Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Waschmaschinen (10/2021): „Billig gerät ins Schleudern“

Stiftung Warentest: Billig gerät ins Schleudern (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Egal, ob Öl, Blut, Rotwein oder Hautfett: Alle modernen Waschmaschinen erzielen gute Waschergebnisse - das bestätigt auch der aktuelle Test der Stiftung Warentest. Und alle Geräte benötigen dafür recht viel Zeit im 60-°C-Normalprogramm.

Auffällig: Manche Waschmaschinen erreichen nicht einmal ansatzweise die angegebene Temperatur; im aktuellen Testbericht weist die Stiftung Warentest nach, dass die beiden Bauknecht-Maschinen nur auf um die 30 °C und das Testmodell von Privileg (mittlerweile eine Bauknecht-Marke) auf 35,6 °C kommen. 

Generell waschen alle Geräte sparsam, nicht nur diejenigen der neuen besten Energieeffizienzklasse A, sondern auch die B-, C- und sogar D-Geräte. Das neue EU-Energielabel reicht von A bis G.

Wichtige Unterschiede zwischen den Maschinen gibt es aber durchaus: So fallen überwiegend die etwas höherpreisigen Geräte durch eine komfortablere Handhabung auf. Noch gravierender für die Kaufentscheidung: Nicht alle Waschmaschinen erreichen ein Alter von zehn Jahren und mehr. In der aktuellen Dauerprüfung der Stiftung Warentest, in der eine zehnjährige Nutzung anhand von 1840 Wäschen in verschiedenen Programmen simuliert wird, kamen nur 7 der aktuell 16 getesteten Maschinen mit einem „Sehr gut“ aus der Prüfung. Pro Modell wurden drei Geräte diesem Stresstest unterzogen.

Vor Wasserschäden schützt auch nicht jede Waschmaschine gleich gut. Speziell den etwas teureren, bekannten Marken können Sie in diesem Punkt jedoch vertrauen.

„Saubere Wäsche liefern alle. Doch mehrere günstige Modelle gingen im Dauertest früh kaputt und zeigen Sicherheitslücken beim Schutz vor Wasserschäden.“

Was wurde getestet?

Geprüft wurden 16 Frontlader-Waschmaschinen mit 7, 8 oder 9 kg Zuladung. Mit 40 Prozent fiel der Prüfpunkt Waschen am stärksten ins Gewicht - dabei wurde nicht nur die Sauberkeit der Wäsche geprüft, sondern auch Spülen und Schleudern sowie die Dauer des Waschgangs und ob tatsächlich die Temperatur (60 °C) erreicht wird. Die Dauerprüfung, der sich die Maschinen stellen mussten, simuliert eine zehnjährige Nutzung. Handhabung, Schutz vor Wasserschäden sowie Umwelteigenschaften, in denen Wasser- und Stromverbrauch sowie Lautstärke beim Waschen und Schleudern zusammengefasst werden, waren weitere Prüfpunkte der Stiftung Warentest.

Bei einem „Ausreichend“ im Prüfpunkt Dauerprüfung konnte das Gesamturteil nicht besser ausfallen. Wurde der Schutz vor Wasserschäden nur mit der Note „Ausreichend“ bewertet, wurde vom Gesamturteil eine halbe Note abgezogen. Eine weitere Abwertung erfolgte, wenn die Lautstärke der Waschmaschine im Hauptwaschgang mit „Ausreichend“ beurteilt wurde - dann konnte der Prüfpunkt Umwelteigenschaften maximal eine Note besser sein.

  • Bosch Serie 6 WUU28T40

    • Schleuderlautstärke: 69 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 62 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 47 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 8 kg

    „gut“ (1,6)

    Waschen (40%): „gut“ (1,7);
    Dauerprüfung (20%): „sehr gut“ (1,0);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,1);
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“ (2,0);
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“ (1,2).
    Laut Anbieter baugleich mit dem geprüften Modell Siemens iQ500 WU14UT40.

    Serie 6 WUU28T40

    1

  • Miele WWD320 WPS D PWash&8kg

    • Schleuderlautstärke: 70 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 47 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 47 l;
    • Effizienzklasse (neu): A;
    • Füllmenge: 8 kg
    WWD320 WPS D PWash&8kg

    1

  • Siemens iQ500 WU14UT40

    • Schleuderlautstärke: 69 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 62 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 47 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 8 kg
    iQ500 WU14UT40

    1

  • LG F4WV908P2

    • Schleuderlautstärke: 71 dB(A);
    • Wasserverbrauch pro Jahr: 11880 l/Jahr;
    • Stromverbrauch pro Jahr: 196 kWh/Jahr;
    • Energieeffizienzklasse: A+++;
    • Füllmenge: 8 kg
    F4WV908P2

    4

  • Siemens iQ500 WM14G492

    • Schleuderlautstärke: 71 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 62 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 47 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 8 kg
    iQ500 WM14G492

    4

  • AEG L6FB64470

    • Schleuderlautstärke: 75 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 59 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 45 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 7 kg
    L6FB64470

    6

  • Bosch Serie 8 WAX28M42

    • Schleuderlautstärke: 69 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 64 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 48 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 9 kg
    Serie 8 WAX28M42

    6

  • Siemens iQ700 WM14XM42

    • Schleuderlautstärke: 69 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 64 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 48 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 9 kg
    iQ700 WM14XM42

    6

  • Beko WTC81465S

    • Schleuderlautstärke: 71 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 47 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 38 l;
    • Effizienzklasse (neu): A;
    • Füllmenge: 8 kg
    WTC81465S

    9

  • AEG L8FE74485

    • Schleuderlautstärke: 75 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 54 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 47 l;
    • Effizienzklasse (neu): B;
    • Füllmenge: 8 kg
    L8FE74485

    10

  • Gorenje WEI94CPS

    • Schleuderlautstärke: 76 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 57 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 42 l;
    • Effizienzklasse (neu): B;
    • Füllmenge: 9 kg
    WEI94CPS

    11

  • Bauknecht WM 811 C

    • Schleuderlautstärke: 77 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 63 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 48 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 8 kg
    WM 811 C

    12

  • Privileg PWF MT 71483

    • Schleuderlautstärke: 77 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 69 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 44 l;
    • Effizienzklasse (neu): D;
    • Füllmenge: 7 kg
    PWF MT 71483

    12

  • Bauknecht WM Elite 823 PS

    • Schleuderlautstärke: 76 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 54 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 47 l;
    • Effizienzklasse (neu): B;
    • Füllmenge: 8 kg
    WM Elite 823 PS

    14

  • Gorenje WE74CPS

    • Schleuderlautstärke: 81 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 59 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 39 l;
    • Effizienzklasse (neu): C;
    • Füllmenge: 7 kg
    WE74CPS

    15

  • Beko WMY91464ST1

    • Schleuderlautstärke: 72 dB(A);
    • Energieverbrauch pro 100 Programmdurchläufe: 49 kWh;
    • Wasserverbrauch pro Programmdurchlauf: 49 l;
    • Effizienzklasse (neu): A;
    • Füllmenge: 9 kg
    WMY91464ST1

    16

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Waschmaschinen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf