Die besten Asics Wanderschuhe

Top-Filter: Geeignet für

  • Damen

    Damen

  • Herren

    Herren

  • Gefiltert nach:
  • Asics
  • Alle Filter aufheben
1-10 von 10 Ergebnissen
  • Asics Gel-Odyssey WR

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 156 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Gel-Odyssey WR von Asics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    1

  • Asics Gel-FujiFreeze 3 GTX

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 19 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Gel-FujiFreeze 3 GTX von Asics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    2

  • Asics GEL-Mission

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 172 Meinungen
    Wanderschuh im Test: GEL-Mission von Asics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Asics Gel-Mission 3

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 1184 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Gel-Mission 3 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Asics Wanderschuhe nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Asics GT-Walker

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 3 Meinungen
    Wanderschuh im Test: GT-Walker von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Asics GEL-Target MT G-TX

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 5 Meinungen
    Wanderschuh im Test: GEL-Target MT G-TX von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Asics Gel-Arata G-TX

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Gel-Arata G-TX von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Asics GEL-Tech Walker Neo 3

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: GEL-Tech Walker Neo 3 von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Asics GEL-Target G-TX

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: GEL-Target G-TX von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Asics Gel-Tech Walker 8 WR

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Gel-Tech Walker 8 WR von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Asics Wanderschuhe.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Südtirols hoher Norden - Tradition, Leidenschaft
    ALPIN 11/2012 Ahrntal und Pustertal sind seit jeher die Heimat von Weltklasse-Bergsteigern. Kein Wunder, schließlich haben sie vor der Haustür zwischen Drei Zinnen und Dreiherrenspitze eine Spielwiese, die alpenweit ihresgleichen sucht.
  • Ausgeschlafene Sachsen
    ALPIN 10/2012 Biwakieren kann man überall, boofen nur im Elbsandsteingebirge. Was aber versteckt sich hinter der sächsischen Tradition?
  • Höhepunkte
    active Nr. 2 (April/Mai 2012) Wenn die Mandelblüte den Frühling unübersehbar anzeigt, wird es Zeit, die Pfalz zu besuchen. ZU ERLEBEN GIBT ES HIER JEDE MENGE - zwischen ungeahnten Rekorden. Auf diesen 20 Seiten stellt die Zeitschrift active (2/2012) die Pfalz-Region ausführlich vor und zeigt anhand vieler Informationen und Bildern, warum sich eine Frühlingswanderung in diesem Top-Gebiet absolut anbietet.
  • Mit viel Gefühl
    active Nr. 4 (August/September 2012) Viele Erwachsene kennen Barfußlaufen nur noch aus der Erinnerung. Die Schuhindustrie hält dagegen - MIT BARFUSSSCHUHEN. Auf diesen 4 Seiten berichtet die Zeitschrift active (4/2012) über den neuen Trend des Barfußlaufens mit sogenannten Barfußschuhen.
  • Wege durchs Labyrinth
    active Nr. 4 (August/September 2012) Wer durch die ENGEN GÄNGE DER RIESIGEN FELSEN läuft, versteht, warum von hier jener Müller stammen muss, dessen Lust das Wandern war. Auf diesen 4 Seiten stellt die Zeitschrift active (4/2012) den Mullerthal-Trail in Luxemburg vor.
  • Wald vor lauter Bäumen
    active Nr. 3 (Juni/Juli 2012) AUF DEM URWALDSTEIG DURCHS WELTNATURERBE: 200 Jahre alte Buchen und der nahe Edersee flankieren den Weg. Auf 4 Seiten stellt die Zeitschrift active (3/2012) den Nationalpark Kellerwald-Edersee vor und veranschaulicht, warum dieser einen Besuch wert ist.
  • Auf den Spuren der Trapper und Goldsucher
    REISE & PREISE 1/2009 Colorado ist ein Bundesstaat der Superlative. Dort gibt es die schönsten Landschaften, die mächtigsten Berge, den meisten Sonnenschein und den blausten Himmel. Was die Siedler und Cowboys mit Pferd und Wagen entdeckten, erschließt sich heute mit dem Mietwagen. Auf 6 Seiten berichtet die Zeitschrift REISE & PREISE (1/2009) über den US-Bundesstaat Colorado und macht einem diesen Staat als zukünftiges Urlaubsgebiet schmackhaft.
  • Easy GOING
    klettern 5/2012 (Mai) Der Terrex Solo entstand in Zusammenarbeit mit den Huberbuam, und so ist der leichte Zustiegsschuh halb Turnschuh, halb Kletterschuh. ... Getestet wurde ein Kletterschuh, der keine Endnote erhielt.
  • Zehn Modelle mit besonders gutem Komfort im Vergleich
    Die am stärksten wachsende Gruppe der Wanderer sind die 19 bis 25-Jährigen, so das Magazin ''Outdoor''. Scheinbar haben die Hersteller das zur Kenntnis genommen, denn die Wanderschuhe, die im Test des Magazins vertreten waren, kommen in frischem Design daher und leuchteten förmlich durch ihre Farbenpracht. Glänzen taten sie dann durch ihren tollen Komfort, zumindest acht der zehn Modelle.
  • Schon Goethe mochte es grün
    active 2/2010 Liebe und Laster. Johann Wolfgang von Goethe hat seine Akzente im ganzen Land gesetzt. Selbst im FRANKFURTER STADTWALD. Dort lernte er seine junge Muse Marianne kennen, dort aß er zu Ostern sein Leibgericht, die Frankfodder Grie Sooß. active auf dem Goetheweg. Die Zeitschrift active (2/2010) begibt sich auf diesen 4 Seiten auf Spurensuche im Frankfurter Stadtwald und nennt ein paar gute Gründe, seinen Urlaub in dieser Gegend zu verbringen.
  • Wandermagazin Nr. 192 (Januar/Februar 2017) Eine etwas leichter laufende Schnürung wäre ebenso wünschenswert wie eine Anziehlasche. Mit 90% der möglichen Punkte erhält der Trango TRK GTX® von La Sportiva das Testurteil "sehr gut". Ein rundum toller Begleiter auf Mittelgebirgstouren und auch beim Trekking ist der Litepeak GTX® von Meindl. Der Schuh mit einem Obermaterial aus Veloursleder und Mesh ist mittelschwer und bietet dank hoher Verwindungssteifheit sehr gute Stabilität.
  • Wanderlust 3/2016 Es ist wohl Ziel oder Traum vieler Wanderer, sich mal auf solche gewagten Hochgebirgstouren zu begeben, vielleicht haben Sie auch schon den einen oder anderen herausfordernden Steig hinter sich. Aber wenn man mal alle Wanderkilometer in Zentraleuropa zusammenrechnet, dann entfallen nach Insiderschätzung 80 Prozent auf flache bis hügelige, anständig ausgebaute, wenn nicht sogar asphaltierte Wege ohne Kletterpassagen, ohne Geröllfelder und ohne zerklüftete Felsen mit hoher Rutschgefahr.
  • Wandermagazin Nr. 184 (September/Oktober 2015) Das Wandermagazin Testsiegel bleibt ihm jedoch aufgrund kleinster Schwächen beim Rutschtest vorenthalten. Der dritte Kandidat der ersten Gruppe ist der Salewa Wildfire Pro GTX®. Auch dieser Schuh aus einer Mischung aus Synthetik und Nubukleder begeistert durch sein hervorragendes Abrollverhalten in Kombination mit perfektem Tragekomfort. Hinzu kommt der sehr gute Grip auf trockenen und nassen Untergründen, der den Schuh auch im Regen zu einem sehr zuverlässigen Begleiter macht.
  • ALPIN 8/2013 Die aufgespritzen Gummiverstärkungen wirken etwas billig. Zamberlan Fitz Roy GTX Testeindrücke Der Fitz Roy vist ein interessanter Bergschuh. Die Passform ist sehr gut, die Schnürung effektiv. Durch die gefädelten Tiefzughaken in der Bedienung allerdings etwas komplizierter. Der Schuh rollt auffällig gut ab, der Schaftabschluss ist angenehm weich. Fazit Der Fitz Roy ist ein interessanter Allrounder mit guter Dämpfung und angenehmer Passform.
  • Stadtflucht
    Wanderlust Nr. 4 (Juli/August 2012) Nur das Rascheln der Blätter und Tannen im Wind und das Knirschen des Kieses unter den Sohlen der Wanderschuhe. Ein wahrer Augenöffner am frühen Morgen. Wir folgen dem gering ansteigenden Kratzerweg durch den Wald, vorbei an freien Wiesenhängen und der Berggaststätte Obere Firstalm. Später werden wir hier üppig frühstücken. Im Augenblick blökt uns von dort nur ein einsamer Esel an.
  • Gute Pflege für ein langes Leben
    ALPIN 3/2007 Man sollte nur daran denken, das Zeitungspapier nach dem Trocknen auch wieder zu entfernen. Schließlich soll das Papier nicht im Schuh trocknen. Wer es ganz gut mit seinen Schuhen meint, steckt nach dem Trocknen einen Schuhspanner in den Schuh. Ist das Leder hart und rissig geworden, wachsen Sie es nach dem Reinigen ein. Wenn Sie die Schuhe regelmäßig benutzen, können Sie auch nach dem Reinigen die Schuhe einsprühen. Am besten, wenn sie noch leicht feucht sind.
  • Universelle Tauglichkeit bevorzugt
    ''Niedrige Outdoor-Schuhe'' ist die Bezeichnung, unter der die Zeitschrift ''Alpin'' zwölf verschiedene Wanderschuhe vereint hat, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen. Um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, haben die Tester die Schuhe in zwei Gruppen geteilt. In der Gruppe der technischen Approach-Schuhe haben der B5 von La Sportiva und der Approach von Hanwag besonders überzeugt. In der Gruppe der Allrounder fielen der Lowa Jannu und der Zamberlan Rica besonders positiv auf. Alle vier Modelle sind für die unterschiedlichsten Anforderungen geeignet.
  • XO 5.0 M
    Bergsteiger 5/2009 Die Testkriterien waren Funktion, Design und Preis/Leistung.
  • Wexford GTX Lo Lady
    Bergsteiger 6/2006 Getestet wurden die Kriterien Design und Komfort.
  • Doppelt hält besser
    active Nr. 2 (April/Mai 2013) Geprüft wurde ein Paar Wanderschuhe ohne abschließende Benotung.
  • Salewa Wildfire Pro Gore-Tex Schuhe
    ICH LIEBE BERGE 6/2015 Im Check befand sich ein Wanderschuh, der mit der Benotung „sehr empfehlenswert“ abschnitt. Als Testkriterien dienten Funktion, Qualität/Verarbeitung, Gewicht/Packmaß, Umwelt/Nachhaltigkeit und Preis-Leistung.