Im Gegensatz zu Kaltschaum härtet sogenannter Komfortschaum unter Zufuhr von Wärme aus. Dadurch kann sich eine ungleich­mäßige Struktur bilden.
Das Produkt Smart Matratze von Snooze Project führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,4 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 11 weitere Magazine

Schaumstoffmatratzen Bestenliste

Beliebte Filter: Liegefläche

795 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Matratze im Test: Smart Matratze von Snooze Project, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Snooze Project Smart Matratze

    Nachhaltig

    All­er­gi­ker­freund­li­che Matratze mit kur­zer Lebens­dauer
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 5 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 2
    Matratze im Test: 7-Zonen-Komfortschaum-Matratze von Ortho-Relax, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Ortho-Relax 7-Zonen-Komfortschaum-Matratze

    Nachhaltig

    Extra hoch, aber nur mode­rate Stütz­kraft
    • Typ: Schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 3
    Matratze im Test: Premium 7-Zonen Kaltschaummatratze von AM-Qualitätsmatratzen, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    AM-Qualitätsmatratzen Premium 7-Zonen Kaltschaummatratze

    Nachhaltig

    Druck­aus­glei­chend, atmungs­ak­tiv, lang­le­big
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 4
    Matratze im Test: MS2 von Newentor, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Newentor MS2

    Nachhaltig

    Fle­xi­ble Matratze (auch) für schwere Warm­schlä­fer
    • Typ: Schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: Memo­ryschaum, 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 5
    Matratze im Test: Mariella Hygienica von Paradies, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Paradies Mariella Hygienica

    Nachhaltig

    Lang­le­big, sicher und mit guten Lie­ge­ei­gen­schaf­ten
    • Lang­le­big: Ja
    • Wasch­ba­rer Bezug: 60 °C
  • 6
    Matratze im Test: One von Emma, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Emma One

    Nachhaltig

    Leichte Ein­heits­ma­tratze von mitt­lerer Fes­tig­keit
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 7
    Matratze im Test: Struktura-Med Gel von Ravensberger, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Ravensberger Struktura-Med Gel

    Nachhaltig

    Druck­ent­las­tend und atmungs­ak­tiv
    • Typ: Schaum­ma­tratze, Visco-​Matratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: Memo­ryschaum, 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 8
    Matratze im Test: ComfortPur P1440 von Sun Garden, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Sun Garden ComfortPur P1440

    Nachhaltig

    Gute Stütz­kraft für Leicht­ge­wichte
    • Typ: Schaum­ma­tratze
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 9
    Matratze im Test: Ergo Flex Duo von Dreamstar, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Dreamstar Ergo Flex Duo

    Nachhaltig

    Nach­hal­tige Mit­tel­klasse-​Matratze
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 10
    Matratze im Test: Memovita V880 (90 x 200 cm; H3) von Sun Garden, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Sun Garden Memovita V880 (90 x 200 cm; H3)

    Nachhaltig

    Anschmieg­sam, fle­xi­bel, aber eher weich
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 11
    Matratze im Test: Irisette Smart 2 in 1 Duo Hybridschaummatratze von Badenia Bettcomfort, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Badenia Bettcomfort Irisette Smart 2 in 1 Duo Hybridschaummatratze

    Nachhaltig

    Varia­ble Matratze mit guten Lie­ge­ei­gen­schaf­ten
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 12
    Matratze im Test: Bodyguard Weich von bett1.de, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    bett1.de Bodyguard Weich

    Nachhaltig

    Eine der Bes­ten beim Pil­ling-​Check von Stif­tung Waren­test
    • Typ: Schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 9 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 13
    Matratze im Test: Wellness Matratze von Matratzenheld, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Matratzenheld Wellness Matratze

    Nachhaltig

    Hohe Stütz­kraft für opti­ma­len Kom­fort
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 14
    Matratze im Test: Pro Body S 592 von Breckle Weida, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Breckle Weida Pro Body S 592

    Nachhaltig

    Uni­ver­selle Unter­lage für hohen Kom­fort
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 15
    Matratze im Test: VitaSan Komfort von MFO (Matratzen Factory Outlet), Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    MFO (Matratzen Factory Outlet) VitaSan Komfort

    Nachhaltig

    Lang­le­bige Matratze mit guten Stützei­gen­schaf­ten
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 16
    Matratze im Test: Sleep Balance von Hn8 Schlafsysteme, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Hn8 Schlafsysteme Sleep Balance

    Nachhaltig

    Kom­fort für alle zum klei­nen Preis
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 17
    Matratze im Test: Bodyguard (90 x 200 cm, H4) von bett1.de, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    bett1.de Bodyguard (90 x 200 cm, H4)

    Nachhaltig

    Für Schwere mit viel Bauch und Schul­tern nicht opti­mal
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 18
    Matratze im Test: Bodyguard (90 x 200 cm, H3) von bett1.de, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    bett1.de Bodyguard (90 x 200 cm, H3)

    Nachhaltig

    Der große Glanz bekommt Krat­zer
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 19
    Matratze im Test: AquaFlex Wellness Kaltschaummatratze von Träumegut, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Träumegut AquaFlex Wellness Kaltschaummatratze

    Ange­neh­mer Kom­fort, geringe Halt­bar­keit
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Wasch­ba­rer Bezug: 60 °C
  • 20
    Matratze im Test: Geltex Quantum Pure 200 von Schlaraffia, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    Schlaraffia Geltex Quantum Pure 200

    Nachhaltig

    Gute Unter­stüt­zung für Leicht­ge­wichte
    • Typ: Gel­schaum­ma­tratze, Schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Schaumstoffmatratzen nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 22
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Schaumstoffmatratzen

Fle­xi­ble Schaum­stoff­qua­der mit begrenz­ter Lebens­dauer

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Modellvarianten aus Komfortschaum im Unterschied zu Kaltschaum
  • punktelastisch, druckentlastend und wärmespeichernd - ideal für Fröstler
  • im Vergleich zu Konstruktionen mit Stahlfedern leichter und geringeres Nachschwingen
  • gehobene Modelle verfügen über verschieden harte Liegezonen
  • Varianten sind Modelle mit Viscoschaum bzw. Memoryschaum oder Gelschaum
  • für die Luftzirkulation ist ein Lattenrost unverzichtbar - nicht aber für die Körperabstützung

SchaumstoffmatratzenSchaumstoffmatratzen galten früher als simple Teile mit geringen Haltbarkeitsprognosen und schlechter Belüftung. Doch in den letzten Jahren hat sich viel geändert. Neben den speziell aus Kaltschaum hergestellten Matratzen gehören diese aus geschäumtem Polyurethan gefertigten einfachen Modelle heute zu den beliebtesten Matratzentypen überhaupt. Verwunderlich ist das nicht: Die aus einfachen Schaumblöcken geschnittenen Matratzen sind erschwinglich, leicht transportabel und hoch strapazierbar. Doch sollten Menschen, die an den Schlafkomfort strengere Kriterien anlegen, beim Kauf genau hinsehen.

„Komfortschaum“ im Vergleich zu Kaltschaum

Mit einer Schaumstoffmatratze erwirbt man nicht automatisch einen Matratzentyp, der sich den Körperkonturen gut anpasst und jeden Figurtyp in Rücken- wie Seitenlage perfekt abstützt. Auch die ihr zugesprochene Strapazierfähigkeit ist abhängig von Dichte und Dicke des Materials, wie es das Raumgewicht und die Stauchhärte vor allem bei den Kaltschaummatratzen ausdrücken. Einfache Schaumstoffmatratzen sind aber meist einfacher im Aufbau als Kaltschaummatratzen und demnach günstiger. Sie werben nicht mit bis zu neun unterschiedlichen Liegezonen wie ihre Pendants aus Kaltschaum, die mit Wellen, Noppen oder Rillen für jene Nachgiebigkeit an Schultern und Becken sorgen, die oft als Punktelastizität bezeichnet wird. Viele dieser Polyurethan- oder PU-Matratzen sind billige Schäume, die nur als „Komfortschaummatratzen“ beworben werden. Sie speichern die Wärme in der Regel schlechter als Kaltschaummatratzen und bieten ein tendenziell weicheres Liegegefühl. Erstaunlicherweise fallen Schaumstoffmatratzen in Warentests durch gute Liegeeigenschaften auf. Auch ohne Mehrzonen mit komplexen Materialstrukturen geben schon einfache Modelle gerade im engeren Umfeld der Druckeinwirkung nach – also im Schulter- und Beckenbereich.

Überblick: Diese Varianten von Schaumstoffmatratzen gibt der Markt her

  • Latex-Matratzen
  • Komfortschaum-Matratzen
  • Kaltschaum-Matratzen
  • Viscoschaum-Matratzen
  • Gelschaum-Matratzen

Wie grenzt die Stiftung Warentest Schaumstoff- von Kaltschaummatratzen ab?

Was darf es sein, Kaltschaum oder Komfortschaum? Ist die Skepsis vor Standardschaum begründet? Die Stiftung Warentest äußert sich beim Vergleich der beiden Matratzentypen eher neutral und stellt auf die Herstellungsverfahren ab: Im Vergleich zu Kaltschaum, der in großen Blöcken ohne Wärmezufuhr aufgeschäumt wird, härtet Standard- oder Komfortschaum unter Wärmezufuhr aus. Das kann zu unterschiedlich großen Luft­bläschen führen und eine ungleich­mäßige Struktur bedingen. Allgemein lassen sich die Vor- und Nachteile von Schaumstoffmatratzen im Vergleich zu den anderen Matratzentypen so gegenüberstellen:

Stärken

Schwächen



Tipp: Im aktuellen Vergleichstest von Stiftung Warentest wurden ausschließlich Schaumstoffmatratzen getestet. In einem zweiten Teil des Tests ging es um die Frage, ob Unterfederungen die Abstützeigenschaften einer Schaummatratze verbessern können. Die Ergebnisse finden Sie hier.


Schaumstoffmatratzen benötigen einen federnden Unterbau

Grundsätzlich ist der Griff zu Schaumstoffmatratzen vorteilhaft für Menschen, die viel Zeit im Bett verbringen und ihre Lagerung durch verstellbare Lattenroste variieren möchten. Denn Schaummatratzen sind hochflexibel und auch an sehr variable Lattenroste anpassbar. Umgekehrt sind ein flexibles Bettsystem mit nachgiebigem Lattenrost und eine Schaummatratze eine fast zwingende Kombination. Denn anders als etwa Federkernmatratzen mit ihrer oft ausgeprägten Eigendynamik liefern sie ihre positiven Liegeeigenschaften erst mit einem beweglichen Unterbau, der gute Punktelastizitätswerte ermöglicht und für erholsamen Schlaf sorgt. Auch für die notwendige Lüftumspülung nach unten sind passende Lattenroste unverzichtbar. Denn die einfachen Schaumstoffquader sind schlechter belüftet als etwa Federkern- oder Kaltschaummatratzen, deren Struktur durch Bohrungen oder Röhrensysteme aufgelockert ist. Wer eine besonders haltbare Schaummatratze sucht, sollte auf eine Kaltschaummatratze mit einem Raumgewicht ab 40 Gramm pro Kubikzentimeter zurückgreifen. Anders als die normalen, heißgeschäumten Schaumstoffe neigen Kaltschäume nicht so sehr zur Muldenbildung, mit der die Anpassungsfähigkeit an den Körper und die Nutzungsqualität verloren gehen.

Matratzenfinder: Alle Typen, alle Preisklassen

von Sonja Leibinger

„Zonen-, Härtegrad- und Heilsversprechen finde ich zum Schnarchen. Mein Tipp: Folgen Sie unbesorgt Ihrem Körpergefühl. Und lassen Sie sich Zeit. Eile beim Matratzenkauf wird sich rächen.“

Zur Schaumstoffmatratze Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Matratzen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Schaumstoffmatratzen Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Schaumstoffmatratzen sind die besten?

Die besten Schaumstoffmatratzen laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. „Komfortschaum“ im Vergleich zu Kaltschaum
  2. Überblick: Diese Varianten von Schaumstoffmatratzen gibt der Markt her
  3. Wie grenzt die Stiftung Warentest Schaumstoff- von Kaltschaummatratzen ab?
  4. Schaumstoffmatratzen benötigen einen federnden Unterbau

» Mehr erfahren

Welche Schaumstoffmatratzen sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf