VW Eos [06] Test

(Auto)
  • Gut (2,4)
  • 64 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Karosserie: Cabrio
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Eos (Série 2006) 2.0 TDI Conceptline (103 kW)
  • Eos 1.4 TSI 6-Gang manuell (118 kW) [06]
  • Eos 1.4 TSI 6-Gang manuell (90 kW) [06]
  • Eos 1.4 TSI BlueMotion 6-Gang manuell (90 kW) [06]
  • Eos 1.4 TSI Sportline (90 kW) [06]
  • Eos 2.0 FSI 6-Gang manuell (110 kW) [06]
  • Eos 2.0 TDI 6-Gang manuell (103 kW) [06]
  • Eos 2.0 TDI BlueMotion Boîte manuelle 6 vitesses Carat (103 kW) [06]
  • Eos 2.0 TDI BlueMotion Boîte manuelle 6 vitesses Sportline (103 kW) [06]
  • Eos 2.0 TDI BlueMotion DSG (103 kW) [06]
  • Eos 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell (103 kW) [06]
  • Eos 2.0 TDI Carat (103 kW)
  • Eos 2.0 TDI DSG (103 kW) [06]
  • Eos 2.0 TFSI 6-Gang manuell (147 kW) [06]
  • Eos 2.0 TSI 6-Gang manuell (155 kW) [06]
  • Eos 2.0 TSI DSG (155 kW) [06]
  • Eos 3.2 V6 DSG (184 kW) [06]
  • Eos 3.6 V6 DSG (191 kW) [06]

Tests (64) zu VW Eos [06]

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    Note:1,9

    Preis/Leistung: 2,5
    Getestet wurde: Eos 2.0 TSI DSG (155 kW) [06]

    „Der Eos federt angenehm und ist intuitiv bedienbar. Die Sportsitze geben guten Seitenhalt. Die tempoabhängige Lenkung arbeitet präzise und feinfühlig.“

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 35/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Eos 1.4 TSI BlueMotion 6-Gang manuell (90 kW) [06]

    „... Das Fahrverhalten ist narrensicher, das Fahrwerk komfortabel. Die Karosserie wirkt selbst bei forscher Kurvenfahrt verwindungssteif. Nur bei ca. 100 km/h neigt der Aufbau zu leichten Vibrationen und erinnert an das fehlende feste Dach. Der VW Eos erfährt mit der Auffrischung seinen zweiten Frühling und stellt eine robuste und komfortable Cabrio-Alternative dar für all jene, die kein Stoffverdeck wollen.“

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Eos 1.4 TSI BlueMotion 6-Gang manuell (90 kW) [06]

    „... Sportlich straff abgestimmt sowie nahezu perfekt ausbalanciert, setzt er Lenkbefehle neutral und ohne grössere Verzögerung um. Der Grenzbereich liegt hoch, das heisst, man kann sehr sportlich unterwegs sein. Wird's zu extrem, reagiert der Eos mit gutmütigem Untersteuern. ...“

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 13/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Mehr Details

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Eos 1.4 TSI 6-Gang manuell (118 kW) [06]

    „Plus: Geräumiger Viersitzer, robuste Dachkinematik, viel Gepäckraum bei geschlossenem Dach, geringes Geräuschniveau.
    Minus: Wenig spritziger, durstiger Motor, hohes Leergewicht, wenig Kofferraum bei geöffnetem Dach, schwere Heckklappe, hoher Grundpreis.“

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: Eos 2.0 TDI 6-Gang manuell (103 kW) [06]

    „Stärken: Einfache Bedienung. Sicheres Fahrwerk. Angemessener Verbrauch. Guter Fahrkomfort.
    Schwächen: Hoher Anschaffungspreis. Kleiner Kofferraum bei geöffnetem Dach.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 20/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Abgesehen vom kleinen Kofferraum bei versenktem Dach kombiniert der Eos die Vorzüge eines Coupés mit denen eines Cabrios. Klare Nachteile sind das sperrige Hardtop und das erhöhte Gewicht des Fahrzeuges. Für zwei Personen ist der VW auch als Alltagsauto geeignet.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 13/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Eos 2.0 TDI 6-Gang manuell (103 kW) [06]

    „Ganz wichtig beim Eos: Testen Sie das Dach auf Dichtheit, fahren Sie bei trockenem Wetter durch die Waschstraße. Der Pumpe-Düse-TDI nagelt laut, ist aber sparsam.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • 72 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Bedienung; mehrteiliges Hardtop mit praktischer Schiebedachfunktion; hohe Torsionssteifigkeit; solide Verarbeitung; sparsame Motoren; niedriges Preisniveau am Gebrauchtwagenmarkt.
    Minus: bei offenem Dach kleiner Kofferraum; knappes Raumangebot im Fond; Windgeräusche bei hohem Tempo.“

    • Gute Fahrt

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Eos 1.4 TSI 6-Gang manuell (118 kW) [06]

    „Der Eos will mit seinem faszinierenden Dachkonzept die Herzen der Käufer erobern. Schiebedach, Glaskuppel, Coupé oder Cabriolet - kaum ein Auto bietet mehr Wandlungsmöglichkeiten. Zudem kokettiert sein Design mit dem des Passat. ...“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Wer wenig fährt, nimmt den 1.4 TSI (122 PS), Vielfahrer greifen zum Zweiliter-TDI mit 140 PS.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • 48 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Mit seinem integrierten Schiebedach nimmt der Eos eine Sonderstellung unter den Hardtop-Cabrios ein. Bei gebrauchten Modellen ist eine genaue Prüfung des aufwendigen Dach-Mechanismus empfehlenswert. Ansonsten gilt die Technik des Eos als sehr zuverlässig.“

    • Gute Fahrt

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Eos 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell (103 kW) [06]

    „... Der 2.0 TDI mit 140 PS ist ein echtes Sahnetriebwerk und harmoniert perfekt mit dem Cabrio. Mit bemerkenswertem Akustikkomfort und seiner ausgeprägten Laufruhe wischt er Zweifel hinsichtlich einer Genusstrübung souverän beiseite. ... Das bullige Drehmoment verwöhnt den Schaltmuffel und animiert zu einer höchst gelassenen Fahrweise für maximalen Genuss. ...“

    • Auto News

    • Ausgabe: 9-10/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Eos 2.0 TSI 6-Gang manuell (155 kW) [06]

    „Der VW Eos 2.0 TSI ist zum einen was für Frischluft-Fanatiker, zum anderen lässt er sich auch noch über lange Strecken athletisch bewegen. Der 210-PS-Motor und die feine Schaltung ergeben einen gut abgestimmten Antrieb. Nur das Fahrwerk konnte uns nicht restlos überzeugen: dafür ist das Cabrio nicht steif genug.“

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen
    Getestet wurde: Eos 2.0 TSI 6-Gang manuell (155 kW) [06]

    Längsdynamik: 3,5 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 3 von 5 Sternen;
    Alltag: 4 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen;
    Emotion: 2 von 5 Sternen.

    • Gute Fahrt

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Eos 2.0 TSI DSG (155 kW) [06]

    „Der Eos hat durch die Überarbeitung in allen Belangen gewonnen. Die aktuelle Volkswagen-Design-DNA verleiht ihm mehr Sportlichkeit, mehr Eleganz. Ebenso blendend stehen ihm die neuen LED-Rückleuchten oder die optionalen Xenon-Scheinwerfer mit LED-TFL. Der extrem spritzige Motor aus dem GTI weiß mit seiner Drehfreude und Leistung sowie mit seiner Sparsamkeit zu überzeugen. ...“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Volkswagen Eos 2.0*Bi-Xenon*Leder*Klimaau*Standheizung*AHK* Cabrio (147 kW)

    Herzlich Willkommen bei AUTOMOTIVE HAMBURGBesuchen Sie uns unter: www. automotive - hamburg. comE - Mail: automotive - ,...

  • Volkswagen Eos 2.0 TDI°Navi°Leder°Klima°PDC°Sitzheizung° Cabrio (103 kW)

    Sonderausstattung: * Ambiente - Paket mit Aluminium - Dekor * Audio - Navigationssystem RNS 300 (8 Lautsprecher) * ,...

  • Volkswagen Eos 1.4 (1F7)Klimaautom.Sportsitze Cabrio (90 kW)

    Scheckheft gepflegtes Fahrzeug aus 2. Hand. Das Fahrzeug ist technisch und optisch in einem sehr guten Zustand. ,...

  • Volkswagen Eos 2.0 TDI*Automatik*Xenon*Leder*Navi*Pano*SD* Cabrio (103 kW)

    Innenausstattung: Vollleder, Schwarz, Becherhalter, Mittelarmlehne - vorne, Mittelarmlehne - hinten, Aluminium - ,...

  • Volkswagen Eos Cabrio 1.4 TSI*FINANZIERUNG*KLIMA*ALU*PDC* Cabrio (90 kW)

    Sonderausstattung: Audiosystem RCD 510 (Radio / CD - Wechsler 6 - fach, 8 Lautsprecher) , Design - Paket Chrom & ,...

  • Volkswagen Eos 2.0 FSI -Klima-Navi-Alu-Panoramadach Cabrio (110 kW)

    Innenausstattung: Stoff, Becherhalter, Mittelarmlehne - vorne, Lederlenkrad, Servolenkung, Klimaanlage, Handschuhfach - ,...

Kundenmeinungen (2) zu VW Eos [06]

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Schönes Cabrio zum Spaßhaben

    von Taro
    (Gut)

    Das formschöne Cabrio glänzt mit solider Technik made in Wolfsburg. Es lädt zum Cruisen ein und hat dabei auch Platz für vier Personen. Das technisch aufwändige Dach fasziniert.

    Einziger Minuspunkt: Betankung nur mit dem Edelsaft Super Plus. Testverbrauch bei 9l.

  • Fazit

    von Benutzer
    (Gut)

    Sehr gute Verarbeitung,Dach-Öffnen leider nur im Stand aber kein Problem,einfache bedienung,leider bei Super leistungseinbusen,sonst ein Super Auto

Datenblatt zu VW Eos [06]

Allradantrieb fehlt
Antriebsprinzip Dieselmotor
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Karosserie Cabrio
Komfortmerkmale Klimaanlage / Klimaautomatik
Leistung in kW 103
Sicherheitsmerkmale Airbag Beifahrer, Airbag Fahrer, Seitenairbags
Typ Mittelklasse

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Offene Begleiter auto-ILLUSTRIERTE 7/2011 - Sparsame Vierzylinder Schiedlich friedlich teilen sich Mégane und Eos die einzelnen Diszplinen der Fahrleistungsmessungen. In Sachen Sprintvermögen sorgt der agilere 1.4 TSi des Eos gegenüber dem recht zahmen 1,4-Liter-Vierzylinder des Mégane für klare Verhältnisse. Bis zu sieben Zehntel Vorsprung lässt er den Deutschen gegenüber dem Franzosen herausfahren. Das lang übersetzte VW-Sechsgang-Getriebe trägt seinen Teil zur Sprintstärke bei. …weiterlesen


Facelift VW Eos: jetzt mit Golf-Gesicht Auto Bild 12/2011 - In der BlueMotion-Version des von uns gefahrenen 2.0 TDI konnte der Spritverbrauch um 0,7 Liter/100 km auf sparsame 4,8 Liter Diesel reduziert werden. Das Dach öffnet jetzt per Fernbedienung, der Motor wird per Knopfdruck gestartet. SO FÄHRT ER SICH Leise und kultiviert beschleunigt der 140 PS starke Common-Rail-TDI den Eos. Auf Knopfdruck öffnet das fünfteilige Blechdach in 25 Sekunden – da reicht eine rote Ampel. Angenehm: Bei geschlossenem Verdeck sind die Windgeräusche gut gedämmt. …weiterlesen


Sanfter Geselle Automobil Revue 35/2011 - CRUISER: Nach feinen Retouchen passt der Eos wieder in das VW-Markengesicht und wird mit aktueller Motorenpalette auch effizienter. …weiterlesen


Himmel in Stücken Autorevue 6/2011 - Volkswagenmäßiges Blechballett, das für jedes Bedürfnis an Offenheit ein klar strukturiertes Stadium kennt. …weiterlesen


Für alles offen auto motor und sport 7/2010 - Typisch VW: Das Blechdach-Cabrio Eos kam spät, wurde aber prompt Marktführer. …weiterlesen


VW Eos ADAC Auto-Test Neuwagen 2009 - Alle Achtung! VW hat es wieder einmal geschafft, auf Anhieb zu den Topsellern eines Fahrzeugsegments aufzuschließen. ... Testkriterien waren unter anderem Motor/ Antrieb, Fahrverhalten und Sicherheit. In einem Crashtest wurden Insassenschutz, Kindersicherheit und Fußgängerschutz überprüft. …weiterlesen


Im Test: VW Eos mit 1.4 TSI Auto News 7-8/2008 - Griechische Göttin der Morgenröte reitet jetzt auf 122 Pferden. …weiterlesen


Sommerfrische Gute Fahrt 5/2012 - Testumfeld:Der eine eher hart, der andere eher weich. Zumindest wenn man die Dachkonstruktion der beiden hier im Vergleich antretenden Volkswagen als Maßstab nimmt, liegt man mit dieser Aussage nicht falsch. Während das neue Golf Cabrio auf das klassische Stoffverdeck setzt, kommt der VW Eos mit einer cleveren Blech-Glas-Faltdach-Konstruktion auf die Strecke. Was die beiden Cabriolets sonst noch unterscheidet, wurde hier näher betrachtet. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen