Audi A3 [03] Test

(Auto)
  • Gut (2,4)
  • 257 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Allradantrieb: Ja
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • A3 1.2 TFSI 6-Gang manuell (77 kW) [03]
  • A3 1.2 TFSI 6-Gang manuell Ambition (77 kW) [03]
  • A3 1.2 TFSI S tronic (77 kW) [03]
  • A3 1.4 TFSI 6-Gang manuell (92 kW) [03]
  • A3 1.4 TFSI 6-Gang manuell Ambition (92 kW) [03]
  • A3 1.4 TFSI 6-Gang manuell Attraction (92 kW) [03]
  • A3 1.4 TFSI S tronic (92 kW) [03]
  • A3 1.6 5-Gang manuell Ambiente (75 kW) [03]
  • A3 1.6 5-Gang manuell Attraction (75 kW) [03]
  • A3 1.6 S tronic (75 kW) [03]
  • A3 1.6 TDI 5-Gang manuell (66 kW) [03]
  • A3 1.6 TDI 5-Gang manuell Ambition (77 kW) [03]
  • A3 1.6 TDI 5-Gang manuell Attraction (77 kW) [03]
  • A3 1.6 TDI 99g 5-Gang manuell (77 kW) [03]
  • A3 1.6 TDI S tronic (77 kW) [03]
  • A3 1.8 TFSI S tronic (118 kW) [03]
  • A3 1.8 TFSI S tronic Ambition (118 kW) [03]
  • A3 1.8 TFSI quattro 6-Gang manuell (118 kW) [03]
  • A3 1.9 TDI 5-Gang manuell (77 kW) [03]
  • A3 1.9 TDI e 5-Gang manuell (77 kW) [03]
  • A3 1.9 TDI e 5-Gang manuell Attraction (77 kW) [03]
  • A3 2.0 TDI 6-Gang manuell (103 kW) [03]
  • A3 2.0 TDI 6-Gang manuell (125 kW) [03]
  • A3 2.0 TDI 6-Gang manuell Ambition (103 kW) [03]
  • A3 2.0 TDI 6-Gang manuell Ambition (125 kW) [03]
  • A3 2.0 TDI 6-Gang manuell Attraction (103 kW) [03]
  • A3 2.0 TDI S tronic (103 kW) [03]
  • A3 2.0 TDI quattro 6-Gang manuell (103kW) [03]
  • A3 2.0 TDI quattro 6-Gang manuell (125 kW) [03]
  • A3 2.0 TFSI S tronic (147 kW) [03]

Tests (257) zu Audi A3 [03]

  • Ausgabe: 3/2014
    Erschienen: 02/2014
    7 Produkte im Test
    Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: A3 Cabriolet [03]

    „Stärken: Gute Verarbeitung; kaum Rost; unauffällige Auspuffanlage; insgesamt solide Vorderachse.
    Schwächen: Defekter Klimakompressor; gerissene Antriebswellen-Manschetten; defekte Turbolader bei Dieseln.“

  • Ausgabe: 5/2012
    Erschienen: 02/2012
    5 Produkte im Test
    Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: A3 Sportback 1.8 TFSI S tronic (118 kW) [03]

    „Dynamisches Karosseriedesign. Wertige Materialien und gute Verarbeitung. Hoher Basispreis und teure Optionen.“

  • Ausgabe: 3/2012
    Erschienen: 01/2012
    24 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Verarbeitung, sicheres Fahrverhalten, standfeste Bremsen, umfangreiche Sicherheitsausstattung.
    Minus: Knapper Fondraum, eingeschränkter Federungskomfort.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 03/2011
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 3 Sportback 2.5 TFSI quattro S tronic (250 kW) [03]

    „... Der RS3 RS3_Driven_Axel_2definiert eine neue Dimension in der Klasse der Kompaktsportler, noch weit oberhalb der arrivierten Mitbewerber mit Namen Ford Focus RS, Renault Mégane R.S. und VW Golf R. Er kann alles eine Spur besser und schneller. Selbst seine knapp 1,6 Tonnen Lebendgewicht können ihn dabei nicht stoppen und seine Materialanmutung und Verarbeitungsqualität sind sowieso über jeden Zweifel erhaben. ...“

  • Ausgabe: 9/2010
    Erschienen: 08/2010
    Produkt: Platz 4 von 6

    Note:2,6

    Getestet wurde: A3 1.6 TDI 99g 5-Gang manuell (77 kW) [03]

    Er ist teuer, dafür spart man mit ihm beim Verbrauch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Vergleichstest
    Erschienen: 12/2008
    Produkt: Platz 7 von 13
    Seiten: 11

    4,9 von 10 Punkten

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    Getestet wurde: A3 Sportback 1.4 TFSI 6-Gang manuell Attraction (92 kW) [03]

    Verbrauch (L/100 km): 5,80;
    CO2-Emission (g/km): 137;
    VCD-Umweltpunkte: 4,86;
    Jährliche Gesamtkosten (12.000 km): 6.399;
    Insassensicherheit: „höchste Sicherheit“ (4 von 5 Sternen);
    Kindersicherheit: „hohe Sicherheit“ (3 von 5 Sternen);
    Fußgängersicherheit: „unzureichend“ (1 von 5 Sternen).

  • Ausgabe: 3/2008
    Erschienen: 03/2008
    3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: A3 Cabriolet 2.0 TFSI 6-Gang manuell (147 kW) [03]

    „Plus: Sehr gute Verarbeitung. Sicheres Fahrverhalten. Vollautomatisches, gefüttertes Verdeck (Aufpreis) öffnet und schließt bis 30 km/h. Kofferraum mit Durchlademöglichkeit.
    Minus: Teure Anschaffung. Kopfstützen im Fond zu niedrig. Hohe Ladekante. Im Fond knappe Schulterbreite.“

  • Ausgabe: 24/2013
    Erschienen: 10/2013
    21 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Rost ist beim A3 erfreulicherweise kaum ein Thema ... Mit seinem hochwertigen Innenraum setzte sich der A3 bei seinem Debüt klar vom Golf V ab und muss sich selbst heute nicht verstecken. ... Die beliebte Variante Ambition mit Sportsitzen, Sportlenkrad und 17-Zoll-Alurädern ist äußerst straff abgestimmt. Vor allem Exemplare der ersten Modelljahre rollten extrem trocken ab ...“

  • Ausgabe: 5/2013
    Erschienen: 04/2013
    10 Produkte im Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: A3 1.9 TDI e 5-Gang manuell (77 kW) [03]

    „... eigentlich ist er ein Golf V in edlerem Gewand, denn neben der Plattform teilt er sich mit dem Golf auch die Motoren. So auch den Basisdiesel. 2008 war das der A3 1,9 TDIe mit verbrauchsoptimierter Technik. Neben Michelin-Leichtlaufreifen, einer um 15 Millimeter abgesenkten Karosserie und einer Schaltanzeige ist es vor allem das in den Gängen drei bis fünf länger übersetzte Getriebe, das Sprit spart. ...“

  • Ausgabe: 5/2013
    Erschienen: 04/2013
    Produkt: Platz 1 von 4

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: S3 [03]

    „... Glatte Straßen meistert er gleichfalls souverän, auf trockener Straße fällt der weicher und damit deutlich alltagstauglich federnde Audi aber gegenüber dem R32 zurück, auch wegen seiner schneller ermüdenden Bremsen. ...“

  • Ausgabe: 2/2013
    Erschienen: 01/2013
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 470 2.5 TFSI quattro S tronic (345 kW) [03] getunt von Sportec

    „... Der Sportec-RS 3 lenkt etwas direkter als die Serienversion, aber ebenfalls tendenziell untersteuernd ein. Auch das Tuning-Gerät muss aktiv mit Lastwechseln gefahren werden, um annähernd ein Mitlenkverhalten zu provozieren. Dennoch lässt sich der gutmütige RS kaum zu agilen Heckschwenks bewegen. Unter Last schraubt er sich mit brachialer Traktion aus den Kurven heraus. ...“

  • Ausgabe: 1/2013
    Erschienen: 01/2013
    10 Produkte im Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: A3 1.9 TDI e 5-Gang manuell (77 kW) [03]

    „... im Alltag liegt der Verbrauch meist unter sechs Litern. Allerdings nervt der 1,9-Liter-Pumpe-Düse-Diesel mit aufdringlichen Verbrennungsgeräuschen. Der TÜV sagt wenig zum A3. Nur gerissene Achsmanschetten und ungleichmäßige Bremswirkung hinten beanstanden die Prüfer.“

  • Ausgabe: 3/2013
    Erschienen: 01/2013
    7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: A3 Sportback 2.0 TDI quattro 6-Gang manuell (125 kW) [03]

    „Als am besten verarbeiteter Kompakter überzeugt der A3, sein 2.0 TDI mit 170 PS ist kultiviert und kräftig.“

  • Ausgabe: 1/2013
    Erschienen: 12/2012
    10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 3 Sportback 2.5 TFSI quattro S tronic (250 kW) [03]

    „... Zum einen reagiert der Viertürer nicht wirklich direkt auf Lenkbefehle, zum anderen will die schlichte Kompaktkarosserie in Bewegung gehalten werden, wenn präzises Umsetzen gefragt ist. Ohne vorheriges Anpendeln geht der Audi nur äußerst unwillig ums Eck. Eine gewisse Bockigkeit bei harmonisch-runder Fahrweise ist dem bayerischen Kompakten, dessen Vorderachse bevorzugt geradeaus will, demnach nicht abzusprechen. ...“

  • Ausgabe: 11/2012
    Erschienen: 10/2012
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: A3 Sportback 2.0 TDI S tronic Attraction (125 kW) [03]

    „Plus: Sehr gute Verarbeitung, einfache Bedienung, gutes Raumangebot, sicheres Fahrverhalten, hoher Langstreckenkomfort.
    Minus: Auslaufmodell (Nachfolger ab Frühjahr 2013), hoher Grundpreis, teure Wartung, mäßige Ausstattung, nur zwei Jahre Garantie.“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Audi A3 Coupé (103 kW)

    Motor Getriebe gut Scheckheft dabei

  • Audi A3 *A3*2.0*FSI*Ambition*Navi*TUV*Neu*Top*Zustand*** Sonstige (110 kW)

    Kupplung Neu TUV Neu Sonderausstattung: Aktiv - Lautsprecher, Außenspiegel elektr. verstell - und heizbar, beide, CD - ,...

  • Audi A3 Attraction Sonstige (77 kW)

    Sonderausstattung: 8 Lautsprecher, Außenspiegel elektr. verstell - und heizbar, beide, Einparkhilfe hinten (APS) , ,...

  • Audi A3 Attraction**Finanzierung** Kleinwagen (77 kW)

    Herzlich Willkommen, wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Angebot Ihr Interesse geweckt haben. ? Besichtigung und ,...

  • Audi A3 Spb.Ambiente*NAVI*XENON*LEDER*PDC*AHK*EURO6* Kombi (135 kW)

    - - - >Christian Nickel Automobile Damme bietet an>>>>>>>>>>>>> ,...

  • Audi A3 Sportb.*Xenon*Navi*SH*PDC*Leder*Panor.*Autom.* Limousine (110 kW)

    Sonderausstattung: * Ablage - und Gepäckraum - Paket * Audi connect (Internetbasierende Dienste) * Außenspiegel elektr. ,...

Kundenmeinungen (4) zu Audi A3 [03]

4 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
0
  • Enttäuschung wegen Qualität

    von Zell
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gute Ausstattung, durchdachtes Raumkonzept
    • Nachteile: hohe Kosten, Qualitätsprobleme an Bauteilen
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Sport, Fahrten zur Arbeit, Kleinfamilien
    • Ich bin: Gelegenheitsfahrer

    Der Audi A3 fährt sich zwar sehr angenehm, die Qualität von verschiedenen Bauteilen ist dagegen weniger erbaulich. Nach weniger als 50.000 km (ca.7,5 Jahre, trockene, gut belüftete Garage) mussten bereits - außer Verschleißmaterial und Batterie - folgende Teile ohne irgendwelches Eigenverschulden gewechselt werden:
    - Sensor für Einparkhilfe
    - Sender für Funkfernbedienung (Schlüssel)
    - Türschloss vorn links (gesamte Schließvorrichtung)
    - Kühler
    - Lenkspurstangen hinten

    Die Scheibenbremsen hinten geben bereits seit mehreren Jahren bei leichtem Bremsen gewöhnungsbedürftige Geräusche, eigentlich nicht AUDI-typisch. Das ist aber nach wiederholten Werkstattangaben ausschließlich durch meine vorausschauende Fahrweise verursacht.

    Beim Kauf des A3 wurde über die Qulitätseigenschaften meines ca.12 Jahre alten Opel Astra etwas gelächelt. Die bei mir geweckten Audi-Erwartungen bezüglich weniger Ausfall von Bauteilen und deshalb relativ geringer Reparaturkosten sind aber trotz guter Arbeit der von mir geschätzten Werkstatt bisher nicht wirklich in Erfüllung gegangen.

  • Leider nicht deutlich besser als der 2.0FSI 110kW

    von Gergovie
    (Befriedigend)

    Ich habe nur gutes über den 1.8TFSI gelesen und bin daher von meinem Sportback 2.0FSI 110kW auf den 1.8TFSI umgestiegen. Der Leistungsunterschied ist kaum zu spüren aber dafür brauche ich jetzt über einen Liter mehr bei gleicher Fahrstrecke und Fahrweise! Unter dem Strich habe ich draufgelegt denn den 2.0FSI konnte ich auch schon mit Super gefahren.

  • Der 2.

    von Benutzer
    (Ausreichend)

    Nun fahre ich schon den 2. TFSI. Das DSG schaltet besser als beim vorherigen, der Motor ist leiser .
    Aber der Spritverbrauch ist jenseits von gut und böse. Im Durchschnitt bei 13,9 Liter und bei nicht mal extremer Fahrweise.
    Selbst bei 800 km durch Frankreich bei konstant 130 km/h ging der Verbrauch nicht unter 9,7 Liter. Und das von SUPER PLUS, wohl ein Witz!
    Also meilenweit von der Werkangabe von 7,7 Liter entfernt. Da sollte man bei Audi nochmal nachdenken oder die Wahrheit in den Prospekt schreiben. Vielleicht schafft man weniger wenn man dahinkriecht !!
    Für mich steht fest das war der letzte TFSI!!!
    Nun gibt es ja endlich den 170PS TDI ,der auch noch brauchbare Fahrleistungen hat.
    Sonst ist das Auto soweit i.O., aber nicht der knüller.

  • Viel Geld aber schlechte Qualität

    von Benutzer
    (Befriedigend)

    Insgesamt bin ich über die letzten Jahre hinweg immer mehr enttäuscht über AUDI. Ich habe alle paar Monate einen neuen Audi , aber mit jedem Auto wird die Enttäuschung größer. Was in den Tests usw. gezeigt wird entspricht nicht dem was man als Kunde dann bekommt! Motorenprobleme, Qualitätsprobleme, technische und elektronische Ausfälle immer wieder. Sorgar einen Motor der nur knapp 50km lief. Deutsche Wertarbeit! Nun habe ich seit über 4 Monaten den Sportback 2.0 TFSI DSG. Hierzu kann ich folgendes sagen: Der Motor zieht gut ist braucht aber entgegen den Tests und Infos immer etwas Drehzahl, unter 3000 min tut sich nicht viel Außerdem ist er laut,läuft rauh und säuft wie ein Loch (Durchschnitt über 12L). Das DSG funktioniert bisher problemlos schaltet aber unkultiviert umher und weis irgendwie nicht so genau was es will, hier sollte die Programmierung noch um einiges verbessert werden.
    Knaxen und knarzen in den Verkleidungen gehört wohl zu Audi , ich kenne es bisher nichts anders bei Audi und das geht durch die fast komplette Modellpalette. Bin schon mit einigen Konkurenzmodellen gefahren welche im Alter von 6 Jahren noch immer keine Geräusche ihinter den Verkleidungen machten, die Audis aber schon nach ein paar Monaten.
    Die Aludekoreinlagen sind extrem kratzempfindlich, einmal leicht hinkommen schon verkratzt.
    Die Stoffe (Matrix) sind auch recht schmutzempfindlich. Trocken ins Auto einsteigen ist auch nicht möglich, Tür auf und das Wasser ist auf dem Sitz. Geht das nicht besser? Ebenso die Heckklappe, schnell mal auf und das Wasser läuft auf die Hutablage - hat hier einer geschlafen? Der Rest am Auto funktioniert einwandfrei, Navi Plus ist einwandfrei bis auf die Bediendrehknöpfe welche irgendwie Deplatziert beim Beifahre sind - wären näher beim Fahrer besser - Ergonomie ? Ebenso der kleine Bedienhebel für die Geschwindigkeitsregelanlage der kaum erreichbar ist. Entweder ist das Knie im Weg oder man findet Ihn nicht - die alte Lage im Blinkerhebel war 100% besser und leichter zu bedienen.
    Ingesamt für ist Audi derzeit eine grosse Enttäuschung, es wäre mehr drin wenn beim Entwickeln nicht nur immer auf den Preis geschaut würde.

Datenblatt zu Audi A3 [03]

Allradantrieb fehlt
Antriebsprinzip Benzinmotor
Automatik fehlt
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 10,2
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Hubraum 1197 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 105
Karosserie Limousine
Leistung in kW 77
Leistung in PS 105
Manuelle Schaltung vorhanden
Schadstoffklasse Euro 5
Typ Kompaktklasse
Verbrauch (l/100 km) 5,5

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakthammer Automobil Revue 13/2011 - QUATTRO GMBH: Wenn die Sportabteilung von Audi die Hände im Spiel hat, ist Power angesagt. Der RS3 Sportback enttäuscht da nicht. …weiterlesen


Gute Mischung Auto Bild sportscars 9/2011 - Der Begriff Mischbereifung bekommt beim Audi RS 3 Sportback eine neue Bedeutung: Bei ihm laufen die breiteren Pneus vorn. …weiterlesen


Muss so viel Power sein? Auto News 5-6/2011 - Der aktuell stärkste Kompaktsportler: Audi RS 3 Sportback. …weiterlesen


Ich sing ein Lied für dich Autorevue 4/2011 - 340 PS unter der Tuchent eines eigentlich stillen, seriösen, überaus praktischen Kompaktwagens. …weiterlesen


5x4 macht Spaß Auto Bild sportscars 3/2011 - Fünf Zylinder treffen auf vier angetriebene Räder - das Resultat dieser simplen Gleichung: Fahrfreude in reinster Form. …weiterlesen


Versteckte Größe Gute Fahrt 4/2010 - Audis A3 99g verbirgt sein wahres Gesicht unter seinem Premium-Blechkleid - der Kompakte verbraucht so wenig wie der VW Golf BlueMotion. …weiterlesen


Liter-Wochen auto motor und sport 22/2009 - Die Vermählung des Audi A3 mit dem neuen 1,6-Liter-TDI verspricht echte Hochgefühle - nicht nur ein paar Wochen, sondern bei jedem Tankstopp. …weiterlesen


Teures Vergnügen AUTOStraßenverkehr 9/2009 - Die Sinnlichkeit des Offenfahrens lässt sich Audi bestens bezahlen - 5000 Euro Aufpreis sind es beim A3 mit dem alten 1.9 TDI. …weiterlesen


Teurer Sparer AUTOStraßenverkehr 7/2009 - Verbrauchsgünstiges Fahren ist bei Audis kleinem Turbo-Benziner eine Frage der Disziplin. Nur wer seinen Gasfuß zügelt, kommt beim Tanken billig weg. …weiterlesen