Otto Waschmaschinen

(8)
Sortieren nach:  
Hanseatic WA61210
Otto Hanseatic WA 61210

Füllmenge: 6 kg; Energieeffizienz: A+; Frontlader

Vergleichen
Merken

 

 
Otto WA Öko 2400
Otto WA Öko 2400

Füllmenge: 6 kg

Die WA Öko 2400 von Otto wurde von EcoTopTen unter anderem auf das Kriterium jährliche Gesamtkosten hin untersucht. Die Waschmaschine erreichte mit 105 Euro jährliche Gesamtkosten den ersten Platz.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Hanseatic Öko-Line, Öko Plus 2200
Otto Öko Plus 2200

Füllmenge: 6 kg; Energieeffizienz: A; Frontlader

„Gut, aber sehr laut: Sehr zuverlässiges und sehr sicheres Gerät; überzeugt beim Waschen und Spülen, schleudert im 40-Grad-Bunt-Programm sogar am besten, ist dabei aber sehr laut und vibriert; …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Otto WA Öko Plus 2400
Otto WA Öko Plus 2400

Füllmenge: 6 kg

In der EcoTopTen-Marktübersicht wird die WA Öko Plus 2400 von Otto unter verschiedenen Kriterien auf den Prüfstand gestellt. Unter den Waschmaschinen errang sie das zweitbeste Ergebnis bei den …

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Waschvollautomat Premium Line
Otto Öko Plus 1200

Frontlader

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Otto Öko Plus 1600
Otto Öko Plus 1600

Frontlader

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Otto Waschmaschine
Otto Waschmaschine

Frontlader

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Otto Toplader 1085
Otto Toplader 1085

Toplader

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

» Alle Tests anzeigen (7)

Tests


Testbericht über 23 Otto Waschmaschinen

Alle von EcoTopTen empfohlenen Waschmaschinen sind ökologische Spitzenprodukte. Die zum Teil deutlichen Preisunterschiede erklären sich vor allem durch weitere Funktionen, Ausstattungsmerkmale oder Spezialprogramme, die viele der Geräte besitzen. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf, welche Funktionen für Sie wichtig sind und testen Sie im Geschäft auch einmal die …  


Acht mit weißer Weste

Weniger Schleuderleistung bedeutet nicht automatisch weniger Qualität. Fünf Front- …  

Waschmaschinen im Test - Günstig wäscht gut


Es muss nicht die HighTech-Waschmaschine für 1000 Euro sein. Die Wäsche sauber bekommt man auch mit einer günstigen Waschmaschine. Das ist das Ergebnis eines Tests der Stiftung Warentest in der aktuellen …  


Produktwissen und weitere Tests zu Otto Wasch-Maschinen

Tricks für Sparmaschinen test (Stiftung Warentest) 11/2013 -  Für Unterwäsche und Handtücher sind 60 Grad auch ratsam. Was ist noch zu empfehlen, um besonders hygienisch zu waschen? Ganz wichtig ist es, ein festes Vollwaschmittel zu benutzen: also Pulver, Perlen oder Tabs - jedoch keine Flüssig- oder Colorwaschmittel.

Waschmaschinen: „60 Grad? Schön wärs!“ test (Stiftung Warentest) 6/2013 -  Ist beim "Standard" drin, was draufsteht? Ja, lautet die Antwort - mit einer Ausnahme: dem Whirlpool-Toplader. Alle anderen Waschmaschinen, die ein 60-Grad-Standardprogramm bieten, zum Teil mit Bezeichnungen wie "Active" oder "Power Wash Plus", kommen damit auch auf 60 Grad: die Frontlader von AEG, Blomberg, LG, Miele, Samsung, Siemens und der Toplader von AEG. Beim Whirlpool-Toplader schafft es hingegen auch das Standardprogramm nicht über 50 Grad hinaus.

Acht mit weißer Weste test (Stiftung Warentest) 10/2008 -  Das ist zwar viel, kommt aber dem Spülen zugute. Es ist in allen Programmen „befriedigend“ und damit besser als bei vielen anderen Maschinen. Das hilft gegen weiße Streifen Schlechtes Spülen ärgert besonders auf dunkler Kleidung, wenn Waschmittelrückstände weiße Streifen oder Flecken hinterlassen. Das sind Zeolithe, die als Wasserenthärter in pulverförmigen Waschmitteln zum Einsatz kommen und vom Spülwasser nicht ausreichend abtransportiert werden.

K.o. für Bauknecht-Modell test (Stiftung Warentest) 9/2005 -  Andere Maschinen geizen weniger mit dem kühlen Nass. Meistens wird die Wäsche dann auch besser ausgespült. Das gilt auch für pflegeleichte Textilien und Teile aus dem Kurzprogramm, weil hier meist weniger Wäsche (halbe Beladung) mit weniger Waschmittel von nahezu der gleichen Wassermenge umspült wird.

Bauknecht EcoStyle-Waschvollautomat WA UNIQ 714 FLD Hansecontrol 7/2010 -  Und um das Ganze abzurunden gibt es bei den Maschinen mit FL-Display die Option Dosierhilfe, die unter Angabe der Waschmittelart und des Verschmutzungsgrades der Wäsche dem Verbraucher die genau benötigte Menge an Waschmittel anzeigt. Raffiniert auch die Option Auflockern, die dem Verklumpen der Wäsche entgegen wirken soll, wenn sie nach dem Waschgang mal länger in der Trommel liegen bleibt.

Siemens WM14S443 Stiftung Warentest Online 1/2012 -  Sehr zuverlässige 8-Kilo-Waschmaschine, Frontlader mit maximal 1400 Schleuderumdrehungen pro Minute. Wäscht und schleudert gut bis sehr gut, spült aber nur mittelmäßig, Pflegeleichtes besser. Lässt sich einfach bedienen, aber Wäsche ist beim Entnehmen stark zusammengeballt. Verbraucht wenig Strom und Wasser. Wäscht sehr leise. Baugleich mit geprüftem Modell Bosch WAS28443.

Trommelwirbel test (Stiftung Warentest) 9/2009 -  Wäscht und schleudert durchweg gut und ist auch beim Spülen eine der besseren. Sehr zuverlässige und sehr sichere Waschmaschine für 6 Kilogramm Wäsche. Sparsam mit Wasser und Strom, verbraucht nur im Pflegeleichtprogramm etwas mehr. Einfach zu bedienen, leise. Rundum gut: Wäscht durchweg gut, im Kurzprogramm sogar am besten. Schleudert gut bis sehr gut, nur im Kurzprogramm nicht. Schwächen beim Spülen, vor allem im 40-Grad-Buntprogramm.

CSR Waschmaschinen: „Gut im Griff“ test (Stiftung Warentest) 10/2008 -  Alle Anbieter halten die RoHS-Richtlinie ein, die gefährliche Substanzen wie Blei oder Kadmium verbietet. Diese könnten etwa in der Elektronik zum Einsatz kommen. Arçelik, BSH und Miele gehen über RoHS hinaus und vermeiden weitere Flammschutzmittel und Weichmacher. Die neuen Werkhallen wie jene von Miele in Tschechien beeindrucken mit umweltfreundlichen Produktionsprozessen. Es werden Abgase vermieden, verschmutzte Wässer aufbereitet und Materialabfälle recycelt.

Waschen per App CONNECTED HOME 6/2014 -  Diese Waschmaschine soll Design- und Technik-Fans gleichermaßen begeistern: Die Öf f nung an der Vorderseite der Samsung Crystal Blue WW9000 erinnert an ein Bullauge, das bei eingeschaltetem Trommellicht blau schimmert. Science-Fiction-Fans mögen dabei an Star Trek denken, andere Nutzer vielleicht an ihren letzten Urlaub am Meer. Auf jeden Fall setzt das 36 cm breite Fenster einen Design-A kzent. Darüber thront ein Farb-LCD-Touch-Display anstatt des traditionellen Drehreglers.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Otto Waschautomaten. Ihre E-Mail-Adresse: