Ob als unterteiltes Familienzelt oder großräumiges Gruppenzelt, ein Zelt für sechs Köpfe ist meist auf eine bestimmte Einsatzumgebung ausgelegt.
Das Produkt Oak Canyon 6 von Coleman führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,5 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 1 weiteres Magazin

6-Personen-Zelte Bestenliste

Beliebte Filter: Typ

34 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Zelt im Test: Oak Canyon 6 von Coleman, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Coleman Oak Canyon 6

    • Typ: Tun­nel­zelt
    Bes­ser schla­fen dank Spe­zi­al­ver­dunk­lung
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Zelt im Test: Sierra 6 von Rix / Explorer, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Rix / Explorer Sierra 6

    • Typ: Fami­li­en­zelt, Tun­nel­zelt
    Fami­li­en­zelt mit zwei Schlaf­ka­bi­nen
  • 3
    Zelt im Test: Caza von CampFeuer, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    CampFeuer Caza

    • Typ: Fami­li­en­zelt, Tun­nel­zelt
    Hoch und geräu­mig
  • 4
    Zelt im Test: Daytona XXL von Skandika, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Skandika Daytona XXL

    • Typ: Grup­pen­zelt
  • 5
    Zelt im Test: Alfheim 12.6 von Nordisk, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Nordisk Alfheim 12.6

    • Typ: Pyra­mi­den­zelt
  • 6
    Zelt im Test: XXL Tunnelzelt für 6 Personen von CS-Trading, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    CS-Trading XXL Tunnelzelt für 6 Personen

    • Typ: Tun­nel­zelt
  • 7
    Zelt im Test: Great Divide RT von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Jack Wolfskin Great Divide RT

    • Typ: Tun­nel­zelt
  • 8
    Zelt im Test: Tauris 6 von High Peak, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    High Peak Tauris 6

    • Typ: Grup­pen­zelt, Fami­li­en­zelt, Tun­nel­zelt
    Viel Platz für bis zu sechs Schlä­fer
  • 9
    Zelt im Test: Badawi Long 6P von Vaude, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Vaude Badawi Long 6P

    • Typ: Pyra­mi­den­zelt
  • 10
    Zelt im Test: Kimberly 6 von High Peak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    High Peak Kimberly 6

    • Typ: Fami­li­en­zelt
    Fami­lien-​Schnäpp­chen
  • Unter unseren Top 10 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere 6-Personen-Zelte nach Beliebtheit sortiert. 

  • Zelt im Test: Moonlight Yurt von Easy Camp, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Easy Camp Moonlight Yurt

    • Typ: Fami­li­en­zelt, Kup­pel­zelt / Iglu­zelt
    Viel Platz zum Aus­stre­cken
  • Zelt im Test: Como 6 von High Peak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    High Peak Como 6

    • Typ: Fami­li­en­zelt, Tun­nel­zelt
  • Zelt im Test: Airhub Hex von Vango, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Befriedigend

    2,9

    Vango Airhub Hex

    • Typ: Trag­luft­zelt, Grup­pen­zelt, Fami­li­en­zelt, Kup­pel­zelt / Iglu­zelt
    Schnel­ler Auf­bau durch auf­blas­ba­res Gestänge
  • Zelt im Test: Family 6 von McKinley, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    McKinley Family 6

    • Typ: Fami­li­en­zelt, Tun­nel­zelt
  • Zelt im Test: Whitecove 6 von Outwell, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Outwell Whitecove 6

    • Typ: Tun­nel­zelt
  • Zelt im Test: Arpenaz Family 5.2 XL von Quechua, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Quechua Arpenaz Family 5.2 XL

    • Typ: Fami­li­en­zelt
  • Zelt im Test: Samos 6 von McKinley, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    McKinley Samos 6

    • Typ: Fami­li­en­zelt, Tun­nel­zelt
  • Zelt im Test: Durban 6 von High Peak, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    High Peak Durban 6

    • Typ: Fami­li­en­zelt, Tun­nel­zelt
  • Zelt im Test: Air Seconds Family 6.3 XL von Quechua, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Quechua Air Seconds Family 6.3 XL

    • Typ: Tun­nel­zelt
  • Zelt im Test: T6.3 von Quechua, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Quechua T6.3

    • Typ: Grup­pen­zelt, Fami­li­en­zelt
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Sechs-Personen-Zelte

Fami­lien-​ oder Grup­pen-​Behau­sung?

Sechs-Personen-ZelteEs gibt kleine, aber feine Unterschiede zwischen Gruppen- und Familienzelten. Wer also auf der Suche nach einer Outdoor-Behausung für bis zu sechs Personen ist und sich nicht sicher ist, welche Zeltart ideal geeignet ist, schaut sich bei den 6-Personen-Zelten um. Auch der Konstruktionstyp (Tunnel-, Kuppel- oder Pyramidenbauweise) spielt bei der Zeltwahl eine wichtige Rolle, denn jede Art hat bestimmte Vorteile und Nachteile und eignet sich daher mehr oder entsprechend weniger für bestimmte Outdoor-Aktivitäten. Man sollte also auch wissen, wo das Zelt voraussichtlich am häufigsten eingesetzt wird: Auf dem Campingplatz oder bei Wander- und Trekkingtouren? In warmen oder kalten Gefilden? Um das optimale Sechs-Personen-Zelt für den gewünschten Zweck zu finden, ist es ratsam, die wichtigsten Merkmale der unterschiedlichen Typen und Bauweisen zu kennen.

Pyramidenzelt für 6 Personen

Typen und Konstruktionsarten

Bei Zelten für bis zu sechs Personen handelt es sich in den meisten Fällen um Familien- oder Gruppenzelt. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Typen liegt meist im Innenraum der Behausung. Während Familienzelte meist in zwei oder sogar drei Kabinen unterteilt sind, bestehen Gruppenzelte fast immer aus nur einem großen Schlaf- und Aufenthaltsraum. Ein Familienzelt verfügt oft über zwei Schlafkabinen und einen Aufenthaltsbereich. Dieser ist meist in Standhöhe gestaltet und bietet ausreichend Platz, um gemütliche Stunden an regnerischen Tagen zu verbringen. Zudem gibt es in Familienzelten viele Taschen an den Seitenwänden, um kleinere Ausrüstungsgegenstände, Karten oder Ähnliches zu verstauen. Gruppenzelte bieten sich besonders für zusammen reisende Freunde oder Pfadfinder an, die kein Problem damit haben, zusammen in einem großen Schlafraum zu übernachten. Große Zelte in Pyramidenform bieten teilweise sogar ein Loch zur Unterbringung eines Ofens im Innenbereich. So wird das 6-Personen-Zelt zur gemütlichen Behausung für Gruppen. Die häufigste Bauweise bei Zelten für sechs Personen ist die Tunnelbauweise. Tunnelzelte nutzen durch ihre steilen Seitenwände den Platz optimal aus und bieten so einen sehr geräumigen Innenraum. Wer davon ausgeht, mit dem Zelt häufig den Standort zu wechseln, greift eher zu einer Kuppelkonstruktion. Diese Bauweise ist bei 6-Personen-Zelten jedoch seltener anzutreffen. Wer vorhat, in kühlen Gefilden mit viel Niederschlag zu übernachten, achtet auf eine hohe Wassersäule und geschweißte Nähte sowie robustes Ripstop-Material. Wer eher in südlichem Terrain unterwegs ist, sollte ein Zelt mit vielen Belüftungsöffnungen und atmungsaktivem Material wählen.

von Kai Frömel

Fachredakteur im Ressort Audio, Video & Foto - bei Testberichte.de seit 2007.

Zur 6-Personen-Zelt Bestenliste springen

Tests

    • outdoor

    • Ausgabe: 7/2024
    • Erschienen:

    Stürmische Zeiten

    Testbericht über 14 Trekkingzelte

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Ein leistungsfähiges Trekkingzelt schützt vor Wind und Wetter, ist komfortabel und gut im Rucksack transportierbar. Der große Test.“ Testumfeld: Das outdoor-Magazin hat 11 Zweipersonen- und 3 Dreipersonen-Zelte getestet. Als Testkriterien dienten Wetterschutz, Komfort, Aufbau/Handling, Gewicht/Packmaß und Qualität.

    zum Test

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2012
    • Erschienen: 07/2012

    Zu Gast bei Freunden

    Testbericht über 11 Zelte

    Gastgeber waren eigentlich wir - MOTORRAD lud outdoorerprobte Leser zur Degustation von Campingprodukten ein. Es kamen Transalpfreunde, und die nutzten das Testcamp ganz schamlos, um ihrer geliebten Honda zum 25-Jahre-Jubiläum zu huldigen. Unseretwegen gerne. Bilanz eines sehr speziellen Biker-Treffens. Testumfeld: Im Check befanden sich 11 Zelte, davon 6 Reisezelte

    zum Test

    • outdoor

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012

    Jack Wolfskin Great Divide RT

    Testbericht über 1 Zelt

    Wer Natur erleben möchte, muss nicht gleich in die Wildnis ziehen. Manchmal reicht dazu auch ein Zeltplatz, auf dem man sein Camp errichtet und Tagestouren angeht. Ideal dafür: ein Zelt, das groß genug ist für eine Kleinfamilie mit Klapptisch, Koch- und Freizeitausrüstung - etwa das Jack Wolfskin Great Divide RT (700 €). ... Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Zelte

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche 6-Personen-Zelte sind die besten?

Die besten 6-Personen-Zelte laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf