• Befriedigend 2,8
  • 54 Tests
  • 2 Meinungen
Befriedigend (2,8)
54 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Gelän­de­wa­gen
Allradantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Mitsubishi Pajero [06] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik (147 kW) [06]

    „... Die Federung ist trotz ihrer archaischen und geländefixierten Anlagen niemals unbequem. Der Pajero gibt also auch heute noch einen sehr guten Reisewagen ab. Der Laderaum samt Tür und Abdeckung ist einer der besten auf dem Markt, Platzprobleme werden Sie auch mit dem Gepäck einer fünfköpfigen Familie hier nicht bekommen. ...“

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik (147 kW) [06]

    Verschränkung: 2 von 5 Sternen;
    Steigfähigkeit: 3 von 5 Sternen;
    Antriebssystem: 4 von 5 Sternen.

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik (147 kW) [06]

    Anhängelast/Stützlast: 6 von 6 Sternen;
    Fahrverhalten Solo: 4 von 6 Sternen;
    Fahrverhalten Gespann: 4 von 6 Sternen;
    Motor/Getriebe: 4 von 6 Sternen;
    Verbrauch: 4 von 6 Sternen;
    Qualität/Ausstattung: 4 von 6 Sternen;
    Preis: 4 von 6 Sternen.

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik Instyle (147 kW) [06]

    „Onroad ist der Pajero ein komfortabler Reisebegleiter, offroad bringt er seine Insassen dank der serienmäßigen Hinterachssperre fast überhallhin - einfach top!“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II 5-Gang manuell Inform (147 kW) [06]

    „... Der Mitsubishi bietet einfach das Gefühl, einen sicher bis ans Ende der befahrbaren Welt zu bringen! ... Den Spurt von 0 auf 100 km/h schafft er in 10,5 Sekunden, Spitze 180 km/h. Auf Autobahn-Etappen würde ein sechster Gang sicher verbrauchs- und lärmreduzierend wirken. Angesichts von Fahrzeugmasse, Motorleistung und Allradantrieb geht der Testverbrauch aber noch in Ordnung.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II 5-Gang manuell Inform (147 kW) [06]

    „... So bleiben beim Pajero Inform im Straßeneinsatz keine, im Gelände dafür zwei Wünsche offen: Kürzer übersetzt wünscht man ihn sich da, und mit der Hinterachsensperre seiner Kollegen versehen. Dann wäre er rundum perfekt.“

    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik Instyle (125 kW) [06]

    „Stärken: üppiges Platzangebot; relativ sparsamer Motor; hohe Variabilität; sehr gute Zugeigenschaften; souverän im Gelände ...
    Schwächen: Indirekte Lenkung; Sehr straffe Federung; Stolzer Preis.“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D 4WD 5-Gang manuell (118 kW) [06]

    „Plus: Solide Technik. Gute Verarbeitung. Gute Vodersitze. Ausgewogene Federung. ...
    Minus: Indirekte Lenkung. Niedrige Sitzfläche im Fond.“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik (147 kW) [06]

    „Plus: üppige Ausstattung, robust, kraftvoller Antrieb.
    Minus: indirekte Lenkung, hoher Verbrauch, hoher Preis.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik (147 kW) [06]

    „Mit leistungsstarken Motoren und ernsthaften Geländefähigkeiten eine preiswerte Alternative.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik Intense (147 kW) [06]

    „Der Mitsubishi Pajero hat als Offroader auf ganzer Linie überzeugt. Ein Fahrzeug, das für jedes Outdoor-Abenteuer äußerst viel Platz bietet und dabei mit seinen Offroad-Qualitäten auf ganzer Linie überzeugt. Und wenn man einfach einmal Kilometer fressen will, fühlt man sich in dem geräumigen Interieur einfach nur wohl. ...“

  • 539 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 141 von 200 Punkten

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik (147 kW) [06]

    „Plus: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; urig zupackender Dieselmotor; gute Geländetauglichkeit; hohe Anhängelast.
    Minus: sehr rau laufender Motor; mäßige Bremsen; relativ teuer bei Steuer/Versicherung; kurze Wartungsintervalle.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: Pajero 3.2 DI-D SS4-II Automatik Instyle (147 kW) [06]

    „Die Schwächen des Mitsubishi sind unübersehbar: Schlechte Verschränkung, veraltete Automatik, durstiger, rauer Motor. Dafür verfügt er über eine fein regelnde Traktionskontrolle und serienmäßig über eine Hinterachssperre. So kann er seine mangelnde Flexibilität wieder wettmachen. ... Dazu bietet der Kult-Offroader ein rundum stimmiges Gesamtpaket zum angemessenen Preis.“


    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    46 Produkte im Test

    „Mit jeder Modellgeneration wurde der Pajero moderner, doch er blieb stets ein echter Geländewagen, der sein Ersatzrad an der seitlich öffnenden Hecktür trägt. Familientauglichkeit beweist nur der lange Viertürer, eine dritte Sitzreihe ist optional.“

  • ohne Endnote

    48 Produkte im Test

    „Als klassischer Geländewagen lebt der Mitsubishi von seinem robusten Charme und der Gewissheit, auch dort voranzukommen, wo moderne SUV passen müssen. Einschränkungen bei der Fahrsicherheit sind damit nicht verbunden, als Viertürer mit langem Radstand und hoher Anhängelast packt der Pajero jede Menge weg. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (2) zu Mitsubishi Pajero [06]

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • neuer pajero 2007

    von Benutzer

    habe seit Anfang juni 2007 einen pajero Diesel, 5-türer Der Wagen ist von der Innenausstattung jetzt mehr ein PKW, früher
    ähnenlten diese Wagen mehr einem LKW. In Kurvenfahrten gebrauche ich immer die allrad-variante, der Wagen fährt dann
    viel sicherer. Bei Lastwechseln in Kurven ist sonst der Wagen etwas nervös. Der Motor ist stark am nageln, die Laufgeräusche
    sind auch nicht ohne. Nur wenn man den Wagen zügig schaltet, und in den unteren Drehzahlen behält ist er sparsam. Ansonsten
    hat die großvolumige Maschine entsprechend Durst. Zwischen 8 und 16 litern ist alles möglich. Günstig sind auch nicht die Versicherung und die Steuer, aber wenn man einen besonderen Geschmack hat, war es immer schon etwas teurer.
    Alles in allem bin ich aber mit dem neuen Wagen zufrieden.

    Antworten
  • DAKAR WELTMEISTER

    von mmc

    PERFECT!...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mitsubishi Pajero [06]

Typ Geländewagen
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Mitsubishi Pajero [06] können Sie direkt beim Hersteller unter mitsubishi-motors.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dickschiff

selber machen 10/2013 - Es gibt sie noch, die großen, schweren Geländewagen der 80er- und 90er-Jahre. Der Mitsubishi Pajero ist ein typischer Vertreter dieser vom Aussterben bedrohten Spezies. Wir haben noch mal die Leinen losgemacht und sind auf große Fahrt gegangen.Es wurde ein Geländewagen geprüft, der jedoch keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Mit den GROSSEN

OFF ROAD 5/2012 - Da stört dann auch die wegen der straffen Auslegung des Fahrwerkes geringe diagonale Achsverschränkung von 190 Millimetern nicht weiter. Selbst wenn zwei Räder um Traktion kämpfen, kommt der Pajero noch immer voran. Ebenfalls bemerkenswert: Die Wattiefe gibt Mitsubishi doppelt an. Die technisch möglichen 700 Millimeter würden nämlich schon den Fußraum fluten. Wer trocken bleiben möchte, belässt es bei 500 Millimeter tiefen Querungen. …weiterlesen

Der große soq.de Outdoor Fahrzeugtest: Mitsubishi Pajero

soq.de 11/2012 - Mit dem Mitsubishi Pajero betritt man echte Offroad-Pfade, ohne Zugeständnisse auf dem Asphalt zu hinterlassen. Er ist ein echtes Arbeitstier, das sich seit fast drei Generationen kompromisslos den größten Offroad-Aufgaben stellt. Dabei gibt es kaum ein Halten: Ob als Zugmaschine oder für's grobe Gelände, das geräumige Kraftpaket lässt dem echten Offroader kaum Wünsche unerfüllt.Es wurde ein Geländewagen untersucht, jedoch keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Zugkraft für alle Fälle

Auto Bild allrad 1/2012 - Auch wenn sich viele smarte SUV als Schlepper wacker schlagen: Ein echter Geländewagen wie der Mitsubishi Pajero hat im Fall der Fälle doch seine Vorteile. …weiterlesen

Geradliniger Typ

AUTOStraßenverkehr 10/2010 - Mit behutsamer Modellpflege versucht Mitsubishi, seinen KANTIGEN ALLRAD-KLASSIKER Pajero aktuell zu halten. Test des langen Viertürers mit 200-PS-Diesel und Automatik. …weiterlesen

Zugwagen-Check

camp24MAGAZIN 1/2013 - Im Check war ein Zugwagen. Es wurde keine Endnote vergeben. Beurteilt wurden die Anhänge- und Stützlast, das Fahrverhalten einzeln und im Gespann, der Motor und das Getriebe, der Verbrauch, die Qualität und Ausstattung sowie Preis. …weiterlesen

Der Komfort-Meister

OFF ROAD 9/2009 - Endlich sind die 2009er-Modelle des Pajero da. Mitsubishi hat eine gründliche Überarbeitung angekündigt, die alle heiklen Themen wie Leistung, Drehmoment, Verbrauch und Geräusche in Wohlgefallen wenden soll. …weiterlesen

Der letzte Dinosaurier

ACE LENKRAD 10/2013 - Geprüft wurde ein Auto, das keine abschließende Note erhielt. …weiterlesen

Mitsubishi Pajero

ADAC Auto-Test Neuwagen 2009 - Der Pajero ist seit jeher ein echter Geländebulle - und gehört damit zu einer aussterbenden Art. Testkriterien waren unter anderem Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahrverhalten sowie Sicherheit. …weiterlesen