofokus im Videomodus häufig etwas träge. Außerdem sind Spiegelreflexkameras aufgrund ihrer Bauweise etwas größer und schwerer als beispielsweise spiegellose Systemkameras oder Kompaktkameras.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf