Gut

2,0

Note aus

Erste Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 23.06.2020

Mit Iso­fix noch etwas siche­rer

Passt der Pipa Next zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Nuna Kindersitz, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. ADAC: leicht zu bedienen und sicher
  2. nach der strengen Prüfnorm „i-Size“ zugelassen dank zentralem Gurtstraffer einfach anzupassen
  3. nach der strengen Prüfnorm „i-Size“ zugelassen
  4. im ADAC-Test tadellose Schadstoffbilanz

Schwächen

  1. benötigt zum Einbau einen langen Fahrzeuggurt
  2. leicht erhöhte Gefahr, beim Einbau einen Fehler zu machen

Nuna Pipa Next im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 8 von 10

    Unfallsicherheit (50%): „gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

  • „gut“ (1,9)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    Sicherheit: 43 von 50 Punkten;
    Maße, Einbau und Bedienung: 34 von 44 Punkten;
    Komfort und Ergonomie: 20 von 30 Punkten;
    Qualität: 30 von 30 Punkten;
    Zusatzfunktionen: 6 von 6 Punkten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,0)

    Platz 6 von 12


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 6/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,0)

    Platz 3 von 4

    Der Pipa Next verdient sich insbesondere in puncto Schadstoffbelastung top Noten. Er begeistert mit sehr guter Verarbeitung und leichter Reinigung. Auch hat er Ihrem Kind viel zu bieten, darunter eine gute Sicht nach außen und ein gutes Platzangebot. Zwar benötigt er einen langen Fahrzeuggurt für den Einbau und birgt auch eine leicht erhöhte Gefahr der Fehlbedienung, doch er macht Boden gut durch u.a. leichtes Anschnallen des Kindes. Stabiler Stand und geringe Verletzungsgefahr bei einem Crash machen ihn zu einem sicheren Kandidaten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nuna Pipa Next

zu Nuna Pipa Next

  • Nuna Pipa Next Caviar 75896
  • Nuna Pipa Next Frost 75905
  • Nuna Pipa Next Chestnut 75904
  • Nuna Pipa Next System Caviar 104384
  • Nuna Pipa Next System Hazelwood 113765
  • Nuna Pipa Next System Pine 113785
  • Nuna Pipa Next System Granite 92381
  • Nuna Pipa Next System Riveted 92382

Einschätzung unserer Redaktion

Mit Iso­fix noch etwas siche­rer

Passt der Pipa Next zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Nuna Kindersitz, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. ADAC: leicht zu bedienen und sicher
  2. nach der strengen Prüfnorm „i-Size“ zugelassen dank zentralem Gurtstraffer einfach anzupassen
  3. nach der strengen Prüfnorm „i-Size“ zugelassen
  4. im ADAC-Test tadellose Schadstoffbilanz

Schwächen

  1. benötigt zum Einbau einen langen Fahrzeuggurt
  2. leicht erhöhte Gefahr, beim Einbau einen Fehler zu machen

Die Babyschale Nuna Pipa Next ist vollgepackt mit neuer Sicherheitstechnik, allem voran die i-Size-Sicherheit nach Prüfnorm R129, die u. a. das Ziel hat, den Seitenaufprallschutz von Kindersitzen zu erhöhen. Nach Norm ist sie geeignet für Babys bis 83 cm Größe und offenbar passt das zum Leben: Denn anders als andere i-Size-Babyschalen, die Sie schon recht früh gegen einen Folgesitz austauschen müssen, wird ein Wechsel laut ADAC erst fällig, wenn der Kopf Ihres Kindes den oberen Rand der Babyschale erreicht hat. Was aus dem ADAC-Test aber auch hervorgeht ist, dass das Schutzniveau etwas unterhalb der Isofix-Version Nuna Pipa Next + Pipa Next Base liegt. Letztlich liegt sie mit einem pauschalen „Gut“ aber immer noch auf dem Niveau empfehlenswerter Autositze für Babys und lässt sich auch ohne Isofix-Klickstation leicht einbauen sowie gut bedienen.

Achtung: Der Sparvorteil solcher Gurtvarianten wie hier – also ohne Isofix – entpuppt sich im Alltag schnell als Nachteil. Denn Sie müssen die Schale bei jedem Rein und Raus mit dem Erwachsenengurt anschnallen und können sie nicht einfach auf die Isofix-Station klicken, die im Auto verbleibt. Hinzukommt, dass Sie hier jedes Mal verhältnismäßig viel Gurtband herausnesteln müssen, um die Schale sicher und stabil zu befestigen. Der ADAC wertet das kritisch.

von

Sonja Leibinger

„Sparen beim Kindersitzkauf muss nicht verkehrt sein. Wer einen Kombisitz für mehrere Altersstufen kauft, hat heute eine größere Auswahl als früher.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Nuna Pipa Next

Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Gewicht 3,2 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergröße (i-Size) Bis 83 cminfo
Geeignet für Babys vorhanden
40 bis 125 cm fehlt
45 bis 87 cm fehlt
Einbau
Isofix-Befestigung fehlt
Autogurt vorhanden
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt vorhanden
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt fehlt
Fangkörper fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Nuna Pipa Next können Sie direkt beim Hersteller unter nunababy.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf