Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Kuppelzelte am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

139 Tests 15.700 Meinungen

Die besten Kuppelzelte

  • Gefiltert nach:
  • Kuppelzelt / Igluzelt
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 310 Ergebnissen
  • Hilleberg Allak 3

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Zelt im Test: Allak 3 von Hilleberg, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Helsport Reinsfjell Superlight 2

    Sehr gut

    1,0

    4  Tests

    0  Meinungen

    Zelt im Test: Reinsfjell Superlight 2 von Helsport, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Wechsel Tents Charger 2

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    6  Meinungen

    Zelt im Test: Charger 2 von Wechsel Tents, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Vaude Space Seamless 2–3P

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    1  Meinung

    Zelt im Test: Space Seamless 2–3P von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Sea to Summit Telos TR2

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Zelt im Test: Telos TR2 von Sea to Summit, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    5

  • Wechsel Tents Charger

    Sehr gut

    1,0

    2  Tests

    6  Meinungen

    Zelt im Test: Charger von Wechsel Tents, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    6

  • Exped Gemini III

    Sehr gut

    1,0

    3  Tests

    0  Meinungen

    Zelt im Test: Gemini III von Exped, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    7

  • Fjällräven Abisko Dome 2

    Sehr gut

    1,0

    2  Tests

    0  Meinungen

    Zelt im Test: Abisko Dome 2 von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    8

  • Big Agnes Copper Spur HV UL3

    Sehr gut

    1,1

    1  Test

    74  Meinungen

    Zelt im Test: Copper Spur HV UL3 von Big Agnes, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    9

  • Marmot Limelight 2P

    Sehr gut

    1,3

    1  Test

    261  Meinungen

    Zelt im Test: Limelight 2P von Marmot, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    10

  • MSR Elixir 2

    Sehr gut

    1,4

    1  Test

    347  Meinungen

    Zelt im Test: Elixir 2 von MSR, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    11

  • MSR Hubba NX Solo

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    319  Meinungen

    Zelt im Test: Hubba NX Solo von MSR, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    12

  • Exped Orion 3 UL

    Sehr gut

    1,4

    3  Tests

    0  Meinungen

    Zelt im Test: Orion 3 UL von Exped, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    13

  • Qeedo Quick Oak 3

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    903  Meinungen

    Zelt im Test: Quick Oak 3 von Qeedo, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    14

  • Lumaland Outdoor Familienzelt 3 Personen

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    742  Meinungen

    Zelt im Test: Familienzelt 3 Personen von Lumaland Outdoor, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    15

  • Salewa Alpine Hut IV

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    7  Meinungen

    Zelt im Test: Alpine Hut IV von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    16

  • Lumaland Outdoor Kuppelzelt 3 Personen

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    743  Meinungen

    Zelt im Test: Kuppelzelt 3 Personen von Lumaland Outdoor, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    17

  • Salewa Alpine Hut III

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    16  Meinungen

    Zelt im Test: Alpine Hut III von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    18

  • MSR Hubba Hubba NX

    Sehr gut

    1,5

    4  Tests

    317  Meinungen

    Zelt im Test: Hubba Hubba NX von MSR, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    19

  • Lumaland Outdoor Wurfzelt 3 Personen

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    1604  Meinungen

    Zelt im Test: Wurfzelt 3 Personen von Lumaland Outdoor, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Kuppelzelte nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 10
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Kuppelzelte

Vor-​ und Nach­teile von Iglu­zel­ten

IgluzelteZelte gibt es in vielen Formen und Varianten. Eine der bekanntesten und wohl auch beliebtesten Arten ist das Kuppelzelt. Oft wird auch Igluzelt als Bezeichnung verwendet. Charakteristisch für ein Kuppelzelt ist, dass es mit nur zwei Zeltstangen auskommt. Das Gestänge wird in Bögen übereinander gekreuzt und mit einem Innenzelt behangen und mit einer Außenplane überspannt. Dadurch entsteht die typische Form, die einem Iglu ähnelt. Wer wissen möchte, für welche Outdoor-Aktivitäten sich ein solches Zelt am besten eignet und ob es für die eigenen Camping- oder Trekking-Abenteuer ausreichend ist, sollte über die Vor- und Nachteile von Kuppelzelten Bescheid wissen.

Igluzelte Innenbereich

Vorteile

In den meisten Fällen ist ein Igluzelt freistehend beziehungsweise freitragend. Das heißt, das Zelt benötigt keine Spannleinen, um stabil zu stehen. Wenn es sehr windig ist, sollten natürlich dennoch Spannleinen im Boden verankert werden. Bei einem Kuppelzelt genügen allerdings wenige und kurze Seile. Dadurch ist die Behausung sehr platzsparend und eignet sich vor allem für enge Stellplätze an steilen Berghängen oder voll belegte Campingplätze. Diese Eigenschaft macht das Zelt sehr vielseitig, sodass es sowohl bei mehrtägigen Trekking-Touren in den Alpen als auch auf Festivals zum Einsatz kommen kann. Die Vielfältigkeit spiegelt sich in den Anschaffungskosten wieder: Vom Einmalzelt für wenig Geld bis zum extrem wasserdichten Profizelt für alpine Expeditionen ist alles dabei. Wenn das Zelt über zwei Eingänge verfügt, kann es gut durchlüftet werden, sodass ein angenehmes Klima im Inneren herrscht. Zudem verhilft ein verkürztes Außenzelt zu besserer Luft im Innenbereich. Da das Zelt von alleine steht, kann auch im aufgebauten Zustand problemlos der Standort gewechselt werden. Die oft steilen Zeltwände gewährleisten eine optimale Raumnutzung.

Nachteile

Handelt es sich allerdings um ein Kuppelzelt mit sehr flach ansteigenden Wänden, ist die Raumnutzung nicht ideal. Ein voller Trekking-Rucksack kann in einem solchen Igluzelt zum Beispiel nur schwer untergebracht werden. Zudem sind die Angaben der Hersteller häufig nicht ganz zutreffend. Ein Drei-Personen-Zelt eignet sich meist besser für zwei Personen und ihr Gepäck sowie die Ausrüstung. Im Vergleich zu Tunnelzelten sind Kuppelzelte oft etwas schwerer und haben ein größeres Packmaß – nehmen also mehr Platz im oder am Rucksack ein. Wenn sehr windiges Wetter zu erwarten ist, sind Tunnelzelte oder ein Geodät zu bevorzugen, da sie nicht so windanfällig sind wie ein Igluzelt.

von Kai Frömel

Zur Kuppelzelt Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Zelte

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Kuppelzelte Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Kuppelzelte sind die besten?

Die besten Kuppelzelte laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf