Die besten in Größe 140 x 200 cm gewinnen nur unter einer Bedingung das Rennen um den Spitzenplatz: Es hängt davon ab, ob Sie allein darauf schlafen. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Matratzen mit den Maßen 140 x 200 cm am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

38 Tests 99.700 Meinungen

Die besten Matratzen mit den Maßen 140 x 200 cm

  • Gefiltert nach:
  • 140 x 200
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 411 Ergebnissen
  • Matratzen Perfekt München

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      304  Meinungen

    Matratze im Test: München von Matratzen Perfekt, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • Traumnacht Exklusiv 1000er (TTFK)

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      1002  Meinungen

    Matratze im Test: Exklusiv 1000er (TTFK) von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • AM-Qualitätsmatratzen 1000 Federn 7-Zonen Taschenfederkernmatratze

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      1209  Meinungen

    Matratze im Test: 1000 Federn 7-Zonen Taschenfederkernmatratze von AM-Qualitätsmatratzen, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • BMM Komfort 7-Zonen Matratze

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      1253  Meinungen

    Matratze im Test: Komfort 7-Zonen Matratze von BMM, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • Traumnacht Basis Kaltschaummatratze

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      880  Meinungen

    Matratze im Test: Basis Kaltschaummatratze von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Traumnacht Komfort 7-Zonen Kaltschaummatratze mit Memoryschaumauflage

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      716  Meinungen

    Matratze im Test: Komfort 7-Zonen Kaltschaummatratze mit Memoryschaumauflage von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    6

  • Vesgantti 7-Zonen Federkernmatratze

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      1384  Meinungen

    Matratze im Test: 7-Zonen Federkernmatratze von Vesgantti, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    7

  • Emma One

    • Gut

      1,6

    • 2  Tests

      7860  Meinungen

    Matratze im Test: One von Emma, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    8

  • Traumnacht Basic 2 in 1 Duo

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      3473  Meinungen

    Matratze im Test: Basic 2 in 1 Duo von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    9

  • Arensberger Flexx

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      1992  Meinungen

    Matratze im Test: Flexx von Arensberger, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    10

  • Arensberger Deluxx 9-Zonen-Taschenfederkernmatratze

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      664  Meinungen

    Matratze im Test: Deluxx 9-Zonen-Taschenfederkernmatratze von Arensberger, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    11

  • Amazon / Movian 2-in-1-Matratze (H3 & H4)

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      1065  Meinungen

    Matratze im Test: 2-in-1-Matratze (H3 & H4) von Amazon / Movian, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    12

  • Traumnacht 4-Star Orthopädische-7-Zonen Gelschaummatratze

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      976  Meinungen

    Matratze im Test: 4-Star Orthopädische-7-Zonen Gelschaummatratze von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    13

  • Träumegut AquaFlex Wellness Kaltschaummatratze

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      9758  Meinungen

    Matratze im Test: AquaFlex Wellness Kaltschaummatratze von Träumegut, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    14

  • Inofia Federkernmatratze

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      1319  Meinungen

    Matratze im Test: Federkernmatratze von Inofia, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    15

  • Hilding Sweden Kaltschaummatratze für alle Schlaftypen

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      495  Meinungen

    Matratze im Test: Kaltschaummatratze für alle Schlaftypen von Hilding Sweden, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    16

  • Traumnacht Komfort XXL Visco-Duo

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      252  Meinungen

    Matratze im Test: Komfort XXL Visco-Duo von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    17

  • Hilding Sweden Essentials Air

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      836  Meinungen

    Matratze im Test: Essentials Air von Hilding Sweden, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    18

  • Traumnacht Komfort XXL 7-Zonen TTFK

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      281  Meinungen

    Matratze im Test: Komfort XXL 7-Zonen TTFK von Traumnacht, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    19

  • Hilding Sweden Essentials Memoryschaum

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      836  Meinungen

    Matratze im Test: Essentials Memoryschaum von Hilding Sweden, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Matratzen 140 x 200 cm nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 12
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Ob allein oder zu zweit im Bett ...

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Stiftung Warentest prüft erstmals im Frühjar 2021 Matratzen in Größe 140 x 200 cm
  2. Neues Prüfprogramm berücksichtigt Einfluss des Mitschlafenden und sogenannten Roll-Together-Effekt
  3. Körperanpassung durch 7-Zoneneinteilung bei Paarschläfer-Nutzung untergeordnet
  4. Bei Schaumstoff- und Kaltschaummatratzen auf hohes Raumgewicht achten
  5. Am besten mit stabilen Griffschlaufen als Trage- und Wendehilfe
  6. Eignen sich als Einzel-, Zwischen- oder flexible Paarschläfergröße

Testet die Stiftung Warentest überhaupt Matratzen mit 140 x 200 cm Liegefläche?

Dem Wunsch vieler Matratzenkäufer, sich vor dem Kauf einer etwas breiteren Matratze gründlich abzusichern, haben die Warentest-Autoren erstmals in der März-Ausgabe 2021 der Zeitschrift test entsprochen. Heißt: Zumindest bei einer kleinen Auswahl an Marken entfällt nun das Eiertänzchen um die Übertragbarkeit der Testdimensionen und -ergebnisse von 90 x 200 cm auf eine Breite, die auch von Paarschläfern genutzt werden kann. In diesem Test tummelten sich gleichzeitig 140 x 200 cm breite Matratzen zusammen mit ihren schmaleren Pendants und, soweit es sich um sogenannte Duo-Matratzen mit zwei unterschiedlichen Liegehärten handelte, auch noch die verschiedenen Härtegrade. Für die breiteren Matratzen hat man neue Prüfungen eingeführt und unter dem Testkapitel Einfluss des Partners, der Partnerin zusammengefasst. War eine Matratze in diesem Punkt auffällig, bekam der oder die Mitschlafende entweder die Bewegungen des anderen mit oder es war sogar zum sogenannten Roll-Together-Effekt gekommen: Für Verliebte kein Problem, für Menschen mit viel Ruhebedürfnis könnte das Paarleben aber zunehmend freudlos werden.

Bitte wenden: Die besten Duo-Matratzen mit zwei Härtegraden

  1. FDM Livia
    FDM Livia
    • Gut

      1,8


Sonst alles beim Alten: Stiftung Warentest untersucht HEIA- und Schlaftypen auch bei 140-x-200-cm-Matratzen

Traumnacht Komfort 7-Zonen 2 in 1 Duo Kaltschaummatratze So sieht ein Testsieger aus: Auf der 140 x 200 cm breiten Ausführung der Kaltschaummatratze Traumnacht Komfort 2 in 1 Duo liegt es sich laut Stiftung Warentest für alle Körperbautypen gut – ob mit Härtegrad H2 oder Härtegrad H3. (Bildquelle: amazon.de)

Auch im Test zu Matratzen der Größe 140 x 200 cm holten die Warentester die unterschiedlichen Figur- und Schlaf-Naturelle dort ab, wo sie stehen: den Rücken- und Seitenlieger, den großen und bauchkräftigen Typ (H-Typ), den großen und schweren mit viel Schultern, Bauch und Becken (E-Typ), den kleinen und leichten Schläfer (I-Typ) und den kleinen, bauch- und hüftkräftigen Menschen (A-Typ). Wem das zu kompliziert ist, dem vermitteln die Tester gleich zu Beginn des Matratzentests die beruhigende Botschaft: Ob allein oder zu zweit im Bett – auf die Liegeeigenschaften Ihrer 140x200cm-Matratze wirkt sich das nur gering aus. Allerdings verlor sich in diesem Test überraschend das bisherige Gleichgewicht der Kräfte: bett1.de mit seiner vielgelobten Bodyguard-Matratze war jetzt nun nur noch Mittelmaß. Nur auf der festeren der 140 x 200 cm breiten Ausführung träumt es sich für alle Körperbautpyen noch immer „gut“, ob in Rücken- oder Seitenlage. Auch wenn die Konkurrenz es gern anders hätte: Die einst beste je getestete Matratze segelt nicht unter falscher Flagge, wenn sie sich noch immer als „Deutschlands meistgekaufte Matratze“ (bett1.de) verkauft.

Stiftung Warentest 3/2021: Das Fazit ist schnell erzählt: Die schmale und die breitere Version schneiden im Test ähnlich ab.

Matratzen im Test: Was prüfen die Warentester da überhaupt?

Lange Zeit hatten die Warentest-Muster alle das Standardmaß 90 x 200 cm, auf die sich dann die Testkapitel Liegeeigenschaften, Haltbarkeit, Bezug, Handhabung, Deklaration, Werbung sowie Umwelt- und Gesundheitswerte beziehen. Selbst die in der Praxis meist breiteren Einheitsmatratzen durchliefen die Torturen der Test-Station ausschließlich im Standardmaß, kleinere Matratzen wurden vor allem im Prüfpunkt Sicherheit und etwas anders gelagerten Dimensionen für Kinder- und Babymatratzen getestet. Die abgeprüften Testergebnisse waren aber auf die Matratzen-Größe 140 x 200 cm übertragbar, soweit nur eine Person die Matratze nutzte – also auf den klassischen Anwendungsfall „Single“.



Kaltschaummatratze Bett1.de Bodyguard Auch die mehrfach getestete Bodyguard-Matratze von bett1.de musste sowohl in Größe 90 x 200 cm als auch in Größe 140 x 200 cm durch die Teststation. War Ihre Marke im aktuellen Test nicht dabei, gilt: Die Testergebnisse von Stiftung Warentest sind auch auf Schaumstoffmatratzen der Größe 140 x 200 cm übertragbar – wenn Sie die Matratze allein nutzen. (Bildquelle: amazon.de)

Zwischengröße, paartaugliche Lösung und komfortables Single-Maß

Die Idee von der Zwischengröße 140 x 200 cm fand schnell und gründlich Verbreitung. Ohne sie geht nichts, das Abstimmen unter Partnern, die in getrennten Haushalten wohnen, beginnt häufig bei ihr, sodass dieses Matratzen-Maß heute beinahe zur Standardgröße für einen großen Nutzerkreis geworden ist. Es hat den Vorteil großer Flexibilität bei den Übernachtungsgepflogenheiten – sofern nur genug Platz in Ihrem Schlafzimmer ist. Dieselbe Matratzengröße wird aber auch von Einzelschläfern gekauft, die es schlichtweg gemütlicher haben möchten als auf dem schnöden Standardmaß 90 x 200 cm, kräftiger von Statur sind oder im Schlaf besonders aktiv.

Matratzen in Größe 140 x 200 cm führen die meisten größeren Hersteller standardmäßig

Eine etwas breitere Matratze bleibt außerdem meist länger im Dienst als ein Standardmodell, das vielleicht schon kurz nach der Anschaffung einer paartauglichen Dauerlösung weichen muss. Dieser Trend lässt sich auch an der Sortimentstiefe vieler Hersteller festmachen: Das Liegemaß 140 x 200 cm ist eine echte Größe zumindest bei den großen Anbietern. Die meisten Hersteller führen es inzwischen selbstverständlich als Standard-Liegemaß neben 90 x 200 cm und den Doppelbett-Größen 160 x 200 cm und 180 x 200 cm im Sortiment.

Da boomt was: Beliebte Matratzen mit 140 x 200 cm Liegefläche

Vor allem dank der noch relativ jungen Einheitsmatratzen befand sich der Matratzen-Markt lange im Aufwind. Grund sind Matratzen der vielen Online-Startups, die meist in Größe 140 x 200 cm gekauft werden und mehrere Härtegrade kombinieren – und zumindest behaupten, wegen ihres universellen Härtegrades für jeden Körperbau- und Schlaftyp gleichermaßen gemütlich zu sein. Zu den beliebtesten Herstellern dieser sogenannten One-Fits-All- oder Einheitsmatratzen gehören bett1.de (mit der vielbeachteten Bodyguard in verschiedenen Ausführungen, z. B. Bodyguard Weich), Casper, Home24 (Smood), Bruno oder – gemeinsam mit der hauseigenen Konkurrentin Emma One Beste im Herbst-Test 2019 von Stiftung Warentest – die Kaltschaummatratze Dunlopillo Elements.

Matratzen der Größe 140 x 200 cm im Vergleich: Unter welchen Herstellern können Sie Testsieger auswählen?

Um sich bestens auszustatten, können Sie unsere Filtermöglichkeiten zu Maßen und Herstellern nutzen, also etwa die bestgetestete 140x200cm-Matratze Ihres favorisierten Herstellers anschauen, Preise und Testnoten vergleichen und Meinungen studieren. Besonders präsent in unserer Bestenliste sind Hersteller wie Otto my Home, Badenia Bettcomfort, MFO Musterring, Traumnacht, Hn8 oder BMM. Kombinieren Sie dann noch den Filter für die unterschiedlichen Matratzenarten dazu, um etwa eine Siegermatratze von Typ Schaumstoffmatratze eines bestimmten Herstellers zu finden, kann Ihnen unser Vergleich zeigen, was sie in puncto Bequemlichkeit und Handhabung zu bieten haben oder über die Jahre wegstecken können.
Ob allein oder zu zweit im Bett: Auf die Liegeeigenschaften wirkt sich das nur gering aus. – Stiftung Warentest 3/2021

Probeliegen unverzichtbar

Die Stiftung Warentest orientiert sich bei ihren Matratzentests an den vier Körperbautypen, sogenannte HEIA-Typen. Suchen Sie die für Sie richtige Matratze aus, die Ihre Größe und Gewichts­verteilung optimal stützt und liegen Sie nach Möglichkeit ausgiebig Probe. Insbesondere beim Online-Einkauf sollten Sie darauf achten, dass Sie die Matratze im Rahmen des Rückgaberechts auch ohne die Schutzfolie zurückgeben können. Erfreulicherweise hat der Europäische Gerichtshof hierzu ein Grundsatzurteil gefällt. Demnach sind Matratzen keine vom Widerrufsrecht ausgenommenen Hygieneartikel.

Im Internet gekaufte Matratzen dürfen Sie demnach grundsätzlich zurückgeben, auch wenn Sie die Schutzfolie entfernt haben. – Rechtssache C-681/17


Aus unserer Bestenliste: Die Top 3 der dicksten Matratzen 140 x 200 cm in der Übersicht


Matratzen mit 140 x 200 cm: französisches Bettmaß, optisch im Mittelpunkt

Diese etwas größeren Einzelschläfer-Matratzen bilden zwangsläufig einen optischen Mittelpunkt im Schlafzimmer, das großzügiger sein muss als ein klassisches Jugendzimmer mit enggestellten Möbeln, die kaum mehr als einen halben Meter Bewegungsfreiheit im Umkreis des Betts ermöglichen. So betrachtet ist eine 140-x-200-cm-Matratze durchaus auch ein Einrichtungselement, wenn Sie es mitten in einem Raum platzieren. Schwebt Ihnen Ähnliches vor, steht Ihnen aber noch etwas weniger Platz zur Verfügung, wählen Sie am besten eine Matratze mit den Maßen 100 x 200 cm oder 120 x 200 cm, wie sie inzwischen ebenfalls ohne Aufpreis fast überall zu haben sind.

Wie verhält es sich mit den sogenannten Liegezonen bei Matratzen 140 x 200 cm?

dänisches Bettenlager Bett Oskar Das französische Bettmaß charakterisiert eine paarschläfertaugliche Matratze ohne Besucherritze. Eines der beliebtesten Liegemaße ist 140 x 200 cm. (Bildquelle: daenischesbettenlager.de)

Auch wenn es sich bei den sogenannten Liege-Zonen einer Matratze gerade bei den doppelschläfertauglichen Modellen eher um Wohlfühlwerte handeln dürfte als um klare Qualitätskriterien: Ruhe finden werden Sie auf einer breiten Singlematratze nur, wenn sie aus festeren und weicheren Zonen besteht, die Ihre Körperkonturen bequem aufnehmen. Dank solcher Zonen sollen schwerere Körperregionen tiefer in die Matratze einsinken können als leichte, die von der Matratze stärker gestützt werden. Technisch funktioniert das etwa durch Einfräsungen oder Einschnitte in den Matratzenkern – die dann die meist fünf bis neun mehr oder weniger stark ausgeprägte Liegezonen ergeben.

Stiftung Warentest: Schwer vorstellbar, dass auf den Liegezonen immer alle richtig liegen

Doch bei den Standard-Zonen einer Matratze, darauf hat die Stiftung Warentest ausdrücklich hingewiesen, ist Zurückhaltung geboten. Weil Menschen unterschiedlich groß sind, erscheine es schwer vorstell­bar, dass sie bei fünf bis sieben Zonen immer alle richtig liegen. Zonen-Matratzen können Kaltschaummatratzen, Tonnentaschenfederkernmatratzen, klassische Federkernmatratzen, Latexmatratzen oder auch Visco-Matratzen sein – immer werden diese Zonen durch mehr oder weniger nachgiebige Bereiche an den erforderlichen Stellen erreicht. Weil Kaltschaummatratzen zu den beliebtesten Matratzenarten gehören, begegnen Ihnen dort die sogenannten Liegezonen im Vergleich am häufigsten.

Punktelastizität und Griffschlaufen: Was bewirken solche Komfortmaßnahmen bei Matratzen in Größe 140 x 200 cm?

Das ihr zugedachte Schlafvergnügen erfüllt eine 140x200cm-Matratze nur, wenn sie einfach zu handhaben ist. Der Blick auf stabile Wendegriffe für das obligatorische Drehen inklusive Tausch von Kopf- und Fußende ist ebenso sinnvoll wie jener auf einen partnertauglichen Matratzentyp, eine adäquate Höhe und einen auf das Körpergewicht abgestimmten Härtegrad. Ob sich die Idee von der heute stark beworbenen Punktelastizität einer Matratze auch bei zu zweit genutzten Schlafunterlagen dieser Größe aufdrängt, ist allerdings aus einem Grund fraglich: Punktelastizität bedeutet das spezielle Nachgeben im engeren Bereich der besonders belasteten Stellen – also im Schulter- und Hüftbereich, damit die Wirbelsäule in einer geraden Position liegt. Unabhängig von der Frage, welchem Matratzentyp man diese Fähigkeit am ehesten zutraut: Wenn das Matratzenmaß ein Zusammenrücken der Partner erfordert, werden sich derartige Nachgiebigkeiten kaum mehr bemerkbar machen. Gleiches gilt für 7-Zonen-Kernschnitte, die mehr an die Einbildungskraft der Schläfer appellieren als einen nachweisbaren Nutzen versprechen.
Menschen sind unterschiedlich groß. Daher erscheint es schwer vorstell­bar, dass sie bei fünf bis sieben Zonen immer alle richtig liegen. – Stiftung Warentest

Die bestgetesteten Matratzen mit Griffschlaufen als Trage- und Wendehilfe


Tipp

Die größere Breite einer Matratze wirkt sich auch immer auf deren Gewicht aus. Das höhere Gewicht einer Singlematratze wird insbesondere beim Drehen, Wenden und bei Umzugsaktionen interessant. Denken Sie vor allem an Taschenfederkernmatratzen, Federkernmatratzen oder Latexmatratzen, die im Vergleich etwa zu Kaltschaummatratzen schon für sich genommen meist etwas schwerer sind. Bei 140 x 200 cm kommt einiges an Gewicht zusammen, das Sie allein möglicherweise gar nicht stemmen können.

Zur Matratze 140 x 200 cm Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Testalarm zum Thema Matratzen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Matratzen 140 x 200 cm Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Matratzen mit den Maßen 140 x 200 cm sind die besten?

Die besten Matratzen mit den Maßen 140 x 200 cm laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Testet die Stiftung Warentest überhaupt Matratzen mit 140 x 200 cm Liegefläche?
  2. Bitte wenden: Die besten Duo-Matratzen mit zwei Härtegraden
  3. Sonst alles beim Alten: Stiftung Warentest untersucht HEIA- und Schlaftypen auch bei 140-x-200-cm-Matratzen
  4. Matratzen im Test: Was prüfen die Warentester da überhaupt?
  5. ...

» Mehr erfahren

Welche Matratzen mit den Maßen 140 x 200 cm sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern