Aldi Nord Matratzen

7
  • Aldi Nord
  • Alle Filter aufheben
  • Matratze im Test: Novitesse Memolux 90 von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Aldi Nord Novitesse Memolux 90

    Schaummatratze, Visco-Matratzen; Gesamthöhe: 17,5 cm; Härtegrad: H3 - hart

  • Matratze im Test: Memopur Kaltschaumzonen-Matratze von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Aldi Nord Memopur Kaltschaumzonen-Matratze

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 18 cm; Härtegrad: H2 - medium

  • Matratze im Test: Novitesse 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Aldi Nord Novitesse 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze

    Taschenfederkernmatratze; Gesamthöhe: 18 cm; Härtegrad: H3 - hart

  • Matratze im Test: Novitesse Memopur-7-Zonen-Sandwich-Matratze von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Aldi Nord Novitesse Memopur-7-Zonen-Sandwich-Matratze

    Schaummatratze; Härtegrad: H2 - medium

  • Matratze im Test: Memopur Royal von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    Aldi Nord Memopur Royal

    Kaltschaummatratze; Härtegrad: H2 - medium

  • Matratze im Test: Memopur classic von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Aldi Nord Memopur classic

    Schaummatratze; Härtegrad: H1 - weich

  • Matratze im Test: Memopur von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Aldi Nord Memopur

    Schaummatratze

Neuester Test: 27.09.2018

Testsieger

Aktuelle Aldi Nord Matratzen Testsieger

Tests

Infos zur Kategorie

Preiskracher für erholsamen Schlaf

Aldi Nord NovitesseWer an den Discounter Aldi Nord denkt, hat in der Regel sofort die Assoziationen wie Billiglebensmittel und Aktionsware. Tatsächlich hat die Nordschiene des Branchenführers in den letzten Jahren ihr Warenangebot nicht nur auf höherwertige Produkte wie Delikatessen erweitert, sondern führt auch Matratzen im Angebot, die Warentests zufolge durchaus auch für qualitätsbewusste Kunden als preislich attraktive Alternative zu teurer Markenware in Frage kommen. Und selbst innerhalb des Matratzensegments hat der Discounter stark an der Qualität seiner Ware gearbeitet – ohne zugleich sein Niedrigpreis-Image zu beschädigen.

Für manche Schläfertypen lohnenswert

Für klein gewachsene Schläfertypen mit birnenförmigen Körper etwa, so die Stiftung Warentest in einem Einzeltest vom September 2013, bietet etwa die Novitesse Memopur 7-Zonen-Sandwich-Matratze attraktive Liegeeigenschaften. Die Kaltschaummatratze ist eine von vier Schaummatratzen aus der Offerte der Nord-Discounters, die sich bislang Warenprüfungen der test-Stiftung unterziehen mussten – und das Bild von Aldi-Billigware noch weiter in eine überraschend positive Richtung bewegten. Der Einzeltest zeigte zudem, dass Kritik über Kleber- oder Textilgeruch, dünne Billigschäume oder kurzlebige Schlafunterlagen allenfalls als Vorurteil in den Köpfen mancher Kunden noch verankert ist. Offenbar konnte Aldi-Nord seinen Ruf gegenüber Aldi-Süd inzwischen deutlich modernisieren – nicht nur im Lebensmittelsegment.

Verbesserte Qualität bei gleichem Kaufpreis

Eine Matratze im Aldi-Nord-Sortiment wirkte im Einzel-Schnelltest der Stiftung Warentest (April 2013) sogar überraschend hochwertig: Die Novitesse 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze für 139 Euro holte Punkte in den Disziplinen Liegeeigenschaften, Haltbarkeit und Schlafklima - und zeigt sich damit zwei Jahre nach einem weiteren Test (aus dem Jahr 2011) mit verbesserter Qualität bei gleichem Kaufpreis. Mit ihrem Taschenfederkern und einem 3-D-Meshgewebe besitzt sie zwei grundlegende Eigenschaften zugunsten starker Schwitzer: Er fördert den Luftaustausch zwischen dem Matratzeninneren und der Umgebungsluft und verbessert die mikroklimatischen Eigenschaften. Damit ist sie eine Matratze, die es durchaus mit Modellen von Ikea, Tschibo oder Badenia aufnehmen kann.

Wendbare 7-Zonen-Kaltschaummatratze für 249 EUR

Nicht minder beachtlich sind Schaumstoffmatratzen der jüngeren Generation, die als zwar einfache, doch brauchbare Matratzen für wenig Geld aus Vergleichstests hervorgingen. So durften sich Aldi-Nord-Kunden im Jahr 2010 und erneut 2011 über die Memopur Royal als eine wendbare 7-Zonen-Kaltschaummatratze mit Viskoschaumauflage freuen, deren Abstützeigenschaften und Schlafklima von der test-Stiftung als gut, die Liegeeigenschaften immerhin als mittelmäßig eingestuft worden waren (Stiftung Warentest 2/2011). Wer tiefes Einsinken in Viskoschaum nicht scheute und Wolkenerfahrung für wenig Geld schätzte, konnte hier bedenkenlos zugreifen. Allerdings: Nicht jedem behagt die geringere Bewegungsfreiheit, der Schlaf ist weniger erholsam - außerdem ist sie nichts für starke Schwitzer.

Preislich attraktiv, qualitativ in der Mittelklasse

Die übrigen Aldi-Nord-Matratzen im Test bewegen sich ebenfalls eher in der Mittelklasse – immerhin, lässt sich sagen. So darf man sich über das mittelmäßige Testurteil der Memopur als bislang einfachste Matratze mit Kaltschaum-Zone freuen, die Aldi-Nord für 129 EUR an den Kunden gebracht hatte. Als echten Preiskracher wiederum führte der Branchenführer die Ortho-Relax für 50 EUR im Sortiment, die ähnlich wie die Ortho-Vital-Komfort von Norma als Aktionsware vom selben Monat verkauft wurde. Diese Billigschäume zwingen die Kunden schon eher zu Kompromissen. So urteilte die Stiftung Warentest (10/2010) über das Schaumteil als „harte Unterlage“, mit nur „widerwilliger Anpassung an ein erhöhtes Kopfteil“, das aber erholsamen Schlaf und gute Abstützeigenschaften in Rücken- oder Seitenlage zulasse.

Zur Aldi Nord Matratze Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests

  • Aldi (Nord) / Memopur Royal
    Stiftung Warentest Online 1/2010 Testkriterien waren unter anderem Liegeeigenschaften (Liegen in Rückenlage, Kontaktfläche, Druckverteilung ...), Schlafklima, Haltbarkeit und Bezug (Waschbarkeit, Beeinträchtigung durch Nässe, Verarbeitung).
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Aldi Nord Matratzen.