Damen­ruck­sack Test 2024: Die bes­ten Frau­en­ruck­sä­cke

Die besten Damenrucksäcke zeichnen sich im Vergleich durch kürzere Rückenlängen, angepasste Schultergurte und breitere Hüftgurte aus, welche die weibliche Körperform besser berücksichtigen.
Damenrucksäcke haben nicht bloß eine femininere Optik - das Tragesystem dieser Rucksäcke ist speziell an die Bedürfnisse der weiblichen Anatomie angepasst. Da Frauen im Schnitt kleiner sind als Männer, aber längere Beine in Relation zur Körpergröße haben, muss ein Damenrucksack etwa eine deutlich kürzere Rückenlänge haben. Aufgrund der meist schmaleren Frauenschultern sind außerdem die Schultergurte etwas dichter am Rucksackrücken angebracht und weisen eine leichte S-Form auf, während der Brustgurt merklich höher sitzt, um die Brust nicht unangenehm einzuquetschen. Auch die Hüftgurte sind bei einem guten Damenrucksack anders geformt, um eine breite Hüfte zu berücksichtigen: Die Gurte sollen die Hüfte weiter umfassen und eher schräg anliegen als gerade, um sauber auf dem Hüftknochen aufzuliegen und so das Gewicht besser zu verteilen. Diese Eigenschaften sind bei allen Rucksacktypen wünschenswert - bei kleinen, leichten Daypacks ebenso sehr wie bei großen Tourenrucksäcken mit hohem Volumen.
Ein spezialisierter Damenrucksack erhöht den Tragekomfort für die meisten Frauen erheblich, auch wenn Frauen grundsätzlich auch Herrenmodelle tragen können. Bedingt durch die kürzere Rückenlänge haben Damenrucksäcke allerdings meist ein etwas kleineres Gesamtvolumen als korrespondierende Herrenmodelle. Sie werden in Testmagazinen auch nur selten unabhängig von Herrenrucksäcken getestet - die meisten Hersteller bieten mittlerweile eine Damen- und eine Herren-Variante für jedes Rucksackmodell an, oder ein mit dem entsprechenden Herrenmodell korrespondierendes, jedoch unterschiedlich benanntes Damenmodell. Das Damenmodell wird dabei meist mit einem Namenszusatz als solches gekennzeichnet - typischerweise W oder Wms, beim Kulthersteller Deuter auch mit SL (Slim Line). Da die Ausstattung und Verarbeitung abseits der Damen-spezifischen Passform meist identisch bleibt, prüfen Testmagazine die Modelle meist gemeinsam.
Die Kacheln führen Sie zu Bestenlisten. Die Produkt-Rankings zeigen die besten Produkte und werden von unserer unabhängigen Redaktion aus Tests und Meinungen zusammengestellt.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 28 weitere Magazine

Alle Damenrucksäcke ansehen

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Frauenrucksäcke

Info­text Damen­ruck­sä­cke

Einige Outdoor- und Sportartikelhersteller bieten spezielle Rucksäcke nur für Damen an. Sie unterscheiden sich in kleinen, aber feinen Details von den Herren- oder Unisexvarianten. Besonders bei längeren Tageswanderungen, mehrtägigen Trekkingtouren oder anderen sportlichen Aktivitäten kommt es auf optimalen Sitz und bequemen Tragekomfort an. Da Frauen oft kleiner als Männer sind und somit auch kürzere Rücken haben, unterscheiden sich Damenrucksäcke vor allem in der Rückenlänge von den Varianten für Herren. Des Weiteren sind Hüft- und Brustgurte an die ergonomischen Besonderheiten von Frauen angepasst.

Redaktion von Testberichte.de

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rucksäcke

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Damenrucksäcke Testsieger

Die besten Damenrucksäcke

laut Tests und Meinungen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Damenrucksäcke sind die besten?

Die besten Damenrucksäcke laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Erfahren Sie, wie sich Testberichte.de finanziert

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf