Ledertaschen mit Kamera an Steinwand (Bildquelle: Pixabay / congerdesign)

Nützliche Reise-Gadgets für einen entspannten Urlaub

Platzsparende Knipse: Action-Cam im Taschenformat

GoPro Actioncam vor Landschaft Action-Cams wie die GoPro zeichnen sich durch eine solide Verarbeitung aus. (Bildquelle: Pixabay / Paweł Szmajduch)

Wer beim Wandern, Klettern, der Fahrradtour oder beim Wassersport beeindruckende Aufnahmen machen will, ist grundsätzlich mit einer Action-Cam nicht schlecht beraten. Denn die Geräte zeichnen sich durch eine solide Verarbeitung und Wasserschutz aus, sind also zu jeder Action im wahrsten Sinne bereit. Ihr Nachteil: Die Kameras sind zwar kleiner, allerdings im quadratischen Format und damit nicht besonders praktisch in der Hosentasche zu verstauen. Eine Ausnahme stellt die stabförmige Go 2 von Insta360 dar, die mit einer handlichen Größe von ca. 24x21x52 cm (BxHxT) und einem geringen Gewicht von nur 26 Gramm punktet. Perfekt, um schnell in der Tasche verstaut zu werden – dabei ist die Kamera gleichzeitig robust und bis zu 4 Meter wasserdicht. Wirklich besonders ist jedoch ihr Gehäuse, dass sowohl als Ladeschale, Stativ und als Fernbedienung herhält. Ein kleiner praktischer Allrounder, den Sie beim nächsten Wanderurlaub bequem bei sich tragen können.

Die besten Action-Cams im Überblick:

Insta360 Go 2 Go 2
  • Gut

    2,2

DJI Osmo Action Osmo Action
  • Gut

    1,6

GoPro Hero9 Black Hero9 Black
  • Gut

    2,0

GoPro Hero8 Black Hero8 Black
  • Gut

    2,0

Insta360 One R 1-Inch Edition One R 1-Inch Edition
  • Sehr gut

    1,5

Stammdaten
Auflösung
Full-HD
Full-HD vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden k.A.
Bildrate (Full-HD)
Bildrate (Full-HD) 30 B/s 240 B/s 240 B/s 240 B/s k.A.
Features
Bildstabilisator
Bildstabilisator Optisch Elektronisch Elektronisch Elektronisch k.A.
Funktionen
Funktionen
  • Zeitraffer
  • Bildstabilisierung
  • Zeitlupe
  • Zeitraffer
  • Bildstabilisierung
  • Zeitlupe
  • Zeitraffer
  • Zeitlupe
  • Zeitraffer
  • Bildstabilisierung
  • Zeitlupe
  • Live Streaming
Zeitraffer
Wasserdicht bis
Wasserdicht bis Wasserdicht bis circa 4 m 11 m, 60 m (mit wasserdichtem Gehäuse) 10 m 10 m 5 m
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
Aufzeichnungsformat
  • M-JPEG
  • H.264
  • MP4
  • MP4
  • MOV
  • JPG
  • RAW
  • JPG
  • H.265/HEVC
RAW H.264
Festplattenkapazität
Festplattenkapazität 32 GB k.A. k.A. k.A. k.A.
Abmessungen & Gewicht
Breite
Breite 23,6 mm 65 mm 71 mm k.A. 7,87 mm
Höhe
Höhe 20,7 mm 35 mm 55 mm k.A. 5,38 mm
Tiefe
Tiefe 52,9 mm 42 mm 33,6 mm k.A. 4,72 mm
Gewicht
Gewicht 26 g 124 g 158 g k.A. 158 g
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Urlaub zu Fuß: Was muss mit

Wandern ist nicht nur gesund, es erlaubt Ihnen auch, Natur und Kulturen in fremden Ländern oder in Deutschland intensiver kennenzulernen. Damit Sie auf Ihrem Weg keinen unnötigen Krimskrams mitschleppen, sollten Sie vorab eine Packliste erstellen. Was in Ihren Rucksack gehört und worauf Sie beim Packen achten sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber zur Packliste für den Wanderurlaub.

Temporeiche Aufnahmen: Motorradhelm mit Action-Cam und Headset

Motorradfahrer auf kurvigen Bergstraße Praktisch: Ist Ihr Motorradhelm mit einem Headset und einer Kamera ausgestattet, haben Sie die Hände frei, um sicher zu fahren. (Bildquelle: Pixabay / Hans Braxmeier)

Ungünstiger sind handelsübliche Kameras, wenn Sie Aufnahmen bei einer Motorradtour machen wollen: Das Anbringen an den Helm verbraucht Zeit, die Bedienung ist nicht immer intuitiv und in einigen Fällen muss vor der Nutzung noch eine Software installiert werden. Eine angenehme Abwechslung finden Sie beim Motorradhelm Sena Momentum INC Pro, in dem nicht nur ein Headset, sondern auch eine Action-Cam verbaut wurde. Einschalten lässt sich diese ganz einfach über die Taste am oberen Bereich des Helmes. Die Bedienung für das Headset erfolgt über die seitlich angebrachten Knöpfe und ermöglicht Funktionen wie: die Kommunikation mit bis zu 8 Fahrern, Sprachbedienung, Radio via UKW oder aber eine Verbindung mittels Bluetooth 4.1. Bei offenem Geländer liegt die Reichweite bei etwa 1,6 Kilometer – die Aufnahmezeit wird vom Hersteller mit 2 Stunden angegeben, die Sprechzeit liegt bei etwa 20 Stunden, auf die Aufladung entfallen etwa 2,5 Stunden.

Entdecken Sie die besten Motorradhelme:

Sena Momentum INC Pro Momentum INC Pro
  • ohne Endnote

Arai RX-7V Racing RX-7V Racing
  • Sehr gut

    1,3

Scorpion EXO-1400 Air Carbon EXO-1400 Air Carbon
  • Sehr gut

    1,4

X-Lite X-803 RS Ultra Carbon X-803 RS Ultra Carbon
  • ohne Endnote

Arai Concept-X Concept-X
  • Gut

    1,6

von 5
von 5
Für Kommunikationssystem vorbereitet
Für Kommunikationssystem vorbereitet vorhanden vorhanden vorhanden fehlt fehlt
Integriertes Kommunikationssystem
Integriertes Kommunikationssystem vorhanden fehlt k.A. fehlt fehlt
Innenfutter herausnehmbar/waschbar
Innenfutter herausnehmbar/waschbar vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Verschluss
Verschluss Doppel-D-Verschluss Doppel-D-Verschluss Doppel-D-Verschluss Doppel-D-Verschluss Doppel-D-Verschluss
Visier im Lieferumfang
Visier im Lieferumfang Klarsicht-Visier Klarsicht-Visier Getöntes Visier Pinlock-Visier Pinlock-Visier
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Außergewöhnliche Aufnahmen und schnell verstaut: zusammenklappbare Drohnen

DJI-Drohne Mavic Mini fliegt über Feld Einige Drohnen von DJI haben einklappbare Flügel und sind so besonders transportabel (Bildquelle: Pixabay / nodos_pictures)

Noch ein wenig spektakulärer wirken Aufnahmen, die aus der Vogelperspektive aufgenommen werden. Kamera-Drohnen leisten hier ganze Arbeit, sind aber oft auch sehr groß und schwer zu transportieren – hinzu kommt der erforderliche Kenntnisnachweis, den die Behörden für die Drohnen ab einem bestimmten Gewicht verlangen. Unkomplizierter verhält sich da etwa die Mini 2 von DJI: mit einem Gewicht, das geringer als 250 Gramm ausfällt, unterliegt die Drohne keinem Kenntnisnachweis. Zudem ist sie so handlich, dass sie gut in größeren Taschen Platz findet und bei Ausflügen schnell mitgenommen werden kann. Für Aufnahmen stellt das Gerät eine 4K-Auflösung und eine RAW-Format-Unterstützung bereit. Einziges Manko: die Hinderniserkennung ist ausbaufähig – Sie sollten die Drohne also gut im Auge behalten.

Kompakte Drohnen mit einklappbaren Propellern:

DJI Mini 2 Mini 2
  • Sehr gut

    1,3

DJI Mavic 2 Pro Mavic 2 Pro
  • Sehr gut

    1,1

DJI Mavic 2 Zoom Mavic 2 Zoom
  • Sehr gut

    1,2

DJI Mavic Air 2 Mavic Air 2
  • Sehr gut

    1,3

DJI Mavic Mini Mavic Mini
  • Gut

    1,6

Kamera vorhanden
Kamera vorhanden Ja Ja Ja Ja Ja
Foto-Auflösung
Foto-Auflösung 12 MP 20 MP 12 MP 48 MP 12 MP
Video-Auflösung
Video-Auflösung
  • Full HD
  • 4K (UHD)
  • 2,7K (QHD)
4K (UHD) 4K (UHD) 4K (UHD) 2,7K (QHD)
Maximale Flugzeit
Maximale Flugzeit 31 Minuten 31 Minuten 31 Minuten 34 Minuten 30 Minuten
Maximale Flughöhe
Maximale Flughöhe 4000 m 6000 m 6000 m k.A. 3000 m
Sensorgröße
Sensorgröße 1/2,3" 1" 1/2,3" k.A. 1/2,3"
Brennweite
Brennweite k.A. 28 mm 24 - 48 mm k.A. 24 mm
Bildwinkel
Bildwinkel 83° 77° k.A. 84° 83°
Zoom
Zoom 4 x k.A. 2 x k.A. k.A.
Abmessungen (B x T x H)
Abmessungen (B x T x H) 245 × 289 × 56 mm 242 x 84 x 322 mm 322 x 242 x 84 mm 183 x 257 x 77 mm (ausgefaltet) / 180 × 97 × 84 mm (gefaltet) 290 x 245 x 55 mm
Gewicht
Gewicht 249 g 907 g 905 g 570 g 249 g
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Drohnen sind nicht überall gern gesehen

Bevor Sie sich zu Ihrem Urlaubsziel aufmachen, sollten Sie sich vorab erkundigen, ob Drohnen dort erlaubt sind. Einige Länder stufen die Geräte als Spionage-Werkzeuge ein, sodass Sie sich dort unter anderem mit Geldstrafen oder der Abgabe der Drohne konfrontiert sehen. Auskünfte bekommen Sie beim Auswärtigen Amt. Weitere Informationen rund um Drohnen finden Sie in unserem Ratgeber zu Drohnen & Multicoptern.

Perfekter SAT-Empfang ohne Stress, auch beim Leihwagen

Campingwagen kombinieren das Gefühl von Freiheit mit dem Luxus des eigenen Zuhauses – dazu zählen auch Ihre Lieblingssender im Fernsehen. Damit Sie diese ganz ohne Stress empfangen, empfiehlt sich die Nutzung einer selbstausrichtenden SAT-Antenne. Einmal an Ihren Camper angebracht, findet das Gerät selbstständig den besten Empfang und Sie genießen Ihre Sendungen. Das Problem: Nutzen Sie einen gemieteten Campingwagen ist die Montage natürlich verboten. Hier lohnt es sich, alternativ zu einer selbstausrichtenden SAT-Antenne ohne Montage wie der Kathrein CAP 500M SAT-Anlage  zu greifen – für den Empfang müssen Sie das Gerät lediglich hinstellen, verbinden und Ihren Receiver anstellen. Danach sucht die SAT-Antenne automatisch den passenden Empfang. Beachten Sie aber: Das Gerät empfängt lediglich Astra 19.2 Grad Ost – also deutschsprachige Sender.

SAT-Antenne für Campingwagen im Vergleich:

Kathrein CAP 500M CAP 500M
  • Sehr gut

    1,4

Telestar Campinganlage SSC1/35 Campinganlage SSC1/35
  • Sehr gut

    1,5

Kathrein CAP 500M plus CAP 500M plus
  • Sehr gut

    1,4

Maxview VuQube Auto 2 VuQube Auto 2
  • Gut

    1,6

Megasat Campingman Portable Campingman Portable
  • Sehr gut

    1,5

von 5
von 5
Typ
Typ Komplettanlage
  • Parabolantenne
  • Komplettanlage
Komplettanlage
  • Parabolantenne
  • Komplettanlage
  • Parabolantenne
  • Komplettanlage
LNB inklusive
LNB inklusive vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Teilnehmer
Teilnehmer 1 k.A. 1 2 2
Antennengewinn
Antennengewinn 31 db k.A. 31 db 30 db k.A.
Geeignet für Camping
Geeignet für Camping vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Gewicht
Gewicht 4,5 kg k.A. 4,5 kg 3,5 kg k.A.
Besonderheiten
Besonderheiten Automatische Positionierung k.A. Automatische Positionierung k.A. k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Radio triff Bluetooth-Box: mehr Musik für Ihre Radtouren

Zwei Fahrräder auf Landstraße Ist bei Ihrem Fahrrad das Lenkrad bereits voll, können Sie das Fahrradradio auch am Getränkehalter befestigen. (Bildquelle: Pixabay / Norbert Waldhausen)

Damit Sie auch bei Fahrradtouren mit Freunden oder der Familie nicht auf Musik verzichten müssen, stehen Ihnen zwei unterschiedliche Wege offen: tragbare Radios mit Bluetooth-Funktion oder aber Bluetooth-Lautsprecher. Beide Geräte leisten, je nach Preislage, gute Arbeit und sind für längere Ausflüge geeignet. So gut einige der Produkte aber auch klingen mögen – sind die Lautsprecher nicht ordentlich am Fahrrad befestigt und die Lautsprecher nicht einwandfrei ausgerichtet, wird der Sound mangelhaft. TechniSat legt deshalb seinem Digitradio Bike 1 zusätzliches Montagezubehör bei, mit dem Sie das Gerät im Bluetooth-Lautsprecher-Format an Ihrer Lenkstange oder dem Getränkehalter anbringen. Zur Ausstattung zählt der Radioempfang per UKW oder DAB+, die Verbindung via Bluetooth 5.0 für Ihre mobilen Audiogeräte und ein IP65-Schutz, mit dem das Radio vor Regen und Staub geschützt ist.

Die handlichsten DAB-Radios im Vergleich:

TechniSat Digitradio Bike 1 Digitradio Bike 1
  • Sehr gut

    1,4

TechniSat Digitradio 30 Digitradio 30
  • Sehr gut

    1,4

JBL Tuner 2 Tuner 2
  • Sehr gut

    1,5

JBL Tuner Tuner
  • Gut

    1,8

Kathrein DAB+ 10 Tower DAB+ 10 Tower
  • Gut

    1,9

von 5
Allgemeine Daten
Stromversorgung
Akku
Akku vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden fehlt
Empfang
DAB+
DAB+ vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
UKW (FM)
UKW (FM) vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth
Bluetooth vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Eingänge
USB
USB fehlt fehlt fehlt fehlt fehlt
Ausgänge
Kopfhörer
Kopfhörer fehlt vorhanden fehlt fehlt vorhanden
Ausstattung
Display
Display vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Smartphonesteuerung
Smartphonesteuerung fehlt fehlt vorhanden vorhanden vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Unser Lesetipp: Fahrräder für alle!

Wichtiger als die richtige Musik ist das richtige Fahrrad für die nächste Tour. Angeboten werden die Drahtesel in den verschiedensten Größen und Formen und mit den unterschiedlichsten Ausstattungen. Suchen Sie noch nach dem passenden Begleiter für Ihren Fahrradausflug, finden Sie in unseren Ratgebern Tipps zu XXL-Rädern und E-Bikes.

Wanted: Praktische Gadgets für jeden Alltagsbereich gesucht?

Nicht nur für den Urlaub lassen sich praktische Geräte finden, die Ihnen das Leben sinnvoll erleichtern. In unserer Redaktion haben wir weitere Produkte gefunden, die durchaus einen Blick wert sind. Unsere kleinen Gadget-Schätze stellen wir Ihnen in den nachstehenden Artikeln vor.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Kameras sind kompakt und gut?

Wollen Sie im Urlaub Aufnahmen machen, sollten Sie zu einer Action-Cam greifen. Diese Geräte zeichnen sich durch eine robuste Verarbeitung aus, sind handlich, leicht und zudem wasserdicht. Besonders ist die Insta360 Go 2, die durch ihre Stabform noch leichter in der Hosentasche verstaut werden kann. Weitere Action-Cams finden Sie in unserer Liste der besten Action-Cams.

Gibt es einen Motorradhelm mit integrierter Kamera?

Ja, gibt es. Beim Sena Momentum INC Pro ist sowohl eine Kamera oberhalb des Helmes als auch ein Headset im Helm verbaut. Die Bedienung erfolgt direkt am Helm - über das Headset können Sie auf die integrierte Sprachsteuerung zurückgreifen.

Welcher Hersteller bietet handliche Kamera-Drohnen an?

DJI stellt Kamera-Drohnen her, die etwa handgroß sind - so etwa die DJI Mini 2. Ein weiterer Vorteil: Bei der Drohne können Sie die Flügel einklappen, was den Transport noch leichter von der Hand gehen lässt. Noch mehr Auswahl bekommen Sie in unserer Kamera-Drohnen-Übersicht.

Muss ich für einen guten Fernsehempfang wirklich eine SAT-Antenne auf dem Campingwagen befestigen?

Nicht unbedingt. Es stimmt: Bei den meisten selbstausrichtenden SAT-Antennen für den Campingwagen ist eine Festmontage vorgesehen. Eine Ausnahme bildet jedoch die Kathrein CAP 500M, die Sie lediglich positionieren, anschließen und Ihren Receiver anschalten müssen. Eine Montage ist nicht nötig.

Welche Bluetooth-Box oder Radio lohnt sich für Fahrradausflüge?

Grundsätzlich eignen sich alle handlichen Bluetooth-Lautsprecher und die meisten tragbaren Radios für einen Ausflug mit dem Rad. Beachten sollten Sie allerdings, dass einige der Geräte entweder nicht am Rad befestigt werden können oder das nötige Montagezubehör fehlt. Anders ist es beim Digitradio Bike 1 von Technisat, bei dem das Zubehör für die Montage bereits im Lieferumfang beigelegt ist. Befestigen können Sie das Gerät am Lenker oder der Getränkehalterung - Zugriff haben Sie auf UKW- und DAB-Sender und per Bluetooth auf die Musiklisten auf Ihrem Smartphone.