Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 02.03.2018

Emp­feh­lens­wert nur als Ergän­zung – im Zwei­fel sitzt das Kind schutz­los

Passt der Comfort UP zu mir? Hier unsere Einschätzung zum KinderKraft Kindersitz, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. sitzeigener Gurt mit Anti-Rutsch-Absicherung
  2. mehrfach höhenverstellbare Kopfstütze
  3. stabiles Gurtschloss
  4. einfaches Angurten des Kindes

Schwächen

  1. Sitzkissen abtrennbar – Seitenhalt fehlt
  2. keine Ruheposition
  3. schwache Polsterung
  4. Sitzein- und -umbau etwas aufwendiger

Vollständiges Fazit lesen ›

KinderKraft Comfort UP im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (5,5)

    26 Produkte im Test

    Unfallsicherheit (50%): „mangelhaft“;
    Handhabung (40%): „ausreichend“;
    Ergonomie (10%): „befriedigend“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „mangelhaft“ (5,5)

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu KinderKraft Comfort UP

zu KinderKraft Comfort UP

  • Kinderkraft Kinderautositz COMFORT UP, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz,
  • Kinderkraft Kinderautositz COMFORT UP, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz,
  • Comfort Up Kindersitz
  • Comfort Up Kindersitz
  • Kinderkraft Autokindersitz »Kinderautositz Comfort Up, grau«, schwarz
  • Kinderkraft Autokindersitz »Kinderautositz Comfort Up, grau«, blau
  • Kinderautositz Comfort Up, schwarz Gr. 9-36 kg
  • Kindersitz COMFORT UP 1+2+3 Marineblau und Weiß - Blau - Kinderkraft
  • Neu Kinderkraft Kinderautositz Comfort Up, grau 9476882
  • Kinderkraft Kindersitz COMFORT UP 1+2+3 Schwarz und Grau

Kundenmeinungen (10.560) zu KinderKraft Comfort UP

4,4 Sterne

10.560 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
6656 (63%)
4 Sterne
2324 (22%)
3 Sterne
844 (8%)
2 Sterne
317 (3%)
1 Stern
422 (4%)

4,4 Sterne

10.555 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Emp­feh­lens­wert nur als Ergän­zung – im Zwei­fel sitzt das Kind schutz­los

Passt der Comfort UP zu mir? Hier unsere Einschätzung zum KinderKraft Kindersitz, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. sitzeigener Gurt mit Anti-Rutsch-Absicherung
  2. mehrfach höhenverstellbare Kopfstütze
  3. stabiles Gurtschloss
  4. einfaches Angurten des Kindes

Schwächen

  1. Sitzkissen abtrennbar – Seitenhalt fehlt
  2. keine Ruheposition
  3. schwache Polsterung
  4. Sitzein- und -umbau etwas aufwendiger

Worin soll der Vorteil des abnehmbaren Sitzrückens bestehen?

Kinderkraft bezieht sich dabei auf den Handhabungsvorteil zerlegbarer Kindersitze, deren unterer Teil separat – und gesetzlich zugelassen – als Sitzerhöhung für ältere Kinder verwendet werden kann. Das ist nicht ungewöhnlich im unteren Preissegment und praktisch, weil das verbliebene Sitzkissen kaum Platz benötigt, schnell im Kofferraum verstaut und für den sporadischen Bedarf etwa von befreundeten Familien oder Großeltern griffbereit ist. Tatsächlich hat man es aber mit einem versteckten, von Testern sehr kritisch betrachteten Sicherheitsmanko zu tun: Weil mit dem Entfernen des Rückenteils zugleich auch der Kopf- und Seitenschutz entfällt, verfällt zugleich ein grundlegendes Sicherheitskriterium. Allein auf das Sitzkissen zu vertrauen, ist auch nach unserer Ansicht nicht vertretbar. Daher empfehlen wir, die Umbauoption des Comfort Up komplett zu ignorieren und den Sitz ausschließlich mit Rückenlehne zu verwenden – auch später, wenn das Kind älter ist.

Ist der Sitz bequem genug für alle Altersgruppen?

Den Sitzkomfort eines gruppenspezifischen Kindersitzes (z. B. für die Altersgruppe der Ein- bis Vierjährigen) bietet der große Gruppe-I-II-III-Sitz nicht, was bei der siebenfachen Kopfstützenverstellung in die Höhe, den schützenden Einlegepolstern im Kopf- und Lendenwirbelbereich und den gepolsterten Sitzgurten aber kaum ins Gewicht fällt. Dank seiner Gurtführung ohne Fummelei und Verdrehen erweist sich der Comfort UP als erstaunlich nutzerfreundlich, auch ohne Ruheposition. Bei winterlich eingepackten Kindern beklagen Käufer das knappe Platzangebot und die Schwierigkeit, mit zu kurzen Sitzgurten auskommen zu müssen; störender wirkt sich aber das schwache Basispolster aus. Nutzern zufolge ist der Sitz in Familien, die ihr Kind dauerhaft und über viele Jahre hinweg im Comfort UP transportieren möchten, daher fehl am Platz.

 

von Sonja

„Sparen beim Kindersitzkauf muss nicht verkehrt sein. Wer einen Kombisitz für mehrere Altersstufen kauft, hat heute eine größere Auswahl als früher.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu KinderKraft Comfort UP

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 4 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Geeignet für Kleinkinder vorhanden
Geeignet für Kinder vorhanden
45 bis 87 cm fehlt
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt vorhanden
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer fehlt
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung fehlt
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema KinderKraft Comfort UP können Sie direkt beim Hersteller unter kinderkraft.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf