Gut (2,3)
26 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 5
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Korando [10]

  • Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10] Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]
  • Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Sapphire (129 kW) [10] Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Sapphire (129 kW) [10]
  • Korando e-XDI200 2WD 6-Gang manuell (129 kW) [10] Korando e-XDI200 2WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]
  • Korando 2.0 2WD 6-Gang manuell Sapphire (110 kW) [10] Korando 2.0 2WD 6-Gang manuell Sapphire (110 kW) [10]
  • Korando e-XDI200 4WD Automatik (129 kW) [10] Korando e-XDI200 4WD Automatik (129 kW) [10]
  • Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Quartz (129 kW) [10] Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Quartz (129 kW) [10]
  • Korando G20DT 2WD 6-Gang manuell (110 kW) [10] Korando G20DT 2WD 6-Gang manuell (110 kW) [10]
  • Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Active (129 kW) [10] Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Active (129 kW) [10]
  • Korando e-XDI200 2WD Boîte manuelle 6 vitesses Luxe (129 kW) [10] Korando e-XDI200 2WD Boîte manuelle 6 vitesses Luxe (129 kW) [10]
  • Korando e-XDI200 2WD 6-Gang manuell Quartz (129 kW) [10] Korando e-XDI200 2WD 6-Gang manuell Quartz (129 kW) [10]
  • Mehr...

SsangYong Korando [10] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD Automatik (129 kW) [10]

    „... Das Fahrwerk ist straff abgestimmt, kurze Stöße werden direkt an die Insassen weitergegeben. Größere Bodenwellen hingegen werden sanft geglättet. Gewöhnungsbedürftig ist auch die Lenkung: Bis zu einer viertel Umdrehung wirkt sie gefühllos wie ein Amerikaner, dann direkt wie im Mini.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]

    „Zeitgemäßes SUV mit vielen Stärken im Detail und ohne große Schwächen. Faire Preisgestaltung und 5 Jahre Garantie. Weiter so, SsangYong!“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 2WD 6-Gang manuell Quartz (129 kW) [10]

    „Plus: Großzügige Platzverhältnisse. Gute Getriebeabstufung. Günstiger Preis.
    Minus: Langer Bremsweg. Hohe Fixkosten. Schwache Heizung. Aufdringliches Motorgeräusch. Anfahrschwäche (spät wirkender Turbo).“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Jetzt ist der Selbstzünder, der übrigens sein Arbeitsprinzip nie verleugnet, auch mit einer modernen 6-Gang-Automatik (Schaltwippen, Winter- und Anhängermodus) zu haben. Diese Kombination arbeitet harmonisch zusammen, ja es gelingt dem Automaten sogar, das in der Schaltgetriebeversion sehr ausgeprägte Turboloch recht elegant zu überspielen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Sapphire (129 kW) [10]

    „Mit einem kompakten Soft-SUV zum Neustart liegt SsangYoung voll im Trend. Der Korando setzt zwar in der Fahrdynamik keine neuen Massstäbe, doch sein Verhältnis von Preis, Leistung und Ausstattung ist verlockend.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]

    „... Einmal auf Touren, zieht der Common-Rail-Selbstzünder den Allradler mit elektromagnetischer Kupplung an der Hinterachse eilig voran. Wenn es dabei etwas hoppelig wird, liegt das an der zu straffen Fahrwerksabstimmung. Trotzdem kann der Ssangyong nicht nur ohne Gram zurückschauen, sondern mit dem günstigen Korando auch optimistisch in die Zukunft blicken.“

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test

    „Plus: Günstiger Basispreis ... fünf Jahre Garantie.
    Minus: Grobmaschiges Händler- und Servicenetz.“

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Korando 2.0 2WD 6-Gang manuell Sapphire (110 kW) [10]

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]

    „Der Korando ist ein praktisches Auto, er bietet einen geräumigen Kofferraum und viel Platz im Fond. Der 175-PS-Diesel hat genug Kraft, das komfortable Fahrwerk meistert schlechte Wege gut. Der Vierrad-Antrieb erlaubt Ausflüge ins Gelände. Und: Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis macht den Korando zum Geheimtipp in seiner Klasse.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]

    „Plus: Gutes Platzangebot, günstiger Preis, exakte Schaltung.
    Minus: Hohes Gewicht, Lenkung gibt wenig Rückmeldung.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]

    „Nichts auszusetzen: Der neue SsangYong Korando ist ein wirklich ordentlich gemachtes Kompakt-SUV, das mit zwei Tonnen im Schlepp besser zurecht kommt als manch etablierter Konkurrent. Zwar bringt der Korando nirgends Spitzenleistungen; aber er blamiert sich auch nirgends und besticht mit günstigem Preis.“

  • ohne Endnote

    60 Produkte im Test

    „Mit dem kompakten Korando startet der koreanische Hersteller Ssangyong einen neuen Versuch, am deutschen Markt Fuß zu fassen. Es gibt den SUV mit Front- sowie Allradantrieb und für 22990 Euro immerhin 175 Diesel-PS.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]

    „Der Preis und die Garantie sind zwar ungeschlagen, die Anfahrschwäche aber zu ausgeprägt und der Verbrauch zu hoch.“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Sapphire (129 kW) [10]

    „Der neue Korando ist der bislang beste Ssangyong und ohne große Schwächen, aber auch ohne besondere Vorzüge.“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Sapphire (129 kW) [10]

    „Mit dem neuen Korando könnte es Ssangyong gelingen, auch in Westeuropa wieder auf Stückzahlen zu kommen. Das Kompakt-SUV ist bei guter Ausstattung günstig bepreist, technisch auf der Höhe der Zeit und modern gezeichnet. Aufgrund der Motor-Charakteristik könnte es sich aber lohnen, auf die Automatikversion zu warten.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu SsangYong Korando [10]

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu SsangYong Korando [10]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema SsangYong Korando [10] können Sie direkt beim Hersteller unter ssangyong.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: