Eine gute Matratze ist für den Rücken Gold wert. Nachhaltig ist sie, wenn sie schadstoffarm, haltbar, fair produziert oder recyclingfähig ist.
In dieser von unserer unabhängigen Redaktion erstellen Liste finden Sie die derzeit besten nachhaltigen Matratzen. Durchschnittlich werden die Produkte mit Note 1,8 bewertet. Aktuelles Spitzenprodukt ist BMM Ortho Medic TFK.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 4 weitere Magazine

Nachhaltige Matratzen Bestenliste

Beliebte Filter: Liegefläche

186 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Matratze im Test: Ortho Medic TFK von BMM, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    BMM Ortho Medic TFK

    Nachhaltig

    Belast­bare Matratze mit hoher Punk­t­elas­ti­zi­tät
    • Typ: Taschen­fe­der­kern­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Matratze im Test: Smart Matratze von Snooze Project, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Snooze Project Smart Matratze

    Nachhaltig

    All­er­gi­ker­freund­li­che Matratze mit kur­zer Lebens­dauer
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 5 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 3
    Matratze im Test: Matratze Höhe 25 cm von Newentor, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Newentor Matratze Höhe 25 cm

    Nachhaltig

    Anschmieg­same Unter­lage in Kom­fort­höhe
    • Typ: Taschen­fe­der­kern­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: Memo­ryschaum, 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 4
    Matratze im Test: 7-Zonen-Komfortschaum-Matratze von Ortho-Relax, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Ortho-Relax 7-Zonen-Komfortschaum-Matratze

    Nachhaltig

    Extra hoch, aber nur mode­rate Stütz­kraft
    • Typ: Schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 5
    Matratze im Test: Komfort 7-Zonen 500er Tonnentaschenfederkernmatratze von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Traumnacht Komfort 7-Zonen 500er Tonnentaschenfederkernmatratze

    Nachhaltig

    Basic-​Matratze mit punk­t­elas­ti­schem Kom­fort
    • Typ: Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern-​Matratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 6
    Matratze im Test: 25 cm Hybrid Matratze von Lucid, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Lucid 25 cm Hybrid Matratze

    Nachhaltig

    Punk­t­elas­ti­sche Matratze mit „Anschmieg­funk­tion“
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze, Taschen­fe­der­kern­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: Memo­ryschaum
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 7
    Matratze im Test: Bodyguard Anti-Kartell-Matratze von bett1.de, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    bett1.de Bodyguard Anti-Kartell-Matratze

    Nachhaltig

    Hoher Kom­fort für alle Nut­zer­ty­pen
    • Typ: Schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 5 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 8
    Matratze im Test: Basic 7-Zonen Taschenfederkernmatratze von AM-Qualitätsmatratzen, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    AM-Qualitätsmatratzen Basic 7-Zonen Taschenfederkernmatratze

    Nachhaltig

    Halt­bare Matratze mit Belüf­tungs­funk­tion
    • Typ: Taschen­fe­der­kern­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 9
    Matratze im Test: Luxus-Premium-Matratze von SuiLong, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    SuiLong Luxus-Premium-Matratze

    Nachhaltig

    Luf­tige Matratze mit punk­t­elas­ti­scher Unter­stüt­zung
    • Typ: Taschen­fe­der­kern­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: Memo­ryschaum, 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 10
    Matratze im Test: Mariella Hygienica von Paradies, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Paradies Mariella Hygienica

    Nachhaltig

    Lang­le­big, sicher und mit guten Lie­ge­ei­gen­schaf­ten
    • Lang­le­big: Ja
    • Wasch­ba­rer Bezug: 60 °C
  • 11
    Matratze im Test: ComfortPur P1440 von Sun Garden, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Sun Garden ComfortPur P1440

    Nachhaltig

    Gute Stütz­kraft für Leicht­ge­wichte
    • Typ: Schaum­ma­tratze
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 12
    Matratze im Test: 25 Federkern von Emma, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Emma 25 Federkern

    Nachhaltig

    Luf­ti­ger Kom­fort für Leicht­ge­wichte
    • Typ: Taschen­fe­der­kern­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: Memo­ryschaum, 5 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 13
    Matratze im Test: Ergo Flex Duo von Dreamstar, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Dreamstar Ergo Flex Duo

    Nachhaltig

    Nach­hal­tige Mit­tel­klasse-​Matratze
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 14
    Matratze im Test: Dynamic Federkernmatratze von Emma, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Emma Dynamic Federkernmatratze

    Nachhaltig

    Test­sie­ger-​Matratze für küh­len Schlaf
    • Typ: Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern-​Matratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: Memo­ryschaum, 5 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 15
    Matratze im Test: Exklusiv Komfort von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Traumnacht Exklusiv Komfort

    Nachhaltig

    Rela­tiv fest und den­noch bequem
    • Typ: Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern-​Matratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 16
    Matratze im Test: Easy Flex von Dreamstar, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Dreamstar Easy Flex

    Nachhaltig

    Ein­fa­che Matratze mit guten Öko­wer­ten
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 17
    Matratze im Test: Memovita V880 (90 x 200 cm; H3) von Sun Garden, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Sun Garden Memovita V880 (90 x 200 cm; H3)

    Nachhaltig

    Anschmieg­sam, fle­xi­bel, aber eher weich
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 18
    Matratze im Test: Irisette Smart 2 in 1 Duo Hybridschaummatratze von Badenia Bettcomfort, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Badenia Bettcomfort Irisette Smart 2 in 1 Duo Hybridschaummatratze

    Nachhaltig

    Varia­ble Matratze mit guten Lie­ge­ei­gen­schaf­ten
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • 19
    Matratze im Test: Pro Body S 592 von Breckle Weida, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Breckle Weida Pro Body S 592

    Nachhaltig

    Uni­ver­selle Unter­lage für hohen Kom­fort
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Kör­pe­ran­pas­sung: 7 Zonen
    • Schad­stoff­arm: Ja
  • 20
    Matratze im Test: Bodyguard (90 x 200 cm, H4) von bett1.de, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    bett1.de Bodyguard (90 x 200 cm, H4)

    Nachhaltig

    Für Schwere mit viel Bauch und Schul­tern nicht opti­mal
    • Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
    • Schad­stoff­arm: Ja
    • Lang­le­big: Ja
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Nachhaltige Matratzen nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 7
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Nach­hal­tige Matrat­zen: öko­lo­gisch, fair, lang­le­big?

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Unsere Kriterien: schadstoffarm, langlebig, recycelbar, aus nachhaltigem Anbau, Fair Trade u. a.
  • Ein konsequent grüner Weg bei der Matratzenauswahl ist schwierig
  • Zu den nachhaltigsten Matratzen gehören QUL-zertifizierte Matratzen aus 100 % Naturlatex
  • Neue Ideen zu Bio-Kaltschaum mit Anteil an Sonnenblumenöl statt Rohöl

Nachhaltige Matratzen: ökologisch, fair, langlebig?

MFO VitaSan Komfort Testsieger bei Stiftung Warentest MFO VitaSan Komfort: Ein klassischer Kaltschaum aus Erdölderivaten, aber sehr langlebig – ein kleiner Schritt in Richtung nachhaltige Produktwahl beim Matratzenkauf. (Bildquelle: mfo.de)

So eine öko-bewegte Matratzenauswahl ist furchtbar kompliziert? Muss nicht sein. Testberichte.de ist für ökologisch, ökonomisch und fair produzierte Produkte, das gilt auch für Bettzubehör. Einige dieser Nachhaltigkeitskriterien können Sie sich aus den Testtabellen von Stiftung Warentest anzeigen lassen – und sich so etwa direkt zu den schadstoffarmen, langlebigen oder leicht recycelbaren Matratzen leiten lassen.
Zum anderen gibt es auf unserer Webseite inzwischen klare Verbesserungen hin zu einer detaillierten Anzeige nachhaltiger Matratzen. Sie haben zwei Möglichkeiten:


  1. Nutzen Sie unseren „Super-Filter“ Nachhaltig und lassen sich so alle Matratzen anzeigen, die mindestens in einer Hinsicht nachhaltiger sind als andere Produkte.
  2. Oder klicken Sie sich durch unsere Detailfilter für Matratzen mit bestimmten nachhaltigen Eigenschaften:

  • Schadstoffarm sind für uns alle Matratzen, die im Prüfpunkt „Schadstoffe“ bei Stiftung Warentest mindestens „gut“ abgeschnitten haben oder ein einschlägiges Siegel wie Blauer Engel oder GOTS tragen.
  • Unter langlebig versammeln sich alle Matratzen, die im Prüfpunkt „Haltbarkeit“ bei Stiftung Warentest mindestens „gut“ abgeschnitten haben.
  • Aus nachhaltigem Anbau stammen unserer Überzeugung nach Matratzen, die aus QUL- oder GOTS-zertifizierten Fasern hergestellt wurden.
  • Recycelbar sind Matratzen, die im Testkapitel „Trennbarkeit der Materialien“ bei Stiftung Warentest mindestens „gut“ abgeschnitten haben.
  • Fair Trade und ohne Kinderarbeit gefertigt sind aus unserer Sicht nur Matratzen, die Siegel wie IVN Best, OEKO-TEX MADE IN GREEN, Grüner Knopf oder GOTS tragen.
  • Bei der Einordnung aus recyceltem Material verlassen wir uns auf die Herstellerangaben.

Gesund und ökologisch schlafen auf Kaltschaum?

Uns ist bewusst, dass ein Großteil der Matratzen zumindest teilweise aus Synthetik-Materialien besteht und auf der Basis des fossilen Energieträgers Erdöl produziert wird. Bei der Verbrennung, nach Gebrauch, setzen diese Matratzen Schadstoffe und CO₂ frei. Besonders die beliebten, aus erdölbasiertem Schaumstoff gefertigten Visco- und Kaltschaummatratzen lassen sich nicht pauschal als nachhaltig bezeichnen, nur weil sie sich im Test etwa als besonders haltbar erwiesen haben oder beispielsweise mit OEKO-TEX-zertifizierten Materialien bezogen sind. In der Regel ist Kaltschaum ein reines Öl-Produkt. Grundstoff für die Matratzen ist der synthetische Polyurethan-Weichschaumstoff, der aus 2/3 Polyolen und 1/3 Isocyanaten hergestellt wird. Doch auch, wenn die meisten Matratzen am Ende auf den Sondermüll und nicht auf den Kompost gehören: Wir wollen Ihnen Anregungen geben, wie Sie eine ökologisch möglichst sinnvolle Entscheidung treffen und Ihre Produktwahl ein Stück nachhaltiger gestalten können.

Allnatura Dormistar Bio-Kaltschaummatratze Die Matratze Dormistar mit Beimischung von Sonnenblumenöl: vielleicht kein Durchbruch auf dem Nachhaltigkeitsmarkt, aber ein Lichtblick. Für die Entwicklung des neuartigen Bio-Kaltschaums hat der Hersteller einen Förderpreis erhalten. (Bildquelle: allnatura.de)

Latex gewinnt im Vergleich zu Kaltschaum zweifellos – aber Vorsicht bei „Naturlatex“

Vergleicht man synthetische mit Naturlatexmatratzen, gewinnt die Latexmatratze zweifellos. Auch die Entscheidung gegen eine Kaltschaummatratze kann viel verändern und verursacht weniger Gewissenskonflikte – vorausgesetzt, Sie vertun sich nicht mit den Typenbezeichnungen wie „Naturkautschuk“ oder „Naturlatex“. Wurde Latex ursprünglich aus dem Milchsaft der nachwachsenden Kautschukbäume hergestellt, besteht es heute oft aus dem endlichen Rohstoff Rohöl. Aber auch sogenannte Naturlatexmatratzen können aus Syntheselatex oder einem Mix aus Natur- und Synthetik-Latex bestehen. Vor allem die etwas preiswerteren Modelle kombinieren häufig eine Latexschicht mit einem Kaltschaumkern.

Weitere Tipps zur Nachhaltigkeit beim Matratzenkauf

  • Achten Sie auf das Siegel QUL des Qualitätsverbands umweltverträglicher Latexmatratzen e. V. Der Latexkern dieser Matratzen besteht aus reinem Naturkautschuk, ist frei von Schadstoffen und sondert keine giftigen Dämpfe ab.
  • Ein häufig genannter Hersteller von nachhaltigen Latexmatratzen ist Prolana, dessen Name vor allem im Zusammenhang mit Tests zu Kindermatratzen aufgefallen ist. Die Modelle haben zwar ihren Preis, sind aber langlebig und aus hochwertigen Materialien gefertigt.
  • Einen interessanten Vorstoß hin zu mehr Nachhaltigkeit hat allnatura auf Lager: Bei der „Bio-Kaltschaummatratze“ Dormistar soll ein Teil des Rohöls durch Sonnenblumenöl ersetzt und so ein Beitrag zur Schonung unserer Erdöl-Ressourcen geleistet werden.

von Sonja Leibinger

„Zonen-, Härtegrad- und Heilsversprechen finde ich zum Schnarchen. Mein Tipp: Folgen Sie unbesorgt Ihrem Körpergefühl. Und lassen Sie sich Zeit. Eile beim Matratzenkauf wird sich rächen.“

Zur Nachhaltige Matratze Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Matratzen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Nachhaltige Matratzen Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche nachhaltigen Matratzen sind die besten?

Die besten nachhaltigen Matratzen laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Nachhaltige Matratzen: ökologisch, fair, langlebig?
  2. Gesund und ökologisch schlafen auf Kaltschaum?
  3. Latex gewinnt im Vergleich zu Kaltschaum zweifellos – aber Vorsicht bei „Naturlatex“
  4. Weitere Tipps zur Nachhaltigkeit beim Matratzenkauf

» Mehr erfahren

Welche nachhaltigen Matratzen sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf