Autos im Vergleich: Eine breite Auswahl

AUTOStraßenverkehr - Heft 5/2012

Inhalt

Im zweiten Teil unserer Familienauto-Serie stellen wir Ihnen die Leserwahl-Kandidaten in der Preisklasse zwischen 20000 UND 30000 EURO vor. Das Angebot ist im Vergleich zum Vorjahr größer geworden. Neu dabei sind etwa die Offroader Audi Q3 und Mazda CX-5 sowie die Vans Fiat Freemont und Opel Zafira Tourer. ...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 60 Autos, darunter 25 Modelle zwischen 20000 und 25000 Euro sowie 35 Modelle zwischen 25000 und 30000 Euro. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:

Mehr...

25 Modelle zwischen 20000 und 25000 Euro im Vergleichstest

  • Citroën C4 Picasso [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Eine Panorama-Frontscheibe und seine schmalen Dachpfosten sorgen beim C4 Picasso für ein ausgesprochen luftiges Raumgefühl. Wer eine dritte Sitzreihe braucht, kann zum längeren, nur 1000 Euro teureren Grand Picasso greifen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    C4 Picasso [06]
  • Citroën C5 Tourer [08]

    • Typ: Mittelklasse

    ohne Endnote

    „Als markentypische Eigenheit verfügt der C5 Tourer über eine komfortable hydropneumatische Federung, nur der Basisbenziner hat ein konventionelles Fahrwerk mit Stahlfedern. Seit der Modellpflege 2010 zieren die Front LED-Tagfahrleuchten.“

    C5 Tourer [08]
  • Ford Mondeo Turnier [07]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit neuen Direkteinspritzer-Turbomotoren und zahlreichen Assistenzsystemen ist der Mondeo Turnier immer noch auf der Höhe der Zeit. Außerdem bietet der Mittelklasse-Kombi ein üppiges Platzangebot inklusive großem Kofferraum.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mondeo Turnier [07]
  • Hyundai i40 Kombi [11]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit dem i40 cw bietet Hyundai seit September 2011 erstmals einen großen Kombi an. Der überwiegend in Europa entwickelte Kombi verfügt als erster Koreaner über einen Spurhalte- sowie einen Einparkassistenten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    i40 Kombi [11]
  • Hyundai ix35 [10]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der auch nur mit Frontantrieb erhältliche ix35 gehört zu den günstigsten SUV seiner Klasse und ist schon in der Basis gut ausgestattet. Die starken Zweiliter-Motoren können mit Automatik geordert werden. Allradantrieb kostet 1700 Euro Aufpreis.“

    ix35 [10]
  • Mazda 5 [10]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Im Gegensatz zu den meisten Kompaktvans besitzt der Mazda 5 Schiebetüren im Fond, die sich optional auch elektrisch öffnen lassen. Auf eine dritte Sitzreihe samt cleverem Klappmechanismus für Reihe zwei verzichtet nur die Basisversion.“

    5 [10]
  • Mazda 6 Sport Kombi [08]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Mazda 6 paart dynamische Optik mit üppigem Ladevolumen. Der Klappmechanismus der Rücksitze und die Gepäckraumabdeckung sind praxisnah gelöst. Mit seinem agilen Fahrverhalten gehört er zu den sportlichen Vertretern seiner Zunft.“

    6 Sport Kombi [08]
  • Mazda CX-5 [12]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit dem CX-5 steigt jetzt auch Mazda in das boomende Segment der kompakten Offroader ein. Mit ihm führen die Japaner nicht nur die neuen, sparsamen Skyactiv-Benzin- und Dieselmotoren, sondern auch eine neue Designsprache ein.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 14/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CX-5 [12]
  • Mitsubishi Outlander [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der nur als Fronttriebler lieferbare Basis-Benziner ist schon ab 24990 Euro zu haben. Für ihn gibt es auch ein stufenloses CVT-Getriebe. Wer Allradantrieb möchte, muss zu einem stärkeren Triebwerk greifen und über 6000 Euro mehr zahlen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Outlander [06]
  • Opel Insignia Sports Tourer [08]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Obwohl der Insignia Sports Tourer fast fünf Meter lang ist, fällt das Platzangebot nur durchschnittlich aus - besonders im Laderaum. Gegen Aufpreis liefert Opel den Kombi mit Allradantrieb und bietet nützliche Extras wie eine Niveauregulierung.“

    Insignia Sports Tourer [08]
  • Opel Zafira [05]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Auch nach der Einführung des knapp 20 Zentimeter längeren Zafira Tourer bleibt der Vorgänger im Programm. Bei unverändertem Basispreis bietet das alte Modell sieben Sitze serienmäßig und eine umfangreichere Ausstattung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 25/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zafira [05]
  • Opel Zafira Tourer [12]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit einer Länge von 4,66 Meter sortiert sich der neue Zafira Tourer zwischen Kompakt-Vans à la VW Touran und größeren Vertretern wie Ford S-Max ein. Das bisherige Sitzsystem weicht zwei versenkbaren Einzelsitzen in Reihe zwei und drei.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zafira Tourer [12]
  • Peugeot 3008 [09]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Mit dem 3008 wandelt Peugeot abseits der üblichen Pfade. Der Fünfsitzer erinnert an einen SUV, ist aber nur als Fronttriebler zu haben. Einzige Ausnahme: Beim neuen Hybrid4 treibt ein Diesel die Vorder- und ein Elektromotor die Hinterachse an.“

    3008 [09]
  • Peugeot 5008 [09]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Der erste Kompaktvan von Peugeot teilt sich die technische Basis mit dem 3008 und bietet im Fond verschieb- und versenkbare Einzelsitze. Eine dritte Sitzreihe im Laderaum des 5008 kostet nur 700 Euro extra.“

    5008 [09]
  • Peugeot 508 SW [11]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit dem 508 SW kehrte Peugeot 2011 in der Mittelklasse wieder zum klassisch-elegant gestalteten Kombi zurück. Wer den besonders sparsamen e-HDi-Diesel mit Start-Stopp-System wählt, bekommt ein automatisiertes Schaltgetriebe dazu.“

    508 SW [11]
  • Renault Laguna Grandtour [07]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Für den 4,80 Meter langen Laguna Grandtour stehen vier Diesel, aber nur zwei Benziner zur Wahl. Der Kombi punktet mit seinem variablen Kofferraum, einer umfangreichen Serienausstattung sowie der optionalen Allradlenkung.“

    Laguna Grandtour [07]
  • Seat Exeo ST [09]

    • Typ: Mittelklasse

    ohne Endnote

    „Der Seat Exeo nutzt ausgereifte Audi-Technik - er basiert auf dem Vorgänger des aktuellen Audi A4. Für einen Kombi fällt der Laderaum nicht allzu groß aus. Dafür überzeugt der Exeo ST mit solider Verarbeitung und einem breiten Motorenangebot.“

  • Skoda Superb Combi [08]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Superb Combi bietet nicht nur einen der größten Laderäume in der Mittelklasse, sondern auch eine enorme Beinfreiheit für Fondpassagiere. Technisch pflegt das Skoda-Topmodell eine enge Verwandtschaft mit dem VW Passat.“

    Superb Combi [08]
  • SsangYong Korando [10]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    ohne Endnote

    „Mit dem kompakten Korando startet der koreanische Hersteller Ssangyong einen neuen Versuch, am deutschen Markt Fuß zu fassen. Es gibt den SUV mit Front- sowie Allradantrieb und für 22990 Euro immerhin 175 Diesel-PS.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Korando [10]
  • Subaru Forester [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Auch in der dritten Generation verfügt der Forester über Allradantrieb und Boxermotoren sowie eine Getriebeuntersetzung fürs Gelände. Den Kunden scheint es zu gefallen, bei entsprechenden Studien schneidet die Marke stets sehr gut ab.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 16/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Forester [08]
  • Toyota Avensis Combi [09]

    • Typ: Mittelklasse

    ohne Endnote

    „Der komplett in Europa entwickelte Avensis wurde von Toyota gerade deutlich überarbeitet. Dabei schärften die Japaner nicht nur das Design, sie optimierten auch die Motoren. Neu ist ein günstiges, leicht bedienbares Entertainment-System.“

    Avensis Combi [09]
  • Toyota RAV4 [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Die Zeiten, als der RAV4 die unangefochtene Nummer 1 unter den Kompakt-SUV war, sind zwar vorbei, dennoch gefällt er nach wie vor mit gutem Raumangebot und variabler Rückbank. Die seitlich öffnende Hecktür ist etwas unpraktisch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RAV4 [06]
  • Toyota Verso [09]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Verso heißt der kleine Van von Toyota, der in der Türkei produziert wird. Die Motoren stammen aus dem Avensis, außer bei der Basisversion sind drei Sitzreihen an Bord. Die hinteren Einzelsitze lassen sich im Boden versenken.“

    Verso [09]
  • VW Tiguan [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Da der VW Tiguan auch 2011 zu den Topsellern gehörte, musste VW bei der Modellpflege wenig ändern. Optionen wie adaptive Dämpfer oder ein Doppelkupplungsgetriebe haben viele Konkurrenten nach wie vor nicht im Programm.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Tiguan [07]
  • VW Touran [10]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Seit Jahren ist der Touran Marktführer unter den Kompaktvans, was nicht zuletzt an den vielen Varianten und einer breiten Antriebspalette liegen dürfte. Es gibt ihn optional als Siebensitzer und sogar mit einem 150 PS starken Erdgas-Turbo.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 20/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Touran [10]

35 Modelle zwischen 25000 und 30000 Euro im Vergleichstest

  • Alfa Romeo 159 SW [05]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Italienischer Schick statt maximales Platzangebot - geräumige Autos waren noch nie die Stärke von Alfa Romeo. Für ein Modell dieser Marke bietet der 159 Sportwagon zwar relativ viel Gepäckraum, als Kombi ist er aber vergleichsweise unpraktisch.“

    159 SW [05]
  • Audi A4 Avant [07]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Audi hat im Zuge der Modellpflege den A4 optisch wie technisch verfeinert. Neu im Programm ist der überarbeitete, 170 PS starke 1.8 TFSI, der wie alle anderen Triebwerke sparsamer geworden ist. Der Audi verwöhnt mit seinem hochwertigen Ambiente.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    A4 Avant [07]
  • Audi Q3 [11]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit dem Q3 hat Audi seit Oktober erstmals einen Kompakt-SUV im Programm. Das neue Modell ist sowohl mit Front- wie mit Allradantrieb erhältlich und besitzt trotz einer schräg gestellten Heckklappe einen ordentlichen Kofferraum.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Q3 [11]
  • BMW X1 [09]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Das bevorzugte Terrain des BMW X1 ist die Straße, für die Basisversion 18i gibt es Allradantrieb nicht einmal gegen Aufpreis. Unter den kompakten SUV glänzt er mit hervorragendem Handling, ohne ausgesprochen geräumig zu sein.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 16/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X1 [09]
  • Chevrolet Captiva [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Das etwas längere Schwestermodell des Opel Antara wurde erst im vergangenen Jahr überarbeitet. Den Offroader gibt es mit Front- und Allradantrieb. Praktisch für Familien: Für den Captiva ist zusätzlich eine dritte Sitzreihe lieferbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Captiva [06]
  • Citroën Jumpy Kombi [07]

    • Typ: Van

    ohne Endnote

    „Seinen Transporter Jumpy bietet Citroën auch in einer Kombiversion mit Sitzbänken im Fond an - durchaus eine preisgünstige Alternative zum nicht mehr taufrischen C8, speziell in der Club-Version mit kompletter Sicherheitsausstattung.“

    Jumpy Kombi [07]
  • Fiat Freemont [11]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „In den USA firmiert der Van mit der Offroad-Optik immer noch als Dodge Journey. Für den europäischen Markt wurde das Cockpit des Fiat Freemont mit wertiger anmutenden Materialien versehen. Die Italiener steuern zudem moderne Dieselmotoren bei.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Freemont [11]
  • Fiat Scudo [07]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja

    ohne Endnote

    „Der Fiat Scudo ist nahezu baugleich mit Citroën Jumpy und Peugeot Expert. Er ist in zwei Längen und mit verschiedenen Dieselmotoren lieferbar. Für Familien sind besonders die komfortablen Versionen Family und Executive interessant.“

    Scudo [07]
  • Ford Galaxy [06]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Galaxy ist das geräumigere und komfortablere Gegenstück zum sportlichen S-Max. Die Einstiegsversion Ambiente gibt es als Fünfsitzer, ansonsten zählen sieben Sitze - die hinteren sind alle einzeln versenkbar - zum Serienumfang.“

    Galaxy [06]
  • Ford Kuga [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit einem Kofferraumvolumen von 410 Litern ist der Kuga kein Lademeister. Dafür kombiniert er eine hohe Sitzposition mit dynamischer Optik und flinkem Handling. Nur den Basisdiesel gibt es auch mit Frontantrieb.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Kuga [08]
  • Ford S-Max [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Der S-Max ist mit seinem flachen Dach und der dynamischeren Optik der sportliche Bruder des Galaxy. Innen bietet er dennoch kaum weniger Platz und ist auf Wunsch ebenfalls mit einer dritten, allerdings beengten Sitzreihe zu haben.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    S-Max [06]
  • Ford Transit [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja

    ohne Endnote

    „Wie der VW Multivan ist der Ford Transit extrem vielfältig aufgestellt. Die komfortable und für Familien empfehlenswerte Tourneo-Ausstattung gibt es nur mit dem kürzesten der drei angebotenen Radstände und zwei Motoren.“

    Transit [06]
  • Honda Accord Tourer [08]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Mit 406 bis 1252 Litern ist der Laderaum des elegant gezeichneten Accord Tourer für einen großen Kombi ziemlich knapp bemessen. Optional liefert Honda eine per Elektromotor öffnende Heckklappe und ein umfangreiches Fahrerassistenzpaket.“

    Accord Tourer [08]
  • Honda CR-V [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der bei uns eher seltene CR-V gehört zusammen mit dem Toyota RAV4 zu den Wegbereitern der kompakten SUV. Obwohl Allrad zum Standardumfang zählt, hat die aktuelle Generation keinerlei Offroad-Ambitionen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 16/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CR-V [06]
  • Hyundai H-1 [08]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der H-1 Travel ist ein geräumiger und günstiger Transporter für acht Personen. Mit 5,13 Meter Länge übertrifft er sogar den VW Multivan. Zwei Dieselmotoren und drei Ausstattungen stehen zur Wahl, eine Klimaanlage ist serienmäßig.“

    H-1 [08]
  • Hyundai Santa Fe [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der wahlweise mit fünf oder sieben Sitzen ausgestattete Santa Fe stellt eine günstige Alternative zu Audi Q5 und BMW X3 dar. Beide Motoren (Benziner und Diesel) sind wahlweise mit Front- oder Allradantrieb zu haben.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 22/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Santa Fe [06]
  • Jeep Compass [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „2009 hatte Jeep den Compass aus dem Programm genommen. 2011 kehrte das modifizierte Modell zurück und ersetzte den nur mäßig erfolgreichen Patriot. Jeep bietet Basisbenziner und -diesel mit Front-, die starken Versionen mit Allradantrieb an.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Compass [07]
  • Kia Sorento [09]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Wem Audi Q5 oder BMW X3 zu teuer sind, der findet im Kia Sorento eine ähnlich große, aber deutlich günstigere Alternative. Ohne Allradantrieb liegt der Einstieg unter 30000 Euro. Die beste Kombination: 197-PS-Diesel und Sechsstufen-Automatik.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 24/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Sorento [09]
  • Land Rover Freelander

    • Typ: Geländewagen

    ohne Endnote

    „Im Gegensatz zum technisch verwandten Bruder Range Rover Evoque kleidet sich der Freelander noch wie ein klassischer Geländewagen. Beim 150-PS-Diesel hilft zudem eine Start-Stopp-Automatik, den Verbrauch des Viertürers zu senken.“

    Freelander
  • Mercedes-Benz B-Klasse [11]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Mit der Neuauflage der B-Klasse will Mercedes das etwas biedere Image des Vorgängers abschütteln. Der Innenraum überzeugt nun mit deutlich wertigeren Materialien. Weiterer Pluspunkt ist die umfangreiche Sicherheitsausstattung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    B-Klasse [11]
  • Mercedes-Benz Viano [03]

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Antrieb: Heckantrieb;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja

    ohne Endnote

    „Mercedes bietet seinen großen Van als robusten Vito oder edlen Viano jeweils in drei verschiedenen Längen und mit vier Motoren an. Anders als beim Konkurrenten VW Multivan steht auch ein Sechszylinder-Benziner zur Wahl.“

    Viano [03]
  • Mercedes-Benz Vito [03]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    ohne Endnote

    „Plus: Enormes Raumangebot für Passagiere und Gepäck, bequemer Zustieg, sicheres Kurvenverhalten, einfache Bedienung.
    Minus: Umständlicher Sitzumbau, hakeliges Schaltgetriebe.“

    Vito [03]
  • Nissan Primastar [02]

    • Typ: Kleintransporter;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja

    ohne Endnote

    „Nissan vertreibt die Gemeinschaftsentwicklung von Opel (Vivaro) und Renault (Trafic) unter der Bezeichnung Primastar. Gegenüber einem VW Multivan ist der Nissan deutlich preisgünstiger. ESP gibt es aber nur gegen Aufpreis.“

    Primastar [02]
  • Opel Antara [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Seit dem Facelift Anfang 2011 hinterlassen Fahrwerk und Interieur einen deutlich ausgewogeneren Eindruck. Im Gegensatz zum technisch verwandten, etwas längeren Chevrolet Captiva beschränkt sich der Antara auf Vierzylinder-Motoren.“

    Antara [06]
  • Opel Vivaro [01]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Den Großraum-Opel gibt es als verglasten Kombi mit drei Sitzreihen nur noch mit zwei kleinen Dieselmotoren. Außerdem kosten das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, Airbags und die meisten Komfortextras Aufpreis.“

    Vivaro [01]
  • Peugeot Expert Tepee [07]

    • Typ: Van

    ohne Endnote

    „Der Expert ist neben Jumpy (Citroën) und Scudo (Fiat) der Dritte im Bunde der Kooperation zwischen Peugeot-Citroën und Fiat. Auch ihn gibt es in zwei verschiedenen Längen und mehreren Ausstattungsvarianten. ESP ist stets serienmäßig.“

    Expert Tepee  [07]
  • Renault Koleos [08]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der bei Samsung in Korea produzierte Offroader wurde im vergangenen Jahr frisch überarbeitet. Der von Nissan stammende Allradantrieb ist stets an Bord. Einzige Ausnahme: Den Basisdiesel mit 150 PS gibt es auch mit Frontantrieb.“

    Koleos [08]
  • Renault Trafic [01]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Den eng mit Opel Vivaro und Nissan Primastar verwandten Renault Trafic bieten die Franzosen ebenfalls nur noch mit zwei Dieselmotoren an (90 oder 114 PS). ESP kostet beim Renault selbst in den Komfortvarianten Aufpreis.“

    Trafic [01]
  • Seat Alhambra [10]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    ohne Endnote

    „Wie schon der Vorgänger lehnt sich auch der aktuelle Alhambra eng an den VW Sharan an. Die beiden hinteren Schiebetüren erleichtern den Einstieg, die Sitze sind versenkbar. Auf der Optionsliste finden sich auch integrierte Kindersitze.“

    Alhambra [10]
  • SsangYong Rodius [04]

    • Typ: Van

    ohne Endnote

    „Den üppig dimensionierten Koreaner gibt es nur in Kombination mit einem Fünfzylinder-Diesel und Automatikgetriebe. Allradantrieb kostet knapp 2500 Euro extra. Die Serienausstattung lässt bereits keine Wünsche offen.“

    Rodius [04]
  • Subaru Legacy Kombi [09]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Unter der geräumigen Karosserie des Legacy stecken der markentypische Allradantrieb sowie Boxermotoren als Benziner und Diesel. Als Automatik - sie gibt es nur für die beiden Benziner - setzt Subaru CVT-Getriebe ein.“

    Legacy Kombi [09]
  • Volvo V50 [04]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Für einen Kombi bietet der V50 keinen großen, aber einen gut nutzbaren Gepäckraum - dank einfach umlegbarer Rückbank und ebener Ladefläche. In der Drive-Version mit 115-PS-Diesel zählt der V50 zu den sparsamsten Kombis überhaupt.“

    V50 [04]
  • Volvo V60 [10]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote



    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    V60 [10]
  • VW Passat Variant [10]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Deutschlands meistverkaufter Mittelklasse-Kombi überzeugt durch sein gutes Platzangebot für Passagiere und Gepäck, ein hohes Komfortniveau und eine gute Verarbeitungsqualität. Technisch gibt er sich ebenfalls keine Blöße.“

    Passat Variant [10]
  • VW Sharan [10]

    • Typ: Van;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Größer und nun mit Schiebetüren ausgestattet - der Sharan setzt sich in der zweiten Generation deutlich vom Touran ab. Das Gepäckabteil ist sehr variabel, alle Sitzplätze lassen sich einzeln umklappen, die in der dritten Reihe im Boden versenken.“

    Sharan [10]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos