Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Approachschuhe am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

122 Tests 11.400 Meinungen

Die besten Approachschuhe

  • Gefiltert nach:
  • Zustiegsschuhe
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 229 Ergebnissen
  • Scarpa Mescalito

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Mescalito von Scarpa, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • La Sportiva TX Guide

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: TX Guide von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • La Sportiva TX4 Mid GTX

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: TX4 Mid GTX von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • La Sportiva Boulder X

    • Sehr gut 1,0
    • 4 Tests
    • 1 Meinung
    Wanderschuh im Test: Boulder X von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Garmont Dragontail LT GTX

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Dragontail LT GTX von Garmont, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    5

  • Salewa Mountain Trainer Mid GTX

    • Sehr gut 1,1
    • 11 Tests
    • 755 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Mountain Trainer Mid GTX von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    6

  • Garmont Dragontail

    • Sehr gut 1,2
    • 5 Tests
    • 114 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Dragontail von Garmont, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    7

  • Columbia Lincoln Pass Mid

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 25 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Lincoln Pass Mid von Columbia, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    8

  • Garmont Dragontail LT

    • Sehr gut 1,2
    • 3 Tests
    • 114 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Dragontail LT von Garmont, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    9

  • Salewa Wildfire GTX

    • Sehr gut 1,3
    • 7 Tests
    • 810 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Wildfire GTX von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    10

  • Salewa Wildfire GTX M's

    • Sehr gut 1,3
    • 6 Tests
    • 810 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Wildfire GTX M's von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    11

  • Salewa Wildfire GTX W's

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 341 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Wildfire GTX W's von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    12

  • La Sportiva Boulder X Mid GTX

    • Sehr gut 1,3
    • 3 Tests
    • 18 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Boulder X Mid GTX von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    13

  • La Sportiva TX4

    • Sehr gut 1,3
    • 0 Tests
    • 86 Meinungen
    Wanderschuh im Test: TX4 von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    14

  • Scarpa Mojito Lady

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 384 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Mojito Lady von Scarpa, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    15

  • Salewa Mountain Trainer

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 760 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Mountain Trainer von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    16

  • Salomon Crossamphibian Swift

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 135 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Crossamphibian Swift von Salomon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    17

  • Adidas Terrex Scope GTX

    • Sehr gut 1,4
    • 4 Tests
    • 9 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Terrex Scope GTX von Adidas, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    18

  • La Sportiva TX5 GTX

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 25 Meinungen
    Wanderschuh im Test: TX5 GTX von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    19

  • Salewa Alp Trainer Mid GTX Damen

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 173 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Alp Trainer Mid GTX Damen von Salewa, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Zustiegsschuhe nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 12.09.2020
  • Seite 1 von 8
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Ratgeber: Approachschuhe

Wofür benö­tigt man sol­che Schuhe?

Approach-SchuheZustiegsschuhe werden zwar als Wanderschuhe kategorisiert, sind aber im Prinzip nur für eine ganz spezielle Unterart des Wanderns gedacht: Dabei lässt die Produktbezeichnung nicht viel Spielraum für Spekulationen. Der Hauptzweck dieser Schuhe ist es den Zustieg zu meistern. Damit ist der Weg zu einer Kletterwand gemeint. Die Zielgruppe für einen Zustiegsschuh, oder auch Approach-Schuh, sind also Kletterer. Wer auf dem Weg zur Kletter-Location unwegsames Gelände überwinden muss, schaut sich in dieser Kategorie um. Bevor man sich jedoch für einen bestimmten Schuh entscheidet, sollte man die wichtigsten Eigenschaften kennen, die ein Zustiegsschuh haben muss. Einige Bergsportunternehmen vertreiben nur Hiking- und Trekkinschuhe oder Alpinstiefel, aber keine Zustiegsschuhe. Bei einigen Herstellern kann man sich also umsehen, während man bei anderen wahrscheinlich nicht fündig wird.

Approach-Schuhe Eigenschaften

Eigenschaften

Ein Zustiegsschuh muss zahlreiche verschiedene Eigenschaften in sich vereinen, um den schwierigen Wetter- und Geländebedingungen auf dem Weg zur Kletterwand gewachsen zu sein. Teilweise sind diese Eigenschaften sogar etwas gegensätzlich. So muss ein Approach-Schuh zum Beispiel sehr robust, aber gleichzeitig auch kompakt und leicht sein. Er benötigt vor allem eine stabile und möglichst tief profilierte Sohle, die das Überqueren von Geröllfeldern oder anderem unwegsamen Terrain ermöglicht. Geringes Gewicht und kompakte Ausmaße sind notwendig, da der Schuh nicht immer am Fuß getragen wird. Sobald es an die Kletterwand oder in sehr schwieriges Gelände geht, werden die Zusstiegsschuh ausgezogen und müssen nun am oder im Rucksack getragen werden. Fast alle Approach-Schuhe verfügen daher über eine Schlaufe an der Ferse – sie erleichtert das Befestigen am Trekking-Gepäck. Wer auch bei schlechtem Wetter in den Bergen unterwegs ist, benötigt wetterfestes Schuhwerk. Die Zustiegsschuhe sollten also mindestens wasserabweisend, im Idealfall sogar wasserdicht sein. Wer bei Anstrengungen stark schwitzt, achtet auf atmungsaktives Material, damit auch bei hohen Temperaturen und anstrengenden Passagen immer noch ein angenehmes Schuhklima herrscht. Natürlich gibt es auch andere Wanderschuhe, die solche Eigenschaften miteinander vereinen, doch für ambitionierte Kletterer, die viel Wert auf wenig Ballast auf dem Rücken während des Kletterns legen, sind leichte und kompakte Approach-Schuhe durchaus ein nützliches Ausrüstungsutensil.

Approach-Schuhe Modelle

Modelle und Hersteller

Da zwei der wichtigsten Eigenschaften von Zustiegsschuhen geringes Gewicht und kompakte Maße sind, haben fast alle Approach-Schuhe einen flachen Schaft. Wer besonders viel Wert auf Knöchelschutz und Stabilität legt, kann allerdings auch einige Modelle mit hohem Schaft finden. Traditionell sind es vor allem Bergsportunternehmen mit Fokus auf den Klettersport, die Zustiegsschuhe vertreiben. Wer also sicher gehen möchte, dass der Hersteller Erfahrung mit Kletterern hat, sollte sich besonders bei Salewa, Scarpa, La Sportiva, Garmont oder Lowa nach Appoach-Schuhen umschauen.

Zur Zustiegsschuh Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Approachschuhe.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Zustiegsschuhe Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Zustiegsschuhe sind die besten?

Die besten Zustiegsschuhe laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Welche Zustiegsschuhe sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern