Motorräder

3.999
Top-Filter: Hersteller
  • Motorrad im Test: MT-07 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 46 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 689 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: YZF-R1 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 167 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Hubraum: 998 cm³
    • Zylinderanzahl: 4
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: Ninja ZX-10R von Kawasaki, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 136 Tests
    2 Meinungen
  • Motorrad im Test: MT-09 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 76 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 847 cm³
    • Zylinderanzahl: 3
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: R 1200 GS von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 101 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 1170 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: S 1000 RR von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 123 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 999 cm³
    • Zylinderanzahl: 4
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: R nineT von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 50 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 1170 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: Speed Triple von Triumph, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 44 Tests
    Produktdaten:
    • Zylinderanzahl: 3
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: Z1000 von Kawasaki, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 60 Tests
    Produktdaten:
    • Zylinderanzahl: 4
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: 690 Duke von KTM Sportmotorcycle, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 52 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 690 cm³
    • Zylinderanzahl: 1
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: 1290 Super Duke R von KTM Sportmotorcycle, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 53 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 1301 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: ER-6 von Kawasaki, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 123 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Hubraum: 649 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: F 800 von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 49 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 798 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: Z650 von Kawasaki, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 16 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 649 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: Brutale 800 von MV Agusta, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 40 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 798 cm³
    • Zylinderanzahl: 3
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: 390 Duke von KTM Sportmotorcycle, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 34 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 373 cm³
    • Zylinderanzahl: 1
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: FJR1300 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 37 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 1298 cm³
    • Zylinderanzahl: 4
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: Scrambler von Ducati, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 33 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: Monster 1200 von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 35 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
    weitere Daten
  • Motorrad im Test: S 1000 XR von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 25 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 999 cm³
    • Zylinderanzahl: 4
    • ABS: Ja
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Motorräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Mehr Details

    Hochprozentiges

    Testbericht über 2 Naked Bikes

    zum Test

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Weiß-blaues-Spielmobil

    Testbericht über 1 Enduro

    Seit Anfang des Jahres haben wir mit verschiedenen Fahrern die kleine Dual-Purpose-Enduro von Yamaha über 2.000 km bewegt und unsere Erfahrungen mit ihr zusammengetragen. Sie war auf Straßen und Feldwegen rund um Hamburg unterwegs, hat in der französischen Provence Bergpässe überquert, sich Serpentinen hinunter geschlängelt und auf Korsika offroad pur über sich ergehen

    zum Test

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Zurück in die Zukunft?

    Testbericht über 1 Naked Bike

    Testumfeld: Im Check befand sich ein Naked Bike, das keine Endnote erhielt.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Motorräder.

Ratgeber zu Motorräder

Italiener im Vergleich - Ducati eigenwillig aber gut

italomotorrader-im-testDie Zeitschrift ''Motorrad'' vergleicht vier Naked Bikes aus Italien miteinander – und ist begeistert. Obwohl die Maschinen eigentlich nur auf besonders glatter Rennstrecke ihr volles Potential entfalten und nicht im Stadtverkehr oder auf normalen Asphaltstraßen. Testsiegerin wurde die Ducati Streetfighter S. Obwohl sie mit ihrer eigenwilligen Art den Fahrspaß etwas verdirbt. Bei der Leistung und dem kostengünstigen Unterhalt hatte sie allerdings ihre insektenähnliche Nase vorn.

Die Ducati fuhr sich auf ''Buckelpisten'' nicht wirklich gut. Sie zeigte eine stramme Kupplung und bietet dem Fahrer eine ''gewöhnungsbedürftige'' Sitzposition, so der Redakteur. Es lag besonders viel Last auf den Handgelenken des Fahrers. Auch für den Sozius gibt es offensichtlich keinerlei Komfort. Insgesamt fuhr sich das Motorrad anstrengend, aber extrem kraftvoll. Sie rollte stets ''stoisch-stabil'' und reagierte sehr gut auf Gasbefehle. Auch die Bremsen packten beherzt zu, auf unebenem Untergrund jedoch etwas zu aggressiv. In Kurven zeigte die Ducati eine Tendenz, nach außen zu ziehen – der Fahrer musste gegen halten. Dafür bewies sie eine besonders gute Schräglagenfreiheit. Summa Summarum: Ein ''unvergleichliches'' Fahrgefühl, so die Einschätzung des Testers. Auf Platz Zwei im Test rollte die Moto Morini Corsaro 1200 Veloce. Auch sie hatte Probleme mit unebener Straße, da die Federelemente zu steif waren. Zudem verbrauchte sie besonders viel Sprit und schluckte 6,5 Liter auf 100 Kilometer. Der Gangwechsel war ''schwergängig'', die Kupplung benötigte dafür nicht allzu viel Kraft. Gesessen hat der Testfahrer auf dem Motorrad am bequemsten im Vergleich. Auch der Sozius konnte nicht klagen. Auf der Benelli TNT 1130 Sport Evo saß man dagegen eher ''kämpferisch''. Die Kupplung erwies sich als sehr schwergängig und das Gas nahm die Maschine recht ruppig an. Auch sie verbrauchte zu viel Sprit (6,8 Liter) und zudem stank sie aus dem Auspuff. Einige Detaillösungen an der Binelli empfand der Redakteur als ''ein wenig improvisiert''. Dafür meisterte das Motorrad schnelle Wechselkurven und fuhr sich sehr stabil. Bei unebener Strecke jedoch das selbe Bild wie bei den anderen: Lenkpräzision und Komfort ließen zu wünschen übrig. In puncto Design hat die MV Agusta Brutale 1078 RR dem Tester am besten gefallen. Sie landete zwar auf dem letzten Platz, doch auch sie begeisterte mit ihrer Fahrleistung. Vor allem mit ihrem Durchzug wusste die Maschine zu beeindrucken. Ihre Übersetzung fällt kurz aus und die Federung erwies sich als straff. Für große Fahrer ist die Agusta außerdem zu unbequem.

Hier finden Sie alle vier Motorräder in einer Übersicht mit dem jeweiligen Testfazit.

Zur Motorrad Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Motorräder

Alle anzeigen
    • Kradblatt

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Endantriebe: Kein Vorteil ohne Nachteil

    Vor kurzem hat ein Leser in einem Brief bedauert, dass es außer der Honda Deauville eigentlich keine preisgünstigen Motorräder mit Kardanantrieb mehr gibt. Das ist wohl richtig, hat aber auch seinen Grund. ... Das Kradblatt (Ausgabe 1/2014) informiert auf zwei Seiten über die verschiedenen Antriebsmöglichkeiten für Motorräder wie Kettenantrieb, Riemenantrieb und den

    ... zum Ratgeber

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Island für Warmduschen

    In der Zeitschrift bma (1/2013) erfährt man in diesem Ratgeber auf sechs Seiten alles über eine Motorradreise in Island.

    ... zum Ratgeber

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Altmark & Wendland: Baumkuchen und Brennelemente

    Die Zeitschrift bma bringt in der Ausgabe 11/2012 einen sechs Seiten langen Reisebericht über eine Motorrad-Tour durch Altmark und Wendland.

    ... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Motorräder

  • Harley - what else?
    Kradblatt 6/2016 Eine Harley kauft man, weil man eine Harley haben will - nicht weil es auf dem Markt nicht bessere, schnellere oder komfortablere Motorräder gäbe. Diesem Motto folgend befreie ich Körper und Geist von Vorurteilen und fahre heute den American Way of Live. ... Getestet wurde ein Cruiser. Er erhielte keine Endnote.
  • TÖFF 5/2016 Moto Guzzi baut einen neuen Motor und drum herum zwei neue Bikes. Man hat die Wahl zwischen der sonnigen V9 Roamer und der finsteren V9 Bobber. Testumfeld: Die Zeitschrift Töff verglich zwei Naked Bikes miteinander, vergab jedoch keine Endnoten. Die begutachteten Kriterien waren Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie.
  • Aufdrehen
    TÖFF 6/2016 Harley-Davidson macht die 1200er Sportster zum Roadster. Mit USD-Gabel, höherem Heck, tieferem Lenker und mehr Schräglagenfreiheit. Im Einzeltest wurde ein Cruiser begutachtet. Eine Notenvergabe fand nicht statt. Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie dienten als Testkriterien.
  • Fluchtfahrzeug
    TÖFF 4/2016 Ein Biest im Outdoordress: KTM hat die sportliche Dynamik der Super Duke mit Reisetauglichkeit und Komfort vereint - zur 1290 Super Duke GT. Die Tester der Zeitschrift Töff stellten einen Sporttourer auf den Prüfstand, vergaben jedoch keine Endnote. Zu den Testkriterien zählten Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Gepäcksystem.
  • Army Style
    TÖFF 3/2016 Die Harley-Davidson Softail Slim S wirkt wie die Reinkarnation der Bobber, mit denen Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg zu Bikern wurden. Und der stärkste Big-Twin stellt sie in der Rangordnung ganz nach oben. Im Check war ein Motorrad, welches keine Endnote erhielt. Betrachtet wurden die Kriterien Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie.
  • Upgrade
    TÖFF 4/2016 2012 wagte sich Triumph in die Premium-Adventureklasse. Nun erfährt die Tiger Explorer ein umfängliches Upgrade. Im Einzeltest befand sich eine Reise-Enduro, die keine abschließende Benotung erhielt. Als Testkriterien wurden Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie herangezogen.
  • Bobb, der Baumeister
    Motorrad News 7/2016 Moto Guzzi bringt mit den beiden V9-Modellen die richtigen Bikes zur richtigen Zeit. Voll auf Retro und mit so viel Tradition behaftet wie nur möglich. Und mehr Dampf als die V7-Vettern haben die neuen auch noch. Alles bestens? Es wurde ein Naked Bike getestet, das keine Endnote erhielt.
  • Cruiser Arrabbiata
    Motorrad News 6/2016 Wenn Italiener Burger braten, dann kommt etwas Schärferes als ein Big Mac auf den Tisch. Im Spannungsfeld zwischen Azzurro-Lifestyle und Highway-Romantik hat Ducati reichlich Chili auf den 240er Hinterreifen gestreut. Da brennt der Asphalt. Im Einzeltest war ein Cruiser, der keine Endnote erhielt.
  • Viva la Musica!
    TÖFF 12/2015 MV Agusta will mit der brandneuen Turismo Veloce ein Ausrufezeichen setzen. Reichen 800 Kubik und 110 PS, um in der Top-Klasse mitfahren zu können? Im Check war ein Sporttourer, welcher keine Endnote erhielt. Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ergonomie und Gepäcksystem dienten als Testkriterien.
  • Rattenscharf
    TÖFF 12/2015 Die R-Modelle von Ducati zeichnen sich durch exklusive Komponenten und eine rundum optimierte Performance aus. Bei der brandneuen Monster 1200 R ist das nicht anders! Überprüft wurde ein Naked Bike, welches keine Endnote erhielt. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie.
  • Motorrad News 5/2016 Angesagtes Retro-Custom-Design bei voller Dynamik: Wer flott und im Stil der Zeit unterwegs sein will, kommt an den Kandidaten dieses Vergleichs kaum herum. Bayern-Beat oder Nippon-Kodo – wer rockt besser? Testumfeld: Die Zeitschrift Motorrad News hatte zwei Naked Bikes im Vergleichstest. Endnoten wurden nicht vergeben.
  • Motorrad News 4/2016 Nackt, unbeschwert und vielseitig: Die frische Kompaktklasse reduziert sich aufs Wesentliche, vermittelt die Essenz des Motorradfahrens. Kann die neue KTM Duke 690 das Viertel aufmischen? Testumfeld: Die Zeitschrift Motorrad News stellte in einem Vergleichstest drei Naked Bikes gegenüber, eine abschließende Benotung blieb jedoch aus. Zu den untersuchten Merkmalen zählten Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS und Komfort sowie Verarbeitung, Ausstattung, Alltag, Preis und Fun-Faktor.
  • Wie der Vater ...
    TÖFF 12/2015 Yamaha lanciert mit der XSR 700 das erste Bike der neuen ‚Faster Sons‘-Reihe. Der MT-07-basierte Flitzer verbindet echten Fahrspass mit dezentem Vintage-Look. Zudem ist die XSR ‚customizing-ready‘ und race-tauglich! In Augenschein genommen wurde ein Naked Bike. Es erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Bremsen.
  • Triumph Rocket III Roadster
    Kradblatt 8/2013 Seit 2004 ist im Triumph-Programm die Rocket III für die ganz große Dicke-Hose-Show zuständig. Ihre Erbauer gingen erst gar nicht das Risiko ein, mit einer Salamitaktik in Sachen Hubraum vorzeitig ins Hintertreffen zu geraten. 1400er, 1500er, 1600er, 1800er - alles Bullshit, mit satten 2,3 Litern Hubraum aus der recht überschaubaren Zahl von drei längs eingebauten Zylindern gilt die Rocket III nach wie vor als hubraumstärkstes Großserienmotorrad der Welt. ... Ein Motorrad wurde getestet. Es blieb ohne Benotung.
  • Gralshüter
    Motorrad News 3/2016 Die nächste Generation der Triumph Neo-Klassiker geht an den Start. Hält Hinckley die ewigen Werte hoch? Es wurde ein Naked Bike getestet, das keine Endnote erhielt.
  • Husaren-Stück
    TÖFF 9/2015 Was hat die KTM 1050 Adventure, das neue Basismodell des Reiseenduro-Sortiments, aus Mattighofen drauf? Ein Härtetest über 1050 Kilometer bringt es ans Licht. Es wurde eine Reise-Enduro getestet, jedoch nicht abschließend benotet.
  • Volltreffer
    Motorrad News 4/2016 Wer glaubte, dass die MT-Familie vollständig sei, den belehrte Yamaha eines Besseren: Neben der mächtigen MT-10 erweitert die MT-03 die Masters-of-Torque-Reihe nach unten. Wird die 300er ihrem großen Namen gerecht? Im Check befand sich ein Naked Bike. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Ghetto-Krieger
    Motorrad News 4/2016 Satans schöne Schwester trägt Schwarz, dazu polt Ducati den V2-Kraftprotz aus der Multistrada auf mehr Drehmoment. Mit der neuen XDiavel soll der erste Ducati-Cruiser auf den Markt kommen. Kann das gutgehen? Gegenstand des Testberichts war ein Cruiser, der nicht abschließend benotet wurde.
  • Motorrad News 5/2016 Moto Guzzi bleibt am Gas: Mit den nagelneuen Modellen V9 Roamer und Bobber stellt die Manufaktur aus Mandello del Lario gleich zwei Nachfolger des altehrwürdigen Italo-Cruisers Nevada vor. Wie gut gelingt der Spagat aus Geschichtspflege und modernem Motorradbau? Testumfeld: Im Vergleichstest waren zwei Naked Bikes, die keine Endnoten erhielten.
  • Seitensprung
    Motorrad News 5/2016 Ducati erweitert das Reiseprogramm: Die Multistrada 1200 Enduro soll sogar für kernige Offroadausflüge taugen. NEWS schob die Sonnenbrille ins Haar und stürzte sich auf Sardinien ins Abenteuer. Im Einzeltest der Zeitschrift Motorrad News war eine Reise-Enduro. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Hoch gehandelt
    MOTORRAD 11/2016 Ducati goes offroad. Mit der Multistrada 1200 Enduro wagen die Italiener den Schritt auf völlig neues Terrain. Sie soll den sportlichen Anspruch der Marke nun auch auf unbefestigtes Gelände tragen. Sie tut dies nicht nur mit überarbeitetem V2 und dem Feinsten, was das Elektronik-Arsenal zu bieten hat, sondern auch mit offroadtauglichem 19-Zoll-Fahrwerk. Da sind die Erwartungen hoch. Es wurde eine Reise-Enduro getestet und abschließend mit 713 von 1000 Punkten bewertet. Zu den Testkriterien zählten Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten.
  • Motorrad News 2/2016 Jenseits aller Modeströmungen stehen die mächtigen Zweizylinder von BMW und Ducati für die ewigen Werte: Reduktion auf das Wesentliche – aber bitte vom Feinsten und davon reichlich. Luxus für Puristen? Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich zwei Naked Bikes. Sie erhielten keine Endnoten. Testkriterien waren Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS, Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltag, Preis und Fun-Faktor.
  • PS - Das Sport-Motorrad Magazin 5/2016 Der überarbeitete Kult-Roadster aus Great Britain betritt die Showbühne und stößt auf japanische Gegenwehr. Lasst die Spiele beginnen! Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich zwei Naked Bikes, die mit 174 bzw. 194 von jeweils 250 möglichen Punkten beurteilt wurden. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Antrieb, Fahrwerk, Alltag und Fahrspaß.
  • Understatement
    TÖFF 8/2015 Versys 1000: Sie ist das wohl beste Touring-Bike, das Kawasaki je auf die Räder gestellt hat. Erst recht in der preislich attraktiven Vollausstattungs-Variante ‚Grand Tourer‘. Auf dem Prüfstand befand sich ein Sport-Tourer, der keine Endnote erhielt. Zu den untersuchten Kriterien zählten Motor, Fahrwerk, Bremsen sowie Ergonomie.
  • Love is in the air
    ROADSTER 4/2016 Die XJR wird die kommende Verschärfung der Emissionsvorschriften wohl nicht überstehen. Ob Yamaha an einem wassergekühlten Nachfolger arbeitet oder gar eine neue XJR mit Triple in der Pipeline hat - reine Spekulation. Höchste Zeit also, sich den letzten ganz großen luftgekühlten Four als Neufahrzeug in die Garage zu stellen. Getestet wurde ein Naked Bike. Die Vergabe einer Endnote blieb aus.