Die besten Trekkingrucksäcke

Top-Filter: Volumen

  • Gefiltert nach:
  • Trekkingrucksack
  • Alle Filter aufheben
  • Deuter Speed Lite 32

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack, Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 32 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Speed Lite 32 von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Salewa MTN Trainer 28

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 28 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: MTN Trainer 28 von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Deuter Aircontact 60 + 10 SL

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (4)

    o.ohne Note

    (5)

    Ø Teilnote 1,0

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 70 l
    • Geeignet für: Damen
    Rucksack im Test: Aircontact 60 + 10 SL von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Ortovox Peak Light 32

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack, Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 32 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Peak Light 32 von Ortovox, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Gregory Packs Zulu 30

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack, Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 30 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Zulu 30 von Gregory Packs, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    5

  • Osprey Kestrel 38

    Ø Sehr gut (1,1)

    Tests (13)

    Ø Teilnote 1,0

    (6)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 44 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: S/M, M/L
    Rucksack im Test: Kestrel 38 von Osprey, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    6

  • Thule Versant 70L

    Ø Sehr gut (1,1)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,1

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 70 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex, Damen
    Rucksack im Test: Versant 70L von Thule, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    7

  • Osprey Farpoint 40

    Ø Sehr gut (1,2)

    Keine Tests

    (158)

    Ø Teilnote 1,2

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 40 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Farpoint 40 von Osprey, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    8

  • Fjällräven Abisko Friluft 35 W

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,2

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 35 l
    • Geeignet für: Damen
    Rucksack im Test: Abisko Friluft 35 W von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    9

  • High Peak Kilimanjaro 50

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (7)

    Ø Teilnote 1,2

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 50 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Kilimanjaro 50 von High Peak, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    10

  • Osprey Aura AG 65

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (5)

    Ø Teilnote 1,2

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Damen
    Rucksack im Test: Aura AG 65 von Osprey, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    11

  • Fjällräven Kaipak 38 W

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (7)

    Ø Teilnote 1,2

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 38 l
    • Geeignet für: Damen
    Rucksack im Test: Kaipak 38 W von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    12

  • Fjällräven Kaipak 38

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (13)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 38 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Kaipak 38 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    13

  • Jack Wolfskin Denali 65 Men

    Ø Sehr gut (1,3)

    Keine Tests

    (14)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Denali 65 Men von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    14

  • Tasmanian Tiger TT Raid Pack MKII

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,1

    (14)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 45 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: TT Raid Pack MKII von Tasmanian Tiger, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    15

  • Osprey Renn 65

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (6)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Damen
    • Verfügbare Größen: -
    Rucksack im Test: Renn 65 von Osprey, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    16

  • Osprey Atmos AG 65

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (27)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 65 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    • Verfügbare Größen: M, L
    Rucksack im Test: Atmos AG 65 von Osprey, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    17

  • Deuter Futura 26

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (87)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 26 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Futura 26 von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    18

  • Fjällräven Kajka 100

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (7)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 100 l
    • Geeignet für: Herren / Unisex
    Rucksack im Test: Kajka 100 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    19

  • Deuter ACT Lite 35 + 10 SL

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (7)

    Ø Teilnote 1,5

    (6)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Gesamtvolumen: 45 l
    • Geeignet für: Damen
    Rucksack im Test: ACT Lite 35 + 10 SL von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Trekkingrucksäcke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 03.12.2019
  • Seite 1 von 10
  • Nächste

Ratgeber zu Trekkingrucksäcke

Trekking-Modelle

Foto: Vaude

Foto: Vaude

Trekkingrucksäcke müssen ein großes Volumen haben, denn in ihnen müssen die Ausrüstung und das Gepäck für mehrtägige Touren – und auch für die Nächte - untergebracht werden. Dazu gehören meist auch Campingkocher, Schlafsack und meist ein Zelt. Das alles wiegt viel, kann aber mit dem richtigen Modell durchaus bequem transportiert werden.

Trekkingrucksäcke haben ein Fassungsvermögen von 60 bis 130 Litern. Das ist für mehrtägige Touren auch nötig. Viele Modelle sind übrigens durch das Deckelfach auch um 10 bis 20 Liter erweiterbar. Da Trekkingrucksäcke wesentlich mehr leisten müssen als zum Beispiel Tagesrucksäcke, sind sie auch speziell ausgestattet. Unterschieden werden Trekkingrucksäcke in Außengestellmodelle und Innengestellmodelle. Heute dominieren jedoch Rucksäcke mit Innengestellen. Sie haben den Vorteil, dass sie leichter und weniger sperrig als ein Außengestellrucksack sind. Als Gestell dienen zumeist ein oder zwei Aluminiumschienen, teilweise ist eine Rückenplatte aus Kunststoff zur Stabilisierung eingebaut. Da bei Trekkingrucksäcken besonderes Augenmerk auf dem Eigengewicht liegt, statten einige Hersteller ihre Top-Modelle mit Rückenplatten aus Karbon aus. Das schlägt sich natürlich im Preis nieder.

Zusätzlich hat man die Wahl zwischen Topladern, die von oben zu befüllen sind, und Frontladern, die man von vorn belädt. Ein Frontlader lässt sich generell leichter handhaben, da durch das Öffnen eines Reißverschlusses der gesamte Inhalt des Rucksacks offenliegt. Allerdings birgt das auch das Risiko, dass der geordnete Inhalt durcheinandergerät und der Tragekomfort beeinträchtigt wird. Frontlader haben oben meist eine zusätzliche Öffnung. Kofferrucksäcke hingegen verfügen oft nur über die Beladungsmöglichkeit von vorn. Tipps zum richtigen Packen des Rucksacks gibt es hier.

Egal ob Front, Top oder Koffer, in jedem Fall ist auf einen optimalen Komfort zu achten. Dieser wird durch eine Vielzahl an Riemen und Schnallen, also das Tragesystem, gewährleistet.

Zur Trekkingrucksack Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Trekkingrucksäcke.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Trekkingrucksäcke Testsieger

Weitere Ratgeber zu Trekkingrucksäcke

Alle anzeigen
    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 3-4/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 8

    Ruf der Wildnis

    Auf der Suche nach der Einsamkeit jenseits von Whistler: In den Küstenbergen von British Columbia reihen sich beinahe unentdeckte Trails wie eine Perlenkette aneinander. Mit dem Wasserflugzeug kann man sich sogar an abgelegenen Bergseen aussetzen lassen. Auf diesen 8 Seiten berichtet die Zeitschrift bike sport (3-4/2012) ausführlich über Trail-Gebiete in den

    ... zum Ratgeber

    • active

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Seiten: 21

    Harz

    Auf 21 Seiten informiert active in der Ausgaber 4/2011 über das Wandergebiet Harz und dessen Facetten, Besonderheiten und Möglichkeiten.

    ... zum Ratgeber

    • REISE & PREISE

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Seiten: 4

    Abenteuer abseits der Travellerpfade

    Wer sich von Bangkok auf den Weg ins einsame laotische Bolaven-Plateau macht, ist unterwegs im Bus – und zugleich in einer Zeitmaschine von der Zukunft in die Vergangenheit. Genau das Richtige für neugierige Weltenbummler, die die ausgetretenen Pfade der Travellergemeinde einmal verlassen möchten. Die Zeitschrift REISE & PREISE (1/2009) zeigt auf diesen 4 Seiten

    ... zum Ratgeber