AUTOStraßenverkehr prüft Autos (3/2013): „Große Auswahl“

AUTOStraßenverkehr

Inhalt

In Teil zwei unserer Familienauto-Serie stellen wir Ihnen die Leserwahl-Kandidaten zwischen 20000 und 30000 Euro vor. Im Vergleich zum Vorjahr sind etwa der Toyota Prius Plus oder der Mercedes Citan neu dabei. Lesen Sie zu jedem Modell eine Kurzbeschreibung, Stärken und Schwächen sowie die wichtigsten Daten.

Was wurde getestet?

24 Autos in zwei Preisklassen waren Gegenstand des Testberichts. Die Produkte blieben ohne Endnote. 30 weitere Modelle wurden vorgestellt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

14 Autos zwischen 20000 und 25000 Euro im Vergleichstest

  • Citroën C4 Aircross [12]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    ohne Endnote

    „Plus: Ausreichendes Platzangebot, übersichtliches Cockpit, komfortables Fahrwerk, ordentliche Serienausstattung.
    Minus: Mäßige Übersichtlichkeit, keine Assistenzsysteme verfügbar, eingeschränkte Lenkpräzision.“

    C4 Aircross [12]
  • Citroën C4 Picasso [06]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „Plus: Ausreichendes Platzangebot, luftiges Raumgefühl, ordentliche Serienausstattung, variabler Innenraum.
    Minus: Unübersichtliche Bedienung, eingeschränkter Abrollkomfort, mäßige Übersichtlichkeit.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 25/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    C4 Picasso [06]
  • Ford Kuga [13]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot, ordentliches Gepäckraumvolumen, solide Verarbeitungsqualität, unproblematisches Fahrverhalten, viele Assistenzsysteme lieferbar.
    Minus: Nur zwei Jahre Garantie.“

    Kuga [13]
  • Ford Mondeo Turnier [07]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Üppiges Platzangebot inklusive großem Kofferraum, dazu Direkteinspritzer-Turbomotoren und viele Assistenzsysteme - der Mondeo Turnier ist noch auf der Höhe der Zeit, obwohl der Nachfolger bereits präsentiert wurde.“

    Mondeo Turnier [07]
  • Honda CR-V [12]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Seit dem Modellwechsel gibt es den CR-V erstmals auch ohne Allradantrieb, bei der Dieselversion zählen vier angetriebene Räder jedoch zum Basisumfang. Der große Laderaum lässt sich dank clever klappbaren Rücksitzen spielend vergrößern.“

    CR-V [12]
  • Hyundai i40 Kombi [11]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Günstiger Preis, gutes Platzangebot, ansprechende Materialqualität, umfangreiche Serienausstattung.
    Minus: Eingeschränkte Übersichtlichkeit, mäßiger Federungskomfort, wenig präzise Lenkung.“

    i40 Kombi [11]
  • Mazda 6 Kombi [12]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot, großer Gepäckraum, agiles Handling, präzise Schaltung, laufruhige Dieselmotoren, praktische Kombidetails.
    Minus: Eher straffe Federung, Assistenzsysteme nicht für Basisversion lieferbar.“

    6 Kombi [12]
  • Mazda CX-5 [12]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Einfache Bedienung, präzise Lenkung und Schaltung, bequeme Sitze, ausreichendes Platzangebot.
    Minus: Keine kleinen Basismotoren erhältlich, straffes Fahrwerk, Fondsitze mit kurzer Auflagefläche.“

    CX-5 [12]
  • Mercedes-Benz Citan Kombi [12]

    • Typ: Van;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot für Insassen und Gepäck, viele Ablagen, problemloses Kurvenverhalten, guter Federungskomfort.
    Minus: Keine Kopfairbags lieferbar, mangelnde Präzision bei Lenkung und Schaltung.“

    Citan Kombi [12]
  • Mitsubishi Outlander [12]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gutes Raumangebot, umfangreiche Serienausstattung, solide Verarbeitung, kultivierter Dieselmotor.
    Minus: Etwas synthetisch wirkende Lenkung, geringe Stehhöhe unter der Heckklappe.“

    Outlander [12]
  • Opel Zafira [05]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „... Beim Family gehören sieben Sitze zum Serienumfang. Auch sonst fällt die Basisausstattung umfangreicher aus.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 25/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zafira [05]
  • Opel Zafira Tourer [12]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot, solide Verarbeitung, guter Federungskomfort, präzise Lenkung, umfangreiche Sicherheitsausstattung.
    Minus: Verwirrende Infotainmentbedienung, unübersichtliche Karosserie.“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zafira Tourer [12]
  • SsangYong Rexton [01]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot, großer Gepäckraum, sieben Sitze serienmäßig, umfangreiche Basisausstattung.
    Minus: Mäßige Übersichtlichkeit, schwammiges Fahrverhalten, eingeschränkter Federungskomfort.“

    Rexton [01]
  • Subaru Forester [13]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot, übersichtliche Karosserie, üppige Traktion, ordentlicher Federungskomfort.
    Minus: Durchzugsschwacher Basisbenziner, träges Handling, mäßige Materialqualität im Innenraum.“

    Forester [13]

10 Autos zwischen 25000 und 30000 Euro im Vergleichstest

  • Audi A4 Avant [07]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Audi verwöhnt mit seinem hochwertigen Ambiente. Im Zuge der Modellpflege Anfang 2012 wurde der A4 technisch wie optisch verfeinert. Seitdem ist der 170 PS starke 1.8 TFSI der sparsamste Benziner im Programm.“

    A4 Avant [07]
  • Chevrolet Captiva [06]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot, bequemer Einstieg, hohe Sitzposition, wahlweise dritte Sitzreihe, agiles Handling.
    Minus: Eingeschränkte Übersichtlichkeit, dritte Sitzreihe nur für Kinder geeignet.“

    Captiva [06]
  • Fiat Freemont [11]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ordentliches Platzangebot, sieben Sitze serienmäßig, umfangreiche Serienausstattung.
    Minus: Unübersichtliche Karosserie, mäßiger Federungskomfort.“

    Freemont [11]
  • Hyundai H-1 Travel [08]

    • Typ: Van;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gutes Platzangebot für Passagiere und Gepäck, bequemer Zustieg, gute Serienausstattung.
    Minus: Sperrige Abmessungen, mäßige Materialanmutung, geringe Variabilität.“

    H-1 Travel [08]
  • Hyundai Santa Fe [12]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Großzügiges Raumangebot, variabler Innen- und Gepäckraum, problemloses Fahrverhalten, üppige Fahrzeuggarantie.
    Minus: Gefühllose Lenkung, Sitze mit wenig Seitenhalt, eingeschränkte Übersichtlichkeit.“

    Santa Fe [12]
  • Jeep Compass [07]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Ausreichendes Platzangebot, umfangreiche Serienausstattung, automatisch zuschaltbarer Allradantrieb mit sperrbarem Mittendifferenzial.
    Minus: Fadingempfindliche Bremsen, mäßige Materialanmutung.“

    Compass [07]
  • Mercedes-Benz B-Klasse [11]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot, sehr gute Bremsen, niedriges Geräuschniveau, präzise Lenkung, gute Verarbeitung, einfache Bedienung.
    Minus: Verschiebbare Rückbank nur optional, mäßige Übersichtlichkeit.“

    B-Klasse [11]
  • Toyota Prius+ HSD 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [09]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot, ordentliche Verarbeitung, effizient arbeitende Antriebseinheit, exakte Lenkung, gute Sicherheitsausstattung.
    Minus: Schlechte Übersichtlichkeit, zähes Ansprechverhalten aufs Gas.“

    Prius+ HSD 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [09]
  • Toyota RAV4 [13]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Platzangebot auch im Fond, großer Gepäckraum, geringe Bedienkräfte, übersichtliche Instrumente, sicheres Fahrverhalten.
    Minus: Mäßige Übersichtlichkeit nach hinten, keine dritte Sitzreihe lieferbar.“

    RAV4 [13]
  • Volvo V60 [10]

    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der V60 ist nicht gerade für seine Transportqualitäten berühmt. Volvo sieht ihn eher als designorientierte Konkurrenz zu Audi A4 Avant und BMW Dreier Touring. Er punktet mit einer umfangreichen Sicherheitsausstattung und sportlichem Handling.“

    V60 [10]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos