f.a.n. Matratzen

66
  • f.a.n.
  • Alle Filter aufheben
  • Matratze im Test: Cumulus Med KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    1
    f.a.n. Cumulus Med KS

    Kaltschaummatratze, Schaummatratze; Gesamthöhe: 22 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium

  • Matratze im Test: Emil KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    2
    f.a.n. Emil KS

    Härtegrad: H3 - hart

  • Matratze im Test: Multi Flex KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    3
    f.a.n. Multi Flex KS

    Kaltschaummatratze, Schaummatratze; Gesamthöhe: 22 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium

  • Matratze im Test: Medisan Max KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    4
    f.a.n. Medisan Max KS

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 21,5 cm; Härtegrad: H3 - hart

  • Matratze im Test: 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern-Matratze Happy T von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern-Matratze Happy T

    Tonnentaschenfederkern-Matratze; Gesamthöhe: 18 cm; Härtegrad: H2 - medium

  • Matratze im Test: ProVita First Class T von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. ProVita First Class T

    Tonnentaschenfederkern-Matratze; Gesamthöhe: 24 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium, H4 - sehr hart

  • Matratze im Test: ProAktiv T von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. ProAktiv T

    Tonnentaschenfederkern-Matratze; Gesamthöhe: 19 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium, H4 - sehr hart

  • Matratze im Test: 7-Zonen-Doppel-Taschenfederkern-Matratze DuoSpring Premium von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. 7-Zonen-Doppel-Taschenfederkern-Matratze DuoSpring Premium

    Taschenfederkernmatratze; Gesamthöhe: 27 cm; Härtegrad: H2 - medium

  • Matratze im Test: Climasan KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    f.a.n. Climasan KS

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 14 cm; Härtegrad: H3 - hart, H1 - weich, H2 - medium

  • Matratze im Test: Medisan Plus KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    f.a.n. Medisan Plus KS

    Kaltschaummatratze; Härtegrad: H3 - hart

  • Matratze im Test: Punktoflex De Luxe KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. Punktoflex De Luxe KS

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 22 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium, H4 - sehr hart

  • Matratze im Test: Climasan Med KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. Climasan Med KS

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 19 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium

  • Matratze im Test: 7-Zonen-Taschenfederkern-Matratze Sweet Dream XXL von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. 7-Zonen-Taschenfederkern-Matratze Sweet Dream XXL

    Gelschaummatratze, Taschenfederkernmatratze; Gesamthöhe: 26 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium, H4 - sehr hart

  • Matratze im Test: 7-Zonen Boxspring-Matratze von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. 7-Zonen Boxspring-Matratze

    Taschenfederkernmatratze; Gesamthöhe: 32 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium, H4 - sehr hart

  • Matratze im Test: KAS Wellness 1000 von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. KAS Wellness 1000

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 23 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium

  • Matratze im Test: Komfort Med T von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    f.a.n. Komfort Med T

    Tonnentaschenfederkern-Matratze; Gesamthöhe: 19 cm; Härtegrad: H3 - hart

  • Matratze im Test: Climasan Fun S von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. Climasan Fun S

    Schaummatratze; Gesamthöhe: 20 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium, H4 - sehr hart

  • Matratze im Test: Medipro KS von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    f.a.n. Medipro KS

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 14 cm; Härtegrad: H3 - hart, H1 - weich, H2 - medium

  • Matratze im Test: 7-Zonen-Kaltschaum-Matratze Sweet Dream XXL von f.a.n., Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    f.a.n. 7-Zonen-Kaltschaum-Matratze Sweet Dream XXL

    Kaltschaummatratze; Gesamthöhe: 26 cm; Härtegrad: H3 - hart, H2 - medium, H4 - sehr hart

  • Matratze im Test: Sun Line T von f.a.n., Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    f.a.n. Sun Line T

    Tonnentaschenfederkern-Matratze; Gesamthöhe: 19 cm; Härtegrad: H3 - hart

Neuester Test: 27.09.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle f.a.n. Matratzen Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 10
      Erschienen: 09/2018
      Seiten: 7

      Die Besten der Besten

      Testbericht über 26 Matratzen unterschiedlichen Aufbaus

        weiterlesen

    • Ausgabe: 3
      Erschienen: 02/2018
      Seiten: 6

      Rundum gut schlafen

      Testbericht über 16 Latex- und Viskoschaummatratzen

        weiterlesen

    • Ausgabe: 9
      Erschienen: 08/2017
      Seiten: 5

      Träumen auf Schäumen

      Testbericht über 20 Schaumstoffmatratzen

      Testumfeld: Auf dem Prüfstand befanden sich 20 Kaltschaummatratzen der Größe 90 x 200 cm, darunter 6 Gleichheiten. Die Endnoten lauteten 13 x „gut“, 5 x „befriedigend“ sowie 2 x „ausreichend“. Die Bewertung der Testprodukte erfolgte anhand der Urteilskriterien Liegeeigenschaften (Rücken-/Seitenlage bei vier unterschiedlichen Körpertypen,  weiterlesen

Infos zur Kategorie

Fränkische Schlafkultur

fan frankenstolz Das Unternehmen f.a.n. frankenstolz hat in den Jahren seit seiner Firmengründung im Jahr 1955 eine echte Erfolgsgeschichte vollbracht. Begonnen mit der Übernahme einer Steppdeckenäherei in Aschaffenburg und verstärkt im Markt der Bettwaren aktiv durch Integration einer Federn- und Daunenfabrik im Jahr 1988, führt inzwischen die Herstellung von Matratzen in mehreren deutschen Werkhallen zur Position von f.a.n. als einer der größten Hersteller von Heimtextilien in Europa.

Schaum-, Kaltschaum- und Taschenfederkernmatratzen

Am stark gesättigten Markt der Matratzen können die Unterfranken sich recht gut halten, obwohl seit Jahren verstärkt die preislich überaus attraktiven Discounter-Matratzen mit teils guten Testresultaten in den Markt drücken. Dabei funktioniert wie überall da, wo der Deutsche besonders auf Qualität achtet, besonders gut das Label „Made in Germany“, auf das f.a.n. so stolz ist. Das erklärt auch, weshalb das Unternehmen neben den modernen Kaltschaummatratzen und den etwas  weniger komfortablen Schaummatratzen mit Erfolg auch die im Image etwas angestaubten Federkern- und Taschenfederkernmatratzen an den Kunden bringt. Die Stiftung Warentest bescheinigt den Franken konsequent ordentliche Arbeit, was sicherlich auch das Markenvertrauen der Kunden befördert. Dabei konnten der Klassiker Federkern- und die modernere Variante Taschenfederkernmatratze mit ihren hohen Punktelastizitätswerten relativ frisch gehalten werden.

Gut & Günstig

Vermutlich sind auch Innovationen wie Adaptionsschäume dafür verantwortlich, dass ein über 60 Jahre altes Traditionsunternehmen von den Kunden als Anbieter eines modern aufgestellten Vollsortiments wahrgenommen wird, das jeden Typ und jedes Bedürfnis bedient. Besonders stolz ist man bei f.a.n. auf die attraktive Qualitäts-Preis-Relation. Gleich an prominenter Stelle auf seiner Homepage listet das Unternehmen vier Matratzentypen unter dem Slogan Gut & Günstig, wobei sich Siebenzonen-Tonnentaschenfederkerne mit ihrem flächig-biegsamen Federkern und ihrer guten Durchlüftung zu Siebenzonen-Kaltschäumen mit ihrer hervorragenden Anpassungsfähigkeit und kreativ integrierten Wellnesspunkten zur Belüftung gesellen. Die Preise bewegen sich hier zwischen knapp 200 Euro und 240 Euro für das Standard-Einzelschläfermaß (90 x 200 Zentimeter).

Adaptions-Schaummatratzen für eine optimale Aufnahme der Körperkontur

Weiter geht es mit der Produktfamilie „Qualität“ mit derzeit 6 unterschiedlichen Matratzentypen, wobei das „T“ in den Produktbezeichnungen Tonnentaschenfedern, das „S“ den einfachen Schaum und das „KS“ den etwas komfortableren Kaltschaum signalisiert. Das „Comfort“ bei der Adaptionsmatratze Comfort T erklärt f.a.n mit dem Einsatz von Kunstgriffen wie einem speziell nachgiebigen Schaum in der Versteppung für die optimale Aufnahme der Körperkontur sowie einzeln in Taschen eingenähte Tonnentaschenfedern. Diese wiederum sollen ähnlich gute Punktelastizität wie moderner Kaltschaum bieten, weil sie beim Zusammendrücken ihre vertikale Ausrichtung behalten und nicht zur Seite ausweichen können. Adaptionsschaum kommt außerdem bei der Kaltschaummatratze Comfort Premium KS zum Einsatz, in seiner Zähigkeit noch gesteigerten Ausprägung als Viscoschaum etwa bei der Traumschlaf Lux VS.

Matratzen für Schwitzer, Komfortliebhaber und verstellbare Lattenroste

Was man beim Blick hin und her zwischen den verschiedenen f.a.n- Modellen beachten sollte: Das durch den fehlenden Federkern unterbundene Abführen von Körperwärme und -feuchtigkeit bei Kaltschäumen ist nichts für starke Schwitzer und das widerstandslose Einsinken in den Adaptionschaum nichts für begewungsaktive Schläfer. Taschenfederkernmatratzen wiederum sind schwer und nichts für verstellbare Lattenroste. Latexmatratzen, die sich generell für verstellbare Lattenroste anbieten würden - ihrerseits aber schwer und nicht gut belüftet sind -,  sind offenbar aus dem Sortiment verschwunden. Stattdessen sind in der Produktfamilie „Luxus“ Kaltschäume in „Komforthöhe“ (ab 22 Zentimeter Gesamthöhe) und quaderförmige Einschnitte zu finden. Die test-Stiftung spürte diesem Komfort-Versprechen nach und quittierte der Komfort Plus KS gute Liegeeigenschaften, ein gutes Schlafklima und gute Haltbarkeit. Das war nicht immer so. Bei der Komfort Plus T oder der Wellness XXL KS etwa führte mangelnde Haltbarkeit für den Abstieg zum „ausreichend“ respektive „befriedigend“ (test 9/2011; 9/2013).

Zur f.a.n. Matratze Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests

  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema f.a.n. Matratzen.