Stirnlampen

270

Top-Filter: Leuchtweite

  • 26 bis 50 m 26 bis 50 m
  • 51 bis 100 m 51 bis 100 m
  • 101 bis 200 m 101 bis 200 m
  • Über 200 m Über 200 m
  • 1

    Stirnlampen im Test: FF210 R von Beal, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Beal FF210 R

    • Sehr gut 1,0
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 70 m
  • 2

    Stirnlampen im Test: HL26R von Fenix, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Fenix HL26R

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 100 m
  • 3

    Stirnlampen im Test: Tikka (2017) von Petzl, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Petzl Tikka (2017)

    • Sehr gut 1,1
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 60 m
  • 4

    Stirnlampen im Test: Actik Core von Petzl, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Petzl Actik Core

    • Sehr gut 1,2
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 95 m
  • 5

    Stirnlampen im Test: Spot 325 (2019) von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Black Diamond Spot 325 (2019)

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 80 m
  • 6

    Stirnlampen im Test: H3.2 von LED Lenser, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    LED Lenser H3.2

    • Sehr gut 1,3
    •  
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 100 m
  • 7

    Stirnlampen im Test: Storm Headlamp - 2017 von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Black Diamond Storm Headlamp - 2017

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 85 m
  • 8

    Stirnlampen im Test: H8R von LED Lenser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    LED Lenser H8R

    • Sehr gut 1,4
    •  
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 150 m
  • 9

    Stirnlampen im Test: Tikkina von Petzl, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Petzl Tikkina

    • Sehr gut 1,4
    •  
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 55 m
  • 10

    Stirnlampen im Test: Tikka (2016) von Petzl, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Petzl Tikka (2016)

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 55 m
  • 11

    Stirnlampen im Test: NU30 von Nitecore, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Nitecore NU30

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 121 m
  • 12

    Stirnlampen im Test: 4x LED Outdoor Sports Head Light von Varta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Varta 4x LED Outdoor Sports Head Light

    • Gut 1,6
    •  
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 20 m
  • 13

    Stirnlampen im Test: H7.2 von LED Lenser, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    LED Lenser H7.2

    • Gut 1,7
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 160 m
  • 14

    Stirnlampen im Test: Actik von Petzl, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Petzl Actik

    • Gut 1,7
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtweite: 90 m
  • 15

    Stirnlampen im Test: MH10 von LED Lenser, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    LED Lenser MH10

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 150 m
  • 16

    Stirnlampen im Test: HC65 von Nitecore, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Nitecore HC65

    • Gut 1,7
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 110 m
  • 17

    Stirnlampen im Test: Spot (2017) von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Black Diamond Spot (2017)

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 80 m
  • 18

    Stirnlampen im Test: Spot (2018) von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Black Diamond Spot (2018)

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 80 m
  • 19

    Stirnlampen im Test: MH6 von LED Lenser, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    LED Lenser MH6

    • Gut 1,8
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 120 m
  • 20

    Stirnlampen im Test: Reactik + von Petzl, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Petzl Reactik +

    • Gut 1,9
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Leuchtmittel: LED
    • Leuchtweite: 110 m
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Stirnlampen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 15.05.2019

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Stirnlampen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Stirnlampen.

Ratgeber zu Stirnlampen

Sehen und gesehen werden

StirnlampeStirnlampen wurden schon in den siebziger Jahren von Höhlenforschern verwendet und werden auch heutzutage vor allem bei Outdoor-Aktivitäten getragen. Mittlerweile kommen Stirnlampen neben Wanderungen, Trekkingtouren oder Mountainbiking jedoch immer häufiger auch im Laufsport zum Einsatz. Sowohl beim Trekking als auch beim Jogging geht es ums Sehen und gesehen werden, denn das erhöht den Komfort sowie die Sicherheit. Es gibt verschiedenste Modelle, die sich für unterschiedliche Aktivitäten bei Dunkelheit eignen. Wer vor dem Erwerb einer Stirnlampe steht, sollte die Typen und Eigenschaften kennen.

Stirnlampen PetzlMerkmale und Arten von Stirnlampen
Stirnlampen haben einen ganz offensichtlichen Vorteil: Sie geben Licht, während man beide Hände frei hat. So bieten sie sich für sportliche Aktivitäten an und können bei Outdoor-Abenteuern eingesetzt werden. Die meisten Stirnlampen bieten die Möglichkeit, zwischen mehreren Helligkeitsstufen und Leuchtmodi zu unterscheiden. So eignet sich eine Stirnlampe für unterschiedlichste Aktivitäten. Ein flächiger Lichtkegel ist zu empfehlen, wenn es darum geht, auf kurzer Distanz möglichst viel zu erkennen. Ein kompakter Lichtstrahl (Spot) verbessert die Sicht bei längeren Distanzen. Um den Akku zu schonen, sollte man zum Beispiel beim Lesen eine geringe Helligkeitsstufe wählen. Laut Experten hält ein Akku einer Stirnlampe zwischen 50 und 150 Stunden durch – je nach Modell. Wer lediglich auf der Suche nach einer Lampe mit kurzer, flächiger Ausleuchtung ist, kann zu einer erschwinglicheren Version mit mehreren, nebeneinander angeordneten LEDs greifen. Solche Stirnlampen kommen zum Beispiel für Joggingeinheiten im Park oder Trailrunning nach Sonnenuntergang in Frage. Hellere Typen mit drei bis fünf Watt starken LED-Leuchten ermöglichen einen weiteren Lichtkegel und eignen sich für anspruchsvollere Aktivitäten, wie beispielsweise Mountainbiking-Abfahrten bei Nacht oder professionelle Bergsportabenteuer. Solche Stirnlampen haben oft spezielle Modi, um ein SOS-Signal zu senden oder sich in einer Notfallsituation bemerkbar zu machen. Einsteiger-Modelle mit geringer Helligkeit, die mit handelsüblichen Batterien betrieben werden, sollten nur beim Lesen, Kochen oder Zeltaufbau verwendet werden. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, man sollte immer darauf achten, dass die Stirnlampe ein geringes Gewicht hat und somit angenehm zu tragen ist.

Zur Stirnlampen Bestenliste springen