Roller 125er

299

Top-Filter: Hersteller

  • Motorroller im Test: Cruisym 125 von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    SYM Cruisym 125

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,7 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 99 km/h
  • Motorroller im Test: Vespa GTS 125 iGet Super (9 kW) [19] von Piaggio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Piaggio Vespa GTS 125 iGet Super (9 kW) [19]

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 124,7 cm³
    • Verbrauch: 2,7 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Motorroller im Test: Vespa GTS Supertech 300 hpe von Piaggio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Piaggio Vespa GTS Supertech 300 hpe

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Großroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,5 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Motorroller im Test: Pulsion 125 Allure von Peugeot, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Peugeot Pulsion 125 Allure

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,9 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 108 km/h
  • Motorroller im Test: Capri II 125i von Speedex, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Speedex Capri II 125i

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Hubraum: 124,6 cm³
    • Verbrauch: 2,7 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
  • Motorroller im Test: X-MAX 125 ABS (11 kW) (Modell 2017) von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Yamaha X-MAX 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

    ohne Endnote

    Tests (2)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 124 cm³
    • Verbrauch: 2,7 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 116 km/h
  • Motorroller im Test: Vespa GTS 125 iGet ABS von Piaggio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Piaggio Vespa GTS 125 iGet ABS

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,5 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Motorroller im Test: SH125i ABS (9 kW) (Modell 2017) von Honda, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Honda SH125i ABS (9 kW) (Modell 2017)

    ohne Endnote

    Tests (3)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 124,9 cm³
    • Verbrauch: 2,1 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 97 km/h
  • Motorroller im Test: Pulsion 125 RS von Peugeot, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Peugeot Pulsion 125 RS

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,9 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 108 km/h
  • Motorroller im Test: PCX 125 von Honda, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Honda PCX 125

    Ø Gut (1,9)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
    • Höchstgeschwindigkeit: 94 km/h
  • Motorroller im Test: Belville 125 ABS (8 kW) (Modell 2018) von Peugeot Scooters, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Peugeot Scooters Belville 125 ABS (8 kW) (Modell 2018)

    ohne Endnote

    Tests (2)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,5 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Motorroller im Test: Pulsion 125 Active von Peugeot, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Peugeot Pulsion 125 Active

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Leichtkraftroller
    • Helmfach: Ja
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,9 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 108 km/h
  • Motorroller im Test: NMAX 125 ABS (9 kW) (Modell 2018) von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Yamaha NMAX 125 ABS (9 kW) (Modell 2018)

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,3 l/100 km
  • Motorroller im Test: J 125 Special Edition ABS (10 kW) [Modell 2016] von Kawasaki, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Kawasaki J 125 Special Edition ABS (10 kW) [Modell 2016]

    ohne Endnote

    Tests (4)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
  • Motorroller im Test: Forza 125 ABS (11 kW) (Modell 2017) von Honda, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Honda Forza 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,3 l/100 km
    • Höchstgeschwindigkeit: 108 km/h
  • Motorroller im Test: Tweet von Peugeot Scooters, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Peugeot Scooters Tweet

    ohne Endnote

    Tests (3)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
  • Motorroller im Test: Speedfight 4 125 SBC (8 kW) (Modell 2017) von Peugeot Scooters, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Peugeot Scooters Speedfight 4 125 SBC (8 kW) (Modell 2017)

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
    • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Motorroller im Test: Liberty 125 ABS (8 kW) [Modell 2016] von Piaggio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Piaggio Liberty 125 ABS (8 kW) [Modell 2016]

    ohne Endnote

    Tests (3)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
  • Motorroller im Test: Like II 125i CBS (7 kW) (Modell 2017) von Kymco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Kymco Like II 125i CBS (7 kW) (Modell 2017)

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
    • Verbrauch: 2,8 l/100 km
  • Motorroller im Test: D‘elight (6 kW) (Modell 2017) von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Yamaha D‘elight (6 kW) (Modell 2017)

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Hubraum: 125 cm³
Neuester Test: 22.10.2019
  • Seite 1 von 9
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Roller 125er.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle 125er-Roller Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Roller 125er

  • Frühlingsgefühl auf Italienisch
    rollerJOURNAL 2/2014 Alles neu bringt der Frühling. Nach Jahren des Erfolgs wird das Smallframe-Modell LX abgelöst - und die Neue trägt den Frühling schon im Namen: ‚Primavera‘ hieß bereits das ab 1967 über vierzehn Jahre gebaute Erfolgsmodell aus Pontedera. Jetzt, 2014, feiert die traditionsreiche Modellbezeichnung der noch traditionsreicheren Marke ihre Wiederauferstehung. Man prüfte einen Roller und vergab 807 von 1000 möglichen Punkten. Die Kriterien Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten dienten als Bewertungsgrundlage.
  • Kennzeichen K
    MOTORETTA 3/2013 (Mai) Nach einem ersten wenig erfolgreich verlaufenen Anlauf startet Kreidler einen zweiten Versuch, den Kreidler Insignio 2.0 125 in der Klasse günstiger Tourenscooter zu etablieren. Deutlichstes Signum der Veränderungen ist die futuristische Optik des Leichtkraftrollers. Im Praxistest befand sich ein Motorroller, der jedoch nicht benotet wurde.
  • Super Honda
    MOTORETTA 1/2013 (Februar/März) Rechtzeitig zur 2013er Saison ist der neue Honda SH 125i zu den Händlern gerollert. Wie es sich für einen europaweiten Bestseller gehört, zeigt sich der japanische Großradler in jeglicher Hinsicht renoviert: Die Optik wurde aufgefrischt, das Fahrwerk mit einem ABS versehen und gleich ein komplett neuer Motor implantiert. Überprüft wurde von der Zeitschrift Motoretta ein Motorroller, der keine Endnote erhielt.
  • Yamaha D'elight
    rollerJOURNAL 4/2013 Yamaha scheint sich auf dem Rollermarkt wieder mehr anzustrengen. Obwohl 2013 bereits der Aerox überarbeitet wurde und der X-Max 400 auf den Markt kam, gibt es jetzt schon wieder ein neues Modell. Der D'elight ist mit seinen 98 Kilo ein echtes Leichtgewicht und ist somit wie geschaffen für die City. Ein Motorroller wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet.
  • Im Land des Lächelns
    Autorevue 5/2013 Schlank unterwegs, zudem auch noch echt sparsam, und Parkplatzsorgen hat man auch keine. Ein Motorroller wurde untersucht, jedoch nicht benotet.
  • Der kleine König der Stadt
    rollerJOURNAL 2/2012 Leicht, handlich, gut verarbeitet und das zu einem konkurrenzfähigen Preis - Der Honda Vision 110 hat die Chance ‚der kleine König‘ der Stadt zu werden. Es wurde ein Motorroller getestet. Eine Endnote wurde nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Verarbeitung, Ausstattung und Preis.
  • Mal abschalten
    2Räder 12/2012 Der Honda SH 125 ist seit 1984 eine feste Größe als Alltags-Großradler. Jetzt erbt er die Start/Stopp-Automatik des futuristischen Bruders PCX. Im Check war ein Roller, welcher ohne abschließende Bewertung blieb.
  • Gleiter durch Raum und Zeit
    rollerxxl.de 10/2009 In den Jahren vor 2007 fuhr der Pantheon auf der Luxusschiene der Leichtkraftroller bei Honda. Übernommen hat das nun seit 2 Jahren der S-Wing 125i. Er wird in zwei Versionen angeboten. Mit und ohne ABS. Unser Testfahrzeug war mit dem Antiblockiersystem ausgestattet.
  • MOTORETTA Nr. 140 (November/Dezember 2011) Im Stand lassen sich die beiden modernen Youngtimer Vespa PX 125 und LML 4Star deluxe 125 nur schwerlich voneinander unterscheiden, zu ähnlich ist ihre klassische Ausstrahlung. Ganz im Gegensatz zum Fahren: einmal losgelassen, entwickelt jeder seine ganz individuellen Eigenarten... Testumfeld: Im Test befanden sich zwei Roller mit Bewertungen von 48 und 49 von jeweils 90 Punkten. Als Bewertungskriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Ausstattung, Alltagstauglichkeit, Ergonomie und Preis/Leistung.
  • Zoff im Lami-Land
    MOTORETTA Nr. 139 (Oktober/November 2011) Die Lambretta lebt - ginge es nach den Leuten, die den Kult-Roller gerade wieder auf die Straße bringen wollen. Der Streit um Namensrechte macht die Sache allerdings komplizierter als gedacht.
  • Flitzgescheit
    2Räder 2/2012 Rad und Roller sind in der Stadt die mit Abstand cleversten Verkehrsmittel für Individualisten. Hondas neuer Vision 110 ist für den Ritt durch die Metropolen wie gemacht.
  • Preiswerte Visionen
    MOTORETTA Nr. 139 (Oktober/November 2011) Die neuen Produktionsstätten in China, Vietnam oder Thailand machen es möglich, dass Honda immer öfter Fahrzeuge anbieten kann, die preislich sehr attraktiv sind, ohne dass der Kunde auf Qualität und moderne Technik verzichten muss. Das aktuellste Beispiel: der neue Vision 110.
  • Stop & Go
    MotorRoller Scooter-Test-Katalog 15/2011 Rote Ampeln sind für sich genommen in der Regel lästige Verkehrshindernisse. Allerdings bringen sie manchmal die Mitglieder des ansonsten teilnahmslos nebeneinander her fließenden Verkehrs zueinander, wie es mir letztens passierte: ‚He, dein Motor ist ausgegangen,‘ ruft mir der Fahrer aus dem herunter gelassenen Seitenfenster eines Lieferwagens mit leicht hochnäsigem Unterton zu. Durch mein geöffnetes Visier grinse ich freundlich zurück, gebe bei Grün einfach Gas und lass den qualmenden Dieselfahrer weit hinter mir zurück. ...
  • Eine VISION von smarter Citymobilität
    Rollerfahrer Magazin 4/2011 Honda liefert zur Saisonmitte einen neuen Scooter, der nicht nur die deutschen Innenstädte erobern soll! Vielmehr möchte Honda mit dem Honda Vision 110 neue Maßstäbe in Sachen Ökonomie und Ökologie setzen. Mit durchdachter Technik und einem schicken Design knüpfen die Japaner da an, wo sie mit dem alten Vision in den 90ern aufgehört haben.
  • Ein Stern
    VESPA Magazin 2/2011 Vespa-Roller kommen nicht nur aus Pontedera. Weltweit wurden in der Vergangenheit verschiedene klassische Varianten in Lizenz gefertigt. In Indien werden diese Nachbauten noch heute produziert. Jetzt kommt die LML Star4 Deluxe 125 sogar nach Deutschland.
  • Spritsparer auf zwei Rädern
    rollerJOURNAL 4/2010 Als ich den neuen Honda PCX abholte, schien einmal die Sonne. Ideal zum Testen, denn nun kann Honda uns zeigen, was sich in den letzten Jahren punkto Start und Stop Automatik getan hat. Schon einmal gab es dieses Feature bei einem Honda Roller, der Jazz im Jahre 2001.
  • Stern-Swinger
    MOTORETTA Nr. 133 (Dezember 2010/Januar 2011) Aus Indien findet ein originalgetreuer Lizenznachbau der guten alten Vespa PX zu uns. Die Faszination der LML Star Deluxe 125 begründet sich auf ihrer Authentizität - hier ist nichts künstlich auf Retro getrimmt worden, das Konzept hat tatsächlich Jahrzehnte auf dem Buckel.
  • Hightech-Scooter - Stop and go mal positiv
    Rollerfahrer Magazin 1/2011 Was technisch alles möglich ist, zeigt uns Honda mit dem neuen PCX 125. Nicht nur Hightech-Spielereien zieren das neue Modell. Mit der ersten serienmäßigen Start-Stop-Automatik, die den Motor automatisch abschaltet, gelingt den Japanern die Einführung einer neuen Technik im 125er Leichtkraftradbereich. Die geschickten Innovationen und das ungewohnt anmutende Aussehen heben den Honda PCX deutlich aus der Masse der Roller seiner Klasse heraus.
  • Durch Raum & Zeit
    MOTORETTA Nr. 131 (September/Oktober 2010) Der chinesische Hersteller Lifan versucht seit geraumer Zeit mit seinen Rollern in Europa Fuß zu fassen. Mit dem E-Space 125 ist man den hiesigen Anforderungen an einen GT-Scooter schon einen deutlichen Schritt näher gekommen.
  • Flügel-Stürmer
    2Räder 6/2010 Ein 14 PS starker Viertaktmotor verleiht dem S-Wing Flügel. Reicht das nur für den Sturm im Wasserglas, oder stürmt der vielseitig talentierte 125er die Verkaufs-Hitlisten? Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ausstattung, Komfort und Einsteigertauglichkeit.
  • Sicher eine Honda
    MOTORETTA Nr. 120 (April/Mai 2009) Was haben die Einwohner von Rom, Paris, Athen, Barcelona und Mailand gemeinsam? Alle werden von lästiger Parkplatzsuche genervt und ewigen Staus geplagt. Als Problemlöser haben sich praxistaugliche Alltagsscooter etabliert, und einem vertrauen sie alle ganz besonders: dem soeben sinnvoll modifizierten Honda SH125i.
  • S-Wing 125 die Ablöse für die Pantheon
    rollerJOURNAL 2/2008 Nun ist die Ablöse einer guten alten Freundin, der Pantheon, ins Land gezogen.
  • Honda S-Wing
    MOTORETTA Nr. 112 (April/Mai 2008) Im 125er Segment bietet der Honda S-Wing Tourenkomfort auf hohem Niveau.
  • S-winger Club
    MOTORETTA Nr. 104 (April/Mai 2007) Die Konkurrenz schien den Japanern im Segment der 125er GT-Scooter den Rang abzulaufen. Nun schlägt das Imperium zurück in Form des neuen Honda S-Wing 125.
  • Hauptsache Rot
    Scooter & Sport 5/2005 Von allen GT-Vespen ist die 250er zweifellos am begehrenswertesten.
  • Honda 'Logan'
    Scooter & Sport 5/2005 Made in Indien, deshalb zum Kampfpreis: Einer muß ja in Führung gehen.
  • Neugeburt
    MOTORETTA Nr. 98 (Mai/Juni 2006) Hondas jüngster achtelliter-Scooter kommt mit 13 Zoll-Rädern, stylischem Outfit und vielen praktischen Ausstattungsdetails. Ein erstes Rendezvous mit dem PS 125i.
  • Erfolgssportler
    2Räder 2/2011 Der Gilera Runner ist nicht nur flink unterwegs, sondern auch einer der bestverkauften Roller Deutschlands.