Wanderschuhe für Kinder gibt es zum Beispiel von Lowa oder Jack Wolfskin. Sie können bei einfachen Wanderungen oder als Winterschuh getragen werden. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Kinder-Wanderschuhe am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

14 Tests 37.600 Meinungen

Die besten Kinder-Wanderschuhe

  • Gefiltert nach:
  • Kinder
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 98 Ergebnissen
  • Keen Redwood Mid Waterproof

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    75  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Redwood Mid Waterproof von Keen, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    1

  • Lowa Maddox Warm GTX

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    85  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Maddox Warm GTX von Lowa, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Jack Wolfskin Seven Seas 3 K

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    314  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Seven Seas 3 K von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    3

  • Jack Wolfskin Polar Bear Texapore High VC K

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    326  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Polar Bear Texapore High VC K von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    4

  • Salomon XA PRO 3D MID CSWP J

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    401  Meinungen

    Wanderschuh im Test: XA PRO 3D MID CSWP J von Salomon, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • CMP Pyry Waterproof

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    174  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Pyry Waterproof von CMP, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    6

  • Keen Howser II Waterproof Chukka

    Gut

    1,6

    1  Test

    216  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Howser II Waterproof Chukka von Keen, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    7

  • Merrell Snow Bank 2.0

    Gut

    1,6

    0  Tests

    700  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Snow Bank 2.0 von Merrell, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    8

  • CMP Rigel Low Waterproof

    Gut

    1,7

    0  Tests

    2706  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Rigel Low Waterproof von CMP, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    9

  • Jack Wolfskin Zulu K

    Gut

    1,8

    0  Tests

    143  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Zulu K von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    10

  • Merrell Kahuna Web

    Gut

    2,2

    0  Tests

    49  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Kahuna Web von Merrell, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    11

  • Unter unseren Top 11 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Kinder-Wanderschuhe nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Brütting Mount Bona High

    Gut

    1,7

    2  Tests

    2252  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Mount Bona High von Brütting, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Lowa Explorer GTX Mid

    Sehr gut

    1,0

    5  Tests

    18  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Explorer GTX Mid von Lowa, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • CMP Hamal

    Gut

    1,7

    0  Tests

    724  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Hamal von CMP, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Jack Wolfskin Taraco Beach Sandal

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    367  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Taraco Beach Sandal von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Jack Wolfskin Woodland Texapore Mid

    Gut

    1,6

    0  Tests

    712  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Woodland Texapore Mid von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • CMP Moon Mid Waterproof

    ohne Endnote

    0  Tests

    20  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Moon Mid Waterproof von CMP, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Jack Wolfskin Outdoor Action Sandal K

    ohne Endnote

    0  Tests

    31  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Outdoor Action Sandal K von Jack Wolfskin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • CMP Mid Elettra Waterproof

    Gut

    1,7

    0  Tests

    43  Meinungen

    Wanderschuh im Test: Mid Elettra Waterproof von CMP, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Kamik South Pole 4

    Gut

    1,6

    0  Tests

    1286  Meinungen

    Wanderschuh im Test: South Pole 4 von Kamik, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 4
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Wor­auf ist bei Kin­der­wan­der­schu­hen zu ach­ten?

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Ein hoher Schaft sorgt für mehr Stabilität bei Kinder-Wanderschuhen
  • Wasserdichte Membranen sorgen für trockene Socken
  • Am besten eine Nummer größer bestellen
  • Kinderwanderschuhe sollten einen großzügigen Zehenbereich haben
  • Gefütterte Wanderschuhe für Kinder eignen sich als Winterschuh

Kinderwanderschuh Wanderschuhe für Kinder eignen sich für vielfältige Einsätze bei Outdoor-Abenteuern (Bildquelle: lowa.de)

Worauf sollten Sie beim Kauf von Kinder-Wanderschuhen achten?

Nicht nur Erwachsene können sich für Wanderungen und Trekking-Touren in Mittelgebirgen oder Alpenregionen begeistern, sondern auch oder vor allem Kinder haben Spaß an Outdoor-Abenteuern. Wie bei Damen und Herren kommt es auch bei Wanderschuhen für Mädchen und Jungen auf eine gute Passform an, damit sicherenr Halt und hohe Stabilität im Gelände gewährleistet ist. Damit die Kinder auch bei schlechtem Wetter die Natur genießen können, sollten Kinder-Wanderschuhe wasserdicht sein. Die meisten größeren Hersteller von Wanderschuhen haben eine eigene Sparte für Kinderwanderschuhe. Damit Sie wissen, worauf es bei Outdoorschuhen für Kinder ankommt, sollten Sie die wichtigsten Eigenschaften und Kriterien vor dem Kauf von Schuhen für junge Wanderinnen und Wanderer kennen.

Salomon Kinder-Wanderschuhe Ein hoher Schaft sorgt bei Kinder-Wanderschuhen für mehr Stabilität im Gelände (Bildquelle: salomon.com)

Vergleich: Die besten Modelle von Wanderschuhen für Kinder

Wenn Sie beim Familienurlaub in den Bergen lange Tageswanderungen oder sogar mehrtägige Trekkingtouren unternehmen möchten, benötigen nicht nur Sie, sondern auch Ihre Kinder robuste Wanderschuhe. Besonders in unebenem Gelände ist eine ideale Passform und stabilisierender Halt wichtig für die kleinen Kinderfüße. Für Ausflüge in hügeliges Gelände sollten Sie die jungen Wanderinnen und Wanderer daher mit Trekkingschuhen ausstatten, die über einen hohen Schaft verfügen. Dieser gibt den Jungen und Mädchen ausreichend Unterstützung, um auch abseits von gut ausgebauten Wegen einen sicheren Tritt zu gewährleisten. Des Weiteren ist auf eine stark profilierte Außensohle zu achten, damit auch auf rutschigem Boden guter Grip geboten wird. Vielen Kinder springen gerne in Pfützen. Um die Füße der Kinder bei Regen, Matsch und Schnee trocken zu halten, sollten Kinder-Wanderschuhe deshalb mit einer wasserdichten Membran versehen sein. Zwei der bekanntesten und bewährten Materialien in diesem Zusammenhang sind Gore Tex oder Texapore. Eine solche Membran punktet neben Wasserdichtigkeit zusätzlich mit Atmungsaktivität und sorgt somit auch für ein angenehmes, trockenes Klima im Schuhinneren – auch bei schweißtreibenden Aktivitäten oder bei Wanderungen im Sommer.

Was ist bei Passform und Größe von Kinderwanderschuhen zu beachten?

Da Kinderfüße sehr schnell wachsen und man nicht unbedingt viel Geld für einen Schuh ausgeben möchte, der nur ein paar Monate getragen wird, sollten Sie zunächst eine Nummer größer bestellen und die Kinder den Schuh mit dicken Wandersocken tragen lassen. Wenn der Fuß gewachsen ist, kann man zu dünneren Socken greifen, um eine angenehme Passform zu haben. Vor allem im Vorfußbereich sollten Kinder-Wanderschuhe ausreichend Platz bieten, damit die Zehen ungehindert wachsen können.



Flache Wanderschuhe für Kinder eignen sich gut für einfache Ausflüge mit dem Kindergarten oder der Schule (Bildquelle: lowa.de)

Für welche Einsatzzwecke sind Kinder-Wanderschuhe am besten geeignet?

Wanderschuhe für Kinder müssen natürlich nicht nur bei Wanderungen verwendet werden, sondern können auch im Alltag oder bei anderen Freizeitaktivitäten in der Natur zum Einsatz kommen. So bieten sich hohe Wanderstiefel für Kinder mit Fütterung und wasserdichter Membran als vielseitige Winterschuhe an und flache Hikingschuhe für Kinder können bei gutem Wetter als Outdoorschuhe bei Ausflügen mit dem Kindergarten oder der Schulklasse getragen werden. Bei Sommerschuhen für junge Outdoor-Enthusiasten spielen luftige Mesh-Einsätze eine wichtige Rolle, damit stets für ein gutes Feuchtigkeitsmanagement im Schuh und trockene Socken gesorgt ist. Bei hohen Temperaturen oder Wanderungen am Wasser im Sommer können auch Trekkingsandalen für Kinder verwendet werden.

von Kai Frömel

Zur Kinder-Wanderschuh Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • ALPIN

    • Ausgabe: 5/2022
    • Erschienen:
    • Seiten: 10

    Sicheres Auftreten

    Testbericht über 9 Wanderschuhe

    Die Freunde der längeren Touren beim Bergwandern und Trekking scharren schon mit den Hufen. Die Sommer-Bergsaison naht und anspruchsvolle Gipfel locken. ALPIN hat neun feste Berg- bzw. Trekkingschuhe getestet. Testumfeld: Im Test der Ausgabe 5/2022 nehmen die Expert:innen der Alpin neun Trekkingschuhe und Bergstiefel für anspruchsvolle Touren im sommerlichen

    zum Test

    • Wandermagazin

    • Ausgabe: Nr. 208 (Oktober/November/Dezember 2020)
    • Erschienen: 09/2020
    • Seiten: 8

    Bequem-Wanderstiefel Kategorie A/B

    Testbericht über 6 Wanderschuhe

    Wandern ohne geeignetes Schuhwerk ist v.a. auf langen Strecken meist unbequem. Je nach Terrain benötigt man unterschiedlich feste Stiefel. Da die meisten von uns in der Regel auf vorhandenen Wanderwegen im Mittelgebirge unterwegs sind, haben wir diesmal den Fokus auf möglichst bequeme Wanderstiefel der Kategorie A/B gelegt. Einige der getesteten Modelle haben

    zum Test

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 9/2021
    • Erschienen: 08/2021

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Wanderschuhe

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Kinder-Wanderschuhe sind die besten?

Die besten Kinder-Wanderschuhe laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf