• Befriedigend 3,0
  • 51 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
51 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Allradantrieb: Ja
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Renault Koleos [08] im Test der Fachmagazine

  • Note:2,3

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell (127 kW) [08]

    „Ein SUV, der vor allem eines bietet: viel Reisekomfort.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Koleos dCi 150 4x4 Automatik Night & Day (110 kW) [08]

    „... Sein Allrad ist allerdings frontlastig - der Renault schiebt jederzeit über die Vorderachse. Ein Sportler will der Franzose nicht sein: Das Fahrwerk ist und die Sitze sind ausgesprochen komfortabel. Das lediglich für den 150-PS-Diesel erhältliche Automatikgetriebe schaltet nur, wenn es Lust hat - auf Gasbefehle reagiert es sehr träge, auch für die Schaltvorgänge lässt es sich Zeit. ...“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell (127 kW) [08]

    „Plus: Ausgewogenes Gesamtpaket, Top-Traktion.
    Minus: Automatik nur beim Einstiegsdiesel.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    Getestet wurde: Koleos dCi 150 4x4 Automatik Night & Day (110 kW) [08]

    „Plus: Gute Übersicht. Umfangreiche Ausstattung. Großer Kofferraum. Gute Geländetauglichkeit.
    Minus: Geringe Anhängelast (1350 kg). Unpraktische Heckklappe. Schwache Heizung. Großer Wendekreis (12,6 m). Hohe Kosten.“

  • 442 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 79 von 100 Punkten

    Platz 9 von 9 | Getestet wurde: Koleos dCi 150 4x4 6-Gang manuell Night & Day (110 kW) [08]

    „Samsung-Klon Koleos bietet gute Funktionalität, aber unterdurchschnittliches Handling.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 150 4x4 Automatik Exception (110 kW) [08]

    „Plus: Platzangebot; Allradantrieb; Ausstattung.
    Minus: Automatikgetriebe; diverse Geräusche; rutschiger Gepäckraumboden.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell (127 kW) [08]

    „... Qualitäten zeigt der kompakte Franzose ebenso auf der Straße. Guter Abrollkomfort, geringes Geräuschniveau im Innenraum und ein problemloses Handling bei allen Witterungsbedingungen stehen hier auf der Habenseite. ...“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell Night & Day (127 kW) [08]

    „Der üppig ausgestattete Koleos bleibt vor allem ein Preis-Leistungs-Tipp - ob in der Topversion oder als 150-PS-Fronttriebler.“

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell Night & Day (127 kW) [08]

    Motor: „sehr gut“;
    Getriebe: „gut“;
    Kupplung: „gut“;
    Fahrwerk: „gut“;
    Traktion: „sehr gut“;
    Komfort: „ordentlich“;
    Verbrauch: „gut“;
    Zugänglichkeit AHK: „gut“.

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 150 4x4 6-Gang manuell Night & Day (110 kW) [08]

    „... Am Komfort liegt es also nicht, dass uns der Koleos nicht restlos überzeugt: Auch nicht am kultivierten, leisen Zweiliterdiesel und seinem mäßigen Durst. Vielmehr lässt die indirekte, schwammige und gefühllose Lenkung sowie das schwerfällige Handling selbst bei mäßigem Tempo so gar keinen Fahrspaß aufkommen. ...“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell (127 kW) [08]

    „Wie man es von einem Franzosen erwartet, geht es während der Fahrt eher komfortabel zu. Der Koleos übertreibt es mit dem Sport-Verzicht allerdings ein wenig. Eine deutliche Wankneigung in Kurven und frühes Untersteuerung sorgen in Kombination mit der synthetisch wirkenden Lenkung für einen schwerfälligen Eindruck. Auch im Stadtverkehr wirkt der Koleos mit seinem großen Wendekreis und seiner schlechten Übersichtlichkeit wie ein unbeweglicher Koloss. ...“

  • ohne Endnote

    60 Produkte im Test

    „Der bei Samsung in Korea produzierte Offroader wurde im vergangenen Jahr frisch überarbeitet. Der von Nissan stammende Allradantrieb ist stets an Bord. Einzige Ausnahme: Den Basisdiesel mit 150 PS gibt es auch mit Frontantrieb.“

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell (127 kW) [08]

    „Die wenigen Verkäufe hat der Franzose nicht verdient. Er ist bequem und schön. Nur die komplizierte Bedienung ist ein Graus.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell Night & Day (127 kW) [08]

    „... Man hat einen guten Weg gefunden, ein recht limousinenhaftes Fahrgefühl zu vermitteln, dabei aber eine gewisse Leichtigkeit in Sachen Beweglichkeit und Bedienung zu bewahren und, was natürlich auch sein muss, jene pfadfinderischen Talente beizubehalten, die von dieser Fahrzeugart ja doch zuweilen gefordert werden, jedenfalls in dieser Variante mit Allradantrieb - ein Familienkombi mit Vibramsohle ...“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Koleos dCi 175 4x4 6-Gang manuell Night & Day (127 kW) [08]

    „Starker Diesel und gute Ausstattung sind die Vorzüge des Koleos im Grenzbereich zwischen Kombi und Offroader.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 3/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Renault Koleos [08]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Renault Koleos [08] können Sie direkt beim Hersteller unter renault.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ganz schön schlau

Auto Bild 21/2010 - Die gute Nachricht: Man sitzt gemütlich auf weich gepolsterten, nur etwas zu kleinen Sitzen. Den Zweiliter-Diesel mit 150 PS teilt sich der Koleos mit dem Qashqai, beide liegen mit ihren Fahrleistungen praktisch gleichauf. Doch im Renault klingt der Motor immer angestrengt. Weil der Koleos das meiste Gewicht (knapp 1,8 Tonnen) mit sich herumschleppt, bekam er eine kürzere Achsübersetzung. Die lässt die Drehzahlen steigen – und den Verbrauch. 8,2 Liter, durstiger als alle anderen. …weiterlesen

Sanfter Spätstarter mit knapp kalkuliertem Preis

Guter Rat 10/2008 - 0 – 100 in 10 sec) sind mit Allradantrieb geringfügig schlechter Ausstattung/Preis 2,5 Gute Basis mit Radio, Klimaanlage, Tempomat und Leichtmetallfelgen. Ohne Allradantrieb 25 800 Euro, mit 2 000 Euro mehr Mit Benziner und Frontantrieb kostet der Koleos nur 24 500 Euro. Trotzdem keine gute Wahl (hoher Verbrauch 9,6 l). Empfehlenswert: Version Dynamique (1 000 Euro extra) Beim Koleos stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. …weiterlesen

Heimlicher Allrad-Spezialist

CAMPING CARS & Caravans 11/2012 - Mit dem Koleos reitet nun auch Renault auf der SUV-Welle. Kann der Gallier die teutonische Kundschaft zufrieden stellen?Es wurde ein SUV getestet, jedoch keine Endnote vergeben. Als Testkriterien dienten Motor, Getriebe, Kupplung, Fahrwerk, Traktion, Komfort, Verbrauch sowie Zugänglichkeit AHK. …weiterlesen

Renault Koleos: Nase gepudert

ADAC Motorwelt 2/2012 - Drei Jahre nach seinem Debüt hat Renault den Koleos überarbeitet. Am auffälligsten: Die gefälligere Front mit neuem Grill und schmaleren Scheinwerfern. ... …weiterlesen

Das zweite Gesicht

AUTOStraßenverkehr 23/2011 - Der erste Aufschlag des RENAULT KOLEOS konnte im Kompakt-SUV-Segment nicht nennenswert punkten. Mit dem Facelift kommt ein frischeres Gesicht, verbesserte Ausstattung und geringerer Verbrauch. Reicht das? …weiterlesen

Frankreichs Hoffnung?

OFF ROAD 11/2011 - Der Renault Koleos wurde im Jahr 2010 weltweit 38968 Mal verkauft. In Deutschland fanden jedoch nur 1631 Exemplare einen Käufer. Kann das Facelift mit sparsameren Motoren und neuer Front-Optik überzeugen? …weiterlesen

Modernisierter Franzosen-SUV

Automobil Revue 1/2012 - NEUES GESICHT: Nach vier Jahren hat Renault den Koleos optisch aufgefrischt. An der bewährten Technik gab es kaum etwas zu verändern. Wir haben den SUV mit Dieselmotor (150 PS) und Automatikgetriebe geprüft. …weiterlesen

Aufgefrischt

Automobil Revue 40/2011 - MODELLPFLEGE: Das neue Gesicht desRenault Koleos wirkt ruhiger und elegant. Zudem sind die Autos sparsamer geworden. …weiterlesen

Feinschliff für den Korea-SUV

AUTOStraßenverkehr 3/2014 - Auf dem Prüfstand war ein SUV. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Die weiche Welle wirkt

Auto Bild allrad 1/2010 - SUV-Stammkäufer gehen wohl kaum zum Renault-Händler, wenn sie ein neues Auto suchen. Dennoch verkauft sich der Koleos gut - auch weil er das beste Zugfahrzeug der Marke ist. …weiterlesen

Kolossal universell

CARAVANING 10/2010 - Überraschende Geländeeigenschaften und gute Anhängelast machen den kompakten RENAULT KOLEOS zum echten Universaltalent. …weiterlesen

Tiguan à la francaise

Auto Bild 22/2008 - Der Koleos, erster SUV von Renault, nimmt den VW-Allradler ins Visier. …weiterlesen

Komfort-Kat-Kat

Auto Bild allrad 7/2008 - Kat-Kat - was sich für uns nach Katzenfutter anhört, ist in Frankreich die Aussprache für ‚4x4‘. Als erstes eigenständiges 4x4-Modell von Renault hält der Koleos französische Tugenden hoch: Es lebe der Komfort. …weiterlesen

Freiheit, Weichheit, Brüderlichkeit

OFF ROAD 7/2008 - Renault stimmt die Französische Revolution im SUV-Segment an. Der gemeinsam mit Marken-Bruder Nissan entwickelte Koleos will vor allem die komfortorientierte Käuferschaft ansprechen. …weiterlesen

Der Sports Utility Van

OFF ROAD 9/2008 - ‚Crossover‘ mal anders - das ist der neue Renault Koleos. …weiterlesen