Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Kindermatratzen (9/2021): „Schlaf, Kindlein, schlaf“

Stiftung Warentest: Schlaf, Kindlein, schlaf (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Ist das Kind zufrieden, sind es in der Regel auch die Eltern. Ein wichtiger Baustein dafür ist erholsamer Schlaf. Damit Ihr Liebling gut und vor allem sicher schlummert, müssen Matratzen für Babys und Kinder bestimmte Anforderungen erfüllen - genau wie Matratzen für Erwachsene. Testmagazine wie die Stiftung Warentest nehmen deshalb die Produkte ganz genau unter die Lupe. Die Experten schauen, wie gut Babys und Kleinkinder auf der Matratze liegen, ob das Material luftdurchlässig ist und - ganz wichtig - ob die Gefahr des Einsinkens besteht. Das passiert, wenn die Matratze zu weich ist. Mindestens genauso wichtig: Es dürfen keine Stellen und Teile vorhanden sein, an denen sich das Kind klemmen, verfangen oder verschlucken kann. Darüber hinaus sollte die Matratze unter Einfluss von Temperatur und Feuchtigkeit nicht maßgeblich an Höhe verlieren oder weicher werden.

Im aktuellen Vergleichstest der Stiftung Warentest ist erfreulicherweise keines der getesteten Produkte zu weich, somit besteht keine Einsinkgefahr. Allerdings kassieren vier Matratzen die schlechteste Endnote, da sie mit ihren Reißverschlüssen in der Kleinteile-Prüfung durchfallen und somit eine Gefahr für die Sicherheit des Kindes darstellen.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest verglich 14 Kindermatratzen miteinander. Es wurden jeweils 5 x die Noten „gut“ und „befriedigend“ vergeben, 4 Produkte schnitten mit „mangelhaft“ ab.

Zu den Testkriterien zählten Liegeeigenschaften (Rückenlage, Einsinken, Luftdurchlässigkeit), Haltbarkeit (Dauerwalzversuch und Einfluss von Temperatur und Feuchtigkeit), Sicherheit (Gefährdung durch verschluckbare Kleinteile, Klemmgefahr, Kanten und hervorstehende Teile), Bezug (Waschbarkeit und Verarbeitung), Handhabung, Deklaration und Werbung sowie Gesundheit und Umwelt.

  • Paradies Mariella Hygienica

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 9,4 cm

    „gut“ (2,1)

    Liegeeigenschaften (35%): „gut“ (2,4);
    Haltbarkeit (25%): „sehr gut“ (1,3);
    Sicherheit (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Bezug (10%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Deklaration und Werbung (10%): „gut“ (2,1);
    Gesundheit und Umwelt (5%): „gut“ (1,7).

    Mariella Hygienica

    1

  • Pinolino Kinderträume Luna Cloud

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 12,3 cm
    Luna Cloud

    2

  • 3

  • Dänisches Bettenlager / JYSK Jonas

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 10 cm;
    • Härtegrad: H2 - medium
    Jonas

    4

  • MFO (Matratzen Factory Outlet) Kindermatratze Mini

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 9,6 cm
    Kindermatratze Mini

    5

  • Ravensberger Baby- und Kindermatratze Mini

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 9,8 cm
    Baby- und Kindermatratze Mini

    6

  • Träumeland Regenbogen Basic Babymatratze

    • Typ: Baby- & Kindermatratze
    Regenbogen Basic Babymatratze

    6

  • allnatura Coco Kindermatratze

    • Typ: Naturmatratze, Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 8,4 cm
    Coco Kindermatratze

    8

  • Julius Zöllner Dr. Lübbe Air Light

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 11 cm
    Dr. Lübbe Air Light

    9

  • Alvi Schlummerland Air

    • Gesamthöhe: 10 cm
    Schlummerland Air

    10

  • Baumberger Cocolana

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 8,5 cm
    Cocolana

    11

  • Träumeland Polarstern

    • Typ: Baby- & Kindermatratze
    Polarstern

    11

  • ARO Artländer Traumwolke Kids

    • Typ: Kaltschaummatratze, Baby- & Kindermatratze
    Traumwolke Kids

    11

  • Prolana Baby- und Kindermatratze Ronja Plus

    • Typ: Baby- & Kindermatratze;
    • Gesamthöhe: 8 cm
    Baby- und Kindermatratze Ronja Plus

    11

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Matratzen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf