Autos im Vergleich: Der große Gebraucht-Check

AUTOStraßenverkehr - Heft 5/2012

Inhalt

Der DEKRA-MÄNGELREPORT nennt Tops und Flops auf dem Gebrauchtwagenmarkt - AUTO stellt die wichtigsten Modelle ausführlich vor.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 48 Autos. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Audi A3 [03]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    In vielen Kriterien liegt der viertürige Sportback bei der Hauptuntersuchung über dem Durchschnitt. Die Bezeichnung trifft bei keinem anderen Kompaktwagen mehr zu, auch im gebrauchten Zustand machen Verarbeitungs- und Materialqualität einen hochwertigen Eindruck. Dazu gibt es eine Vielzahl an Motorisierungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    A3 [03]
  • Audi A4 [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Der Audi A4 zählt nicht erst seit der aktuellen, 2007 eingeführten Modellgeneration zu den Musterknaben in der Mittelklasse. Die Prüfer finden bei der Hauptuntersuchung nur Kleinigkeiten, wenn überhaupt etwas zu beanstanden ist. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind vor allem die Avant-Versionen gefragt, deren Preise spürbar über denen der Limousine notieren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    A4 [07]
  • Audi A6 [04]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Im ewigen Duell mit BMW Fünfer und Mercedes E-Klasse ist der Audi A6 als Gebrauchtwagen der Sieger: Kein Modell in dieser Klasse schneidet in der Mängelbilanz besser ab - und zwar über alle Laufleistungsklassen hinweg. Bei den Käufern besonders beliebt: der elegant-geräumige Avant.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    A6 [04]
  • Audi TT [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Für einen Sportwagen ungewöhnlich: Der aktuelle Audi TT leistet sich in den Hauptuntersuchungen im Kapitel Fahrwerk und Bremsen keine Schwächen. Bei der ersten Modellgeneration war das nicht der Fall. Allrad braucht der Zweisitzer nur in den leistungsstarken Varianten, die bis zu 340 PS generieren.“

    TT [06]
  • BMW 1er [04]

    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Trotz seiner knappen Abmessungen ist der Einser ein typischer BMW. Fahrwerk und Lenkung sind auf Präzision und Fahrspaß ausgerichtet, wobei die straffe Auslegung den Komfort spürbar beeinträchtigt. Die Überarbeitung 2007 brachte Feinschliff im Detail und einen hubraumstärkeren Basisbenziner. Für Gourmets: 130i mit sechs Zylindern.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 13/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    1er [04]
  • BMW 3er [05]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Neben der traditionell ausgeprägten Dynamik rückte beim soeben abgelösten Dreier auch das Thema Effizienz in den Vordergrund. Seit Sommer 2007 zählt bei den Modellen mit Schaltgetriebe eine Start-Stopp-Automatik zum Serienumfang. Dazu kommt eine üppige Auswahl an Motoren und Karosserieformen - Limousine, Touring, Coupé und Hardtop-Cabrio.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    3er [05]
  • BMW 5er [03]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Den ebenso agilen wie komfortablen und mängelresistenten Vorgänger des aktuellen Fünfer gibt es mit einer breiten Auswahl an Motoren mit vier, sechs, acht und sogar zehn (M5) Zylindern. Neu wurde er meist mit einem Dieseltriebwerk bestellt, wo es die größte Auswahl gibt. Ebenfalls gefragt ist die Kombiversion Touring.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    5er [03]
  • BMW X3 [04]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Im X3 dient der serienmäßige Allradantrieb nur als Traktionshilfe, denn der BMW ist für Ausflüge abseits befestigter Straßen die falsche Wahl. Auf Asphalt bewegt sich der X3 jedoch ausgesprochen agil, wobei die straffe Federung deutlich Abstriche beim Komfort mit sich bringt. Bei den Hauptuntersuchungen bereitet der Allradler den Prüfern keine Kopfschmerzen - die Mängel bei Fahrwerk und Bremsen liegen auf niedrigem Niveau.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X3 [04]
  • Fiat 500 [07]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Mit der optisch stark an das historische Vorbild angelehnten Neuauflage des 500 landete Fiat einen Volltreffer. Zudem erhalten die Italiener das Interesse an ihrem Kleinsten mit Varianten wie dem Faltdachcabrio (ab 2009) oder dem Spar-Zweizylinder Twinair (2010) aufrecht. Bei der Hauptuntersuchung treten beim 500 bislang lediglich Fehler im Diagnosesystem OBD und schadhafte Fahrwerksgelenke häufiger auf.“

    500 [07]
  • Ford Fiesta [01]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Das Angebot auf dem Gebrauchtmarkt wird noch von der vorigen Generation dominiert. Die setzt sich mit größerem Innenraum und renoviertem Fahrwerk positiv von ihrem Vorgänger ab. Daneben gibt es auf der gleichen Basis noch den höheren Fusion mit mehr Platz und erhöhter Sitzposition.“

    Fiesta [01]
  • Ford Focus [04]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Die zweite Focus-Generation stellt beim Gebrauchtkauf kein großes Risiko dar - im Gegenteil: Auch mit vielen Kilometern auf dem Tacho bleibt sie bei der Hauptuntersuchung unauffällig. Typisch Focus: das ebenso agile wie komfortable Fahrwerk und die große Modellvielfalt - Zwei- und Viertürer, Kombi und Cabrio, Erd- und Autogas, Econetic, ST und RS.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Focus [04]
  • Ford Galaxy [06]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Großer Innenraum mit variablem Sitzkonzept, exakte Lenkung, guter Federungskomfort, sparsame Dieselmotoren, hohe Zuladung, übersichtliches Cockpit.
    Minus: Eingeschränkte Übersichtlichkeit vorn, keine Schiebetüren, Diesel mit Anfahrschwäche, unzureichende Heizung.“

    Galaxy [06]
  • Ford Kuga [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Besonders großzügig ist er nicht geschnitten, stattdessen legt der Kuga mehr Wert auf ein dynamisches Fahrverhalten und einen bulligen Auftritt. Unter seinesgleichen wartet der Ford-SUV mit der geringsten Mängelquote auf - Gebrauchtwagenkäufer gehen praktisch kein Risiko ein. Allrad ist nur beim durstigen Fünfzylinder-Turbobenziner serienmäßig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Kuga [08]
  • Ford Mondeo [07]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Der trotz seiner Größe agile Mondeo rollt bei uns vorzugsweise als Turnier (Kombi) mit einem 130 oder 140 PS starken Diesel auf den Straßen. Als Fließheck-Limousine mit großer Heckklappe ist er ähnlich variabel und geräumig, aber rund zehn Prozent günstiger zu haben. Drei Jahre alte Modelle mit rund 40000 Kilometern gibt es schon für unter 15000 Euro.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mondeo [07]
  • Ford S-Max [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Nach elf Jahren der Zusammenarbeit mit VW scherte Ford aus dem Gemeinschaftsprojekt Galaxy/Sharan aus und landete mit den Van-Brüdern Galaxy und S-Max auf Mondeo-Basis einen Hit. Gegenüber dem in Portugal gebauten Vorgänger verbesserte sich das Qualitätsniveau, was sich auch bei der Hauptuntersuchung positiv bemerkbar macht. Wenn überhaupt Probleme auftreten, handelt es sich in der Regel um Verschleiß.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    S-Max [06]
  • Honda Jazz [08]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Limousine;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Während das Vorgängermodell noch Schwächen beim Fahrverhalten und den Bremsen zeigte, macht das aktuelle Modell eine bessere Figur. Außerdem punktet der Jazz mit viel Platz und einer variablen Rückbank. Abgesehen von der Bremsanlage weisen alle anderen Baugruppen weniger Mängel auf als der Klassendurchschnitt.“

    Jazz [08]
  • Mazda 5 [05]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Als einer der wenigen Kompaktvans mit Schiebetüren (und bis zu sieben Sitzen) bietet der Mazda 5 ein wertvolles Extra gegenüber der Konkurrenz. Neben seiner hohen Zuverlässigkeit sicher ein Grund dafür, warum er auf dem Gebrauchtmarkt gefragt und das Preisniveau für das mittlerweile abgelöste Modell recht stabil ist.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 25/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    5 [05]
  • Mazda 6 [08]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja

    ohne Endnote

    „Mit attraktivem Design, ordentlichem Raumangebot, guter Ausstattung und zuverlässiger Technik tritt der Mazda 6 gegen Passat und Konsorten an. Sowohl die Fließheck-Limousine wie der Kombi besitzen einen großen, variablen Gepäckraum. Bis zum Facelift 2010 war das Fahrwerk sehr straff abgestimmt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 26/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    6 [08]
  • Mercedes-Benz C-Klasse [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Die Vorgänger-Generation bot erst zum Ende ihrer Bauzeit die gewohnte Mercedes-Qualität, beim aktuellen Modell gab es sie wieder von Anfang an. Bei der Einführung der neuen Vierzylinder-Diesel Ende 2009 traten anfangs Probleme mit den Einspritzdüsen auf, die jedoch rasch abgestellt wurden.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    C-Klasse [07]
  • Mercedes-Benz E-Klasse [02]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4

    ohne Endnote

    „Das Qualitätsimage der 2009 abgelösten E-Klasse hat unter anfänglichen Problemen mit dem Comand-System (Navigation) und der elektronischen SBC-Bremse spürbar gelitten. Allerdings waren diese Themen bereits vor dem Facelift 2006 abgehakt, bei dem Mercedes wieder auf eine konventionelle Bremsanlage zurückgerüstet hat.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    E-Klasse [02]
  • Mercedes-Benz M-Klasse [05]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Anders als der erste ML gibt sich der bis 2011 gebaute Nachfolger weder beim Qualitätsgefühl noch bei der Mängelhäufigkeit eine Blöße. Dabei schneiden Modelle mit hoher Laufleistung im Vergleich zu den Wettbewerbern noch besser ab. Neben hohem Komfort und agilem Fahrverhalten ist der ML durchaus geländetauglich - falls der Vorbesitzer das Offroadpaket geordert hat.“

    M-Klasse [05]
  • Mercedes-Benz SLK-Klasse [04] Karosserie Cabrio

    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Der kleine Zweisitzer von Mercedes zählt zu den wertstabilsten Autos auf dem Markt - entsprechend teuer sind Modelle aus zweiter Hand. Im Gegenzug gibt es dafür einen ganzjahrestauglichen und sehr zuverlässigen Roadster, denn der SLK zählt zu den Musterknaben des Dekra-Mängelrankings.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SLK-Klasse [04] Karosserie Cabrio
  • MINI 3-Türer [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Der schicke Kleinwagen aus England zielt auf die gleiche Klientel wie der Fiat 500 und lehnt sich in Design und Charakter ebenfalls an einen berühmten Vorfahren an. Wie dieser bietet er viel Fahrspaß, dazu aber einen erheblich besseren Sicherheitsstandard. In der zweiten Generation erweitern der Kombi Clubman (ab 2007), das Cabrio (ab 2008) und der SUV Countryman (ab 2010) das Angebot. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    3-Türer [06]
  • Mitsubishi Pajero [06]

    • Typ: Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Als klassischer Geländewagen lebt der Mitsubishi von seinem robusten Charme und der Gewissheit, auch dort voranzukommen, wo moderne SUV passen müssen. Einschränkungen bei der Fahrsicherheit sind damit nicht verbunden, als Viertürer mit langem Radstand und hoher Anhängelast packt der Pajero jede Menge weg. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Pajero [06]
  • Nissan Qashqai [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Verkaufsschlager aus dem Hause Nissan ist auch aus zweiter Hand ein begehrtes Auto. Interessenten sollten bei der Probefahrt jedoch unbedingt auf Poltergeräusche achten - sie deuten auf die häufig verschlissenen Stoßdämpfer hin. Ansonsten treten beim Qashqai vergleichsweise wenig Mängel auf. Beim Gros der angebotenen Autos werden nur die Vorderräder angetrieben. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Qashqai [07]
  • Opel Astra [04]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Der ausgereifte Astra H punktet mit überdurchschnittlich guter Qualität, besonders bei jüngeren Modellen ab Facelift 2007. Motorseitig bietet der Opel anspruchslose, aber solide Kost. Familien finden in dem geräumigen Caravan einen praktischen Alltagsbegleiter. Als zweitüriger GTC mit riesiger Panoramafrontscheibe besitzt der Astra sogar das Potenzial zum Klassiker.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Astra [04]
  • Opel Corsa [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Der als Zwei- und Viertürer angebotene Corsa D basiert auf der Plattform des Fiat Grande Punto und bietet ausreichend Platz für vier und eine gute Verarbeitung. Die Dekra-Prüfer bescheinigen dem Opel eine der niedrigsten Mängelquoten bei den Kleinwagen. 2010 gab's ein umfangreiches Facelift.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Corsa [06]
  • Opel Insignia [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    ohne Endnote

    Gegenüber dem Vectra haben sich Qualität, Abmessungen und Zuverlässigkeit deutlich gebessert, auch wenn man selbst den Sportstourer beziehungsweise Kombi noch nicht als geräumig bezeichnen kann. Neue Modelle haben in der Regel wenige Mängel. Ob bei längerer Nutzung Unzulänglichkeiten auftreten, muss sich noch zeigen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Insignia [08]
  • Opel Zafira [05]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Wie im Vorgänger gibt es im Zafira B das clevere Flex7-Sitzsystem, das den Innenraum vielseitig nutzbar macht. Lob erhält der Opel auch von den Dekra-Prüfern: In allen Bereichen registrieren sie weniger Mängel als bei anderen Vans. Außer als Diesel und Benziner wird er ab Werk auch mit Erd- oder Autogas-Antrieb angeboten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 25/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zafira [05]
  • Porsche 911 [04]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Die soeben abgelöste, intern 997 genannte Modellreihe lässt sich laut Dekra-Prüfer technisch kaum etwas zuschulden kommen. Interessenten sollten auf ein lückenloses Serviceheft achten, denn der Klassiker ist weder in der Anschaffung noch im Unterhalt günstig.“

    911 [04]
  • Renault Clio [05]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Im Gegensatz zu seinem Vorgänger gilt der noch aktuelle Clio bei den Dekra-Experten als zuverlässig. Lediglich Elektrik- und Bremsmängel treten häufiger auf, bleiben aber weit unter dem Durchschnitt in dieser Klasse. Das Angebot auf dem Markt ist reichhaltig, nur die Dieselvarianten sind gefragt und daher teuer.“

    Clio [05]
  • Renault Mégane [08]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Zahlreiche Karosserie- und Motorvarianten bot der kompakte Franzose schon immer, aber als Musterknabe beim Thema Mängelfreiheit erweist sich erst die aktuelle, seit 2008 angebotene Modellgeneration. Sie verzichtet auf die stilistischen Extravaganzen des Vorgängers, überzeugt vor allem als Kombi mit viel Platz und wird aus zweiter Hand vergleichsweise günstig angeboten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mégane [08]
  • Renault Scénic [03]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Die zweite Generation des französischen Kompaktvans brachte gegenüber dem Vorgänger ein deutlich verbessertes Qualitätsniveau und eine umfangreichere Sicherheitsausstattung. Bei der Hauptuntersuchung fallen häufig Mängel im Bereich Fahrwerk und Lenkung auf. Das Cockpit mit Zentraltacho fordert Gewöhnung, dafür gibt es viele Ablagen und im 23 Zentimeter längeren Grand Scénic je nach Ausführung zwei zusätzliche Sitze.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 25/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Scénic [03]
  • Skoda Fabia [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Mit der Plattform übernimmt der Fabia auch das sichere Fahrverhalten und den guten Komfort von seinem Konzernbruder VW Polo. Anders als diesen gibt es den Fabia aber auch als praktischen Kombi. In der Dekra-Statistik bleibt die Baureihe stets im grünen Bereich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fabia [07]
  • Skoda Octavia [04]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Solide und aktuelle Technik aus dem VW Golf, dazu ein sehr großzügiges Raumangebot und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - kein Wunder, dass der Octavia viele Freunde hat. Als Gebrauchter glänzt er mit einer weit unterdurchschnittlichen Zahl von Mängeln, die bei Exemplaren im fortgeschrittenen Alter nicht mehr werden.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Octavia [04]
  • Skoda Superb [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Der Superb auf VW Passat-Basis muss sich beim Raumangebot nicht vor E-Klasse & Co. verstecken. Bis 2010 gab es nur die eigenwillige Limousine, deren Twindoor-Heckklappe auf Knopfdruck einen kombiähnlichen Gepäckraumzugang ermöglicht. Seit der Einführung des Kombis lässt das Interesse an der Limousine deutlich nach - das macht sie für Gebrauchtwagenkäufer zum vergleichsweise günstigen Geheimtipp.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Superb [08]
  • smart Fortwo [07]

    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Mit der zweiten Generation des wendigen Cityflohs gab's zwanzig Zentimeter mehr Länge und ein weniger verspieltes Cockpit. Erhalten geblieben sind das automatisierte Getriebe mit seinen Schaltpausen und der mäßige Federungskomfort. Die Dekra beurteilt den Smart besser als den Durchschnitt der geprüften Autos.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fortwo [07]
  • Subaru Forester [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Für einen SUV ist der Subaru ziemlich knorrig - und dank Getriebeuntersetzung durchaus geländetauglich. Auch der Diesel ist ein Boxertriebwerk, aber im Gegensatz zu dem auch mit Autogas-Umrüstung angebotenen Benziner zusätzlich turboaufgeladen. Mit dem Selbstzünder tut sich der Forester deutlich leichter - ohne Nachteile beim Verbrauch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 16/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Forester [08]
  • Toyota Auris [07]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Trotz des anderen Namens unterscheidet sich der Auris in seinen Eigenschaften nicht von denen seines millionenfach verkauften Vorgängers Corolla: Er ist ein unauffälliger und anspruchsloser Kompaktwagen, der bei der Hauptuntersuchung stets besser abschneidet als der Klassendurchschnitt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Auris [07]
  • Toyota Avensis [03]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4

    ohne Endnote

    „Zuverlässigkeit und Komfort sind wichtiger als Agilität - mit diesen Eigenschaften entspricht der Avensis dem klassischen Profil einer japanischen Limousine. Mit dem D-CAT-Diesel zählte der Toyota zu den Pionieren bei der Stickoxid-Reduzierung. Aber auch die schwächeren und günstigeren D-4D-Varianten sind interessant.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 26/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Avensis [03]
  • Toyota RAV4 [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Von dem Urvater der kompakten SUV rollt seit 2006 die dritte Modellgeneration auf den Straßen. Der Viertürer gilt als sehr zuverlässig und wurde bis 2009 nur mit Allradantrieb angeboten, auch ein Automatikgetriebe für den empfehlenswerten 2,2-Liter-Diesel mit 150 PS stand erst seit diesem Zeitpunkt zur Wahl.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RAV4 [06]
  • Volvo V70 [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „In der von Audi, BMW und Mercedes dominierten Oberklasse behauptet sich der geräumige Schweden-Kombi als individuelle und problemlose Alternative. Unter der Haube arbeiten quer eingebaute Vier-, Fünf- und Sechszylinder-Triebwerke. Der optionale, für die stärkeren Ausführungen empfehlenswerte Allradantrieb steigert das Gefühl der Geborgenheit im V70 noch weiter.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    V70 [07]
  • VW Eos [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Mit seinem integrierten Schiebedach nimmt der Eos eine Sonderstellung unter den Hardtop-Cabrios ein. Bei gebrauchten Modellen ist eine genaue Prüfung des aufwendigen Dach-Mechanismus empfehlenswert. Ansonsten gilt die Technik des Eos als sehr zuverlässig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 10/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Eos [06]
  • VW Golf VI [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Der Besteller aus Wolfsburg zählt auch aus zweiter Hand zu den beliebtesten Modellen. Er basiert auf der ausgereiften Plattform des Golf V und überzeugt selbst bei hoher Laufleistung mit guter Mängelbilanz. Das macht ihn zu einem gesuchten und vergleichsweise teuren Gebrauchten. Unter den zahlreichen Varianten ist der Golf Plus besonders interessant, denn die Hochdach-Version wird von Älteren bevorzugt, die eher wenig fahren und auf gute Pflege achten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Golf VI [08]
  • VW Passat [05]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Als Variant mit 140 PS starkem TDI-Motor ist der Passat das typische Geschäftsauto für Außendienstler. Bei Modellen mit hoher Laufleistung bleibt da ein gewisser Verschleiß ... nicht aus. Dennoch treten in allen Baugruppen Mängel nicht häufiger auf als im Durchschnitt dieser Klasse.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Passat [05]
  • VW Polo IV [01]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4

    ohne Endnote

    „In seiner vierten Generation machte der Polo den Sprung von der rollenden Einkaufstüte zum vollwertigen Kleinwagen. Raumangebot, Fahrwerk und Verarbeitung können auch mit größeren Modellen mithalten. Lediglich die vernehmlich nagelnden Pumpe-Düse-TDI passen nicht zum kultivierten Gesamteindruck, daneben gehörte ESP nicht immer zur Serienausstattung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Polo IV [01]
  • VW Tiguan [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Ob neu oder gebraucht - mit dem Tiguan können SUV-Käufer wenig falsch machen. Der Bestseller absolviert die Hauptuntersuchung meist problemlos, in allen Baugruppen treten weniger Mängel auf als beim Durchschnitt in dieser Klasse. Innen überzeugt er mit durchdachter Variabilität, ergänzt durch ausgewogenen Antriebs- und Federungskomfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Tiguan [07]
  • VW Touran [03]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „VWs Bestseller basiert auf der Technik des Golf, bietet aber wesentlich mehr Platz und Variabilität. Die Auswahl auf dem Gebrauchtmarkt ist groß, und die Dekra findet nur wenige Schwachstellen. Auch den Touran gibt es optional mit sieben Sitzen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Touran [03]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos