Metzeler Matratzen

10
  • Gefiltert nach:
  • Metzeler
  • Alle Filter aufheben
  • Matratze im Test: Airline Channel Delight von Metzeler, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kaltschaummatratze
    • Gesamthöhe: 22 cm
    • Erhältliche Liegeflächen: 90 x 200
    • Härtegrad: H5 - besonders hart, H1 - weich, H2 - medium, H4 - sehr hart
    weitere Daten
  • Matratze im Test: Fashion Tubes 126 von Metzeler, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kaltschaummatratze
    • Härtegrad: H3 - hart
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,3)
    • 2 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaltschaummatratze
    • Härtegrad: H3 - hart
    weitere Daten
  • Matratze im Test: Lavita Big von Metzeler, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kaltschaummatratze
    • Gesamthöhe: 26,5 cm
    • Erhältliche Liegeflächen: 100 x 200
    • Härtegrad: H3 - hart
    weitere Daten
  • Matratze im Test: Plural Tubes 84 H3 von Metzeler, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kaltschaummatratze
    • Gesamthöhe: 19 cm
    • Härtegrad: H3 - hart
    weitere Daten
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schaummatratze
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schaummatratze
    weitere Daten
  • Matratze im Test: Rubex Mono Cell Maxim Plus von Metzeler, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schaummatratze
    weitere Daten
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schaummatratze
    weitere Daten
    • Gut (2,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schaummatratze
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Federnde Kerne und Preise

    Testbericht über 21 Federkernmatratzen

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Gut gebettet

    Testbericht über 7 Kaltschaummatratzen

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Alle teuer, nur eine gut

    Testbericht über 14 Kaltschaummatratzen (auf unterschiedlichen Unterlagen)

    Matratzen: Die geprüften Kaltschaummodelle für 600 bis 1.390 Euro bieten fast durchweg nur mittelmäßige Qualität. Testumfeld: Im Fokus des Testberichts standen 14 Kaltschaummatratzen, davon eine Gleichheit. 3 Modelle prüfte man zudem mit dem dazugehörigen Lattenrost. Die Testergebnisse waren 2 x „gut“, 13 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. Bewertete Kriterien

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Metzeler Matratzen.

Infos zur Kategorie

Matratzen mit aufwendigem Kernaufbau

Metzeler Schaum Matratze "Prestige Tubes"Das Unternehmen Metzeler Schaum zählt zu den arriviertesten Herstellern von Polyurethan-Schaumstoffen und agiert heute in mehreren Geschäftsfeldern und Teilgesellschaften. Die größte Reputation hat Metzer sich im Reifensegment erarbeitet, doch steht der Name seit vielen Jahren auch für hochwertige Matratzen. (Kalt-)Schaummatratzen von Metzeler zeichnen sich durch ein hohes Maß an Elastizität und Druckentlastung aus, und in letzter Zeit setzt man insbesondere im Bereich Belüftung einen Schwerpunkt. In Produkttests belegen die Memminger meist vordere Ränge.

Kerngeschäft (Kalt-)Schaummatratzen

Die Produktpalette füllen meist Schaum- und Kaltschaummatratzen, die sich durch eine hohe Punktelastizität auszeichnen und ideal für Allergiker und verstellbare Lattenroste sind. Als solche fallen sie fast ausnahmslos durch aufwendige Basisaufbauten und raffinierte Belüftungskanäle auf. Federkernmatratzen werden nur dergestalt geführt, dass die federnden Elemente nicht aus Metall, sondern aus Kaltschaum-Röhren bestehen - ein außergewöhnliches Konzept. In jüngerer Zeit rekurriert man bei Metzeler auf nachwachsende Rohstoffe wie Holz, Kapok, Raps- und Sonnenblumenöle, die als Beitrag aus der Natur und Darstellung von Innovationsfreude bei Metzeler gelten und unter der Bezeichnung Rubex NaWaRo geführt werden. Die größte Rolle indes spielt Rubex. Diese Technologie steht für höhere Elastizität im Vergleich zu konventionellen Polyether-Schaumstoffen und einen optimalen Feuchtigkeitsabtransport. Obwohl Rubex eine geringere Rohdichte aufweist als Latex-Schaumstoff, sind die Haltbarkeitsprognosen an eine solche Matratze ähnlich gut.

Rubex als offenporiges Material: Druckentlastend und stützend

Größtes Unterscheidungsmerkmal zu herkömmlichen Schaummatratzen aus Polyurethan, wie sie heute den Markt beherrschen, sind hochwertige Bezüge aus offenporigen Materialien mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen. So verspricht Rubex Mono Cell gleichmäßige und druckentlastende Liegeeigenschaften. Bei der Rubex Duo Cell-Technologie wiederum sorgt ein Mix aus je einer Hälfte großer und kleiner Poren für Druckentlastung und Druckstützung. Mit der Rubex Trio Cell-Technologie schlussendlich werden Auflagen zu je einem Drittel kleiner, mittlerer und großer Poren für Druckentlastung (große Poren), Druckverteilung (mittlere Poren) und Druckstützung (kleine Poren) eingesetzt. Die jeweils mit der Bezeichnung Rubex kenntlich gemachten Matratzen sollen zu einem optimalen Liege- und Schlafgefühl beitragen und regenerative Prozesse im Schlaf unterstützen.

Kaltschaummatratzen "Airline": Optimal belüftet

Neuster Streich und zugleich Ausdruck für eine neue Schwerunktsetzung auf ein optimales Belüftungsmanagement sind die Kaltschaummatratzen der Serie „Airline“. Diese Modelle führen die Produktnamen Airline Delight, Airline Glamour, Airline Joy, Airline Luxury und Airline Pleasure. Wer die Gelegenheit hat, den Kernaufbau einer solchen Airline-Matratze im Detail zu betrachten, begreift sie als clevere Kombination aus vertikalen Belüftungskanälen ("Air-Channels") und horizontalen Röhrensystemen für die Querbelüftung („Air-Pipes“), die im Schlaf schwitzende Menschen besonders ansprechen sollen und sich überdies durch eine maximale Anpassung an die Körperform auszeichnen. Auch Kapok dient dem Schlafklima: Etwa bei der Airline Glamour, die durch die Samenkapsel des Ceiba-Baums für ein trockenes Schlafgefühl sorgen soll. Weiteren Abstand zu herkömmlichen Kaltschaummatratzen schaffen leicht verstärkte Sitzkanten für den einfachen Ein- und Ausstieg – bei Metzeler-Matratzen unter der Bezeichnung „Easy Entry“ geführt.

Zur Metzeler Matratze Bestenliste springen