Urlaub & Reise

Gerade wenn es um das Thema „Reise“ geht, lohnt ein intensiver Blick auf die aktuelle Testlandschaft. Denn während man ein erworbenes Elektronikgerät innerhalb einer gewissen Frist mühelos wieder zurückgeben kann, ist dies bei einer gebuchten Reise oder einem Hotelaufenthalt nicht so einfach möglich. Hier muss eine ordentliche Reiserücktrittsversicherung her, die aber ihrerseits Geld kostet. Eine gute Beratung in einem Reisebüro kann vor Reinfällen bewahren – doch welchem Reisebüro kann man vertrauen? Schließlich sind die meisten mit Reiseanbietern verflochten und vertreten deren Interessen. Zudem orientieren sich immer mehr Menschen an Internetangeboten und umgehen den Gang ins Reisebüro zugunsten schneller Klicks auf einem Online-Portal. Und in der Tat: Wer Schnäppchen sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Doch überall dort, wo Geld gespart werden kann, verstecken sich auch schwarze Schafe. Testmagazine leisten hier einen wichtigen Beitrag, indem sie die Angebote sichten, auf versteckte Zusatzkosten und juristische Fallstricke verweisen sowie insbesondere Probleme bei Stornierungen ansprechen. Und selbst wer sich einfach nur hinsichtlich der Wahl seines Urlaubsortes inspirieren lassen möchte, findet wertvolle Ratgeber in den einschlägigen Reisemagazinen. In dieser Hinsicht hat es auch Sinn, Magazine im Blickfeld zu behalten, die nicht primär als Reisemagazine bekannt sind – etwa Zeitschriften zu den Themenfeldern Bergsteigen, Fahrrad oder generell sportlichen Outdoor-Aktivitäten. Sie liefern häufig interessante Tipps zu Wanderwegen, Skigebieten oder auch Surfrevieren. Und nicht zuletzt wird natürlich alles getestet, was entfernt mit dem Thema Sport und Reise zusammenhängt, seien es Zelte und Schlafsäcke für Camping-Freunde, Sonnenschutzmittel für Sonnenanbeter oder auch Sprach- und Kulturführer für Städtereisende. Und wer sich informieren will, wie er am sichersten zum Ferienort gelangt, kann bei ADAC & Co Sicherheitshinweise zu Streckenführungen oder Tunneln finden und nebenbei die angenehmsten Raststättenstopps planen.